Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch vom Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Amerikanischer Tulpenbaum

Liriodendron tulipifera


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Aufnahme:August

150 - 175 cm

Solitärpflanze, 3x verpflanzt mit Draht

EUR 119,99

Menge:
01.09.16 andreia

175 - 200 cm

Solitärpflanze im 20l-Container

EUR 139,99

Menge:

Der amerikanische Tulpenbaum, Liriodendron tulipifera ist Frosthart, liebt aber warme Gegenden. leider neigt er zu Windbruch, besonders bei regennassem Laub und Wind (kann auch am Naturstandort beobachtet werden). Liriodendron sollte wegen seiner empfindlichen, fleischigen Wurzeln nicht im Herbst, sondern im Frühjahr bei Austriebsbeginn gepflanzt werden.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Solitärgehölz, wertvolles Nutzholz
Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, auffallende, ungewöhnliche Blattform, im Umriss fast viereckig

Wuchsform

Hoher Baum mit schlankem, geradem Stamm und pyramidaler Krone, Hauptäste im Alter mehr auseinanderstrebend

Besonderheit

frosthart, wertvolles Nutzholz, ungewöhnliche Blatt- und Blütenform machen ihn zum Hingucker

Blütenfarbe

gelblichgrün bis schwefelgelb

Laubfarbe

frischgrün

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

in aufrechten, spindelartigen, 6 bis 7cm langen Zapfen

Boden

bevorzugt nährstoffreiche, tiefgründige, frische bis feuchte , gut drainierte Böden

Wurzeln

Herzwurzler, fleischig, weit ausgebreitet, liebt ähnlich großen Wurzelraum wie Liquidambar

Blüte

tulpenähnliche, ebenfalls tulpengroße Blüte

Wuchshöhe

25,00 bis 35,00 m

Zuwachs

35 bis 40 cm / Jahr

18940|3|0|90634

 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
140736

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
4,99 ab 1 Stück
3,99 ab 20 Stück
-
+
95391

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
5,99 ab 1 Stück
4,79 ab 20 Stück
-
+
129820

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
7,99 ab 1 Stück
5,99 ab 25 Stück
-
+
94408

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
11,99 ab 1 Stück
9,59 ab 5 Stück
-
+
118736

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
14,99 ab 1 Stück
11,99 ab 5 Stück
-
+
89267

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
19,99 ab 1 Stück
15,99 ab 5 Stück
-
+
89268

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
21,99 ab 1 Stück
19,79 ab 5 Stück
-
+
120989

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
29,99 ab 1 Stück
28,99 ab 5 Stück
-
+
128136

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
34,99 ab 1 Stück
33,99 ab 5 Stück
-
+
128137

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
44,99 ab 1 Stück
39,99 ab 5 Stück
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
128595

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
99,99
-
+
141824

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

119,99
-
+
126203

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

139,99
-
+
126204

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

179,99
-
+
128138

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

699,99
-
+
135555

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

699,99
-
+
128140

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

1.299,99
-
+
128141

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

1.399,99
-
+
130632

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

1.699,99
-
+
130633

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

1.799,99
-
+
130634

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

2.399,99
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
139292

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

599,99
-
+
136900

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

799,99
-
+
118191

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
899,99
-
+
136901

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

899,99
-
+
136902

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

999,99
-
+
118192

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
999,99
-
+
139130

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

1.799,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 28 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Wertvoller Edel- Laubbaum

Der Amerikanische Tulpenbaum ist einer der edelsten Laubbäume. Ursprünglich aus Amerika stammend erfreut sich der Liriodendron tulipipfera auch in Deutschland großer Beliebtheit. Frostbeständigkeit und sein wertvolles Nutzholz zeichnen dieses Mitglied der Familie der Magnoliengewächse aus.

Schnell-wachsender Hingucker

Der schnell-wachsende amerikanische Tulpenbaum kann eine Größe von 25- 30 m erreichen. Der schlanke Stamm trägt eine pyramidale Krone. Die Hauptäste streben dabei im Alter immer mehr aus, so dass sich ein stattlicher Baum entwickelt. Eine noch schlankere Wuchsform bietet der Säulen-Tulpenbaum. Die Blätter des Liriodendron Tulipipfera zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche, charakteristische Zackenform aus. Die 10 cm langen, lebhaft frischgrünen Blätter wechseln dabei ihre Farbe im Herbst in ein lang anhaltendes herbstgelb. Wie der Name (tulipipfera) bereits vermuten lässt, sind die Blüten denen einer Tulpe sehr ähnlich. Oft sind die wunderschönen Blüten erst nach etwa 20 Jahren zu sehen. Hat Er das entsprechende Alter erreicht, blüht der amerikanische Tulpenbaum weiß-grün bis schwefelgelb von Mai bis Juni. Erst dann lassen sich auch die zapfenartigen Früchte blicken.

Der amerikanische Tulpenbaum bevorzugt als Herzwurzler nähstoffreiche, tiefgründige und feuchte Böden. Auch Feuchtigkeit in voller Sonne stellt für ihn kein Problem dar.

Sonniger Zeitgenosse

Am besten gedeiht der Amerikanische Tulpenbaum an einem sonnigen Standort. Der Boden sollte weder zu nass, noch zu trocken sein. Idealer Weise ist der Standort windgeschützt (etwa durch eine Hecke) und bietet den Wurzeln viel Platz zur Ausbreitung. Der Boden sollte kalkfrei und gut durchlüftet sein.
Der Blütenbaum, eignet sich sowohl als Alleebaum als auch als einzeln stehender Blickfang für Park und Garten. Dabei bietet der Amerikanische Tulpenbaum insbesondere Vögeln Schutz und Nahrung.

Amerikanischen Tulpenbaum pflanzen und pflegen

Ist der richtige Standort gefunden worden sollte vor der Pflanzung der Boden präpariert werden. Ideal ist ein aufgelockerter Boden, dem Sand, Kies, Kompost und Humus beigefügt werden, keinesfalls sollte der Boden kalkhaltig sein. Auch Blumenerde eignet sich als Substrat für den Amerikanischen Tulpenbaum.
Als Pflanzzeitraum bietet sich die frostfreie Zeit von Oktober bis März an („blattlose Zeit“). Das Loch für den Setzling sollte doppelt so groß sein, wie sein Wurzelballen. Nach dem Einsetzen kann das Loch gut mit nährstoffreicher, lockerer Erde aufgefüllt werden. Der Baum wird im Anschluss gut angegossen. Von nun an sollte der Boden nach Möglichkeit feucht gehalten werden, aber auf keinen Fall Staunässe aufweisen. In der ersten Phase des Anwachsens schützt ein Vlies den Baum vor möglichen Schäden. Im Frühjahr und Sommer empfiehlt es sich den Tulpenbaum zu düngen, besonders eignet sich Rhododendron Dünger. Wird dann noch der Boden gelegentlich aufgelockert, steht dem enorm schnellen Wachstum nichts mehr im Wege.

Der Verschnitt des amerikanischen Tulpenbaums sollte von April bis Mai möglichst schonend erfolgen. Dabei können evtl. von Krankheit oder Schädlingen befallene Pflanzenteile  entfernt werden.
Generell ist Liriodendron tulipifera winterhart, dennoch sollte der Standort Schutz, besonders vor Wind bieten.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Liriodendron tulipifera

Mehr Bewertungen
am 28.03.2017
Liriodendron tulipifera
von: Kunde
Schöne kräftige gesunde Pflanze.
am 20.03.2017
Liriodendron tulipifera
von: hobbygärtner
Pflanzen kamen sehr gut verpackt an und sind in guter Qualität. Jetzt müssen diese nur noch richtig wachsen.
am 17.02.2017
Liriodendron tulipifera
von: Mix
Sehr gute Pflanzware zum guten Preis.
am 05.01.2017
Liriodendron tulipifera
von: Bucher
Eine kräftige Pflanze ist gut angewachsen!
am 09.11.2016
Liriodendron tulipifera
von: Stangl


Meisterfragen zum Thema:


31.07.2016

Frage Nr. 17390: Was ist beim Tulpenbaum zu beachten?

Was muß ich über den Tulpenbaum wissen, bevor ich einen Pflanze? Vielel Dank im Voraus. Werner Kurz aus Blaubeuren

Antwort: Hallo Herr Kurz, bei dem Tulpenbaum ist es sehr wichtig das er viel Platz hat um sich richtig zu entfalten. Er mag eher nassen Boden als zu trocknen.Ansonsten ist er anspruchslos. Gruß Meyer


25.04.2017

Frage Nr. 20185: Triebe erfroren

Sehr geehrter Herr Meyer, aufgrund einerseits durchaus günstiger klimatischer Lage haben auf meiner Parzelle alle Robinien und Robinia Casque Rouge (3. Standjahr) sowie Liquidambar Styraciflua, Koelreuteria Paniculata, Fraxinus Ornus, Esskastanie und Liriodendron Tulipifera schon frühe Blattaustriebe gezeigt. Aufgrund des starken Temperaturgefälles der letzten Tage mit zwei Nächten mit Minusgraden (bis -6° C) sind diese Triebe jetzt leider erfroren. Ebenso heftig hat es die Juglans Regia getroffen. Muss ich mich nun sorgen oder werden die Jungbäume ausreichend Reserven und Kraft haben, bei sich stabilisierenden Plus-Temperaturen wieder neu auszutreiben? Momentan könnte einem das Herz bluten ... Gerade die Robinia Casque Rouge hatte sich in den 3 Jahren seit Auspflanzung schon prächtig entwickelt. Von 100 cm auf inzwischen fast 2,50 m gewachsen und schon im ersten Frühjahr nach Pflanzung Blüten gezeigt. Ich hoffe auf eine günstige Prognose Ihrerseits ... Freundliche Grüße aus dem Saarland. C. Kleser

Antwort: Guten Tag, das es die Pflanzen so erwischt hat, ist bedauerlich aber nicht schlimm. Die Pflanzen sind auf solche Ereignisse eingestellt. Es wird ca. drei Wochen dauern, dann sind die neuen Blätter an den Pflanzen. Abwarten und Tee trinken ist jetzt angesagt. Meyer


15.04.2017

Frage Nr. 19963: Amerikanischer Amberbaum Liquidambar styraciflua

Hallo Bei dem gerade gelieferten Amberbaum sind sowohl der Haupttrieb - oberes Viertel - als auch die ausgebildeten Zweige - jeweils bis über die Hälfte - abgestorben (auf den Fotos ist die dunkle Farbe im Gegensatz zu den noch grüneren Teilen leider nicht erkennbar). Welche Teile bzw. bis wohin soll ich die abgestorbenen Teile beim einpflanzen kürzen? Und ist es es normal, daß die Pflanze bei der Lieferung so traurig aussieht? Mit freundlichem Gruß

AmerikanischerAmberbaumLiquidambarstyraciflua

Antwort: Hallo, bitte führen Sie die Kratzprobe durch, d.h. Sie kratzen etwas Rinde an. Sollte es darunter grün sein, ist der Haupttrieb und auch die Seitenverzweigung in Ordnung. Sollte es unter der Rinde braun gefärbt sein, sollten Sie die Zweige schneiden. Bitte direkt über ein Auge schneiden. Herzliche Grüße Meyer


28.02.2017

Frage Nr. 19330: amerikanischer Amberbaum

Als Ersatz für eine ca. 15 Meter hohe Tanne, die gefällt wird, soll ein Amberbaum gesetzt werden. Was empfehle Sie? Hochstamm oder Solitärpflanze. Sie sollte schon 5-6 Meter hoch sein und auch eine entsprechende Breite. Auf den Bildern sieht der Hochstamm etwas mager aus. MfG

Antwort: Guten Tag, der Amberbaum ist eine echt Augenweide für den Garten. Weithin sichtbar und Leuchtet fantastisch. Er Wächst nicht sehr schnell. Da wäre der Acer rubrum schneller. Für die großen Größen wenden Sie sich bitte an der Servis, die besorgen ihnen bestemmt gern ein Bild von der Pflanze die geliefert werden soll. Meyer



15.01.2017

Frage Nr. 18981: Tulpenbäume

Sehr geehrter Herr Meyer, ich hätte gerne einen Tulpenbaum, der jedoch nicht so groß werden sollte.Empfehlen Sie mir eher einen Liriodendron tulipifera fastigiatum oder einen ardis? Oder einen auf Hochstamm veredelt und welche Sorte dann? Könnten Sie mir diesen liefern, wenn möglich schon ca 2oo oder 250 cm groß? Herzlichen Dank für ihre Antwort LG Anita Gäbler

Antwort: Guten Tag Frau Gäbler, kann es sein das Sie eventuell über den Namen Tulpenbaum gestolpert sind. Nur weil er Tulpenbaum heißt, bedeutet es nicht das er Blüht. Zudem wird der Baum riesig. Der häufig als Tulpenbaum bezeichnet wird ist die Magnolie. Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen