foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Amberbaum Gum Ball

Liquidambar styraciflua Gum Ball

Der Liquidambar styraciflua Gumball ist ein ganz besonderer ZierBaum, und zwar in zweifacher Hinsicht: Der Amberbaum Gumball hat eine auffällige Wuchsform, nämlich eine attraktive kugelförmige Krone. Allein das macht ihn schon zum Hingucker. Zweifellos noch eine Seltenheit in der Gartenszene. Dabei vereinigt Liquidambar styraciflua Gumball alle Vorteile, die auch die normal wüchsige Sorte auszeichnen: der dicht verzweigte geschlossene Wuchs, die subtil gestaltete Blattform und die wunderschön intensiv leuchtende Herbstfärbung in Orange- und Violetttönen. Kurz: Der Amberbaum Gumball ist eine Rarität für den Gärtner mit Auge fürs ästhetische Detail. Sollte im Frühling bzw. Sommer gepflanzt werden. Klein aber oho!

pflanzmich.de Info:
á Italia = Pflanzen aus Italien
(diese werden nach Ihrer Bestellung
frisch aus Italien bestellt)
-die Lieferzeit der Pflanzen à Italia
beträgt ca. 10-20 Werktage

-die Anwachsgarantie der Pflanzen á Italia ist ausgeschlossen.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, geschützt
Verwendung:
Sehr schöner Zierbaum der vor allem im Winter alle Blicke auf sich zieht.

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, ahornähnlich, bleibt lange hängen

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

strauchförmig, kugelförmige Krone, dicht verzweigt, geschlossen

Besonderheit

attraktive Kugelform, Rarität, sollte im Frühling bzw Sommer gepflanzt werden.

Blütenfarbe

grün

Laubfarbe

Im Austrieb rötlich später grün und eine besonders schöne und intensive Herbstfärbung die von orange bis violett reicht.

Blühzeit

Mai bis Mai

Früchte

stachelige, kugelige Kapselfrüchte

Boden

leicht sauer, humos, fruchtbar

Wurzeln

Herzwurzler, weitreichend, flach- bis pfahlwurzelig

Pflegetipp

bevorzugt einen windgeschützten Standort, Jungpflanzen benötigen Winterschutz

Wuchsbreite

300 bis 500 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 6,00 m

Zuwachs

0,15 bis 0,20 m / Jahr

Blütenform

ährenförmig

Herbstfärbung

check

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Mehrjährig

check

Schnittverträglichkeit

check
15278 | 60 | 617

Wuchsbreite von (cm)

200

Wuchsbreite bis (cm)

400

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Kegelförmige Wuchsform

kugelförmige Krone

Rinde

check

Rindenstruktur

korkartig (nicht an allen Pflanzen)

Fruchtfarbe

grün

Geschmack, Essbarkeit

nein

Interessante Fruchtformen

stachelige, kugelige Fruchtstände die zum Verholzen neigen.

Lang haftende Früchte

check

Farbe des Herbstlaubs

gelb, orange, rot

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

untypische, aufgelöste Krone

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Verhalten bei Trockenheit

widerstandsfähig

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
Unsere Empfehlung

Stammhöhe: 150 cm

150 - 175 cmStämmchen

199,99 €

159,99 €

SALE% bis 21.09.2018

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 126163
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+
?
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 109911
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
59,99
-
+
Artikel Nr. 102948
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
149,99
-
+
?
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 109970
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
189,99
-
+
Artikel Nr. 126161
Expresslieferung möglich
219,99
-
+
Artikel Nr. 135554
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
229,99
-
+
Artikel Nr. 125098
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
249,99
-
+
Artikel Nr. 126165
Expresslieferung möglich
359,99
-
+
Artikel Nr. 109912
Expresslieferung möglich
449,99
-
+
Artikel Nr. 129480
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
549,99
-
+
Artikel Nr. 129490
Expresslieferung möglich
699,99
-
+
Artikel Nr. 129497
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
899,99
-
+
Artikel Nr. 139127
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.199,99
-
+
Artikel Nr. 152530
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1.689,99
Ab 5:
1.267,49
-
+
?
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Artikel Nr. 126160
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
159,99
-
+
Artikel Nr. 148601
Expresslieferung möglich
199,99
-
+
Artikel Nr. 160118
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
- 20%
159,99 € 199,99 €
SALE% bis 21.09.2018
-
+
Artikel Nr. 160273
Expresslieferung möglich
- 25%

Noch 1 vorhanden

199,99149,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 43 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zum Amberbaum Gum Ball

Das natürliche Verbreitungsgebiet des Amberbaums ist in erster Linie das südöstliche Nordamerika, reicht aber auch bis nach Mexiko, Guatemala und Nicaragua. Die mittelgroße Wildart wächst dort bevorzugt auf feuchten Untergründen in Laubmischwäldern an Flussufern, in Tälern und an Hängen, gerne auch als Pioniergehölz auf brach gelassenen Flächen. Auch in Asien finden sich noch Wildformen des Amberbaums. Der Ursprung des kleineren Zierbaums Gum Ball ist jedoch keine Züchtung aus der Wildart, sondern entspringt einer Laune der Natur: Dieser Zwerg-Kugelamberbaum wurde durch reinen Zufall als Hexenbesen in einem in Neuseeland stehenden Amberbaum entdeckt, das heißt als buschige Verwachsung in dessen Krone. Dieser Zufallsfund war so hübsch, dass er fortan gezielt als kleiner Zierbaum herangezüchtet wurde und einen eigenen Namen, Gum Ball, erhielt, der schon auf die typische, kugelige Form seiner Krone hinweist. Da dieser Zwerg-Amberbaum nun vielfach in Italien gezüchtet wird, trägt er mitunter den Zusatz „à Italia“. Auch die anderen Namen des aus der Familie der Zaubernussgewächse stammenden Amberbaums lassen sich herleiten: „Amber“ bezieht sich auf den Harz des Baumes, hergeleitet vom arabischen „anbar“, dem Bernstein. Sein botanischer Name „Liquidambar“ charakterisiert dieses Harz als flüssig. Auch „styraciflua“ bezeichnet den flüssigen Storax, also den Alkoholextrakt des Baumharzes. So wird der Amberbaum manchmal auch simpel „Storaxbaum“ genannt. Seine charakteristische kugelförmige, dicht verzweigte Krone behält der Gum Ball übrigens stets bei, so dass ein Formschnitt überflüssig ist. Im Herbst wird der Gum Ball sogar ein noch größerer Hingucker, wenn sein ahornähnliches Laub in satten Orange-, Violett- und Purpurtönen erstrahlt. Dann ziert dieser farbenfrohe Amberbaum nicht nur große Gärten, sondern dank seines kleinen, kompakten Wuchses auch jeden kleineren Garten oder aber Vorgarten.
 

Der Amberbaum - ein Baum für die Sinne

In unsere Breiten wurde die Wildart Amerikanischer Amberbaum Ende des 17. Jahrhunderts als Zierbaum eingeführt und schmückt als solcher noch heute europäische Gärten und Straßenzüge. Dazu gesellen sich inzwischen weitere Zuchtformen wie der Gum Ball à Italia, der als Zwerg-Zierbaum auch jeden noch so kleinen Garten schmücken kann. In Nordamerika dagegen benutzten schon die Indianer das Harz des Storaxbaumes als natürliches Kaugummi. Auch in der modernen Wirtschaft spielt der Amberbaum eine Rolle: Sein Storax bspw. wird noch heute in der industriellen Produktion von Kaugummis eingesetzt, daher auch seine Bezeichnung „American Sweetgum“. Zugleich ist das Balsamharz (Balsamum Liquidambar) so aromatisch, dass es nicht nur zur Gewinnung von Klebstoffen, sondern vor allem auch zur Parfümierung von Kosmetika, Seifen, Ölen und sogar von Tabak eingesetzt wird. Eine Ahnung von diesem Aroma des Liquidambar styraciflua bekommt, wer sein Laub einmal zwischen den Fingern zerreibt und so seinen süßlichen Duft freisetzt.Daneben ist der Amberbaum in Nordamerika forstwirtschaftlich wichtig, da er in großer Zahl gepflanzt wird, um Uferböschungen zu befestigen. Sein hartes Holz kommt auch in der Papier-, vor allem aber in der Möbelproduktion zum Einsatz. Von schöner dunkler Farbe und Maserung wird es auch „Satin Walnut“ genannt und verströmt selbst als Möbelstück noch einen aromatischen Duft. Auf Grund dieses Wohlgeruchs wird der Liquidambar sogar in der Aromatherapie und als Räucherwerk in der griechisch-orthodoxen Kirche eingesetzt. Forscher vermuten zudem, dass Räucherstoffe des Amberbaums bereits im Alten Testament erwähnt werden. Belegt ist in jedem Fall die Bedeutung des Amberbaums in der Mythologie: Früher galten die im heutigen Europa heimischen Gattungen des Amberbaums als Schutzbäume. In Griechenland wurden aus ihnen sogar Räucherwerke für die Gottheit Hekate gewonnen, die unter anderem als Göttin der Magie verehrt wurde. Und noch heute werden die Zweige von Amberbäumen als Wünschelruten verwendet. Auch in der Naturheilkunde kommt der aromatische Balsam des Baumes zum Einsatz, da er bei Erkältungskrankheiten und hartnäckigem Husten entzündungshemmend und schleimlösend wirkt.
 

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Als kleinwüchsiger Zierbaum verschönert der Amberbaum Gum Ball à Italia jeden noch so kleinen Garten und ist zudem noch pflegeleicht, anspruchslos und widerstandsfähig. Gepflanzt wird der Liquidambar Gum Ball am Besten im Frühjahr, um Winterschäden zu vermeiden. Der Standort des wärmebedürftigen Baumes sollte sonnig und windgeschützt sein, beides kommt seiner prachtvollen Herbstfärbung zugute. Der Boden sollte frisch bis feucht und in jedem Falle durchlässig sein, da der Amberbaum keine Staunässe verträgt. Leicht saure, nährstoffreiche und humose Gartenböden sind ideal für den Gum Ball. So kann er seine weitreichenden, herzförmig angeordneten Wurzeln ausbilden. Bei Bedarf kann der Boden von Mai bis August mit mineralischem Dünger oder Kompost angereichert werden. Das Gießen des Baums ist nur bei anhaltender Trockenheit vonnöten. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, wächst der Zwerg-Amberbaum zwar langsam, aber stetig bei einem Jahreszuwachs von fünfzehn bis zwanzig Zentimetern und erreicht so eine Höhe von vier bis sieben Metern bei einer Breite von drei bis fünf Metern. Die seesternförmigen Blätter an der hübschen kugelförmigen Krone sind im Austrieb erst rötlich und im Sommer von einem satten Dunkelgrün. Im Herbst dann entfacht der Amberbaum die Schönheit seiner orange-, purpur-, violett- bis weinroten Herbstfärbung. Ab seinem 20. Jahr zeigt der Amberbaum Gum Ball im Mai auch seine grünen, etwas unscheinbaren Blüten, wobei sich die männlichen in aufrechten Ähren, die weiblichen in hängender Form zeigen. Die kleinen kugeligen Kapselfrüchte des Liquidambar erinnern an Platanenfrüchte und verbleiben oft bis in den Winter hinein am Baum. Im Winter zeigen sich nur junge Amberbäume frostempfindlich und sollten vorsorglich mit Gartenvlies geschützt werden. Nur bei besonders strengen Wintern von bis zu -25 Grad sollten auch ältere Bäume ummantelt werden. Ohne große Ansprüche an Pflanzung und Pflege zu stellen, lohnt es einem der Amberbaum Gum Ball à Italia so Jahr für Jahr mit seinem prachtvollen Herbstkleid und dem zarten Duft seines Holzes und verschönert dank seines kleinen Wuchses und seiner kugeligen Krone Vorgärten und Gärten gleich welcher Größe.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Amberbaum Gum Ball - Liquidambar styraciflua Gum Ball

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4
3.50 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 0
  • 1
  • 0
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Liquidambar styraciflua Gum Ball

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 2. November 2017
Liquidambar styraciflua Gum Ball
von: Kunde
am 17. August 2015
Toller Blickfang
von: guyplein
Aus der Fundgrube erhielt ich einen tollen Baum, der den Mittelpunkt eines Staudenbeetes darstellt. den Winter mit Jute abgedeckt hat er ohne Probleme überstanden.
am 23. Oktober 2016
Liquidambar styraciflua Gum Ball
von: Haberland
Habe beide Bäume nebeneinander gepflanzt. Der eine hat hellgrüne der andere dunkelgrüne Blätter. Das hätte ich nicht gedacht und sieht auch nicht so schön aus.
am 30. April 2015
Baum wurde zu spät und ramponiert geliefert
von: Kunde
Geld bezahlt aber kein Baum geliefert. Auch mehrfache Nachfragen im Call-Center von Pflanzmich halfen nichts. So wurde man immer wieder vertröstet. Wie sich rausstellte stand der Baum fast 2 Wochen verpackt im Lager und wurde dann nach mehreren Telefonaten ziemlich ramponiert (etliche Zweige waren abgebrochen) ausgeliefert. Auf eine Reaktion zu meiner Reklamation warte ich bisher vergeblich. Ich bin sehr sauer, vor allem weil ich 440€ für den Baum bezahlt habe. Der Shop ist, sobald es ein Problem gibt, eine Katastrophe!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26941: Welchen Baum sollen wir nehmen?

Guten Tag Herr Meyer! Wir wollen uns einen Baum für unseren relativ kleinen Garten kaufen und sind uns nicht sicher, was wir nehmen sollen.Es soll ein Baum mit kugeligen Wuchs sein, gerne eine auffälige Blattfarbe haben und es wäre schön, wenn im Winter nicht alles abfallen würde. Höher als 8 Meter sollte der Baum auch nicht sein.Vielleicht haben Sie eine Idee? Über eine Inspiration würden wir uns sehr freuen. Fam.Pflügel aus Berlin

Antwort: Wie würde ihnen denn der Liquidambar styraciflua 'Gumball' gefallen. Am besten als Hochstamm- Das ist wirklich etwas das nicht jeder hat und ein toller Hingucker.


Frage Nr. 26756: Amerikanischer Amberbaum

Hallo Herr Meyer, wir möchten einen amerikanischen Amberbaum als Hochstamm pflanzen und liebäugeln mit der 10-12cm Stammdicke-Version und 200-300cm Höhe. Benötigen wie bei dieser Größe auch Baumpfähle als Stütze? Wenn ja, wie lang sollten diese sein? 200cm? Und wie groß und tief muss das Pflanzloch sein? Danke für Ihre Hilfe und Rückantwort.

Antwort: Ja ganz falsch wäre das nicht, besonders wichtig sind sie an offenen und windigen Standorten. Es ist aber an geschützten Standorten nicht zwingend notwendig. Die Pfähle sollten gute 250cm lang sein. Das Pflanzloch reicht 50-60cm tiefe-


Frage Nr. 26729: Amerikanischer Amberbaum

Hallo, ich möchte einen amerikanischen Amberbaum bestellen und denke, dass ich auch Stützpfähle zum besseren Anwachsen dafür benötigen werde. Können SIe mir bitte sagen, wieviele und wie große Pfähle ich dafür brauche? 10 - 12 cm Stammumfang 200 - 300 cm Hochstamm GIbt es eine Faustregel, z.b. Höhe 200m = Stützpfahl 150cm oder etwas in der Art? Und was ist beim Einpflanzen zu beachten? Wie tief und wie breit muss das Loch sein, in das der Baum gepflanzt werden soll? Danke für Ihre HIlfe und viele Grüße Nadja Matuczak

Antwort: Für einen Hochstamm sollten die Pfähle gute 150cm aus der Erde ragen. Das heißt die Pfähle sollten 200-220cm lang sein.


Frage Nr. 26713: KLeinwüchsiger Baum

Guten Tag! Ich hätte eine wichtige Frage. Und zwar ist meine geliebte Mama am 31.07.18 unerwartet, mit jungen 52 Jahren verstorben! Die Verabschiedung war schon und entschlossen haben wir uns für eine Baumbestattung, die bis spätestens Mitte September stattfinden soll. Die Bestattung meinte, es müsse ein kleinwüchsiger Baum, oder sowas in der Art sein. Ich habe zb. dieses Buchsbaum Herz gesehen, muss allerdings auf mein Budget achten, denn alles war und ist bis jetzt leider sehr sehr teuer... Jedenfalls.. was würden Sie mir empfehlen? Es soll was schönes, vielleicht buntes, außergewöhnliches sein?? Einfach einzigartig! Auch mit vielen Ästen (um Sachen aufzuhängen zb. (und vielleicht ein Mini-Buchsbaum Herz? Gibt es sowas? Könnten Sie mir vielleicht 3...4...5... Ideen zukommen lassen und Kostenvoranschläge? Das wäre sehr nett und natürlich werd ich für sie auf meiner Facebook Seite (4.800 Mitglieder) Werbung machen. Wichtig ist mir für meine Mama was außergewöhnliches und was vielleicht schon 80-100 cm groß ist, oder mehr, je nachdem. Vielen Dank im Voraus! GLG Jeannine Sulics

Antwort: Das ist natürlich kein besonders schöner Anlass um eine Meiterfrage zu stellen. Wie würde ihnen der Amberbaum Gum Ball gefallen? Ansonsten vielleicht eine Rotbuche Tricolor oder eine Blutbuche Purple Fountain. Als Nadelgehölz vielleicht eine Nevada-Zirbelkiefer Vanderwolfs Pyramide- Echt eine schwere Wahl. Buxus Herzen haben wir allerdings liegen diese bei 400€/Stück .


Frage Nr. 26481: Liquidamber beschneiden nun mit Foto

wir gewünscht nun mit Foto eine neue Meisterfrage (zu 26417): Sehr geehrter Meister Meyer, wir haben im November 2017 einen 20 Jahre alten Liquidambar Styraciflua mit ca 4,5m Höhe gepflanzt bekommen, es soll ein Worplesdon sein, allerdings fehlt diese Sortenbezeichnung am Etikett. Der Baum ist angewachsen, er trieb an den Astenden und auch am Stamm aus. Allerdings ausschließlich auf einer Seite. Die andere Seite, da wo der Stützstab bis in die Spitze angebracht ist, ist nur schwach beastet, hat viele tote Äste und keinerlei Austrieb am Stamm. Außerdem hängt er total schief auf die stark beastete Seite (Gewicht?) rüber. Kann man die Beastung auf der schwachen Seite fördern durch Beschneiden und sogar Einkürzen des Leittriebes, dann er soll insgesamt nie höher als 5-6m werden, also könnten wir jetzt schon von der Höhe wegnehmen. Muss der Pflanzstab immer noch bleiben? Wir überlegen den Baum austauschen zu lassen, allerdings sollte man vielleicht auch einem nicht perfekt gewachsenen Baum ein Chance geben, wenn er denn gerader stehend, mit mehr Ästen belaubter werden wird in absehbarer Zeit... der Worplesdon soll ja aber auch ganz langsam wachsen... Vielen Dank für eine Beantwortung ACE

LiquidamberbeschneidennunmitFoto

Antwort: So schlimm sieht er ja nicht aus. Ich würde als erstes das Totholz und den starken Seitentrieb im unteren Bereich. Wenn er dann zu sehr aus der Form kommen sollte, können sie auf der anderen Seite auch leicht zurück schneiden. Er wird sich schnell wieder machen. Der Amberbaum wächst ja recht schnell und stark.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen