+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Nikko-Ahorn

Acer maximowiczianum ( Gattung: Acer )


  • Wunderschönes Laub
  • Malerischer Wuchs
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Mai bis Mai
  • Schöne Herbstfärbung
  • Rarität,dreiteiliges Blatt
  • Zierstrauch, Japangarten für Einzelstellung in kleinen Gärten, in japanischen Gartenanlagen

Acer maximowiczianum (Nikko-Ahorn) ist ein langsam wachsender Ahorn, der natürlich nur auf einigen Japanischen Inseln und tlw. noch in China vorkommt. Sehr außergewöhnlich ist das Laub, denn ahornuntypisch ist es dreigeteilt, statt gelappt. Dadurch wird der Eindruck erweckt als handele es sich um drei getrennte Blätter, statt um ein einzelnes.

Das Laub des Baums zeigt sich im Frühjahr zunächst bronzefarben, bevor es im Sommer zu einer frischgrünen Farbe wechselt um sich dann im Herbst, kurz vor dem Abwurf, scharlachrot zu verfärben. Zusammen mit der Farbe und der eingangs erwähnten Besonderheit, dass das Blatt dreigeteilt ist und dem strauchartigen Wuchs, bildet dieser Ahorn einen tollen Habitus aus, der ihm auch im (blattlosen) Winter einen sehr schönen Habitus verleiht. An optimalen Standorten (Sonnig bis halbschattig und als Solitär oder im Kübel gepflanzt) kann dieser Baum bis zu 6m hoch werden. Die optimale Bodenbeschaffenheit findet der Baum an feuchten, durchlässigen (auch nährstoffarmen), leicht sandig bis kiesig-humosen Böden, wie man sie meistens in Stein- oder Japangärten findet. Der pH-Bereich liegt im leicht sauren bis neutralen Bereich, weshalb der Boden nicht mit kalk behnadelt werden sollte. Die Blüten des Baums sind gelblich-grün und hängen an Doldentrauben herab. Die Früchte des Baums zeigen sich als ahorntypische Spaltfrüchte.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

locker trichterförmig, aufrecht, langsamwachsend

Wuchsbreite

100 bis 300 cm

Wuchshöhe

4,00 bis 6,00 m

Zuwachs

0,05 bis 0,15 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

unscheinbare Kätzchen an gelb-grünen Ähren

Blütenfarbe

gelblich grün

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

gelblich braun, dicht behaart, 3-4cm lang

Blattwerk

hellgrün, 3-teilig, gelb-scharlachrot im Herbst

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

frischgrün

Boden

durchlässiger, humoser, kalkarmer Gartenboden, frisch

Wurzeln

stark verzweigt, Herzwurzler mit Pfahlwurzel im Alter

Familie

Seifenbaumgewächse (Sapindaceae), früher Ahorngewächse (Aceraceae)

Bio

check

Besonderheit

Rarität, dreiteiliges Blatt
15548

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 166039
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
13,30 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Baumhoroskop

Baumzeichen für: Eigenwilligkeit, Nachdenklichkeit, beschützend, Individualität
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Baumhoroskop

Pferde lieben daran

2

Bodendecker

check

Streuobstwiese

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Streuobstwiese

Schattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenstauden

Solitärstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Solitärstauden

Leitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Leitstauden

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für schwere Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für schwere Böden

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Familienbäume

check

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Solitär, Kübel, Freifläche
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Dachbegrünung

check

Dachbegrünung extensiv

check

Dachbegrünung intensiv

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Heilpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Essbare Stauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten Rot

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten Rot

Staudenblüten orange

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten orange

Staudenblüten gelb

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Staudenblüten blau

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten blau

Staudenblüten violett

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Staudenblüten rosa

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Staudenblüten weiß/grau

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Großbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großbäume

Mittelgroße Bäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Bäume

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Halbsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbsträucher

Schnellwüchsige Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schnellwüchsige Gehölze

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Bizarre Wuchsform

check

Bizarre Wuchsform

Strauchartig mit sehr auffälligen Blätern und schöner Herbstfärbung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bizarre Wuchsform

Kegelförmige Wuchsform

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kegelförmige Wuchsform

Kugelförmige Wuchsform

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kugelförmige Wuchsform

Säulenförmige Wuchsform

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Säulenförmige Wuchsform

Schirmförmige Wuchsform

check

Wuchsentwicklung

Sowohl als Strauch als auch als Solitär, mit schöner, breiter Krone im Alter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schirmförmige Wuchsform

Schleppenartig überhängende Wuchsform

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schleppenartig überhängende Wuchsform

Hängeform

check

Wuchsentwicklung

Strauchartiger Wuchs mit großer, ausladender, im Alter überhängender Krone
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hängeform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Ausläuferbildende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Samen (Fruchtkerne) in den Spaltfrüchten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Rinde

check

Rindenfarbe

Gräulich-braun

Rindenstruktur

Rauh, leicht gefurcht.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbeRindenstruktur

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Vorfrühling

Ohne Laub mit schönem Habitus

Frühjahr

Bronzefarbene Blattaustriebe

Sommer

Frischgrüne Blätter

Herbst

Scharlachrote Blattfärbung

Winter

Ohne Laub mit schönem Habitus
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

Grün-braune Spaltfrüchte

Geschmack, Essbarkeit

Vorsicht, Giftig.

Interessante Fruchtformen

Bumerang-Form

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

scharlachrot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Später Blattaustrieb

check

Später Blattaustrieb Infos

März bis April
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Später Blattaustrieb

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

Blätter beim Austrieb bronzefarben
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

Verträgt aber auch Halbschatten.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Baumwände

check

Spaliere

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Bäume für schattige Hinterhöfe

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bäume für schattige Hinterhöfe

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

Der Boden sollte immer feucht gehalten werden. Bei Trockenheit verfärben sich die Blätter.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Salzverträglichkeit

check

Salzluftverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stickstoffsammelnde Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stickstoffsammelnde Gehölze

Pumpende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Pumpende Gehölze

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check

Heimische Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

Honigtau

check

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Als Nistplatz verwendet

häufig

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

Freiwachsende heimische Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Freiwachsende heimische Hecken

Dorf- und Hofbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dorf- und Hofbäume

Klimabäume

geeignet, aber z.T. problematisch

weitere Details

Reagiert empfindlich auf Staunässe.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Klimabäume

Allergiker geeignet

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Allergiker geeignet

Kordes Rosen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kordes Rosen

David Austin® Rose

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
David Austin® Rose

Tantau® Rose

check

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Acer maximowiczianum

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37738: Größe Acer sangokaku Nr 194890

Guten Morgen, könnte ich ein Foto vom Acer Nr 194890 bekommen? Würde mich sehr freuen Viele Grüße Claudia Schulz

Antwort: Moin, bitte einmal an den Kundenservice wenden. Gruß Meyer


Frage Nr. 37693: Temperaturen über -30 Grad

Welche Blumen/Gewächse können Sie für o. a. Temperaturen empfehlen?

Antwort: Moin, Sie sind in Skandinavien ansässig? Dann würde ich empfehlen, dass Sie sich umschauen, was die Nachbarn und die Natur so bieten. Das ist erfahrungsgemäß die günstigste Möglichkeit Empfehlungen zu bekommen. Denn Zierpflanzen, die in Deutschland gut wachsen sind tatsächlich oft schon in Südschweden überfordert mit den Wetterverhältnissen. Birke, Kiefer, Fichte, Fingerstrauch, Heidelbeere, Winterling, Waldsteinie, Preiselbeere, Stachelbeere, Johannisbeere, Apfel, Farne, Lupine, Hartriegel, Ahorn, Steinbrech, Mohn, Heide, Wacholder, Pappel, Eberesche und Flieder, Sibirische Heidelbeere, Holunder sind auf jeden Fall dabei. Gruß Meyer



Frage Nr. 37648: welke

Hallo Meister, ich fürchte, dass wir die verticilium Welke haben, da unser acer shirasawanum aureum, ästeweise vertrocknet, obwohl bei den Schnittstellen nur ganz wenig dunkles zu sehen ist. 1. Kann ein gesunder acer palmatum orange dream trotzdem am selben Standort gedeihen? Oder ist das sicher, dass er auch von der Welke befallen wird? 2. Unseren shirasawanum aureum habe ich nun zurückgeschnitten. Ich probiere es mit ihm noch an einer anderen Stelle im Garten. Haben Sie zu diesem Transfer noch ein paar Tipps? Muss ich die Erde auswaschen aus den Wuzeln oder so? Vielen Dank für Ihre Antworten, eventuell kaufen wir ja dann einen orange dream bei Ihnen... MfG Matthias Rapp

Antwort: Moin, nur ganz wenig Dunkles reicht an den Schnittstellen. Roden Sie den Ahorn und machen Sie einen großzügigen Bodenaustausch. Warten Sie dann gerne noch ein Jahr, bevor Sie an dieselbe Stelle ein ebenfalls anfälliges Gehölz pflanzen. Und desinfizieren Sie auf jeden Fall die Schnittwerkzeuge. Pflanzen Sie das Gehölz jetzt noch um, dann verteilen Sie den Erreger nur weiter im Garten. Gruß Meyer



Frage Nr. 37620: Eisenhutblättriger Japanischer Feuerahorn

Guten Tag ich habe im März diesen Jahres den oben genannten Ahorn gekauft. Leider scheint er von der Trockenfäule, siehe Anhang,befallen zu sein. So zumindest sehen die Blätter aus, es breitet mittlerweile auf fast alle Blätter aus. Jetzt meine Fragen, würde es Sinn machen alles befallene abzuschneiden und ihn umzutopfen und wäre es Ratsam ihn in Bonsay Erde zu setzen ? Über eine schnelle Antwort würde ich mich sehr freuen denn ich habe mir den Baum zusammen gespart und wäre sehr Traurig wenn er stirbt. Ach so der Ahorn steht bei mir in einem Kunststoff-Topf und in normaler Erde. Ich habe die Vermutung daß die jetzige Erde zu undurchlässig ist. PS liebt er mehr Sonne oder lieber Halbschatten ? Liebe Grüße Angela Lewin KundenNr 3052933

Antwort: Moin, ich würde Sie zunächst beruhigen wollen. Das recht große Gehölz steht in einem kleinen Container, das massenmässige Zusammenspiel von Wurzel- und Blattmasse muss sich erst einstellen. Es ist jedenfalls augenscheinlich eher Trockenheit, als Trockenfäule, kann aber ebensogt Staunässe mit Wurzelfäule sein. Einen Pilzbefall möchte ich jedenfalls zunächst ausschließen, der sieht einfach anders aus. Überlegen Sie einmal, ob es vielleicht zu a) Trockenheit oder b)Staunässe gekommen ist. Das würde also bedeuten a) regelmäßiger zu gießen und b) den Ahorn zu entnehmen, faulige Teile zu entfernen und mit neuem Substrat neu zu topfen. Bonais zu ziehen ist wirklich nicht einfach, mischen Sie gerne Pflanzerde mit Sand oder verwenden Sie Mediterrane Pflanzerde. Im Prinzip lieber Halbschatten, die Blätter verbrennen bei dieser jugendlichen Pflanze zu schnell. Gruß Meyer



Frage Nr. 37611: Welkekrankheit Fächerahorn

Hallo, ich wohne in Pinneberg und habe seit 2 Jahren einen Fächerahorn im Hochbeet. Leider hat sich dieser kaum entwickelt und diesen Monat habe ich trockene Blätter festgestellt. Ist der Baum durch umpflanzung noch zu retten? Und nach der Umpflanzung kann ich stattdessen eine Harkelin-Weide oder Judasbaum einpflanezen (die sollen angleblich resistent genen die Welkekrankheit sein) Vielen Dank vorab für Ihre Mühe LG Hayal

Antwort: Moin, der Ahorn hat einen Verticilliumbefall und sollte gerodet und im Hausmüll entsorgt werden. Bevor Sie an dieselbe Stelle etwas anderes pflanzen sollten Sie den Boden austauschen und bis zum Herbst abwarten. Dann können Sie im Eichen, Weiden, Walnuss, Platanen, Birnen, Rot- Buchen und Weißbuchen an die Stelle pflanzen. Die werden nie befallen. Der Judasbaum ist nicht 100% resistent, aber sofern Sie Verletzungen im Wurzelbereich durch die Pflanzung vermeiden sollte es klappen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben