+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Kuckucks Lichtnelke Petite Henry

Lychnis flos cuculi Petite Henry


  • frosthart
  • Wunderschöne, tief eingeschnittene Blütenblätter
  • Höhe bis 80 cm
  • Standort sonnig
  • blüht von Mai bis Oktober
  • Blüte von Mai bis Oktober
  • heimische Wildstaude, angenehmer blütenduft
  • Einzelstellung, Gruppenpflanze, Teichanlagen, Wassergarten, Feuchtzone. Schöne Begleiter sind Eupatorium, Filipendula, Fritillaria meleagris und Lobelia.

Silene flos-cuculi, die Kuckucks-Lichtnelke ist eine sehr schöne und überaus interessante Pflanze. Ihr natürliches Vorkommen reicht vom gemäßigten Mitteleuropa bis nach Westasien. Sie kann bis in Höhen von 2000m vordringen, solange sie die für sie wichtigen Bedingungen vorfindet. Hat sie sich angesiedelt, wächst sie bis in eine höhe von ca. 70cm empor. Dies betrifft jedoch nur die beblüteten Stengel. Die Stengel, an denen sich keine Blüten bilden, bleiben kleiner. Die Blüten sehen spektakulär aus, denn die Blütenblätter sind tief eingeschnitten und wirken "wie vom Wind zerzaust" und gefüllt (kein Offenliegen der Staubblätter). Dieses Aussehen ermöglicht es der Pflanze vorwiegend Insekten anzulocken, die in der Lage sind zur Bestäubung in die tiefe Kelchröhre zu gelangen. Gegen Fraßinsekten hingegen schützt sie sich mit einem klebrigen Sekret, das an den Internodien austritt.

Der seltsam anmutende deutsche Name der Pflanze "Kuckucks-Lichtnelke" rührt einerseits daher, dass die Pflanze blüht, wenn typischerweise auch die ersten Rufe des Kuckucks zu hören sind. Andererseits lassen sich an ihren Stengeln häufig Larven der Schaumzikade nieder, deren Ausscheidungen im Volksmund „Kuckucksspeichel“ genannt werden. Die Überwinterung der Pflanze erfolgt durch auf der Erdoberfläche liegende Überdauerungsknospen, die üblicherweise durch Schnee oder abgefallene Blätter vor Erfrierungen geschützt werden. Die Vermehrung erfolgt entweder vegetativ durch den Wurzelstock (Rhizom) oder durch die ausgebildeten Kapselfrüchte, die entweder durch den Wind oder durch Tiere in die Umgebung getragen werden. Die Bodenansprüche sind relativ gering. Die Pflanze bevorzugt nährstoffarme, moorige, torfige, leicht saure Böden, die gerne auch längere Staunässe aufweisen dürfen. Von der Grundform (Silene flos-cuculi) unterscheidet sich die Sorte "Petite Henri" durch ihre lange Blühphase, sowie durch die gefüllten, weißen Blüten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

horstig, stark

Wuchsbreite

15 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,70 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Blütenbeschreibung

gefüllt

Blütenform

rispenförmig

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

Kapsel

Laub

Blattwerk

lanzettlich, lineal, breit

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Boden

gedeiht gut auf frischen bis nassen, nährstoffarmen, leicht sauren Böden.

Wurzeln

Flachwurzler, Wurzelstock (Rhizom)

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 9-12 Pflanzen pro m²

Familie

Nelkengewächse (Caryophyllaceae)

Bio

check

Auszeichnung

Staudensichtung Weihenstephan: * gut

Pflegetipp

gut geeignet für Teichränder oder in feuchten Senke.

Besonderheit

heimische Wildstaude, angenehmer blütenduft

Nährstoffbedarf

Mäßig nährstoffreiche, torfige, bzw. moorige, leicht saure Pflanzsubstrate

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 173473
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte April 2023
18,14 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check

Besonderheit

Wird Mittelgroß. Begleitet von: Chasmanthium latifolium, Anemone hupehensis, Astrantia
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Stauden für Nässe und Überschwemmung

Nässe und Überschwemmung vertragend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für Nässe und Überschwemmung

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Pflanzkübel, Feuchtwiese
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Dachbegrünung

check

Dachbegrünung extensiv

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

Sehr schöne weiße, gefüllte Blüte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Bizarre Wuchsform

check

Bizarre Wuchsform

Wunderschöne, tief eingeschnittene Blüte.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bizarre Wuchsform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

Bräunlich

Geschmack, Essbarkeit

Nicht essbar

Interessante Fruchtformen

Länglich-Oval

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Allergiker geeignet

check

Grad der Eignung

geeignet
ausgezeichnet geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Allergiker geeignet

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 36 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lychnis flos cuculi Petite Henry

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 4. Juli 2022
Alles super
von: Sab
Meiner Mutter geschenkt, macht sich toll mit Rosen, schnell eingeschlafen, sieht super aus

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38798: Welche Erde benötigt Lagerstroemia Nana Petite pink

Welche Erde benötigt mein bestellter Zierstrauch Lagerstroemia nana Petite pink? Normale Blumenerde oder Rododendronerde?

Antwort: Moin, die Kräuselmyrte möchte einen kalkfreien Boden haben, allerdings muss dieser nicht zu sauer sein, daher ist normale Blumenerde vollkommen ausreichend für das Ziergehölz. Gruß Meyer



Frage Nr. 37911: Hitze & Baumpflanzung

Hallo, ich will in der Magdeburger Börde auf meinem Grundstück Bäume Pflanzen, die für die wärmere Zukunft geeignet sind und für das Haus und vorplatz Schatten spenden. Ich dachte an an mediterrane nadelbäume - sind diese aber für die sehr reichhaltigen börde-böden geeignet? Was würden Sie empfehlen? Herzlichen Dank, Max

Antwort: Moin, ich würde tatsächlich empfehlen, was die Baumkundler in der Gegend empfehlen. Baumhasel und Traubeneiche gehören dazu, sicherlich auch Feldahorn und Elsbeere, Hopfen- Buche, Tulpenbaum, Libanon- Zeder, Henry- Linde, Sandbirke und Amberbaum. Für die mediterrane Zukunft sind Steineiche und Purpur- Erle noch ein Geheimtipp, könnten aber auch für Sie interessant sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 36809: Heidelbeere mit braunen Triebspitzen

Lieber Herr Meyer, Meine Heidelbeere Hortblue Petite lässt mich im Moment rätseln. Ich habe die Pflanze letztes Jahr für meinen Südbalkon gekauft. Sie ist gut angewachsen und hat auch den Winter gut überstanden. Vor einigen Wochen trieb sie dann ordentlich aus. Kurz darauf bemerkte ich jedoch, dass ausnahmslos ALLE Triebspitzen braun wurden. Die Pflanze wurde nur mäßig gegossen, stand also sicher nicht zu feucht - und an den Blättern ließ sich keine Trockenheit ablesen. Auch einen Frostschaden kann ich mir bei dem geschützten Standort und den milden Temperaturen kaum vorstellen. Ich habe daraufhin alle braunen Spitzen abgeschnitten. Nun sind die Spitzen jedoch größtenteils schon wieder braun und auch die Blätter sehen nun vertrocknet aus. Die Pflanze hatte jedoch ausreichend Wasser - den Erdbeeren im selben Topf geht es blendend. Haben Sie eine Idee, womit ich es hier zu tun habe? Herzlichst, Imke Richter

Antwort: Moin, ich fürchte, die Kombination aus Heidelbeere und Erdbeere überfordert den Kübelstandort. Beide Pflanzengattungen benötigen viele Nährstoffe und auch Wasser. Aber eben nicht zu viel. Und auch der pH- Wert ist unterschiedlich: Heidelbeere muss saurer stehen, als Erdbeere. Die braunen Triebspitzen können auf Staunässe, Frostschäden, Pilzschaden oder aber Kaliummangel hinweisen. Gruß Meyer



Frage Nr. 35269: Hortblue Petite

Hallo Vor einigen Monaten habe ich zwei Blaubeeren gekauft (nicht in diesem Shop): Reka blue und Hortblue Petite. Beide habe ich auf dem Balkon in identische Töpfe gepflanzt, in saurer Erde für Rhododendren und Azaleen. Reka blue hat sehr schnell neue Blätter freigesetzt und entwickelt sich schön, der Hortblue Petite aber steht fast still. Jetzt habe ich den Eindruck, dass er eindeutig verschwendet.. Ich habe den Ablauf im Topf überprüft, ich habe den Ablauf verbessert .... was kann ich noch tun? Magdalena M

Antwort: Moin, eine Möglichkeit wäre, dass die Pflanze einen Wurzelschaden hat oder die Wurzeln im Kreis wachsen. Sie sollten einmal nachschauen, ob ein sich unter der Erde etwas getan hat, denn nur dann kein oberirdisch ein Wachstum einsetzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 34111: Pflanzsteine bepflanzen

Guten Tag Herr Meyer, wir haben unser Grundstück eingezäunt und vor dem Zaun steht eine kleine Mauer aus Pflanzsteinen. Ca. 50m! um Eck. Statt einfach eine Abschluss-Platte auf die Mauer zu legen würden wir die Steine gerne bepflanzen - nur mit welchen Pflanzen?? Die Pflanzsteine können nur mit ca. 30cm Erde befüllt. Darunter befinden sich Steine und Kies als Drainage. Die Mauer ist Richtung Süden ausgerichtet. Die Pflanzen stehen also von morgens bis Abends in der Sonne.. Sie müssten also natürlich winterhart und sehr sehr robust gegenüber Trockenheit und Hitze sein. Haben Sie da ein paar Vorschläge für uns? Wir würden uns sehr freuen. :-) Liebe Grüße

Antwort: Moin, möglich sind da Federgras, Lampenputzergras oder Schafschwingel wären für den Standort geeignet und halten die Verhältnisse auch gut aus. Ein Rückschnitt im Frühjahr ist alles, was es braucht neben gelegentlichem Wässern. Auch Wolfsmilch, Prachtkerze und Lichtnelke kämen gut klar, eine Mischung aus allem ist sicherlich eine Mauerbepflanzung mit verschiedenen Highlights. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben