+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Orientalische Kugel-Plantane Minaret

Plantanus orientalis Minaret


  • frosthart
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • Neuanpflanzungen sind frostempfindlich.
  • exotisches Aussehen, dichte Krone
  • Sehr schöner Solitärbaum der sich sehr gut als Hausbaum eignen würde.

Der Plantanus orientalis Minaret ist ein mittelgroßer Baum mit kompaktem Aufbau. Er ist dicht verästelt, säulenförmig und wird bis zu 1200 cm hoch. Das Blatt des Plantanus orientalis Minaret ist tief eingeschnitten im Rand. Die Oberseite ist dunkelgrün gefärbt, Unterseite heller. Die Blüte ist gelbgrün und kugelig. Sie zeigt sich in den Monaten Mai bis Juni.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

Mittelgroßer Baum, kompakter Aufbau, dicht verästelt, säulenförmig

Wuchsbreite

600 bis 1000 cm

Wuchshöhe

8,00 bis 12,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

unscheinbar

Blütenfarbe

gelbgrün

Blütenform

kugelig

Blütendurchmesser

< 1 cm

Blütenfüllung

Blattgesundheit

Fruchtschmuck

check

Früchte

kugelige Frucht

Fruchtfarbe

braun

Blattwerk

Sommergrün, handförmig, tief eingeschnitten, gezähnter Rand, Oberseite dunkelgrün, Unterseite heller

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

Recht anpassungsfähig, bevorzugt den kalkarmen und feuchten Boden

Wurzeln

herzwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Familie

Platanaceae

Mehrjährig

check

Besonderheit

exotisches Aussehen, dichte Krone
20675

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Hochstämme (Stammhöhe ca. 2m)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 104287
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
483,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

toleriert hellen Schatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 54 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Plantanus orientalis Minaret

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 27. April 2020
Schöner Hochstamm
von: rneuhann
Bestens geliefert, sehr gute Qualität und vor allem sehr schöner Hochstamm mit Krone!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38058: Kugel-Ahorn - Rinde verletzt!

Moin Herr Meyer, mein Mann hat bei unseren beiden Ahorn-Bäumen die Rinde mit einem Rasentrimmer/Rasenkantenschneider sehr tief verletzt. Die Bäume zeigen auch bereits Veränderungen: die Blätter werden rötlich, an den Spitzen braun (trocken), die Blätter wirken schlapp. Ich dachte erst, die Bäume wären trocken. Heute habe ich den Schaden, der ein paar Zentimeter über der Grasnarbe entstanden und sehr tief geht, entdeckt. Als Erste-Hilfe-Maßnahme versuchen wir heute Abend noch so ein 'Baumpflaster' zu bekommen, wie man es nach dem Schnitt größerer Äste als Wundverschluss verwendet. Sind die Bäume noch zu retten? Wenn ja, wie? Oder werden sie absterben? Gern kann ich Ihnen weitere Fotos schicken. Vielen Dank und viele Grüße

Antwort: Moin, die Wunde sollte auf jeden Fall behandelt werden, um dem Baum eine Chance zu geben. Es ist ggf. nur ein kleiner Teil der Leitbahnen beschädigt worden, was die Blattschäden zur Folge hatte. Gehen Sie da in etwas wie im Video meines Kollegen vor: https://www.youtube.com/watch?v=BfxZQJ54h9A&list=PLrdvU66Ic2o43z1K-6Eev1yci2jnVy9cB&index=7 Generell sollten Sie bei empfindlichen Gehölzen im Rasen immer die Pflanzscheibe frei vom Rasen halten, sodasss solche Schäden nicht entstehen können. Auch fällt das Gießen leichter, was im Sommer ja zusätzlich anfallen kann. So wird das Gießwasser nicht vom Rasen abgegriffen, sondern kommt dem Gehölz zu Gute. Gruß Meyer


Frage Nr. 37676: Wer ist das

Was ist das. Blattunterseite von einer Rose. Wird das ein Schmetterling oder eine Schnecke ? Danke für die Antwort

Antwort: Moin, das ist die Brutzelle einer Gallwespenlarve. Durch den Einstich in das Gewebe wuchert dieses und die werdende Gallwespe sitzt in der Kugel und frisst sich rund und satt. Das ist nicht tragisch und deutet auf ein intaktes Ökosystem hin. Gruß Meyer



Frage Nr. 37593: Kugel Ahorn

Ich habe den kugelahorn bei Ihnen gekauft, , soweit alles top. Jetzt Stelle ich Mehltau und die Blätter sehen angeknabbert an oder gerissen, zum Teil auch gelb/braune Flecken er treibt zwar immer wieder neue Blätter aber er erscheint mittlerweile so gerupft. Gepflanzt ist er so tief wie der Container, morgens Sonne bis 12 Uhr ca, dann Schatten. Haben sie einen Tipp wie ich das in den Griff bekommen kann, denn der Baum ist wirklich schön. Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen , hoffnungsvollen Grüßen Sabine Elges

Antwort: Moin, durch den Transport und die Pflanzung ist der Baum etwas gestresst, das ist wie ein Schnupfen bei uns Menschen. Daher haben Pilze, die ohnehin gerade Hochsaison haben leichtes Spiel. Die großen, raltiv zarten Blätter werden vom Transport etwas lädiert sein, ohne Fotos kann ich das aber schlecht einschätzen. Die Schäden sind zwar sehr bedauerlich, aber schädigen den Ahorn nicht langfristig. Eine Spritzkur mit COMPO Ortiva Spezial Pilz-frei hilft gegen Falschen und Echten Mehltau, stärken Sie die Pflanze mit Dünger und ausreichend Wasser. Gruß Meyer



Frage Nr. 37489: Rhododendron micranthum Bloombux Pink

Rhododendron micranthum Bloombux Pink Hallo Herr Meyer, der Rhododendron ist ein Jahr alt und ist verblüht. Die Zweige sind sternförmig stark gewachsen. Unsere Frage: Wann kann man ihn beschneiden und wie stark kann der Rückschnitt (Form geben) erfolgen? Im Anhang befindet sich ein Foto. Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

Antwort: Moin, Rhododendren kann man sehr gut beschneiden, insofern können Sie sogar eine Kugel schneiden aus dem Bloombux. Und der Gedanken ist gar nicht so abwegig, denn die Triebe sollten nur etwa 10- 15cm über den Kübelrand hinausstehen, wenn Sie ihn jetzt einkürzen. Das macht ihn recht rund und ein zweiter Rückschnitt im Herbst kann dann zur Formerhaltung beitragen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37296: Dreispitz-Ahorn als Ersatz für Crataegus Apfeldorn?

Hallo Herr Meyer, mein ca. 30 Jahre alter Crataegus Apfeldorn zeigte im letzten Jahr EINEN mittelgroßen trockenen Ast. In diesem Jahr ist der ganze Baum nicht mehr ausgetrieben. Musste ihn nun leider fällen. In ca. 3 m Entfernung konnte ich unter einem Ilex ein Wühlloch (Marder, Wiesel, Iltis???) erkennen. Da der Baum bisher die letzten trockenen Jahr überstanden hat, frage ich mich, ob der Schaden durch ein Tier entstanden ist (der Ilex leidet jedoch nicht darunter). Ich suche nach einem Ersatzbaum mit vergleichbaren Werten (nicht zu groß, da Vorgarten/Einfahrt, bei Trockenheit widerstandsfähig, Boden eher sandig, nicht lehmig, Standort sonnig/Nachmittag schattig) Da ich hörte, dass ein Ersatz mit Crataegus an gleicher Stelle NICHT zu empfehlen ist, hatte ich mir aufgrund Ihrer Beschreibungen einen Dreispitz-Ahorn (Artikel Nr. 120795 oder 120844) ausgesucht. Frage: a) wie ist Ihre Meinung, welche Alternativen würden Sie noch sehen? b) wann wäre die beste Pflanzzeit - wäre Frühsommer noch möglich? c) Wird eine wühlende Tierart der Grund fürs Absterben gewesen sein oder eher die starke Trockenheit der letzten Jahre (Raum Hannover, sehr wenig Regen, Grundwasser erst ab ca. 7 m) Das auf dem Foto erkennbare Natursteinpflaster ist nicht geschlossen verlegt, sondern wasserdurchlässig. Für Ihre Hilfe schon jetzt ganz herzlichen Dank. Viele Grüße Ernst Hoppe

Antwort: Moin, a) Alternativen wären ein Säulen-Fächerblattbaum Tremonia, Feldahorn Green Column, Kugel Trompetenbaum Nana, Kugelakazie, Amberbaum Gum Ball, Kurpfalzmispel, Frühlings-Tamariske oder Weidenblättrige Birne. b) Es ist nicht so sehr eine Frage der Jahreszeit, sondern der Bodenvorbereitung und des Gießens. c) Falls der Apfeldorn seine Wurzeln bis zum Ilex ausgebreitet hat, dann dürfte ein bißchen Knabbern von Wühlmäusen so einem stattlichen Baum nichts ausmachen. Falls es sich um einen Hochstamm gehandelt hat, also eine Veredlung, dann hatte dieser sein Höchstalter bereits erreicht und ist auf natürliche Weise eingegangen. Veredlungen halten nicht ewig. Möglich ist auch ein Pilzbefall, ausgeschlossen ist das jedenfalls nicht. Und dann kommt noch die Pflasterung hinzu, der Schichtaufbau der Oberbaus reicht, verfugt oder nicht, doch mind. 30cm in die Tiefe, bei einer befahrenen Auffahrt sind wir bei 80cm. Und erfahrungsgemäß werden solche Flächen zwar nicht voll versiegelt sein, aber großflächig gegossen werden solche Gehölze nicht, daher ist die Erwärmung unserer Sommer natürlich auch ein Thema. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben