+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Sonnenhut Rudbeckia hirta Sunbeckia Olivia

Rudbeckia hirta Sunbeckia Olivia


  • Standort sonnig, warm
  • blüht von Juli bis Oktober
  • Bienenweide, Schmetterlingsweide, Insektenmagnet
  • Beet, Freifläche, Gehölzrand, Hintergrundbepflanzung, Rabatten, Schnittpflanze

Diese Sonnenhut-Neuheit besticht mit fröhlich wirkenden Blüten in reinstem Sonnengelb. Die Blütenblätter gruppieren sich um eine dunkle Blütenmitte und erhellen den ganzen Sommer über den heimischen Garten. Dabei wächst Olivia angenehm kompakt im Staudenbeet oder im Pflanzkübel. An jedem Standort lockt sie eine Vielzahl fleißiger Bienen, bunter Schmetterlinge und weiterer nützlicher Insekten an. Den Gärtner erfreut der Sonnenhut Olivia mit seiner gesunden, pflegeleichten Natur sowie auch als dekorative Schnittblume. Die Rudbeckia gedeiht an einem warmen, sonnigen Standort auf frischem bis feuchtem, nährstoffreichem Substrat.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

kompakt, buschig

Wuchshöhe

0,40 bis 0,80 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

strahlenförmig um Blütenkörbchen-Mitte

Blütenfarbe

sonnengelb

Blattwerk

eiförmig, fein behaart

Laubfarbe

tiefgrün

Boden

nährstoffreich, durchlässig, feucht

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

3

Besonderheit

Bienenweide, Schmetterlingsweide, Insektenmagnet
109762

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 178208

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

12,49 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sonnenstauden

check

Standort

warm
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Hintergrundbepflanzung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

fröhliches Sonnengelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Lichthungrige Pflanze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 31 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rudbeckia hirta Sunbeckia Olivia

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 11. Oktober 2021
Rudbeckia hirta Sunbeckia Olivia
von: Monika
Nachdem das Problem mit der Lieferung/-termin geklärt war, erfolgte die Lieferung dann doch relativ schnell. Die Blumen waren gut verpackt und sahen gut aus. Sie haben sich prächtig entwickelt und sehen noch immer toll aus. Ich bin sehr zufrieden.
am 28. August 2021
Gesundes Blühwunder
von: BZ
Ich bin begeistert von der Qualität dieser Pflanzen. Sie blüht seit Wochen in der gleichen Intensität. Mit ihrem leuchtenden Gelb ist sie ein wunderschöner Blickfang.
am 28. August 2021
Rudbeckia hirta Sunbeckia Olivia
von: Kunde
Tolle Pflanze, blüht unentwegt
am 16. August 2021
Sehr schöner Sonnenhut
von: Kunde
Ich erhielt eine schöne, kräftige Pflanze mit vielen Blütenansätzen. Mittlerweile sind zahlreiche Blüten aufgegangen. Ein leuchtendes Gelb und die gelb-grüne Mitte ist mal was anderes als die dunklen Varianten.
am 24. September 2020
Rudbeckia hirta Sunbeckia Olivia
von: Wissler
Der Sonnenhut hat sooooo viele Blüten, einfach nur schön.Die Bienen u d Hummeln sagen Danke

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37668: Sonnenhut Bestellung

Letztes Jahr habe ich bei ihnen vier Pflanzen - Sonnenhut- bestellt! Ich habe das Gefühl, dass sie mir andere Pflanzen geschickt haben. Ein Bild hänge in an! Die Blätter der rechten Pflanze sehen noch so aus, aber die drei hochgewachsenen andern nicht! Liebe Grüße Linda Schneeweiss

Antwort: Moin, leider ist kein Bild mitgekommen, Sie können bezugnehmend auf diese Meisterfrage gern die Bilder an service@pflanzmich.de senden mit Angabe der Rechnungsnr. Gruß Meyer


Frage Nr. 36911: Neugestaltung Garten mit Hang und Halbschatten

Hallo Herr Meyer! Ich finde die Möglichkeit hier Fragen an den Profi zu stellen einfach großartig ! Vielen Dank dafür. Wir (kleine Familie 32,33,8m) wohnen gemeinsam im Generationenhaus und haben bei meiner Großmutter den Garten neugestaltet und sie wünscht sich einen 'modernen Garten' mit weniger Monokultur Rasen und umweltfreundlich blumig farbenfroh. Zwei Fragen zu den Bereichen A und B: Bereich A: Soll vor allem Sichtschutz im Halbschatten der großen Zeder bieten. Ich habe hier inspiriert von der letzten Leipziger Gartenmesse dort bereits eine Elfenblume Epimedium Warleyense, Lenzrose Helleborus Niger neben die Eigenzüchtung der Oma, Kirschlorbeer, Spindelstrauch und Kriech-Spindelstrauch gepflanz. Die Mahonie habe ich noch nicht entfernt, weil sie ganz guten Sichtschutz zum Nachbarn bietet - habe aber eine Wurzelsperre in Form einer Noppenfolie eingezogen. Der Hängesessel sollte noch begehbar sein - eventuell auch den ausgetrockneten Rasen ersetzen durch blühende halbschattige Pflanzen? Was empfiehlt der Profi? Bereich B: Neugestaltung mit Palisaden - diese sollen entlang der Reihe mit Pflanzen (evtl. blühende Stauden?) bestückt werden. Ich schaue auch auf die Giftigkeit der Pflanzen, da wir ein kleine Tochter (10Monate im Garten haben). Zudem habe ich im Bereich B habe ich eine Hügelkultur angelegt und in die Erde mit Maiktake Pilz beimpfte Baumstümpfe eingegraben. Der Hügel soll komplett mit schönen ganzjährig blühenden Wildblumen besäht werden. Wenn ich mir etwas wünschen dürfte wäre es ein zweiter schnell wachsender Baum neben der Zeder damit ich meine Hängematte aufspannen kann. Herr Meyer, ich bin Ihnen für Ihren Rat unglaublich dankbar und kann Ihnen garnicht in Worten sagen wie sehr sich unsere Großmutter darüber freuen wird. Herzliches Danke !

Antwort: Moin, vielen Dank für das Lob, das freut uns natürlich. Ich werde dann mal mein Bestes geben: Bereich A: Unter der Zeder würden sich Fingerstrauch Bella Bianca Hachbell oder eine Heckenspiere wohlfühlen, die wachsen dann auch so hoch, dass der Sichtschutz gegeben wäre. Die Zweige hängen auch etwas malerisch über, hübsch wäre das allemal. Oder eine Rambler- oder Strauchrose, z.B. Pauls Himalayan Musk Rambler oderSta rlet® Rose Alina®? Wenn da schon Epimedium stehen, dann sind das tolle Bodendecker für den Halbschatten. Noch viel bunter würde ich den Bereich nicht machen. Bereich B: Einen Baum neben der Zeder wird schwierig, die hat da den Teil des Gartens fest im Griff. Außerdem dauert es schon einige Jahre, bevor eine Hängematte da hält. Ich würde lieber in so einen Hängemattenständer investieren. Das mit den Wildblumen gefällt mir eigentlich nicht so gut, ich würde da eher etwas bodendeckendes pflegeleichtes pflanzen. Falls es halbschattig ist, dann Funkien, Bergenien, Farne, Blutampfer, Wald- Segge, Waldmarbel, Buschwindröschen, Storchschnabel pflanzen. Falls es sonniger ist, dann Hornkraut, Steinkraut, Astern, Hohe Flammenblume, Sonnenhut, Margerite, Schafgarbe empfehlen. Vorne an den Palisaden niedrig, dann höher werden. Links neben die Forsythie noch einen schönen Lorbeer- Schneeball und gut ist. Das muss auch alles zusammenwachsen, daher nicht zu viel auf einmal machen. Viel Spaß und liebe Grüße. Meyer


Frage Nr. 36856: Balkon Pflanzen

Einen schönen guten Tag, ich möchte meinen kleinen Balkon bepflanzen. Er hat fast den ganzen Tag starke Sonne. Mit ist leider schon viel verbrannt. Welche Pflanzen wären da am besten. Schön bunt darf es sein. Ich habe kleinere Kübel und Blumenkästen. Mit freundlichen Grüßen Kettmann Romy

Antwort: Moin, da müssen Spezialisten 'ran, also winterharte Pflanzen, die Sonne aushalten. Geeignete sind dafür alle möglichen alpinen Stauden und Gehölze, natürlich auch Pionierpflanzen. Möglichkeiten sind Wacholder, Eibe, Kiefer, Edelweiß, Mauerpfeffer, Hauswurz, Astern, Gräser, Habichtskraut, Sonnenhut, Kokardenblume und viele mehr. Gruß Meyer



Frage Nr. 36494: Hangpflanzung

Moin, wir haben für unsere Pferde eine Führanlage gebaut. Der Hang davor soll bepflanzt werden. Gerne hätten wir die Bepflanzung so, dass wir das ganze Jahr (Frühling bis Herbst) uns an der Bepflanzung erfreuen können. Natürlich sollte die Pflanzen ungiftig für Pferde sein. Unter dem Gehäckselt-Baumschnitt befindet sich ein Unkrautflies, darunter ist Mutterboden. Die Fläche ist zirka 12x2,5 Meter. Was würden Sie uns empfehlen. Die Richtung sollte ländlich sein, Stauden etc. Und eine gute Grundlage für Einheimische Insekten sein. Die Ausrichtung ist Süd-West (sehr viel direkte Sonne) Ich bedanke mich für eine Antwort und wünsche einen angenehmen Sonntag.

Antwort: Moin, die Kombination aus Unkrautvlies und Rindenmulch ist eher ungünstig für Stauden und kann auch bei Gehölzen zu Trockenschäden führen. Bei einer direkten Sonnenbestrahlung ist ein Staudenbeet ohnehin etwas eingeschränkt, sofern es nicht regelmäßig beregnet wird. Daher schlage ich trockenheitsresistente Sonnenhut, Indianernessel, Ringelblume, Flockenblume, Nachtkerze, Salbei, Strohblume und Prachtspier vor. Das deckt zwar nicht die gewünschte Zeitspanne abist aber der Kompromiss aus allen Umständen. Gruß Meyer



Frage Nr. 34931: Houttuynia cordata Chameleon

Hallo Herr Meyer, die o.g. Pflanze wächst seit einem Jahr enorm. Ich habe eine Rabatte, die Heuchera hat sie schon fast eingenommen. Den Sonnenhut möchte ich eigentlich erhalten. Man sagt ja, man soll wachsen lassen, was sich wohlfühlt? Was sagen Sie? Ich habe auch Storchenschnabel etc, den weird sie wohl auch verdrängen? Sie ist ja auch schön. Ich bin Krankenschwester und rückengeplagt und möchte einen einfachen, aber grünen Garten.

Antwort: Moin, ja, die nimmt irgenwann mal alles ein. Wobei man sagen muß, das Heuchera nicht besonders durchsetzungsstark ist und gerne mal überollt wird. Ich würde Ihnen raten sich auf zwei wuchsstarke Stauden zu beschränken, Sie müssen dann nur noch 'die Grenze' zwischen beiden überwachen. Das mindert den Pflegeaufwand enorm und Sie behalten trotzdem eine gewisse Vielfalt im Beet. Das würde dann auch dem Storchschnabel eine Chance geben, Prachtstauden aufzustellen fällt dann allerdings aus, es sei denn, Sie werden im Kübel zwischen die Bodendecker gestellt. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben