+++ 29.09.2020 - Unsere aktuellen Lieferzeiten: 2 - 4 Werktage (gilt für alle Pflanzen) +++ close

Echter Rotdorn

Crataegus laevigata Pauls Scarlet


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

  • bekannter kleinkroniger Baum mit gefüllten dunkelroten Blüten
  • Standort sonnig, halbschattig
  • Blüht von Mai bis Juni
  • bekannter kleinkroniger Baum, winterhart, stadtklimafest
  • für Einzelstellung, Parkanlagen, Straßenbepflanzung, Kübel und Container Anmerkung: Rotdorn neben Goldregen gepflanzt ist ein uralter Gärtnertipp. Wird sehr gerne als kleiner Hausbaum verwendet.

Eine aktuelle Empfehlung von Marion! Schauen Sie gerne bei ihrer Seite mit weiteren Tipps vorbei: Marions Pflanzentipps

Der echte Rotdorn gehört zu den schönsten kleinkronigen Blütenbäumen. Er besitzt schöne karminrote, gefüllte Blüten, die im Mai erscheinen. Im Herbst werden dann leuchtend rote Früchte gebildet (entstehen aber eigentlich nur an der Urform = Zweigriffeliger Weißdorn, Crataegus laevigata). Als Strauch wird er bis 6 m hoch. Er kann gut zurück geschnitten werden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

kleiner Baum oder Großstrauch mit breitkegeliger, lockerer Krone

Wuchsbreite

150 bis 250 cm

Wuchshöhe

4,00 bis 6,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,60 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

sehr auffällig, gefüllt

Blütenfarbe

dunkelrot

Blütenfüllung

Früchte

keine

Blattwerk

stark gelappt bis 4cm lang, breit eiförmig

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

oberseits dunkelgrün, unterseits hellgrün

Boden

alle kultivierten Böden

Wurzeln

tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check
16390

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Dornen / Stacheln

check

Position der Dornen/ Stacheln

Dornen an den Trieben
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

gelb, rot

Geschmack, Essbarkeit

ja, mehlig

Interessante Fruchtformen

Apfelartig, hellrot

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check

Wildobst

roh, verarbeitet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

bronzerot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Später Blattaustrieb

check

Später Blattaustrieb Infos

grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Später Blattaustrieb

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

oberseite Dunkel, unterseite Hellgrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Baumwände

check

Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

empfehlenswert

Pollen

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Als Nistplatz verwendet

häufig

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

Dorf- und Hofbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dorf- und Hofbäume
Unsere Empfehlung
50 - 80 cmKleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

11,99 €

Menge:

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hochstämme und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
strauch info
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
heister info

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.
topf info

topf info
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
solitaer info
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu. Die Bio Keimsprossen für die vitaminreiche Ernährung zählen auch in dieser Kategorie.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
rosen info
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
inkarho info
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
stauden info
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
stammbusch info
Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
solitaerbaum info
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
Diese Pflanzen sind saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit ab Mitte April geliefert werden. Es sind einjährige Pflanzen.
Die schönsten Zimmerpflanzen geeignet für den Indoor Wohnbereich. Diese Pflanzen werden bei starkem Frost nicht verschickt
Diese saisonalen Herbstpflanzen sind in der zweiten Jahreshälfte erhältlich.
Kräuter-und Gemüsepflanzen ohne Pestizide und Giftstoffe Diese Jungpflanzen sind für den biologischen Anbau geeignet.
Besonders dekorative Pflanzen in einer flachen, repräsentativen Schale geliefert. Richtig edel für den gewissen WOW-Effekt
Pflanzen zu Schnäppchenpreisen aus saisonalem Überangebot, Großbestellungen, Retouren oder Stornierungen. Beste deutsche Baumschulenqualität - der aktuelle Zustand wird für jede Fundgrubenpflanze individuell angegeben.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 4 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ Lieferung im Herbst +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 130058
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
6,04 €
(30,20 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 98750
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
8,46 €
(42,30 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 131918
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
9,67 €
(241,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 131942
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
Ab 1:
10,99 €
(109,90 € für 10 Pflanzen)
Ab 20:
8,79 €
(175,80 € für 20 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 130105
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
13,30 €
(66,50 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 95097
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
- 18%

Einzelpreis:

12,86 €15,72 €

128,60 € für 10 Pflanzen

SALE%
bis 30.09.2020
-
+
Artikel Nr. 95098
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
18,14 €
(90,70 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 169771
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
84,69 €
-
+
Artikel Nr. 167074
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
120,99 €
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 194998
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

11,99 €
-
+
Artikel Nr. 100773
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
18,69 €
Ab 5:
14,95 €
-
+
Artikel Nr. 85247

Lieferung bis Montag 05.10.2020

Ab 1:
21,99 €
Ab 5:
17,59 €
-
+
Artikel Nr. 89202

Lieferung bis Montag 05.10.2020

Ab 1:
38,99 €
Ab 5:
33,99 €
-
+
Artikel Nr. 102020

Lieferung bis Montag 05.10.2020

48,39 €
-
+
Artikel Nr. 110503

Lieferung bis Montag 05.10.2020

72,59 €
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 158854

Lieferung bis Montag 05.10.2020

96,79 €
-
+
Artikel Nr. 172071
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

119,99 €
-
+
Artikel Nr. 94726

Lieferung bis Montag 05.10.2020

Ab 1:
109,99 €
Ab 5:
87,99 €
-
+
Artikel Nr. 145096
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
219,99 €
Ab 5:
164,99 €
-
+
Artikel Nr. 145097
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
329,99 €
Ab 5:
247,49 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 163841
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

84,69 €
-
+
Artikel Nr. 128488
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
90,74 €
-
+
Artikel Nr. 120777

Lieferung bis Montag 05.10.2020

96,79 €
-
+
Artikel Nr. 98556
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
205,69 €
-
+
Artikel Nr. 122396
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
302,49 €
-
+
Artikel Nr. 122397
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
544,49 €
-
+
Artikel Nr. 122398
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
846,99 €
-
+
Artikel Nr. 180689
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Oktober.
1.149,49 €
-
+
Hochstämme (Stammhöhe ca. 2m)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 98557
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
- 18%
247,49 € 302,49 €
SALE%
bis 30.09.2020
-
+
Artikel Nr. 103778
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
604,99 €
-
+
Artikel Nr. 94727
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
659,99 €
Ab 5:
494,99 €
-
+
Artikel Nr. 94728
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
769,99 €
Ab 5:
577,49 €
-
+
Artikel Nr. 120784
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
934,99 €
Ab 5:
560,99 €
-
+
Artikel Nr. 110959
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
1.429,99 €
Ab 5:
857,99 €
-
+
Artikel Nr. 110001
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
1.649,99 €
Ab 5:
989,99 €
-
+
Artikel Nr. 136716
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 09.10.2020

Ab 1:
2.089,99 €
Ab 5:
1.253,99 €
-
+
Halbstämme (Stammhöhe ca. 150cm)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 137717
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober.
- 18%
98,99 € 120,99 €
SALE%
bis 30.09.2020
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Farbenfrohes Feen-Nest

Der Echte Rotdorn Crataegus laevigata Paul’s Scarlet ist eine Kulturform des eingriffeligen und zweigriffeligen Weißdorns, welchem vor allem in Irland noch eine große spirituelle Bedeutung zugesagt wird. So findet man den Rotdorn auch immer noch in vielen Teilen Irlands, nicht nur in Parkanlagen, Alleen und Gärten, wo er auch hierzulande gerne gesehen wird, sondern auch wahllos in der Natur verteilt. Denn der Rotdorn soll zuhause so mancher Elfen und Feen sein und wenn man ihn fällt, soll das ein großes Maß an Unglück nach sich ziehen. Findet man ihn auch viel in Irland, das erste Mal kultiviert wurde er doch in England, wo er auch unter dem Namen „Mayflower“ bekannt ist und zu eben dieser Zeit, im Mai, ein auffälliges Merkmal der Landschaft ist. Das Scarlet in seinem Namen bezieht sich auf die scharlochrote Farbe seine Blüten, wer jedoch Paul ist, ist nicht überliefert und bleibt ein Mysterium und mag bei der häufigen Umbenennung dieser Art verloren gegangen sein. Crataegus laevigata bezieht sich jedenfalls auf seine Urform, den zweigriffeligen Weißdorn. Er gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae), was bei den farbenfrohen Blüten wohl kaum verwundern mag.


Der Hingucker des Gartens

Der Echte Rotdorn kann als Großstrauch oder kleiner Baum wachsen. Seine Krone ist dabei oft breit und kegelförmig und besteht aus regelmäßig wachsenden, grau-braunen Zweigen mit langen, scharfen Dornen, denen er auch seinen Namen verdankt. Der Gärtner sollte bei der Pflege also möglichst Handschuhe tragen, um sich nicht zu verletzten. Die dunkelgrünen bis hellgrünen Blätter erfreuen ihn dafür aber schon recht früh, denn sie treiben nicht selten schon Anfang April aus.

Seine volle Farbenpracht entwickelt der Rotdorn dann aber von Mai bis Juni, wenn seine leuchtend karminroten Blüten aufblühen und ein wahres Flammenmeer bilden. Besonders neben Goldregen machen sich diese besonders gut und setzen starke Farbakzente, weshalb diese Kombination schon ein altbewährtes Gärtnergeheimnis ist. Die Blüten wachsen in  Dolden und gefüllt und übersäen den ganzen Strauch oder Baum. Man kann ihn zu recht also als blühgewaltig beschreiben. Die wahren Schönheiten sind allerdings steril und bilden deshalb nur äußerst selten Früchte aus. Werden sie ausgebildet, so sind sie genauso rot wie die Blüten und hängen als kleine Kugeln an den Ästen. Auch duften tun die Blüten des Rotdorns bei Weitem nicht so stark wie die seiner Mutterpflanze. Sie haben meist sogar fast gar keinen Geruch oder nur einen sehr leichten, der nur von den feinsten Nasen wahrgenommen wird. Für Bienen scheint er aber besonders schön zu sein, sodass sie sich gerne um diese Pflanze tummeln und sie zu einer Bienenweide machen. Und auch Vögel fühlen sich in seiner Umgebung wohl. Das gleiche tuen leider auch die Bakterien des Feuerbrandes, sodass der Rotdorn zu den Feuerbrand-gefährdeten Pflanzen gehört.

Der Blütenbaum wird zwischen drei und fünf Metern groß, wobei seine Höhe gut durch einen Schnitt zu beeinflussen ist und auch seine Wuchsgeschwindigkeit beeinflussen kann: zwischen 30 und 70cm kann der Rotdorn im Jahr wachsen. Seine breite Krone wird erstreckt sich dabei zwischen einem und zwei Metern. Um genügend Halt zu finden, verankert sich der Rotdorn mit tief reichenden Wurzeln, die ihm zusätzlich im Sommer genügend Wasser aus der Tiefe holen können. Ist der Tiefwurzler noch jung, hat er aber auch ein paar oberflächlichere Wurzeln, die es im Winter zu schützen gilt. Möchte man den echten Rotdorn im Kübel halten, sollte man also darauf achten, dass der Baum genug Platz hat und einen großen Topf wählen. Lässt man ihm genug Raum, um sich zu entfalten, lässt sich der Rotdorn aber problemlos im Kübel oder Container halten und kann den Balkon oder die Terrasse in ein rotes Meer verwandeln. Möchte man ihn als außergewöhnliche Heckenpflanze einsetzten, können ungefähr drei Pflanzen pro Meter eingesetzt werden.

Den Echten Rotdorn pflanzen und pflegen

Der Echte Rotdorn ist ein sonnenliebender Baum und bevorzugt deshalb sonnige Standorte. Er gedeiht auch im Halbschatten, aber je schattiger sein Standort, desto weniger regelmäßig sein Wuchs und seine Blütenpracht. Gefällt einem die natürliche Wuchsform nicht, kann der schnittunempfindliche Rotdorn problemlos mit einen Formschnitt zur Idealfigur gebracht werden. Dieser sollte möglichst jährlich im Frühjahr durchgeführt werden, da Radikalschnitte nach längerer Pause die Blütenkraft des im zweijährigen Holz blühenden Baumes stärker zusetzen. Vertragen tut er sie trotzdem; in solchen Jahren muss also zwischen Wunschform und Wunschblüte abgewogen werden. Häufig wird der Rotdorn in Kugel- oder Pyramidenform geschnitten.

An trockenen Tagen und im Kübel sollte der Rotdorn regelmäßig gegossen werden, sowie in jungen Jahren, wenn seine Wurzeln noch nicht ganz ausgereift sind. Sein Wasserbedarf wird häufig unterschätzt und ihm eine größere Trockenresistenz zugeschrieben, als gut für ihn wäre. Feuchte, kalkhaltige und nährstoffreiche Erde ist ideal für den Rotdorn. Liegen die Idealbedingungen nicht auf natürliche Art vor, kann mit Kompost nachgeholfen werden, am besten jährlich im Frühjahr.

Im Winter braucht der freistehende, sommergrüne Rotdorn dafür fast keine Pflege, denn er ist äußerst frosthart und an das Stadtklima angepasst. Kübelpflanzen sollten jedoch möglichst in einem hellen, kalten Raum überwintert werden, damit die Wurzeln keinen Schaden durch Frost nehmen. Alternativ sollten diese zumindest mit Vlies, Mulch oder Jute abgedeckt werden.

Schenkt man dem Rotdorn ein wenig Zuneigung, verspricht er ein beeindruckender Farbtupfer zu sein, der dem grauen Winter schnell den gar aus macht, sei es als Kübelpflanze, Solitär oder Hecke.

  

  


 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Crataegus laevigata Pauls Scarlet

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 18. September 2020
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Kunde
am 13. September 2020
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Spottke
am 30. August 2020
Tolle Pflanze
von: Kunde
Pflanze ist gut angewachsen und beginnt bereits nach kurzer Zeit, neu auszutreiben! Freuen uns auf die Blüte im kommenden Jahr!
am 25. August 2020
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Ä
am 25. August 2020
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Kunde

Einen Erfahrungsbericht schreiben für Echter Rotdorn - Crataegus laevigata Pauls Scarlet

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)
* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
135
4,66 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 105
  • 19
  • 8
  • 1
  • 2

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 33332: Echter Rotdorn

Hallo, ich habe im Mai ein Rotdorn-Stämmchen von ihnen gepflanzt. Der Baum hat oben weiter ausgetrieben, allerdings bekommen alle Blätter sehr schnell dunkle Flecken und fallen ab. Was muss ich hier tun? Beste Grüße J. Acker

Antwort: Moin, hört sich an wie die typische Blattbräune beim Rotdorn. Der ist ansonsten ziemlich robust und läßt sich auch von diesem pilzlich hervorgerufenen Blattfall nicht stören und treibt wieder grün aus. Achten Sie darauf das gefallene Laub aufzusammeln und im Hausmüll, nicht dem Kompost, zu entsorgen. Vermeiden Sie Streß durch Trockenheit, Zugluft und Unterernährung, dann ist der Rotdorn bald wiederstandsfähiger. Gruß Meyer


Frage Nr. 33217: Rotdorn Paul Scarlet

Hallo Herr Meyer, bei meinem Rotdorn sehen die Blätter dieses Jahr ziemlich fleckig aus. Außerdem steht er jetzt schon fast ohne Laub da. Können Sie mir sagen ob es sich dabei um einen Blattpilz handelt? Wenn ja wie behandelt man diesen am besten. Viele Grüsse Claudia Engleder

RotdornPaulScarlet
RotdornPaulScarlet

Antwort: Moin, der Rotdorn ist eine robuste Pflanze, wird aber in feucht- warmen Sommern gerne mal von Pilzen befallen. Auch hier hat sich die Blattfleckenkrankheit auf die Blätter gesetzt, dies ist allerdings kein Grund zur Sorge. Harken Sie alles fallende Laub, auch das Herbstlaub, zusammen und entsorgen Sie es über den Hausmüll. Das sollte einem weiteren Befall vorbeugen. Diese Krankheit wird gewöhnlich nicht behandelt, da sie keine bleibenden Schäden hinterläßt. Gruß Meyer


Frage Nr. 33176: Knubbel am Rotdorn red Scarlet

Hallo, An einem Ast unseres Rotdorns hat sich dieser Knubbel gebildet. Was kann das sein? Eher abschneiden oder dran lassen? Vielen Dank im Voraus Viele Grüße Franziska Michel

KnubbelamRotdornredScarlet

Antwort: Moin, solche Veränderungen werden durch Bakterien ausgelöst, die sich durch kleinste Verletzungen in den Trieben festsetzen. Sie sollten den Trieb einkürzen und diese Wucherung dadurch entfernen und entweder verbrennen oder über den Hausmüll entsorgen. Gruß Meyer


Frage Nr. 32706: Rotdorn Hochstamm

Lieber Herr Meyer, ist ein Rotdorn-Hochstamm empfindlicher als die normale Ausprägung als Busch/Baum? Ich frage deshalb, weil ich mit meinen Kugelakazien auf Hochstamm extrem schlechte Erfahrungen gemacht habe. Vielen Dank für eine Antwort! Freundliche Grüße, Christiane Frohmuth

Antwort: Moin, Hochstämme sind in der Regel nicht empfindlicher, als ihre natürlich gewachsenen Geschwister, solange die Veredlungsstelle sauber kopuliert wurde. Allerdings ist der Rotdorn insgesamt ein wenig anfällig hinsichtlich Wind und Temperaturschwankungen. Gruß Meyer


Frage Nr. 25342: hausbaum

Lieber Meister Meyer! Ich möchte einen Baum pflanzen, Platz ist genug sollte am liebsten später eine Kugelform bekommen und etwas Wind vertragen können eben pflegeleicht und "schön" sein für eine Blumenfreundin und deren Tochter die dann eine Erinnerung an ihre Mutter hat ! PSHabeIhre Seite leider rest jetzt entdeckt ist sehr hilfreic.Mit freunlichen Grüssen Ingrid Heide aus Ostwestfalen.Vielen Dank

Antwort: Wie wäre es denn mit dem echtem Rotdorn? Ein wunderbarer Hausbaum


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben