+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Inkalilie Andez Red and Yellow

Alstroemeria x cultorum Andez Red and Yellow


  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis August
  • Beet, Freiland, Steingärten

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsbreite

30 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 0,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

orangegelb mit rotem Rand

Blütenform

trichterförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Früchte

Kapseln

Blattwerk

lanzettlich, glatt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

durchlässig, neutral, nährstoffreich

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Pflanzbedarf

ca. 4-6 Pflanzen pro m²

Schnittverträglichkeit

check

Pflegetipp

benötigt Winterschutz
106815

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 139482
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
10,99 €
Ab 20:
8,79 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 48 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Weitere Varianten der Gattung:

Gattung: Alstroemeria


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Alstroemeria x cultorum Andez Red and Yellow

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37041: Magnolie Yellow Bird

Gibt es die Magnolie Yellow Bird als Hochstamm?

Antwort: Nur als Solitär.


Frage Nr. 36536: Duftrose für Südwestbalkon

Guten Tag,welche Rose ist für einen Südwestbalkon zu empfehlen? Sie soll robust,pflegeleicht und frosthart sein und dazu noch duften.Bei dem großen Angebot bin ich zu unsicher.Ausserdem suche ich ein winterhartes kleines Gehölz mit herbstbunten Laub u. eventuell Früchten auch kompakt für den Balkon.Im vorraus danke für Infos und Empfehlungen.Mit freundlichen Grüßen E.Schulz

Antwort: Moin, bei Rosen ist es natürlich immer auch Geschmackssache, was die Blütenfarbe angeht. Elbflorenz, Erotika, Yellow Meilove, Petticoat sind schöne, gesunde und duftende Sorten. Sie können in der Kategorie ADR-Rosen mal schauen und nach Duftintensität und Blütenfarbe filtern. Ein schöner Strauch mit Herbstfärbung und Früchten ist der Liebesperlenstrauch. Gruß Meyer



Frage Nr. 36029: Taglilie

Hallo Meister Meyer, ich dachte alle Taglilien sind essbar. Ist das so, oder sind nur von einigen Pflanzen die Blüten - oder auch andere Teile - essbar? Ich finde viele Farben toll, möchte aber gern schick und essbar... :) Bei ihren Pflanzenportraits habe ich bisher nur eine mit dieser Beschreibung entdeckt (habe mir aber noch nicht alle angesehen). Vielen Dank und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Antwort: Moin, viele Arten der Taglilie Hemerocallis sind essbar und werden vor allem in China gerne zu Gerichten hinzugefügt. Kulinarische Verwendung finden die Arten cultorum, esculenta, fulva. Dabei gibt es aber Unterschiede bei Verzehrfähigkeit, bei den genannten Sorten ist es unbedenklich die Blüte zu essen, auch die Blattschösslinge sind gut essbar. Der Blütenstengel hingegen sollte gemieden werden und auch die Verwendung der Wurzeln sollte ohne vorherige Zubereitung nicht leichtfertig geschehen. Halten Sie sich an die halboffenen Blüten, die sind nussig und knackig. Gruß Meyer



Frage Nr. 35527: Inkalilie (Alstroemeria)

Hallo Herr Meyer, wir möchten gerne Inkalilien an einem sonnigen Standort pflanzen. Was für Pflanzenerde und für eine Pflanzzeit ( Herbst oder Frühling) empfehlen Sie dafür? Vielen Dank

Antwort: Moin, Inkalilien sind hier ja zwar winterhart, jedoch sollten junge Pflanzen immer geschützt werden. Ich würde sie daher im Frühjahr pflanzen, dann können sie schon einwurzeln, geben Sie dann einen Winterschutz aus Laub und Tanne im Herbst. Der Boden sollte locker sein, Staunässe ist zu vermeiden, gerne kann es ein leicht sauerer Boden sein (Torf, Rhododendron-Erde) und in der Vegetationszeit ist regelmäßig zu düngen. Gruß Meyer


Frage Nr. 35152: Magnolie

Hallo, ich habe eine Magnolie Yellow Bird mitten letzten Jahres gekauft. Diese habe ich an unseren Hang zwischen diverse Bodendecker gepflanzt. Die hat sich(südhang) nicht sonderlich wohl gefühlt und hat im Frühjahr eigentlich alle Blätter abgeworfen, ist aber nun neu ausgetrieben. Da auf unserem Rasen noch etwas verändern soll hab ich die jetzt ausgegraben und umgepflanzt. Leider hat noch Rhododendron Erde gefehlt und ich müsste die nochmals ausbuddeln. Sollte ich sonst noch was beachten oder lieber noch mit der zusätzlichen Erde warten. Viele Grüße

Antwort: Moin, es könnte sein dass Sie eine kleine Überraschung erleben. Für mich sieht es so aus, als ob die Unterlage ausgetrieben ist, nicht der Edelreis mit der bestellten Sorte. Das dürfte eine Kobushi- Magnolie werden, sobald es fertig ist, eine Baummagnolie. Ist aber auch schön. Entfernen Sie die toten Triebe und häufeln Sie einen Gießrand an. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben