sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Schwärzlich-violetter Sommerflieder

Buddleja davidii Black Knight


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Container, 10 bis 40 cm - Aufnahme: Juli

10 - 40 cm

Kleincontainer

EUR 2,49

Menge:
Buddleja davidii Black Knight

40 - 60 cm

3l-Container

EUR 6,49

Menge:

Buddleja davidii Black Knight ist eine sommergrüne oder in milden Wintern immergrüne Heckenpflanze, die mit ihren schönen Blütenrispen bezaubert und ausgesprochen anspruchslos ist. Wegen ihres Nektarreichtums ziehen die Blütenrispen Schwärme von Schmetterlingen an. Der Flieder wird 1,5-3 Meter hoch und 2 Meter breit.

TIPP: Werden im Sommer die verblühten Dolden gekappt, bilden sich fortlaufend neue.

Schnitt: können bis auf 20 cm herunter geschnitten werden (März), dann Düngung im April erforderlich, ansonsten auch höher schneiden, treibt von dort neu aus.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzelpflanze im Rasen, Staudenbeet, Solitär, Kübelpflanze, Hintergrundbepflanzung.
Steckbrief

Blattwerk

dunkelgrün, unterseits silbrig-weiß

Wuchsform

aufrecht, mittelstark verzweigt, breit buschig, bogig überhängend

Besonderheit

dunkelste mittelgroße Sorte, Schmetterlingsmagnet

Blütenfarbe

schwarz-violett

Laubfarbe

silberig-grün

Blühzeit

Juli bis Oktober

Boden

gedeiht auf jedem normalen Gartenboden

Blüte

duftend

Wuchshöhe

3,00 bis 5,00 m

Zuwachs

30 bis 100 cm / Jahr

14610|472|0|137319

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
89988

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

2,49 ab 1 Stück
1,99 ab 20 Stück
-
+
95843

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

6,49 ab 1 Stück
5,19 ab 5 Stück
-
+
89994

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

7,99 ab 1 Stück
6,39 ab 5 Stück
-
+
103756

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
37,99 ab 1 Stück
29,99 ab 5 Stück
-
+
129467

Lieferbar ab Mitte August.

Lieferbar ab Mitte August.
39,99 ab 1 Stück
33,99 ab 5 Stück
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
101265

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

24,99 ab 1 Stück
19,99 ab 5 Stück
-
+
103755

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

29,99 ab 1 Stück
23,99 ab 5 Stück
-
+
121063

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

39,99 ab 1 Stück
29,99 ab 5 Stück
-
+
109759

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

69,99 ab 1 Stück
58,99 ab 5 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 1 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Duftende Schmetterlingsweide aus China

Der Schwärzlich-violetter Sommerflieder ist ein wahrer Schmetterlingsmagnet, es verwundert also kaum, dass er auch unter dem Namen Schmetterlingsflieder bekannt ist. Auch wenn er sehr an den echten Flieder erinnert, so hat er nichts mit ihm zu tun. So gehört er zur Familie der Braunwurzgewächse (Scrophulariacea). Seinen botanischen Namen, Buddleja davidii Black Knight, erhielt er von Linné und Houston, die ihn als erste aus der Karibik nach England brachten. Sie wollten mit dem Namen den englischen Botaniker Adam Buddle ehren. Der Zusatz Black Knight, engl. Schwarzer Ritter, bezieht sich auf die Sorte dieses Sommerflieders und beschreibt seine besonders dunkle, violette Färbung. Den Sommerflieder gibt es aber auch in anderen Farben. Pflanzt man mehrere Sommerflieder nebeneinander, so entstehen Blüten mit Mischfarben. Heimisch ist der Schwärzlich-violette Sommerflieder in Tibet und China und anderen subtropischen Gebieten, da er aber zu den invasiven Neophyten gehört, hat er sich problemlos auf dem ganzen Planeten ausgebreitet. Vor allem auf trockenen Flächen sprießt er aus dem Boden. Man findet ihn so durchaus häufig auf brachen Industrieflächen und entlang von Bahnschienen. Im Garten ist er sowohl als Einzelpflanze im Rasen, als auch im Staudenbeet sehr beliebt. Auch als Hintergrundbepflanzung und im Kübel macht er sich gut. Und dabei gibt er nicht nur optisch was her, sondern verbreitet auch einen intensiven, honigartigen Duft, der die vielen Schmetterlinge anzieht.

Farbenfroher Blütenkünstler

Der Schwärzlich-violetter Sommerflieder gehört eigentlich zu den sommergrünen Pflanzen, in milden  Wintern wirft er sein Laub allerdings nicht ab. Erst wenn langanhaltender Frost auftritt, sterben die Blätter ab und werden abgeworfen. In manchen Jahren kann der Sommerflieder also durchaus auch als immergrün bezeichnet werden. Seine Blätter sind dunkelgrün mit einem silbrig-weißen Schimmer auf der Unterseite. Sie werden bis zu 25cm lang und sind schmal lanzettlich und schwach gezähnt. Die Zweige wachsen aufrecht und breit buschig. Durch die schweren Blüten hängen die Äste oft bogenförmig über und verzweigen sich durchaus recht stark. Dadurch braucht der Sommerflieder auch viel Platz, denn der wird zwischen drei und fünf Meter groß  und wächst dabei sehr sportliche 30-100cm im Jahr. Außerdem beanspruchter bis zu zwei Meter zu den Seiten hin.


Das markanteste am Sommerflieder sind aber zweifelsohne seine großen, in kegelförmigen Rispen wachsenden Blüten, die auch bei Schmetterlingen so beliebt sind. Beim Schwärzlich-violetten Sommerflieder sind diese sehr dunkel und machen ihn so zu der dunkelsten Sommerflieder Sorte. Sie blühen bis in den späten Herbst hinein, nämlich von Juli bis Oktober, und lassen den Garten so sogar zur grauen Jahreszeit noch in schönen Farbkontrasten erstrahlen. Besonders neben weißen Pflanzen machen sich die dunkelvioletten Rispen gut. Und nicht nur die eigentliche Farbe der Blüten ist ein echter Hingucker, sondern auch die zahlreichen bunten Nektar-saugenden Insekten, die der Schmetterlingsstrauch mit seinem wohlriechenden Duft anzieht.

 

Den Schwärzlich-violetten Sommerflieder pflanzen und pflegen

Der Schmetterlingsstrauch ist ein sehr anspruchsloser und pflegeleichter Strauch, denn nur so konnte er sich so leicht ausbreiten. Besonders auf trockenen Böden ist er eine äußerst starke Konkurrenz gegen jegliche andere Pflanzen und setzt sich gut durch. Da er allerdings aus einer warmen Heimat kommt, freut sich der Sommerflieder auch hier über einen sonnigen und warmen Standort, der ihm außerdem genügend Platz bietet. Auch im Halbschatten kann er noch gut wachsen, bildet dann aber unter Umständen nicht mehr so viele Blüten aus. Ein Boden mit trockener, neutraler bis stark alkalischer Erde, die möglichst durchlässig und nährstoffreich ist, ist ideal für den Sommerflieder. Besonders im Frühjahr, wenn der Sommerflieder stark austreibt und seine großen Blüten bildet braucht er viele Nährstoffe, die ihm auch per Kompost gut zugeführt werden können. Er verkraftet es aber auch, wenn das Düngen mal vergessen werden sollte. Obwohl der Sommerflieder hitzeliebend ist, sollten vor allem junge Pflanzen im Sommer regelmäßig gegossen werden, damit sie nicht austrocknen. Er ist zwar recht trockenheitsresistent, aber dies kostet ihn viel Kraft, die man vielleicht doch lieber in der Blütenpracht wiederfinden möchte.

Um jedes Jahr eine so schöne Blütenkrone zu erhalten, ist es unerlässlich den Sommerflieder regelmäßig zu schneiden. Auch seine Form kann so gut beeinflusst werden. Legt man sein Augenmerk allerdings vor allem auf die Blüten, so sollte der Sommerflieder im Spätwinter bis Frühjahr bis auf 20-30cm zurückgeschnitten werden, damit er dann wieder starke, neue Austriebe bilden kann. Unter Umständen muss dann ein weiterer Auslichtungs-Schnitt vorgenommen werden, falls die Krone zu verzweigt wird. Und auch die verblühten Dolden sollten möglichst zügig abgeschnitten werden, damit die Samen sich nicht überall verteilen und sich der Sommerflieder hemmungslos im Garten ausbreitet.

Im Winter reagiert der Sommerflieder empfindlich auf Frost, obwohl er sich doch recht gut an die hiesigen Temperaturen angepasst hat. Er freut sich dennoch, wenn er im Winter eine Decke aus Gartenvlies oder Rindenmulch bekommt, um sicher und unbeschadet zu überwintern.

Ansonsten ist der Sommerflieder eine äußerst pflegeleichte Pflanze, die verspricht, jedem Garten ein magisches Ambiente zu verleihen. Nicht nur wegen der wunderschönen Blüten, sondern auch wegen der Schmetterlinge und des süßen Duftes, den er verbreitet.



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Buddleja davidii Black Knight

Mehr Bewertungen
am 14.06.2017
Schnell angewachsen
von: Prym76
Tolle Qualität. Bin gespannt wie sie blüht.
am 26.03.2017
Sommerflieder
von: Irmel
habe schon des öfteren hier Sommerflieder gekauft, es waren immer kräftige Pflanzen und ich bin sehr zufrieden,die Farben stimmen auch.
am 21.03.2017
Buddleja davidii Black Knight
von: Peupelmann
am 20.03.2017
kräftige, gesunde Pflanzen
von: Kunde
am 14.01.2017
Buddleja davidii Black Knight
von: Kunde


Meisterfragen zum Thema:


24.03.2017

Frage Nr. 19586: Verblühte Blütenrispen Buddleja abschneiden

Guten Morgen Meister Sollte ich/muß ich die verblühten Rispen am Schmetterlingsflieder immer direkt abschneiden, um ein erneutes Blühen zu erreichen? Oder blühen die Pflanzen auch dann im nächsten Sommer wieder problemlos, wenn die vertrockneten Rispen an der Pflanze verbleiben. Wenn schneiden ja, zu welchem Zeitpunkt sollte ich schneiden? Danke & Gruß

Antwort: Guten Tag, sie können direkt nach dem Ausblühen entfernt werden. Bei gutem Witterungsverlauf kann eine zweite Blüte kommen. Wenn der Strauch hinten im Garten steht und nicht in vorderster Reihe steht braucht er nicht geschnitten werden. Meyer


01.02.2017

Frage Nr. 19057: Was ist das für eine Pflanze, siehe Fotos?

Was ist das für eine Pflanze, ich hatte mehrere Kerne gesteckt: Ist das ein Pfirsich, oder Kraut? Siehe Fotos, sieht kümmernd aus, was tun?

WasistdasfreinePflanzesieheFotos

Antwort: Guten Tag, dem Blatt nach sieht das nach einer Buddleia aus. Pfirsich ist das auf keinen Fall. An einen sonnigen Standort pflanzen und Überraschen lassen. Meyer


17.12.2016

Frage Nr. 18885: Umpflanzen Schmetterlingsflieder

Guten Abend Herr Meyer, ich möchte mir einige Schmetterlingsflieder (reichen 3 Stück für ein Länge von ca. 8 m?) bestellen, die ich erst im Frühjahr unter die Erde bringen möchte. Kann ich die Pflanzen bis dahin im gelieferten Container belassen? Und wenn ja muss ich dabei was beachten? Lieben Dank im Voraus.

Antwort: Guten Tag, also auf 8 Meter sind drei Pflanzen etwas dünn. Warum wollen Sie die Pflanzen jetzt schon bestellen ? Lassen Sie die Pflanzen einfach bis zum Pflanztermin bei uns in der Baumschule. Der Versand erfolgt so schnell und sicher und die Pflanzen werden von uns über den Winter gebracht. Meyer


23.08.2016

Frage Nr. 17695: Zwergflieder Superba

Hallo Herr Meyer, unser Beet ist endlich bereit für die 2. Zwergflieder, einer steht im Beet an einer anderen Stelle, der andere im Kübel. Konnte ich diese auch jetzt verpflanzen oder wann wäre der bessere Zeitpunkt? Muss ich die Bäume nach der Pflanzung zurückschneiden, der eine ist recht "komisch" gewachsen, kann ich diesen nach der Pflanzung auch etwas radikaler zurückschneiden oder lieber erst im Frühjahr. Vielen Dank

Antwort: Guten Tag, Sie können die Pflanze jetzt aus dem Kübel ins Beet setzten. Der andere kann erst im Herbst umgepflanzt werden. Geschnitten wird die Buddleia erst im Frühjahr. Der Trieb ist hohl und der Frost kann dann bis in den Wurzelhals dringen. Dann können Sie gern einen radikalen Schnitt machen. Viele Grüße H.J. Meyer


16.07.2017

Frage Nr. 21780: flieder

Hallo,wie und wann kann man einen Fliederbusch schneiden? Der Busch ist 2 Jahre alt. DANKE

Antwort: Ohne Bild kann ich da nicht viel zu sagen. Um welchen Flieder handelt es sich denn genau? Syringa? Sambucus? Buddleja?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen