+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Orchideenerde

Floragard Orchideenerde



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 158765
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 22.08.2022

15,72 €

€ 3,14 / liter

-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Floragard Orchideenerde

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 31563: Pflanzerder

Moin Meister ich würde gerne wissen ob die Floragard Blumenerde BestGreen für die Bodendecker Rosen gut geeignet ist. Danke

Antwort: Guten Tag, wenn sie von der Erde noch welche haben, ist sie auf jeden Fall besser als nichts. Falls sie noch vor den Entscheidung stehen, dann ist die Floregard Rosenerde besser auf die Pflanzen abgestimmt. Der ph-Wert ist höher. Meyer


Frage Nr. 23079: Pflanzanleitung fehlt

Hallo Herr Meyer, meine Pflanze zur Bestellung 335229973 habe ich erhalten. Vielen Dank! Nur leider ist diesmal keine Pflanzanleitung um das Pflänzchen (Heidelbeere)gebunden. Könnten Sie mir bitte Auskunft geben.Ich möchte die Heidelbeere in einen Kübel auf dem Balkon pflanzen :) Viele Grüße Stefanie

Antwort: Guten Tag Stefanie, für die Heidelbeere kann ein 12 Liter Kübel genommen werden. Sie braucht Platz zur Wurzelbildung. Als Substrat kann ich die Dachgartenerde von Floragard empfehlen, die ist Strukturstabil und hält das Wasser gut. Schließlich soll die Pflanze ja auch Früchte tragen. Viel Freude und Erfolg mit der Pflanze. Meyer


Frage Nr. 21249: Frage 21152

Hallo Meister, sie hatten recht. Die vetrockneten Phlox hatten ziemlich verkümmerte Wurzeln und es waren viele kleine Käfer ind der Erde. Jetzt brauche ich neue Stauden. Was empfehlen sie mir. Gibt es eine Staude die den Sommer über blüht? Und was nehme ich für Erde? Es sollte möglichst eine flache Staude sein, weil in der Mitte winterharte Nelken stehen. Die sind aber nur ca. 10 cm hoch Es sind 6 Kübel mit einem Durchmesser von ca. 30 cm. Wieviel pflanzen benötige ich? Vielen Dank im voraus für ihre Mühe Carmen

Antwort: Guten Tag, damit es nicht zu einfarbig wird, nehmen sie das Staudenpaket. Dazu noch 6 Lippenmäulchen und dann sind die Töpfe gut bepflanzt. Dazu die Floragard Dachgarten- und Kübelpflanzenerde und der Pracht steht nichts mehr im Weg. Meyer


Frage Nr. 20354: Pflege einer Orchidee

Schönen guten Tag, ich habe eine Frage und bitte um Rat. Wie schon im Betreff erwähnt, geht es um die Pflege einer Orchidee - einer kranken Orchidee. Ich habe vor kurzem, ca. 2 oder 3 Wochen, eine Mini-Orchidee aus einem Discounter gekauft. Mir ist bekannt, dass die Qualität und der Zustand der Pflanzen aus solchen Läden meist schlecht ist. Aber ich versuche es oft, Pflanzen aus schlechter Haltung wieder gesund zu pflegen. Bei den meisten ist es mir bisher gelungen. Nun zur Orchidee: Als ich sie gekauft hatte, stand sie wohl schon relativ lange unter Wasser. Sie war sehr nass als ich sie aus ihrem Topf nahm. Ihre Luftwurzeln waren ebenfalls in der Erde versteckt. Ich hatte sie aus ihrem Topf befreit, ein weilchen trocknen lassen, von Parasiten befreit, sie nach dem Trocknen in frische Orchideenerde gesetzt und gepflegt. Sie hat nun in den letzten Wochen, seit ich sie habe, von 6 Blättern 4 abgeworfen (kleine, untere Blätter). Nun meine eigentliche Bitte und Frage: Kann ich der Orchidee noch helfen und sie wieder gesund pflegen oder ist es zu spät dafür? Was könnte ich tun, damit sie sich erholt? Es ist nun meine 4. Orchidee, die anderen 3 wachsen prächtig und sind gesund (2 davon waren ebenfalls aus schlechter Haltung). Ich wäre um eine Antwort und einen Rat sehr dankbar. Ich sende Ihnen noch 1 Bild von der Orchidee mit. Mit freundlichen Grüßen Lisa

PflegeeinerOrchidee

Antwort: Hallo, Orchideen sind Aufsitzpflanzen, welche sich in der Natur nur von vorbeifließendem Nebel mit Feutigkeit versorgen. Daher ist es sehr schlecht, wenn die Erde nass war. Die Wurzeln ersticken- bekommen keine Luft an die Wurzeln. Aus diesem Grund müssen diese Pflanzen in Rinde gepflanzt werden (Oricheenerde). Damit ist eine Belüftung gegeben. Ihre Pflanze ist hier auf dem Bild noch zu nass, siehe Wassertropfen und dunkles Substrat. Sind die Wurzeln matschig, wird sich die Orchidee nicht mehr erholen. Herzliche Grüße Meyer


Frage Nr. 19758: Eibenhecke

hallo Herr Meyer, wir haben im Oktober des letzten Jahre bei Ihnen ein Eibenhecke (Rechn.335081505) gekauft. Diese haben wir kurz nach der Lieferung nach Anleitung und mit Pflanzerde gepflanzt sowie gut gewässert. Auch an frostfreien Wintertagen haben wir den Pflanzen Wasser gegeben.Jetzt müssen wir leider feststellen, dass an fast allen Pflanzen die Nadeln braun werden. Wir haben die schafdhaften Pflanzenteile abgeschnitten, wissen im Moment aber nicht, was wir noch tun können, um die Hecke zu pflegen. Anbei auch ein paar Bilder. Wir hoffen, Sie können und einen Rat geben, der und weiter hilft. Mit freundlichen Grüßen peter und Marion Groß

Eibenhecke

Antwort: Guten Tag, ich nehme an das sie die Pflanzen in die Floragard Erde gepflanzt haben. Das war nicht wirklich Gut. Die Pflanzen haben Nährstoffe bekommen die sie zu der Zeit nicht hätten haben sollen. Das braune ist eine folge von Frost. Die Eiben sind aber hart im nehmen. Die Pflanzen werden wieder neu Austreiben. Es sollt jetzt kein Dünger gegeben werden. Der Rückschnitt verbessert die Dichtigkeit der Pflanzen. Also keine Sorge , die Hecke wird Gut. Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben