foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Blumen-Hartriegel Barmstedt

Cornus kousa chinensis Barmstedt

Blumen-Hartriegel Barmstedt / Cornus kousa chinensis Barmstedt

Der Blumen-Hartriegel Barmstedt ist ein Strauch mit hohem Zierwert. Von Juni bis Juli schmücken ihn elegante weiße Blüten. Darunter kommt dunkelgrünes Laub zum Vorschein, das im Herbst eine gelborange bis rötliche Färbung annimmt. Kurz darauf zeigen sich himbeerähnliche Früchte. Der Blumen-Hartriegel Barmstedt eignet sich nicht nur für Gärten, sondern verträgt auch sehr gut den Vasenschnitt. Er wird bis zu 300 cm hoch und wächst trichterförmig und breit.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Zierstrauch, solitär, Vasenschnitt, Japangärten

Steckbrief

Blattwerk

zugespitzt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

trichterförmig, breit

Besonderheit

gut froshart, pflegeleicht, himbeerähnliche Früchte im Herbst

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

dunkelgrün, im Herbst gelborange bis rötlich

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

himbeerähnlich

Boden

locker, leicht sauer, frisch bis feucht

Wuchsbreite

130 bis 200 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,15 bis 0,30 cm / Jahr

Herbstfärbung

check

Fruchtschmuck

check
12795 | 901 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 111994
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
49,99
-
+

Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Besonders malerischer Wuchs

Mit bizarren Wuchsformen punkten spezielle Gehölze besonders in der Fernwirkung.


Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Gehölze mit mehreren farblichen oder gestaltsmäßigen Besonderheiten.


Frühjahr

Blüten weiß bis rosa

Sommer

Früchte rot

Herbst

Herbstfärbung rot

Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtfarbe

rot leuchtend

Geschmack, Essbarkeit

ja, aber sehr fade im Geschmack, nur großen Früchte von Teutonia besitzen einen fruchtig beerigen Geschmack.

Interessante Fruchtformen

rund, kugelig

Lang haftende Früchte

check

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Farbe des Herbstlaubs

orangerot

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet

Bäume für schattige Hinterhöfe

Nur wenige Bäume können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Saurer Boden

Im ph- Wert zwischen 4 und 6,5 des Bodens wächst diese Pflanze besonders gut


Sandiger Boden

Bei sandigen Böden treten häufig Begleiterscheinungen auf, welche für Gehölze schwierig zu kompensieren sind. Trockenheit und ein hoher alkalischer ph- Wert verursachen geringen Jahreszuwachs und geringe Belaubung.


Vogelnährgehölze


Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 36 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Blumen-Hartriegel Barmstedt - Cornus kousa chinensis Barmstedt

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cornus kousa chinensis Barmstedt

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 24948: Pflanzbestimmung

Hallo Herr Meyer Wie heißt dieser Strauch? Kann das ein Hartriegel sein? Kann man den jetzt noch tiefer zurückschneiden? Vielen Dank und mit schönen Grüßen

Pflanzbestimmung

Antwort: Das sieht mir nach einer Kerria aus.


Frage Nr. 24945: Felsenriffe und anderes Wildobst

Moin Herr Meyer, wir planen eine Wildobsthecke, ca 150 m von der Ostsee entfernt, geschützt durch einen Kiefernwald, sandiger Boden, der natürlich aufgebessert werden kann.Eine Hecke, die gleichzeitig Sichtschutz und für Mensch und Tier nützlich ist. Welche Sorte der Felsenbirne, Aronia, Holunder und Kornelkirsche würden Sie empfehlen? Vielen Dank, Sabine

Antwort: Ich würde ihnen hier einfach die jeweilige Wildform empfehlen. Amelanchier lamarkii bzw rotundifolia, Aronia melanocarpa, Sambucus nigra und Cornus mas.


Frage Nr. 24915: Vogelschutzhecke

wir möchten eine Vogelschutzhecke pflanzen :Länge ca 40 m . Welchen Pflanzenabstand muss man dabei beachten? Diese soll 2 reihig sein (zb roter Hartriegel, Kupferfelsenbirne, Kornelkirsche, Hechtrose...) Danke und lg

Antwort: Ein tolle Projekt. Wenn sie in zwei Reihen pflanzen, dann würde ich 2 Pflanzen je Meter einplanen.


Frage Nr. 24890: Grünanlage Büro

Guten Morgen Wir kommen auf Empfehlung und suchen für ca. 30 Meter Länge auf ca. 2 Meter ( Ostseite) Breite fast „pflegefreie“ Bodendecker. Der Boden ist schwere und lehmige (Neubau) Vor dem Gebäude hätten wir gerne 3-4 (Nordseite) Birken, roter Hartriegel, 1-2 niedrige nadelstäucher und Chinaschilf Lässt sich das umsetzen? Wir freuen uns auf Ihre Antwort dazu Beste Grüße Angelika Brdlik

Antwort: Ja das geht ohne weiteres. Als Bodendecker denke ich an das Dickmännchen oder auch an den Cornus canadensis .


Frage Nr. 24862: Judasbaum Avondale an Maueer pflanzen?

Hallo Herr Meyer, wir haben eine gemauerte Erhöhung (ca. 1m) im Garten. Kann man einen Cercis chinensis Avondale ohne Bedenken dort oben pflanzen oder müssten wir uns Sorgen machen, dass er die Granitmauer mit der Zeit weg drückt? Vielen Dank!!

Antwort: Ich denke nicht das es da zu Problemen kommen sollte.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen