Amerikanischer Tulpenbaum

Liriodendron tulipifera


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

  • Standort sonnig bis halbschattig
  • Blüht von Mai bis Juni
  • frosthart, wertvolles Nutzholz, ungewöhnliche Blatt- und Blütenform machen ihn zum Hingucker
  • Einzelstellung

Der amerikanische Tulpenbaum, Liriodendron tulipifera ist Frosthart, liebt aber warme Gegenden. leider neigt er zu Windbruch, besonders bei regennassem Laub und Wind (kann auch am Naturstandort beobachtet werden). Liriodendron sollte wegen seiner empfindlichen, fleischigen Wurzeln nicht im Herbst, sondern im Frühjahr bei Austriebsbeginn gepflanzt werden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze


Steckbrief

Wuchsform

locker aufrecht, kegelförmig, schnellwüchsig

Wuchsbreite

1200 bis 2000 cm

Wuchshöhe

20,00 bis 35,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,70 m / Jahr

Blüte

tulpenähnliche, ebenfalls tulpengroße Blüte

Blütenfarbe

gelborange

Blütenform

tulpenähnlich

Blütendurchmesser

3 cm

Früchte

in aufrechten, spindelartigen, 6 bis 7cm langen Zapfen

Blattwerk

sommergrün, auffallende, ungewöhnliche Blattform, im Umriss fast viereckig, 4-lappig

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

frischgrün

Boden

bevorzugt nährstoffreiche, tiefgründige, frische bis feuchte , gut drainierte Böden

Wurzeln

Herzwurzler

Familie

Magnoliaceae, Magnoliengewächse
18940

Großbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großbäume

Schnellwüchsige Gehölze

check

Jahrestrieb in cm

45-80

Lebenserwartung in Jahren

125-175

Bruchanfälligkeit

sehr hoch
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

Früchte aromatisch- bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Interessante Fruchtformen

spindelartige Zapfen

Lang haftende Früchte

check

Farbe des Herbstlaubs

gelb, gelbbraun

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

maximal industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit
Unsere Empfehlung
80 - 100 cm3-Container

Ab 1: 19,99 €

Ab 5: 15,99 €

Menge:

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hoch- und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.

Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 95391
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
6,49 €
Ab 20:
5,19 €
-
+
Artikel Nr. 129820
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
7,99 €
Ab 25:
5,99 €
-
+
Artikel Nr. 118736
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
14,99 €
Ab 5:
11,99 €
-
+
Artikel Nr. 89267
Expresslieferung möglich
Ab 1:
19,99 €
Ab 5:
15,99 €
-
+
Artikel Nr. 89268
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
24,99 €
Ab 5:
23,99 €
-
+
Artikel Nr. 120989
Lieferbar ab Mitte Juli.
Lieferbar ab Mitte Juli.
Ab 1:
29,99 €
Ab 5:
28,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 128595
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
99,99 €
-
+
Artikel Nr. 141824
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
119,99 €
-
+
Artikel Nr. 143776
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
129,99 €
-
+
Artikel Nr. 126203
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
149,99 €
-
+
Artikel Nr. 126204
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
179,99 €
-
+
Artikel Nr. 128138
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
699,99 €
-
+
Artikel Nr. 135555
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
699,99 €
-
+
Artikel Nr. 128140
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.299,99 €
-
+
Artikel Nr. 128141
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.499,99 €
-
+
Artikel Nr. 130632
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.699,99 €
-
+
Artikel Nr. 130633
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.799,99 €
-
+
Artikel Nr. 130634
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
2.399,99 €
-
+
Artikel Nr. 169172
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
4.499,99 €
-
+
Artikel Nr. 171772
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
6.299,99 €
Ab 5:
5.039,99 €
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 139292
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
699,99 €
-
+
Artikel Nr. 136900
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
799,99 €
-
+
Artikel Nr. 118191
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.199,99 €
-
+
Artikel Nr. 136901
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.199,99 €
-
+
Artikel Nr. 136902
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.299,99 €
-
+
Artikel Nr. 118192
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
1.299,99 €
Ab 5:
974,99 €
-
+
Artikel Nr. 156226
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.399,99 €
Ab 5:
1.259,99 €
-
+
Artikel Nr. 143471
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.449,99 €
-
+
Artikel Nr. 139130
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.799,99 €
-
+
Artikel Nr. 152121
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
3.599,99 €
Ab 5:
2.699,99 €
-
+
Solitärbäume (SolBaum) - XXL-Solitärpflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 169173
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
14.899,99 €
-
+


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Wertvoller Edel- Laubbaum

Der Amerikanische Tulpenbaum ist einer der edelsten Laubbäume. Ursprünglich aus Amerika stammend erfreut sich der Liriodendron tulipipfera auch in Deutschland großer Beliebtheit. Frostbeständigkeit und sein wertvolles Nutzholz zeichnen dieses Mitglied der Familie der Magnoliengewächse aus.

Schnell-wachsender Hingucker

Der schnell-wachsende amerikanische Tulpenbaum kann eine Größe von 25- 30 m erreichen. Der schlanke Stamm trägt eine pyramidale Krone. Die Hauptäste streben dabei im Alter immer mehr aus, so dass sich ein stattlicher Baum entwickelt. Eine noch schlankere Wuchsform bietet der Säulen-Tulpenbaum. Die Blätter des Liriodendron Tulipipfera zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche, charakteristische Zackenform aus. Die 10 cm langen, lebhaft frischgrünen Blätter wechseln dabei ihre Farbe im Herbst in ein lang anhaltendes herbstgelb. Wie der Name (tulipipfera) bereits vermuten lässt, sind die Blüten denen einer Tulpe sehr ähnlich. Oft sind die wunderschönen Blüten erst nach etwa 20 Jahren zu sehen. Hat Er das entsprechende Alter erreicht, blüht der amerikanische Tulpenbaum weiß-grün bis schwefelgelb von Mai bis Juni. Erst dann lassen sich auch die zapfenartigen Früchte blicken.

Der amerikanische Tulpenbaum bevorzugt als Herzwurzler nähstoffreiche, tiefgründige und feuchte Böden. Auch Feuchtigkeit in voller Sonne stellt für ihn kein Problem dar.

Sonniger Zeitgenosse

Am besten gedeiht der Amerikanische Tulpenbaum an einem sonnigen Standort. Der Boden sollte weder zu nass, noch zu trocken sein. Idealer Weise ist der Standort windgeschützt (etwa durch eine Hecke) und bietet den Wurzeln viel Platz zur Ausbreitung. Der Boden sollte kalkfrei und gut durchlüftet sein.
Der Blütenbaum, eignet sich sowohl als Alleebaum als auch als einzeln stehender Blickfang für Park und Garten. Dabei bietet der Amerikanische Tulpenbaum insbesondere Vögeln Schutz und Nahrung.

Amerikanischen Tulpenbaum pflanzen und pflegen

Ist der richtige Standort gefunden worden sollte vor der Pflanzung der Boden präpariert werden. Ideal ist ein aufgelockerter Boden, dem Sand, Kies, Kompost und Humus beigefügt werden, keinesfalls sollte der Boden kalkhaltig sein. Auch Blumenerde eignet sich als Substrat für den Amerikanischen Tulpenbaum.
Als Pflanzzeitraum bietet sich die frostfreie Zeit von Oktober bis März an („blattlose Zeit“). Das Loch für den Setzling sollte doppelt so groß sein, wie sein Wurzelballen. Nach dem Einsetzen kann das Loch gut mit nährstoffreicher, lockerer Erde aufgefüllt werden. Der Baum wird im Anschluss gut angegossen. Von nun an sollte der Boden nach Möglichkeit feucht gehalten werden, aber auf keinen Fall Staunässe aufweisen. In der ersten Phase des Anwachsens schützt ein Vlies den Baum vor möglichen Schäden. Im Frühjahr und Sommer empfiehlt es sich den Tulpenbaum zu düngen, besonders eignet sich Rhododendron Dünger. Wird dann noch der Boden gelegentlich aufgelockert, steht dem enorm schnellen Wachstum nichts mehr im Wege.

Der Verschnitt des amerikanischen Tulpenbaums sollte von April bis Mai möglichst schonend erfolgen. Dabei können evtl. von Krankheit oder Schädlingen befallene Pflanzenteile  entfernt werden.
Generell ist Liriodendron tulipifera winterhart, dennoch sollte der Standort Schutz, besonders vor Wind bieten.

 


Einen Erfahrungsbericht schreiben für Amerikanischer Tulpenbaum - Liriodendron tulipifera

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
33
4.55 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 24
  • 7
  • 0
  • 0
  • 2

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Liriodendron tulipifera

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 22. Mai 2019
Liriodendron tulipifera
von: Kunde
Sehr schönes junges Bäumchen.Ist super angewachsen und treibt wie verrückt.Er entwickelt sich prächtig.
am 11. Mai 2019
Liriodendron tulipifera
von: deserteagle
Wie immer gute Verpackung und vertrauenserweckender Pflanzenzustand
am 10. Mai 2019
Liriodendron tulipifera
von: Wodnek
Pflanze ausgezeichnet
am 2. Mai 2019
Liriodendron tulipifera
von: Kunde
Versand hat hervoragend funktioniert, kräftige Pflanzen, haben das Einsetzen gut vertragen und treiben bereits neue Triebe
am 24. Mai 2018
Liriodendron tulipifera
von: Stocker

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 17390: Was ist beim Tulpenbaum zu beachten?

Was muß ich über den Tulpenbaum wissen, bevor ich einen Pflanze? Vielel Dank im Voraus. Werner Kurz aus Blaubeuren

Antwort: Hallo Herr Kurz, bei dem Tulpenbaum ist es sehr wichtig das er viel Platz hat um sich richtig zu entfalten. Er mag eher nassen Boden als zu trocknen.Ansonsten ist er anspruchslos. Gruß Meyer


Frage Nr. 29881: Tulpenbaum Blätter

Leider wird das Bild von meinem iPad hier ich hochgeladen. Ich habe die Blätter fotographiert . Gerne lasse ich Ihnen per Mail das Bild zukommen. Vielen Dank

TulpenbaumBltter

Antwort: Guten Tag, es ist- wie geschrieben- ein pilzliches Schadbild. Nach der Behandlung mit dem geschriebenen Fungizid (Ortiva), sollten Sie das Immunsystem der Pflanze stärken mit Oscorna Animalin, einen Gießring formen und mind. 20 Liter Wasser geben. Die stark befallenen Blätter können Sie entfernen. Herzliche Grüße Meyer


Frage Nr. 29880: Tulpenbaum gelbe Blätter mit schwarzen Flecken

Hallo, bei dem bei pflanzlich vor 2 Jahren gekauften Tulpenbaum treten seit ein paar Tagen gelbe Blätter mit braunen bis schwarzen Flecken an der Blattunterseite auf. Auch grüne Blätter haben diese Flecken. Die Blätter werden welk und fallen ab. Wir wässern den Baum regelmässig. Bitte um Hilfe.

Antwort: Guten Tag, es sind nach dieser warm- feuchten Witterung Blattflecken entstanden, verursacht durch pilzliche Erreger. Sie können die befallenen Blätter entfernen, düngen/ stärken Sie mit Oscorna Animalin und dann können Sie mit einem Fungizid spritzen: zB mit https://www.pflanzmich.de/produkt/105213/compo-ortiva-spezial-pilz-frei.html Herzliche Grüße Meyer


Frage Nr. 29692: Baumnachpflanzung

Wir brauchen eine Baumnachpflanzung; unser Wunsch: schlank wachsend ganz wichtig, strassentolerant, sonnig-halbschattig, gerne Besonderheiten:schöne Herbstfärbung oder Blüten . Danke A.Bielawski-Sigges

Antwort: Guten Tag, ich sende ihnen ein paar Links von Bäumen zum Ansehen. https://www.pflanzmich.de/produkt/18930/amerikanischer-amberbaum.html https://www.pflanzmich.de/produkt/15110/pyramiden-hainbuche.html https://www.pflanzmich.de/produkt/21310/saeuleneiche.html https://www.pflanzmich.de/produkt/15150/trompetenbaum.html Das wären meine Favoriten. Meyer


Frage Nr. 28494: Hausbaum

Wir suchen mind. einen bis zu 3 Laubbäume für ein Nord-Süd-Hanggrundstück (Breite 30 m, Länge 50 m) auf Rügen, Höhe ca. 70 m über Meer. Auf beiden Seiten stehen hohe Hecken, bzw. Bäume und Gebäude. Die Bäume würden oben stehen, auch zur anderen Seite fällt das Gelände ab. Gedacht haben wir an Tulpen- Trompeten- oder kleinwüchsigen Walnussbaum. Was ist geeignet? Vielen Dank und freundliche Grüße Ute Schulte-Lehnert

Antwort: Ein Tulpenbaum, ist natürlich eine super Sache. Auch ein Trompetenbaum ist etwas ganz besonderes. Beide würden sich sicher gut eignen. Wie wäre es dazu denn noch mit einer tollen Robinie? Ein Walnussbaum würde natürlich auch gut funktionieren.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben