+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Gelbe Tigertomate Tiverta

Solanum lycopersicum Tiverta


  • Volmary- veredeltes Gemüse

Die gelb-grün gestreiften Früchte der Tiger-Tomate Tiverta sind wirklich eine außergewöhnliche Bereicherung der Tomatenfamilie. Ihr Geschmack ist fruchtig, mit angenehmer Süße.

Sie erreichen ein Fruchtgewicht von 110 bis 130 g. Durch die Veredelung wüchsig und sehr ertragreich. Als Einzelfrucht oder Tross-Tomate zu ernten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Sommer Saison Pflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 204449
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab April 2023
6,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 1 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Solanum lycopersicum Tiverta

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 31. Mai 2021
Solanum lycopersicum Tiverta
von: Kunde
Wie immer gut entwickelte Pflanzen. Mit besten Chancen zu gedeihen und wenn es mal anders ist,ist pflanzmich immer bereit aus zu bessern. Ich kann pflanzmich nur empfehlen.
am 22. Juni 2021
Solanum lycopersicum Tiverta
von: Kunde
am 9. Juni 2022
Solanum lycopersicum Tiverta
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37745: Apcelbeere Hugin

Guten Morgen, Ein paar Tage, nachdem wir die Apfelbeere eingesetzt haben, werden die unteren Blätter bis etwa zur Hälfte der Höhe gelb und rot. Der Strauch steht windgeschützt an einer Garagenmauer und bekommt Nachmittagssonne. Wir wässern in der Hitze abends. Was haben wir falsch gemacht? Danke und Gruß

Antwort: Moin, die Pflanze ist doch gerade bei Ihnen angekommen, wenn ich das richtig verstanden habe? Der Transport und die Pflanzung bedeuten natürlich Streß, da kann man mal ein paar gelbe Blätter bekommen. Das ist nicht schädlich, sondern normal. Bei guter Pflege kommt der Strauch, bitte im Frühjahr zurückschneiden, damit er unten herum wieder dicht wird. Gruß Meyer



Frage Nr. 37697: Kirschlorbeer gelbe Blätter

Guten Tag, mein Ende Mai von Ihnen gelieferter Kirschlorbeer hat trotz ordentlicher Pflege zahlreiche gelbe Blätter. ich kann nicht deuten, ob die Pflanze zu trocken oder zu feucht steht? Bei der Pflanzung habe ich Hornspäne bei gegeben. anbei ein Foto. Haben Sie eventuell einen Rat? Wie soll ich Wässern? Vielen Dank!

Antwort: Moin, ganz eindeutig ein Zeichen von Trockenheit. Der Tröpfelschlauch kann unterstützend eingesetzt werden, aber in den ersten Monaten ist ein Gießrand, der von Hand befüllt wird die einzige richtige Wässerung. Bitte einmal nacharbeiten, damit der Kirschlorbeer durch diese trockene Phase kommt. Gruß Meyer



Frage Nr. 37690: Gelbe Scheinzypresse Stardust und Liguster

Wann ist die richtige Jahreszeit zum Schneiden? Was ist sonst noch zu beachten? Danke und freundliche Grüße Ludwig Koch

Antwort: Moin, die Schnittzeiten sind gesetzlich geregelt. Einen Schnitt mit der Heckenschere können Sie ab Ende Juni vornehmen, stärkere Rückschnitte ab Oktober, bei Zypresse sollte ein stärkerer Schnitt aber eher kurz vor Frühling stattfinden, um ggf. Frostschäden zu vermeiden, also bis Ende Februar, danach sind gröbere Schnitt nicht mehr erlaubt. Bei einer Neuanpflanzung sollte direkt ein Schnitt erfolgen und ein Gießrand angelegt werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 37588: Gelbe Blätter an neuen Pflanzen

Hallo Herr Meyer, am 27.5. wurden bei uns 4 Ölweiden (Elaeagnus ebbingei Compacta) und ein Schneeball (Viburnum Tinus Eve Price) gepflanzt. Seit etwa zwei Wochen bekommen alle Pflanzen viele gelbe Blätter, die dann auch abfallen. Woran kann das liegen? Gegossen wurde zu Beginn alle zwei Tage, bei sehr hohen Temperaturen täglich. Die Erde war im oberen Bereich vor dem Gießen jeweils trocken. Wir haben allerdings einen lehmigen Boden.

Antwort: Moin, wir hatten ja schon vor Juni verhältnismässig hohe Temperaturen und wenig Regen. Bei einer Neupflanzung unter diesen Bedingungen ist tägliches Gießen in den ersten 2- 4 Wochen Pflicht. Der Tröpfelschlauch kann da langfristig nur unterstützen, das durchdringende Gießen zum Einschlämmen der Wurzeln kann diese Bewässerungsart nicht leisten. Bitte legen Sie um den Wurzelbereich der Pflanzen einen Gießrand an. Ein wenig Laub wird dann jetzt fallen, aber das hört von alleine auf. Gruß Meyer



Frage Nr. 37586: gelbe Stellen an wacholderzweigen

sorry, gestern hat’s nicht geklappt mit Fotos hochladen. die Äste sind merkwürdigerweise nur an einigen Stellen orange…

Antwort: Moin, ah, Fotos sieht das gleich etwas anders aus. Das ist ein Lichtmangel, allerdings kann beim Bonsai so einiges zu gelben Blättern führen. Das ist ein sehr spezielles Thema. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben