sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Echter Rotdorn

Crataegus laevigata Pauls Scarlet


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Crataegus laevigata Pauls Scarlet

50 - 80 cm

Kleincontainer

EUR 9,99

Menge:
Crataegus laevigata Pauls Scarlet

40 - 60 cm

5l-Container

EUR 11,99

Menge:

Der echte Rotdorn gehört zu den schönsten kleinkronigen Blütenbäumen. Er besitzt schöne karminrote, gefüllte Blüten, die im Mai erscheinen. Im Herbst werden dann leuchtend rote Früchte gebildet (entstehen aber eigentlich nur an der Urform = Zweigriffeliger Weißdorn, Crataegus laevigata). Als Strauch wird er bis 5 m hoch. Er kann gut zurück geschnitten werden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
für Einzelstellung, Parkanlagen, Straßenbepflanzung, Kübel und Container Anmerkung: Rotdorn neben Goldregen gepflanzt ist ein uralter Gärtnertipp. Wird sehr gerne als kleiner Hausbaum verwendet.
Steckbrief

Blattwerk

stark gelappt bis 4cm lang, oben dunkelgrün glänzend, unten hellgrün

Wuchsform

kleiner Baum oder Großstrauch mit breitkegeliger, lockerer Krone

Besonderheit

bekannter kleinkroniger Baum

Blütenfarbe

dunkelrot, gefüllt

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

keine

Boden

alle kultivierten Böden

Wurzeln

Tiefwurzler

Blüte

sehr auffällig

Wuchshöhe

4,00 bis 5,00 m

Zuwachs

30 bis 70 cm / Jahr

16390|23|0|161027

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
129065

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

9,99 ab 1 Stück
7,49 ab 25 Stück
-
+
100773

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

11,99 ab 1 Stück
9,59 ab 5 Stück
-
+
85247
Expresslieferung möglich
13,99 ab 1 Stück
11,19 ab 5 Stück
-
+
89202

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

22,99 ab 1 Stück
18,39 ab 5 Stück
-
+
102020

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

39,99
-
+
110503

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

59,99
-
+
Freilandpflanzen. Lieferbar ab ca. September
130058

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
4,99 ab 1 Stück
3,99 ab 20 Stück
-
+
98750

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
6,99 ab 1 Stück
5,59 ab 20 Stück
-
+
131918

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
7,99 ab 1 Stück
6,39 ab 20 Stück
-
+
130105

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
10,99 ab 1 Stück
8,79 ab 20 Stück
-
+
95097

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
12,99 ab 1 Stück
10,39 ab 20 Stück
-
+
95098

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
14,99 ab 1 Stück
11,99 ab 20 Stück
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
128489

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
24,99
-
+
128488

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
29,99
-
+
120777

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

79,99
-
+
98556

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
169,99
-
+
122396

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
249,99
-
+
122397

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
449,99
-
+
122398

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
699,99
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
137717

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

37,99 ab 1 Stück
29,99 ab 5 Stück
-
+
137713

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
39,99 ab 1 Stück
33,99 ab 5 Stück
-
+
98557

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

449,99
-
+
103778

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

499,99
-
+
94727
Expresslieferung möglich
549,99 ab 1 Stück
412,49 ab 5 Stück
-
+
94728
Expresslieferung möglich
599,99 ab 1 Stück
449,99 ab 5 Stück
-
+
120784

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

749,99
-
+
110959

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

799,99 ab 1 Stück
479,99 ab 5 Stück
-
+
110001

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

999,99 ab 1 Stück
599,99 ab 5 Stück
-
+
136716

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
1.899,99
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
94726
Expresslieferung möglich
94,99 ab 1 Stück
78,99 ab 5 Stück
-
+
145096

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

199,99 ab 1 Stück
149,99 ab 5 Stück
-
+
145097

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

299,99 ab 1 Stück
224,99 ab 5 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 8 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Farbenfrohes Feen-Nest

Der Echte Rotdorn Crataegus laevigata Paul’s Scarlet ist eine Kulturform des eingriffeligen und zweigriffeligen Weißdorns, welchem vor allem in Irland noch eine große spirituelle Bedeutung zugesagt wird. So findet man den Rotdorn auch immer noch in vielen Teilen Irlands, nicht nur in Parkanlagen, Alleen und Gärten, wo er auch hierzulande gerne gesehen wird, sondern auch wahllos in der Natur verteilt. Denn der Rotdorn soll zuhause so mancher Elfen und Feen sein und wenn man ihn fällt, soll das ein großes Maß an Unglück nach sich ziehen. Findet man ihn auch viel in Irland, das erste Mal kultiviert wurde er doch in England, wo er auch unter dem Namen „Mayflower“ bekannt ist und zu eben dieser Zeit, im Mai, ein auffälliges Merkmal der Landschaft ist. Das Scarlet in seinem Namen bezieht sich auf die scharlochrote Farbe seine Blüten, wer jedoch Paul ist, ist nicht überliefert und bleibt ein Mysterium und mag bei der häufigen Umbenennung dieser Art verloren gegangen sein. Crataegus laevigata bezieht sich jedenfalls auf seine Urform, den zweigriffeligen Weißdorn. Er gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae), was bei den farbenfrohen Blüten wohl kaum verwundern mag.


Der Hingucker des Gartens

Der Echte Rotdorn kann als Großstrauch oder kleiner Baum wachsen. Seine Krone ist dabei oft breit und kegelförmig und besteht aus regelmäßig wachsenden, grau-braunen Zweigen mit langen, scharfen Dornen, denen er auch seinen Namen verdankt. Der Gärtner sollte bei der Pflege also möglichst Handschuhe tragen, um sich nicht zu verletzten. Die dunkelgrünen bis hellgrünen Blätter erfreuen ihn dafür aber schon recht früh, denn sie treiben nicht selten schon Anfang April aus.

Seine volle Farbenpracht entwickelt der Rotdorn dann aber von Mai bis Juni, wenn seine leuchtend karminroten Blüten aufblühen und ein wahres Flammenmeer bilden. Besonders neben Goldregen machen sich diese besonders gut und setzen starke Farbakzente, weshalb diese Kombination schon ein altbewährtes Gärtnergeheimnis ist. Die Blüten wachsen in  Dolden und gefüllt und übersäen den ganzen Strauch oder Baum. Man kann ihn zu recht also als blühgewaltig beschreiben. Die wahren Schönheiten sind allerdings steril und bilden deshalb nur äußerst selten Früchte aus. Werden sie ausgebildet, so sind sie genauso rot wie die Blüten und hängen als kleine Kugeln an den Ästen. Auch duften tun die Blüten des Rotdorns bei Weitem nicht so stark wie die seiner Mutterpflanze. Sie haben meist sogar fast gar keinen Geruch oder nur einen sehr leichten, der nur von den feinsten Nasen wahrgenommen wird. Für Bienen scheint er aber besonders schön zu sein, sodass sie sich gerne um diese Pflanze tummeln und sie zu einer Bienenweide machen. Und auch Vögel fühlen sich in seiner Umgebung wohl. Das gleiche tuen leider auch die Bakterien des Feuerbrandes, sodass der Rotdorn zu den Feuerbrand-gefährdeten Pflanzen gehört.

Der Blütenbaum wird zwischen drei und fünf Metern groß, wobei seine Höhe gut durch einen Schnitt zu beeinflussen ist und auch seine Wuchsgeschwindigkeit beeinflussen kann: zwischen 30 und 70cm kann der Rotdorn im Jahr wachsen. Seine breite Krone wird erstreckt sich dabei zwischen einem und zwei Metern. Um genügend Halt zu finden, verankert sich der Rotdorn mit tief reichenden Wurzeln, die ihm zusätzlich im Sommer genügend Wasser aus der Tiefe holen können. Ist der Tiefwurzler noch jung, hat er aber auch ein paar oberflächlichere Wurzeln, die es im Winter zu schützen gilt. Möchte man den echten Rotdorn im Kübel halten, sollte man also darauf achten, dass der Baum genug Platz hat und einen großen Topf wählen. Lässt man ihm genug Raum, um sich zu entfalten, lässt sich der Rotdorn aber problemlos im Kübel oder Container halten und kann den Balkon oder die Terrasse in ein rotes Meer verwandeln. Möchte man ihn als außergewöhnliche Heckenpflanze einsetzten, können ungefähr drei Pflanzen pro Meter eingesetzt werden.

Den Echten Rotdorn pflanzen und pflegen

Der Echte Rotdorn ist ein sonnenliebender Baum und bevorzugt deshalb sonnige Standorte. Er gedeiht auch im Halbschatten, aber je schattiger sein Standort, desto weniger regelmäßig sein Wuchs und seine Blütenpracht. Gefällt einem die natürliche Wuchsform nicht, kann der schnittunempfindliche Rotdorn problemlos mit einen Formschnitt zur Idealfigur gebracht werden. Dieser sollte möglichst jährlich im Frühjahr durchgeführt werden, da Radikalschnitte nach längerer Pause die Blütenkraft des im zweijährigen Holz blühenden Baumes stärker zusetzen. Vertragen tut er sie trotzdem; in solchen Jahren muss also zwischen Wunschform und Wunschblüte abgewogen werden. Häufig wird der Rotdorn in Kugel- oder Pyramidenform geschnitten.

An trockenen Tagen und im Kübel sollte der Rotdorn regelmäßig gegossen werden, sowie in jungen Jahren, wenn seine Wurzeln noch nicht ganz ausgereift sind. Sein Wasserbedarf wird häufig unterschätzt und ihm eine größere Trockenresistenz zugeschrieben, als gut für ihn wäre. Feuchte, kalkhaltige und nährstoffreiche Erde ist ideal für den Rotdorn. Liegen die Idealbedingungen nicht auf natürliche Art vor, kann mit Kompost nachgeholfen werden, am besten jährlich im Frühjahr.

Im Winter braucht der freistehende, sommergrüne Rotdorn dafür fast keine Pflege, denn er ist äußerst frosthart und an das Stadtklima angepasst. Kübelpflanzen sollten jedoch möglichst in einem hellen, kalten Raum überwintert werden, damit die Wurzeln keinen Schaden durch Frost nehmen. Alternativ sollten diese zumindest mit Vlies, Mulch oder Jute abgedeckt werden.

Schenkt man dem Rotdorn ein wenig Zuneigung, verspricht er ein beeindruckender Farbtupfer zu sein, der dem grauen Winter schnell den gar aus macht, sei es als Kübelpflanze, Solitär oder Hecke.

  

  



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Crataegus laevigata Pauls Scarlet

Mehr Bewertungen
am 15.06.2017
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Kunde
am 01.04.2017
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Fischer
alles bestens - danke
am 30.03.2017
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Susanne K.
Traumhaft schön. Gut verpackt in Kartonpapier, gut zusammengebunden ohne Knicke und alle sind angegangen und haben jede Menge Triebe. Sehr sehr geil.
am 30.03.2017
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Kunde
am 23.02.2017
Crataegus laevigata Pauls Scarlet
von: Kunde
Gut angewachsen


Meisterfragen zum Thema:


14.03.2017

Frage Nr. 19476: echter Rotdorn

Habe den Rotdorn jetzt frisch eingepflanzt, aber die Wurzeln sahen nicht kräftig und gut aus. Hatte ich Pech mit der Pflanze und hätte reklamieren sollen? Welche Garantie habe ich wenn der Rotdorn deswegen eingeht?

echterRotdorn

Antwort: Guten Tag, also die Wurzeln kann ich auf dem Bild nicht sehen. Sollte die Pflanze eingehen, schicken Sie ein Bild und die Aufragsnummer an des Servis@pflanzmich.de Crategus ist eine Rosacea Gewächs und in der Wurzelbildung echt Faul. Wächst aber Gut und kommt mit drei starken Wurzeln zurecht. Meyer


02.03.2017

Frage Nr. 19350: Baum für den Garten

Guten Morgen , wir haben einen Garten von 799 qm . Dieser ist aufgeteilt in 3 Ebenen . Gernen würden wir 2 Bäume pflanzen , welche mal eine Stammhöhe von 2 bis 2,50 erreichen und eine schöne Krone bekommen. Allerdings sollten die Bäume unseren Garten nicht sprengen und uns ein wenig Schatten bieten. Nun zu meinen Fragen ... Welcher Baum wäre geeignet und welche Größe sollte man sich kaufen ? Kann ich auch den Baum in einer kleineren Stammhöhe kaufen und wie schnell wächst er ? Vielen Dank Mit freundlichen Grüßen Christina Mayerhoff

Antwort: Am besten wäre es hier wenn sie sich einen Hochstamm kaufen. Die Auswahl ist hier ja sehr groß. Was mir als erstes in den Sinn kommt, wäre ein Kugelahorn oder eine Kugelrubinie. Ansonsten wären Zieräpfel oder auch ein Echter Rotdorn 'Paul's Scarlet' sicher sehr schön.


05.02.2017

Frage Nr. 19087: Rotdorn

Hallo Herr Meyer, könnte man den Rotdorn ( im Bündel) jetzt schon draussen einpflanzen, oder wäre das zu früh? Falls es zu früh ist, wie lagert man ihn dann am besten bis zur Pflanzzeit?

Antwort: Guten Tag, die Pflanzen können sie jetzt bestellen und zu einem Liefertermin in der zweiten Märzhälfte ordern. So brauchen Sie nicht Lagern und haben noch die 15 % Rabatt gesichert. Meyer


27.12.2016

Frage Nr. 18917: Passender Baum gesucht

Sehr geehrter Herr Meyer, wir suchen einen Baum mit schmaler Krone (Südseite), der sich gut zu unserem Kirschbaum und unserem Zierapfel machen würde. Können Sie uns einen empfehlen? Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Antwort: Wie wäre es denn hier mit einem Crataegus laevigata Pauls Scarlet, es gibt zwar Bäume mit einer schmaleren Krone, aber er würde sich zwischen den anderen beiden sicher sehr gut machen.


01.10.2016

Frage Nr. 18164: Baum für unseren Garten

Hallo. Zuerst möchten wir uns bei Ihnen für die Möglichkeit einer Onlinefrage bedanken. Finden wir sehr gut. Wie sind auf der Suche nach einem Solitärbaum. Er soll eine Höhe von ca. 5 bis 6 Metern bekommen. Ein Hochstamm wäre gut damit man darunter durchgehen oder daruntersitzen kann. Einen Obstbaum möchten wir nicht. Was können Sie uns empfehlen? Vielen Dank Freundliche Grüße Fam. Bierling

Antwort: Hallo, wie würde ihnen der Crataegus laevigata Pauls Scarlet gefallen? Ein toller Baum, der nicht zu groß wird.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen