foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Schwarze Johannisbeere Öjebyn

Ribes nigrum Öjebyn

Die Schwarze Johannisbeere Sorte Öjebyn ist ein beliebter Beerenstrauch, um einfach zu naschen oder auch zum Einmachen, z.B. als Gelee. Johannisbeeren gibt es auch in den Frucht-Farben rot und weiß (in einer Vielzahl von Sorten). Vorschlag für Schnittmaßnahmen: 3-5 Jahre alte Leittriebe entfernen, insgesamt 5-8 Triebe dran lassen (pro Strauch), diese einkürzen auf ein Drittel.

Standort:
Sonnig bis lichtschattig
Verwendung:
Hecke, Gruppenpflanzung oder Einzelstrauch

Steckbrief

Blattwerk

herzförmig, gekerbter Rand

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

aufrecht, überhängend, wenig verzweigt, strauchartig

Besonderheit

essbare, vielfach verwendbare Früchte

Blütenfarbe

dunkelrosa

Laubfarbe

grün

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

schwarze saftige Beeren

Boden

frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich

Wurzeln

Herzwurzler

Blüte

unscheinbar

Pflanzbedarf

3-4 Pflanzen pro Meter

Erntezeit

Juli - Juli

Wuchshöhe

1,50 bis 2,00 m

Geschmack

süßsäuerli
12221 | 527 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
20 - 40 cmContainer

29,90 € für 10 Pflanzen

Einzelpreis:

2,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 98006
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
2,99
(29,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 96667
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
6,49
Ab 5:
5,89
-
+
?
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Artikel Nr. 96666
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
10,99
Ab 5:
8,79
-
+
Artikel Nr. 96668
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
12,99
-
+
Artikel Nr. 110584
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
19,99
-
+
Artikel Nr. 134385
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
24,99
-
+
?
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt bis ca. Mai
Artikel Nr. 106570
Lieferbar ab Oktober.
Lieferbar ab Oktober.
1,49
(37,25 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 106741
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
2,99
(29,90 € für 10 Pflanzen)
-
+

Bauerngarten

Stauden für den Bauerngarten bestechen durch ihre Vielseitigkeit. Zier- und essbare Stauden werden in formvollendeten Heckeneinfassungen kombiniert.


Bauerngarten

check

Highlights

Früchte

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check

Früher Blattaustrieb

Die triste winterkahle Periode wird durch die aufgeführten, früh austreibenden Arten, verkürzt.


Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

oft schon im März grün. lange haftend

Sichtschutz und Abgrenzung

Als Grundstückseinfassung, Sicht- und Windschutz oder als Heimatort für die Vogelwelt- es gibt viele Gründe für die Pflanzung einer Hecke.


Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check

Einfassungen

check

geeignet für Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


geeignet für Alkalische Böden

check

geeignet für schwere und lehmige Böden

Durch Sauerstoffmangel in lehmigen und tonigen Boden wachsen Gehölze geringer und sind anfälliger für Krankheiten. Nur nicht bei dieser Pflanze, die liebt lehmigen Boden.


geeignet für schwere und lehmige Böden

check

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.


Stadtklimatolerante Gehölze

check

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 29 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Schwarze Johannisbeere Öjebyn - Ribes nigrum Öjebyn

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
5
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 5
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ribes nigrum Öjebyn

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 13. Oktober 2017
Ribes nigrum Öjebyn
von: Uwe
Sehr schöne Pflanze. Gut verpackt, schnelle Lieferung und das beste:Ertrag im ersten Jahr.
am 5. September 2014
Ribes nigrum Öjebyn
von: Kunde
am 5. September 2014
Ribes nigrum Öjebyn
von: Kunde
am 29. April 2014
Ribes nigrum Öjebyn
von: Jana
unbeschadet angeliefert, kräftige Pflanzen, alle gut angewachsen, tragen schon die ersten Früchte, freu mich drauf ...
am 31. Januar 2014
Starke
von: Kunde
Ich hatte die Variante im 3l-Container, Höhe 40 bis 60 cm, bestellt und nach 4 Tagen auch bekommen. Die Pflanze macht einen gesunden, robusten Eindruck. Sie hat 5 starke Leittriebe und jetzt - Ende Januar - bereits die markanten krautigen Schuppen entwickelt. Ich wunder mich immer wie gut erhalten die Pflanzen bei mir ankommen. Keine Schramme, kein Ast gebrochen! Klasse!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26258: Johannisbeere

Hallo weiß jemand, was das für ein Schädling ist, der die Blätter anfrisst? Erdflöhe? Danke und mfG

Johannisbeere

Antwort: Hier müssten sie s7ch mal im dunkeln auf die Lauer legen. 7ch tippe auf Schnecken oder Käfer.


Frage Nr. 26182: Winterlinde sieht krank aus

Hallo, wir sind vor kurzem in unser Haus mit Garten gezogen. Was den Garten betrifft, sind wir noch ziemliche Newbies. So haben wir auch vor einigen Wochen einige Bäume bei Pflanzmich.de gekauft und eingepflanzt, so auch eine Winterlinde (Tilia cordata; Höhe 1,20 m). Anfangs hat sie sich noch gut entwickelt und die Blätter sind gerade so rausgeschossen. Wir haben auch immer fleißig gegossen (morgens und abends, je ca. 10 Liter). Doch so langsam machen wir uns Sorgen, ob ihr nicht etwas fehlt, denn die Blätter werden anscheinend immer blasser und welk. Sie haben auch ihre anfängliche Geschmeidigkeit verloren und werden etwas starrer. Außerdem sind lauter schwarze Punkte auf den Blättern und es bilden sich Risse in den Blättern. Irgendwie sieht sie krank aus. Der Boden ist ein typischer Moosboden aus dem Donaumoos. Vielleicht können Sie sagen, was der Linde fehlt oder ob das völlig normal ist. Ich habe einige Bilder hochgeladen.

Antwort: Leider hat es mit den Bildern nicht geklappt. Bitte versuchen sie es doch erneut.


Frage Nr. 26131: Rosenblätter: Ringfleckenkrankheit?

Hallo Ist das nicht die Ringfleckenkrankheit? Allerdings fehlte der typisch schwarze Rand. Bekämpfung sei wohl nicht möglich/nötig, wie ich gelesen habe Danke und mit sonnigen Grüßen

RosenbltterRingfleckenkrankheit

Antwort: Hier sollten sie sich keine Gedanken machen. Das kann auch von Hagel oder dergleichen passieren. Die Blätter führen den ganzen Sommer einen kleinen Kampf gegen eine Vielzahl von "Feinden" daher sehen die Blätter im laufe des Sommers immer schlechter aus.


Frage Nr. 26125: Roter Maulbeerbaum

Guten Tag, mir ist gestern beim Sturm der schwarze Maulbeerbaum abgebrochen, ich habe mich von diesem Schock noch nicht erholt. Meine Frage: wenn ich einen roten bei Ihnen für den Herbst bestelle, der im Ballen von 150-200 cm geliefert wird, trägt der später Früchte oder ist das eine Sorte die ohne Fruchtfunktion ist? Vielen Dank MfG D. Dlouhy

Antwort: Auch dieser trägt dann Früchte. Sehr schade um ihren schwarzen Maulbeerbaum.


Frage Nr. 26074: Problem mit Säuleneiben

Hallo. Ich habe seit ca 7 Jahren 4 Säuleneiben.sie sind mittlerweile auch schon 2m hoch. Jetzt werden sie von innen heraus braun und lassen Nadeln fallen. Eine hat sogar stellenweise schwarze Nadeln. Und auf den Astinnenseiten befinden sich Schildläuse. Was kann ich gegen diese Probleme machen?

ProblemmitSuleneiben

Antwort: Ja hier könnten die Schildläuse und auch Milben die Ursache der Probleme sein. Ich würde ihnen Präparate auf Neem-Öl-Basis empfehlen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen