sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Hohe Beet-Garbe

Achillea filipendulina Hella Glashoff


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Container

Einzelpreis:

3,49 €

Menge:

Wie bei allen Achillea-Arten enthalten auch die Blätter der Beet-Garbe ätherische Öle – einige Verwandte finden deshalb sogar als Heilpflanzen Verwendung. Sie ist sehr anspruchslos, was den Boden angeht und muss nur selten gegossen werden. Doch nicht nur Sie werden an dieser Sorte Ihre Freude haben. Auch Bienen und andere Insekten ziehen die cremegelben Blüten magisch an.

Diese Pflanze ist eine Züchtung von Ernst Pagels aus Leer/Ostfriesland.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Sehr schöne und anspruchslose Staude für das sonnige Staudenbeet oder den Steingarten, sehr schön auch im Kübel. Schnitt- oder Trockenblumen
Steckbrief

Blattwerk

fiedrig

Wuchsform

aufrecht, buschig

Besonderheit

sehr auffällige Blüte

Blütenfarbe

hellgelb, zartes gelb

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juni bis September

Boden

bevorzugt gut durchlässigen Boden

Blüte

Blatt graugrün

Wuchshöhe

0,60 bis 0,70 m

1191000|25|64|2593

Heckenpflanzen im Herbst konkurrenzlos günstig

Herbstpflanz-Preis-Alarm für ausgewählte Freiland-Heckenpflanzen und Blühsträucher! Vor allem unsere Buchenhecken aus Rotbuchen und Hainbuchen oder die Heckenklassiker Liguster, Thuja, Eibenhecken und viele andere Gehölze, Obstbäume und Rosen lassen sich jetzt in der Herbst-Pflanzzeit als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um besonders buschige Pflanzen (Heisterqualität), die im Herbst besonders gut anwachsen, da sich die Pflanzen vor der Winterzeit auf Ihr Wurzelwachstum konzentrieren. Sparen Sie sich grün!
Zu den Herbst-Schnäppchen...
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 100608
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
3,49
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 31 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Achillea filipendulina Hella Glashoff

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


20.10.2017

Frage Nr. 23222: Einkauf Fächerahorn

Guten Tag, kann ich den erworbenen Ahorn nachträglich direkt mittig in ein bestehendes Beet mit niedrigen Stauden an einer Hanglage (Süd-Ostseite) pflanzen? Würde er als Flachwurzler die anderen Stauden im Wuchs beeinflussen?

Antwort: Das können sie ohne weiteres machen. Er wird aber sicher schnell die Stauden in seiner Nähe etwas unterdrücken und kann sich hier auch je nach Sorte gut durchsetzen.


19.10.2017

Frage Nr. 23212: Elsbeere (Sorbus Torminalis) Pflanzschnitt

Hallo Herr Meyer, vor ein paar Wochen habe ich eine sehr schöne, etwa 1 m hohe Elsbeere von Ihnen geliefert bekommen. Der Stamm ist kerzengerade und noch nicht verzweigt. Der Boden am Standort unseres neuen "Hausbaumes" ist sehr lehmig. Der Standort sonnig. Wir befinden uns hier im Osten Schleswig-Holsteins, also haben in etwa Ihr Klima. Meine Frage: Wie schneide ich den Baum, wenn ich das Ziel habe, eine möglichst geringe Endhöhe zu bekommen? Ca. 10m wären uns lieber als z.B. 25m, die man in anderen Quellen öfter mal als Angabe findet. Die Form des Baumes soll normal, also rund bis oval ausfallen. Die Grundlagen des modernen Obstbaumschnittes sind mir bekannt. Kann ich ähnlich vorgehen? Pflanzschnitt (Stammverlängerung 1/3 einkürzen), Erziehungsschnitt im 2. und 3. Jahr (3-4 Leittriebe aufbauen), danach Überwachungsschnitt? Oder würde das den Baum in eine falsche Richtung lenken? Es würde mich freuen, wenn Sie versuchen, meine Frage zu beantworten. Natürlich sind Schnittmaßnahmen ein sehr komplexes Thema.

Antwort: Ja wirklich sehr komplex. ;-) Ich an ihrer Stelle würde das Bäumchen, das ich übrigens von Samen selbst in unserer Baumschule gezogen habe erstmal völlig frei Hand lassen. Die Elsbeere hat so einen schönen und ganz typischen Habitus den sie mit dem Schnitt verlieren würde. Zudem werden sie ja in der Regel nicht wirklich höher als 10-15 Meter. Besonders frei stehende Exemplare werden nicht so hoch. Falls er doch zu stark wachsen sollte, kann man später immer noch einlenken.


18.10.2017

Frage Nr. 23186: Hansa Srauch Rose u. Rose de Resht

Die Strauchrose Hansa, ist ebenso wie die Rose de Resht sehr hochgeschossen und sieht sehr starksig und unschön im Beet aus. Darf ich zurückschneiden?? Wenn ja, um wieviel darf ich sie kürzen?? Ich danke Ihnen für eine baldige Auskunft.

Antwort: Kein Problem, sie können wenn sie mögen bis zur Veredlungsstelle runter schneiden.


15.10.2017

Frage Nr. 23126: Hochbeet gestalten

Hallo Herr Meyer, wir haben ein Hochbeet was 1,65 m breit und 6 m lang ist. Dieses möchte wir nun Bepflanzen, wissen jedoch nicht wie. Könnten Sie uns da weiterhelfen? Das Beet sollte ganzjährig blühen und die Pflanzen auch winterhart bzw. jedes Jahr erneut blühen. Pflegeleicht wäre auch von Vorteil :) Da das Beet von allen 4 Seiten zugänglich ist, sollten die Pflanzen nicht sehr hoch wachsen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen NA

Antwort: Bitte fügen sie einer neuen Meisterfrage doch ein Bild davon bei. Dann kann ich mir besser etwas passendes überlegen. Danke


12.10.2017

Frage Nr. 23073: Gräser im Garten

Sehr geehrte Damen und Herren, ich plane den Bereich vor meiner Terasse (siehe Foto) mit Gräsern zu bepflanzen. Diese sollen zum einen Sichtschutz sein (also entsprechend eng stehen und ca. 1,50-2 Meter hoch sein), zum anderen aber auch optisch einfach mehr als "nur Gras" sein. die Terasse ist dabei eine komplette Südlage mit sehr viel Sonne, nur der linke Bereich des Beetes liegt im Osten. Welche Gräser könnte ich hier pflanzen und wie viele Pflanzen brauche ich pro laufendem Meter? Das Beet selbst ist ca. 80 cm tief. Sollte man die Gräser dann in Reihe pflanzen oder doch mehr versetzt zueinander um einen dichten Bewuchs zu erreichen? Für nähere Informationen wäre ich Ihnen sehr dankbar und verbleibe mit freundlichen Grüßen Dr. med. Robert Kraensel

GrserimGarten

Antwort: Ich würde hier viel eher zu Bambus raten. Gräser sterben ja im Winter ab und müssen im Frühling erst wieder neu empor wachsen. Achten sie bei der Auswahl der Bambussorte darauf das sie eine Fargesia Sorten verwenden. Diese treibt keine Ausläufer und braucht keine Wurzelsperre. Eine Versetzte Pflanzung würde sicher besser aussehen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen