+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Huflattich

Tussilago farfara


  • Frühlingsbote mit leuchtend gelber Blüte, frühe Bienenweide
  • genügsam, anspruchslos, wüchsig, mehrjährig
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Februar bis April
  • absolut winterhart
  • Heilpflanze des Jahres 1994
  • naturnaher Garten, auf Flächen, Bienen- und Insektenweide, Apothekergarten

Wer einen naturnahen Garten möchte, wird den Huflattich lieben! Diese heimische Wildstaude schenkt uns nicht nur frühen Blütenzauber, sondern ist damit auch ein wichtiger früher Tummelort für Bienen, Schwebfliegen und andere Nützlinge. Ein idealer Frühlingsbote sowie unverzichtbare Insektenweide also! Meist im März, oft aber bereits im Februar zeigt der Huflattich seine leuchtend gelben Körbchenblüten, die auf Freiflächen im Garten für gute Laune sorgen. Diese kleinen Blütenschönheiten zeigen sich noch vor dem Blattaustrieb. Sie schenken unserem Garten nicht nur einen frühen Farbkleks, sondern auch einen milden, süßen Honigduft. Seinen Namen trägt der Huflattich nicht von ungefähr, zeigen sich nach der Blüte doch große Rosetten hübsch herz- bis eben hufförmiger Blätter. Doch nicht nur hübsch und eine wichtige frühe Bienenweide im heimischen Grün, der Huflattich ist auch seit Jahrhunderten ein wichtiges Heilkraut. Dank seiner erkältungslindernden Eigenschaften war er sogar Heilpflanze des Jahres 1994! Allerdings sollte er nur als Tee und dabei auch nur in geringen Dosen verwendet werden. Sein größter Nutzen bleibt somit seine Bereicherung eines naturnahen, insektenfreundlichen Gartens. Hier wächst der Huflattich auf bis zu 30 Zentimeter Höhe und vermehrt sich über Ausläufer selbst zuverlässig. Dabei ist er robust, völlig unkompliziert und mehrjährig, zieht er sich zum Winter hin doch in den Boden zurück. So zeigt er sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort auf frischem bis feuchtem, gerne kalkhaltigem Boden auch im nächsten Jahr wieder als fröhlich strahlender Frühlingsbote.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

krautig, niedrig, ausläuferbildend

Wuchsbreite

5 bis 20 cm

Wuchshöhe

0,05 bis 0,30 m

Zuwachs

0,05 bis 0,30 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

ca. 1, 5cm große Körbchen, bienenfreundlich, zart duftend

Blütenfarbe

gelb

Blütenform

korbförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Duftnote

Honigduft

Fruchtschmuck

check

Früchte

ca. 3–5 mm lange Nüsschen

Fruchtfarbe

Gelb–braune

Blattwerk

herz- bis hufförmig, in Rosetten

Laubfarbe

graugrün

Boden

frisch bis feucht, lehmig bis tonig, humos, kalkhaltig

Wurzeln

Tiefwurzler

Familie

Korbblütler

Mehrjährig

check

Besonderheit

Heilpflanze des Jahres 1994
107814

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 149076
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
4,54 €
Ab 6:
4,32 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Bienenweide, Heilpflanze
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

getrocknete Blüten

Heilwirkung

erkältungslindernd, schleimlösend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

leuchtend reingelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 49 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Tussilago farfara

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. September 2022
Gelber Tupfer
von: Hartmasa
Diese schöne gelbe Pflanze blühte sogar noch einige Zeit im Mai, obwohl die Blütezeit mit Februar bis April angegeben war.
am 27. März 2022
Huflattich
von: Kunde
Schöne Pflanze
am 27. März 2022
Huflattich
von: Kunde
Schöne Pflanze
am 6. April 2021
Tussilago farfara
von: Kunde
am 6. April 2021
Tussilago farfara
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36602: Steine bewachsen lassen

Guten Tag, Wir haben einen größeren Steinhaufen, der eine alte unterirdische Zisterne dekorativ verstecken sollte (von den Vorbesitzern angelegt) Wie können wir den Haufen bewachsen lassen? Eine Schicht Erde drauf und dann zB. Steinbrech? Was können Sie uns sonst empfehlen? Die Erdschicht soll eigentlich nur flach sein, ein paar der Steine dürfen rausgucken. Gibt es Pflanzen, die weniger Erde benötigen?

Antwort: Moin, Pflanzen benötigen in erster Linie etwas, in dem sich die Wurzeln entwickeln können, also ein Substrat. Daher werden Sie um die Pflanzerde oder Sand nicht herumkommen. Ideal für den kargen Standort ist eine Mischung aus Sand und Pflanzerde, drüberstreuen und einige Wochen warten, bis sich alles setzt, ggf. wiederholen. Eine Bepflanzung ist entweder möglich mit einer Blumenwiesensaat oder mit kleinen Steingartenpflanzen wie Mauerpfeffer, Hauswurz, Steinkraut, Steinbrech, Federborstengras oder Huflattich. Oder Sie lassen sich einfach überraschen, was von selber anwächst. Gruß Meyer


Frage Nr. 35975: Bestellung Nr. 336205213

Hallo Herr Meyer, die Bestellung ist gut angekommen; ich habe nun eine wichtige Frage: Sind die Rhizome sehr aufdringlich? Vertreiben sie die anderen Pflanzen? Kann man sie eventuell bremsen? Da wo ich die Tussilago pflanzen will, gibt es noch einige andere Pflanzen die ich nicht missen möchte. Ich wollte sie heute in die Erde setzen, sie haben so schnell ausgeschlagen dass es mir nicht so geheuer dabei ist. Und da sind auch noch Nachbarn die das vielleicht nicht so gern sehen. - Mit freundlichen Grüssen, Eva

Antwort: Moin, der Huflattich ist ein toller Bodendecker für naturnahe Flächen, z.B. auch die Freiflächen in Weinbergen. Was dort geschätzt wird kann in der Rabatte schon lästig werden. Daher würde ich Ihnen tatsächlich eine kleine Wurzelsperre empfehlen, sie muss ja nicht 80cm in den Boden gehen, wie beim Bambus. Ein Schneckenzaun, tief in den Boden gesetzt, sollte reichen. Gruß Meyer


Frage Nr. 29579: Wildkraut im Beet

Könnten Sie uns helfen das "Unkraut" zu identifizieren, das sich in einem unserer Beete breit macht? (s. Foto) Vielen Dank.

WildkrautimBeet

Antwort: Guten Tag, da haben wir es mit Huflattich zu tun. Man kann ihn auch essen. In einem Bio- Salat. Er ist Bienen freundlich und hat eine hübsche gelbe Blüte. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben