sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Amerikanischer Tulpenbaum

Liriodendron tulipifera


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Liriodendron tulipifera

200 - 250 cm

Solitärpflanze im 20l-Container

EUR 179,99

Menge:
Liriodendron tulipifera

250 - 300 cm

Solitärpflanze im 50l-Container

EUR 699,99

Menge:

Der amerikanische Tulpenbaum, Liriodendron tulipifera ist Frosthart, liebt aber warme Gegenden. leider neigt er zu Windbruch, besonders bei regennassem Laub und Wind (kann auch am Naturstandort beobachtet werden). Liriodendron sollte wegen seiner empfindlichen, fleischigen Wurzeln nicht im Herbst, sondern im Frühjahr bei Austriebsbeginn gepflanzt werden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig
Verwendung:
Solitärgehölz, wertvolles Nutzholz
Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, auffallende, ungewöhnliche Blattform, im Umriss fast viereckig

Wuchsform

Hoher Baum mit schlankem, geradem Stamm und pyramidaler Krone, Hauptäste im Alter mehr auseinanderstrebend

Besonderheit

frosthart, wertvolles Nutzholz, ungewöhnliche Blatt- und Blütenform machen ihn zum Hingucker

Blütenfarbe

gelblichgrün bis schwefelgelb

Laubfarbe

frischgrün

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

in aufrechten, spindelartigen, 6 bis 7cm langen Zapfen

Boden

bevorzugt nährstoffreiche, tiefgründige, frische bis feuchte , gut drainierte Böden

Wurzeln

Herzwurzler, fleischig, weit ausgebreitet, liebt ähnlich großen Wurzelraum wie Liquidambar

Blüte

tulpenähnliche, ebenfalls tulpengroße Blüte

Wuchshöhe

25,00 bis 35,00 m

Zuwachs

35 bis 40 cm / Jahr

18940|3|0|99357

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
140736

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
4,99 ab 1 Stück
3,99 ab 20 Stück
-
+
95391

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
5,99 ab 1 Stück
4,79 ab 20 Stück
-
+
129820

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
7,99 ab 1 Stück
5,99 ab 25 Stück
-
+
94408

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
11,99 ab 1 Stück
9,59 ab 5 Stück
-
+
118736

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
14,99 ab 1 Stück
11,99 ab 5 Stück
-
+
89267

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
19,99 ab 1 Stück
15,99 ab 5 Stück
-
+
89268

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
21,99 ab 1 Stück
19,79 ab 5 Stück
-
+
120989

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
29,99 ab 1 Stück
28,99 ab 5 Stück
-
+
128136

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
34,99 ab 1 Stück
33,99 ab 5 Stück
-
+
128137

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
44,99 ab 1 Stück
39,99 ab 5 Stück
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
128595

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
99,99
-
+
141824

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
119,99
-
+
143776

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
129,99
-
+
126203

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
139,99
-
+
126204

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

179,99
-
+
135555

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

699,99
-
+
128138

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
699,99
-
+
128140

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.299,99
-
+
128141

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.399,99
-
+
130632

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.699,99
-
+
130633

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

1.799,99
-
+
130634

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
2.399,99
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
139292

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

599,99
-
+
136900

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

799,99
-
+
118191

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
899,99
-
+
136901

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

899,99
-
+
136902

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

999,99
-
+
118192

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
999,99
-
+
143471

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

1.299,99
-
+
139130

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.799,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 4 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Wertvoller Edel- Laubbaum

Der Amerikanische Tulpenbaum ist einer der edelsten Laubbäume. Ursprünglich aus Amerika stammend erfreut sich der Liriodendron tulipipfera auch in Deutschland großer Beliebtheit. Frostbeständigkeit und sein wertvolles Nutzholz zeichnen dieses Mitglied der Familie der Magnoliengewächse aus.

Schnell-wachsender Hingucker

Der schnell-wachsende amerikanische Tulpenbaum kann eine Größe von 25- 30 m erreichen. Der schlanke Stamm trägt eine pyramidale Krone. Die Hauptäste streben dabei im Alter immer mehr aus, so dass sich ein stattlicher Baum entwickelt. Eine noch schlankere Wuchsform bietet der Säulen-Tulpenbaum. Die Blätter des Liriodendron Tulipipfera zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche, charakteristische Zackenform aus. Die 10 cm langen, lebhaft frischgrünen Blätter wechseln dabei ihre Farbe im Herbst in ein lang anhaltendes herbstgelb. Wie der Name (tulipipfera) bereits vermuten lässt, sind die Blüten denen einer Tulpe sehr ähnlich. Oft sind die wunderschönen Blüten erst nach etwa 20 Jahren zu sehen. Hat Er das entsprechende Alter erreicht, blüht der amerikanische Tulpenbaum weiß-grün bis schwefelgelb von Mai bis Juni. Erst dann lassen sich auch die zapfenartigen Früchte blicken.

Der amerikanische Tulpenbaum bevorzugt als Herzwurzler nähstoffreiche, tiefgründige und feuchte Böden. Auch Feuchtigkeit in voller Sonne stellt für ihn kein Problem dar.

Sonniger Zeitgenosse

Am besten gedeiht der Amerikanische Tulpenbaum an einem sonnigen Standort. Der Boden sollte weder zu nass, noch zu trocken sein. Idealer Weise ist der Standort windgeschützt (etwa durch eine Hecke) und bietet den Wurzeln viel Platz zur Ausbreitung. Der Boden sollte kalkfrei und gut durchlüftet sein.
Der Blütenbaum, eignet sich sowohl als Alleebaum als auch als einzeln stehender Blickfang für Park und Garten. Dabei bietet der Amerikanische Tulpenbaum insbesondere Vögeln Schutz und Nahrung.

Amerikanischen Tulpenbaum pflanzen und pflegen

Ist der richtige Standort gefunden worden sollte vor der Pflanzung der Boden präpariert werden. Ideal ist ein aufgelockerter Boden, dem Sand, Kies, Kompost und Humus beigefügt werden, keinesfalls sollte der Boden kalkhaltig sein. Auch Blumenerde eignet sich als Substrat für den Amerikanischen Tulpenbaum.
Als Pflanzzeitraum bietet sich die frostfreie Zeit von Oktober bis März an („blattlose Zeit“). Das Loch für den Setzling sollte doppelt so groß sein, wie sein Wurzelballen. Nach dem Einsetzen kann das Loch gut mit nährstoffreicher, lockerer Erde aufgefüllt werden. Der Baum wird im Anschluss gut angegossen. Von nun an sollte der Boden nach Möglichkeit feucht gehalten werden, aber auf keinen Fall Staunässe aufweisen. In der ersten Phase des Anwachsens schützt ein Vlies den Baum vor möglichen Schäden. Im Frühjahr und Sommer empfiehlt es sich den Tulpenbaum zu düngen, besonders eignet sich Rhododendron Dünger. Wird dann noch der Boden gelegentlich aufgelockert, steht dem enorm schnellen Wachstum nichts mehr im Wege.

Der Verschnitt des amerikanischen Tulpenbaums sollte von April bis Mai möglichst schonend erfolgen. Dabei können evtl. von Krankheit oder Schädlingen befallene Pflanzenteile  entfernt werden.
Generell ist Liriodendron tulipifera winterhart, dennoch sollte der Standort Schutz, besonders vor Wind bieten.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Liriodendron tulipifera

Mehr Bewertungen
am 28.03.2017
Liriodendron tulipifera
von: Kunde
Schöne kräftige gesunde Pflanze.
am 20.03.2017
Liriodendron tulipifera
von: hobbygärtner
Pflanzen kamen sehr gut verpackt an und sind in guter Qualität. Jetzt müssen diese nur noch richtig wachsen.
am 17.02.2017
Liriodendron tulipifera
von: Mix
Sehr gute Pflanzware zum guten Preis.
am 05.01.2017
Liriodendron tulipifera
von: Bucher
Eine kräftige Pflanze ist gut angewachsen!
am 09.11.2016
Liriodendron tulipifera
von: Stangl


Meisterfragen zum Thema:


31.07.2016

Frage Nr. 17390: Was ist beim Tulpenbaum zu beachten?

Was muß ich über den Tulpenbaum wissen, bevor ich einen Pflanze? Vielel Dank im Voraus. Werner Kurz aus Blaubeuren

Antwort: Hallo Herr Kurz, bei dem Tulpenbaum ist es sehr wichtig das er viel Platz hat um sich richtig zu entfalten. Er mag eher nassen Boden als zu trocknen.Ansonsten ist er anspruchslos. Gruß Meyer


18.07.2017

Frage Nr. 21822: Welcher Ahorn (?) ist das? Sorte heimisch? Feldahorn, oder S

Guten Abend, In einem Kübel ist wohl ein Ahornbaum aufgegangen. Können SIe mir sagen, welcher Ahorn das ist? Heimischer Feldahorn, Bergahorn, Spitzahorn. Oder amerikanischer Silberahorn? Etc. Hier die Fotos.

WelcherAhornistdasSorteheimischFeldahornoderSilberahorn

Antwort: Das sieht mir hier ganz nach einem Bergahorn aus.


30.06.2017

Frage Nr. 21524: Haferschlehe Prunus domestica insititia

Einen schönen Freitag Abend, In einem kleinen Garten ist der Tulpenbaum eingegangen. Pech, aber schade. Ich möchte den Platz an der 3,5 m hohen Stange (sieht ohne Baum so nackig aus)mit dem Nistkasten nun durch eine Haferschlehe ersetzen. Hat volle Sonne. Wegen des nicht so vielen Platzes möchte ich diese Haferschlehe so nach und nach als Stamm ziehen, daß sie nicht so sehr breit wird. Ich habe gelesen, das wäre möglich (?). Die Baum(?)höhe sollte so zwischen 4 und 5 m begrenzt werden können. Sind meine Vorstellungen realisierbar? Kann ich bei Ihnen eine solche Haferschlehe in welcher Höhe zu welchem Preis kaufen? Danke! Schönes Wochenende. F. Jäger

Antwort: Ja das geht auf jeden Fall und sollte kein großes Problem darstellen. Ich habe ihnen hier den Artikel mal verlinkt.



15.06.2017

Frage Nr. 21234: Amerikanischer Amberbaum

Hallo, im März habe ich einen Amerikanischen Amberbaum gekauft und gepflanzt. Dieser schien anzuwachsen und bekam auch Blätter. Als diese mit Stiel so 3 cm groß waren, hingen sie vor einigen Tagen schlaff herunter. Heute sind sie braun und verdorrt. Was habe ich falsch gemacht? Am Gießen kann es nicht liegen. Die beiden Sträucher, die ich daneben gepflanzt habe sind wunderbar gewachsen. Freue mich auf Ihre Antwort. Grüße, Horst Schmidt

AmerikanischerAmberbaum

Antwort: Für mich sieht es dennoch nach einem Wassermangel aus. Der Rasen im Umfeld sieht ja recht trocken aus. Bei Topfpflanzen ist eine sehr gute Wasserversorgung wirklich entscheiden. Daher ist ein Gießrand hier auch sehr wichtig. Wenn dann der Ballen in der Erde einmal trocken ist, ist es sehr schwer in wieder feucht zu bekommen. Da reicht schon ein Wochenende ohne Wasser wenn es warm ist, wenn dann ohne Gießrand gegossen wird, erhält die Pflanze einfach kein Wasser.


30.05.2017

Frage Nr. 20940: geeigneter Baum

Mehrere Winter hat mein Sassafras überlebt, aber nun hat ihn offenbar der in unserer Gegend extreme Spätfrost erledigt, weshalb ich nach Ersatz suche. Standort ist das Voralpenland in 700 m Höhe, Boden Humus, dann Kies und auf ca. 7m Grundwasser. Abstand Pflanzstelle zum Haus 5 Meter. Sonnige Lage. Schön wäre Duft, schöne Blüten und/oder essbare Früchte. In der Nähe gedeihen gut Trompetenbaum, Tulpenbaum, Lacksumach und Mispel. Fällt Ihnen vielleicht für meinen Standort noch ein Baum, oder großer Strauch ein, der im Winter seine Blätter verliert ?

Antwort: Guten Tag, schade um die Sassafras, ein schöner Baum. Wie würde ihnen die schwarze Maulbeere, toller Baum und an einem geschützten Standort winterhart. Sehr schön ist auch der Amberbaum. Indian Summer pur. Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen