foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kletterrose Lawinia ®

Rosa Lawinia ®


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Die Kletterrose Lawinia kann eine Höhe von bis zu 300 cm erreichen bei dicht bleibender Belaubung. Diese hat dazu noch eine außergewöhnlich hohe Gesundheit. Ihre Blüten sind groß, voll und von leuchtendem rosa. Die Schönheit ihrer rosa Blüten gibt sie während ihrer Blütezeit von Mai bis September preis und verwandelt damit auch Ihren Garten in einen echten Hingucker. Ihr Duft ist kräftig aber nicht zu stark.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Kletterrose

Steckbrief

Blattwerk

gute Gesundheit, glänzend

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

kräftig, aufrecht klimmend

Besonderheit

Auch sehr gut an stark sonnigen Standorten; auffallend große, gut gefüllte Blüten; außergewöhnlich wetterbeständig

Blütenfarbe

rosa

Laubfarbe

glänzend Dunkelgrün

Blühzeit

Mai bis September

Boden

liebt tiefgründige Böden

Blüte

gefüllt, öfter blühend

Pflanzbedarf

1 - 2 Pflanzen pro m²

Duft

Duftnote

fruchtiger Duft

Züchter

Tantau

Blütenfüllung

Blattgesundheit

Blütendurchmesser

4 cm

Gruppe

Kletterrosen

Wuchshöhe

2,50 bis 3,50 m

Jahrgang

1980
10629
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit im Herbst ab Oktober
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 90475
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
12,99
Ab 5:
10,39
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 125667
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
13,99
Ab 5:
10,49
-
+
Artikel Nr. 90514
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
17,99
Ab 5:
13,49
-
+

Jahrestrieb in cm

120-350

Bruchanfälligkeit

keine

Schleppenlänge

1-4 m, Kletterrosen

Wuchsentwicklung

Kletterrosen Hochstämme, Zweige schleppenartig

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Tantau® Rose

check

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 17 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kletterrose Lawinia ® - Rosa Lawinia ®

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
4.83 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 5
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Lawinia ®

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. Oktober 2017
Rosa Lawinia ®
von: Bodo
Alles Bestens
am 26. Juli 2017
Rosa Lawinia ®
von: Kunde
am 7. Januar 2015
Rosa Lawinia ®
von: Kunde
am 22. August 2012
Zarte Kletterrose
von: B. Hildwein
War gut verpackt, ein Trieb war leider abgeknickt, aber das hat die Rose schnellstens wieder ausgeglichen, wächst schnell und üppig.Duft hätte ich stärker erwartet.
am 5. August 2012
Sehr schöne Kletterrose
von: Ulrike Becker
Kam per Post ,sehr gut verpackt, in einem großen mit Papier ausgekleidetem Paket, bei uns unversehrt an. Ist in unserem Garten gut angewachsen und blüht gerade wunderschön. Freue mich schon auf nächstes Jahr, wird dann bestimmt ordentlich in die Höhe wachsen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27914: Rosa Rubiginosa / villosa

Bei den heimischen Wildrosen wie Rubiginosa und villosa bieten Sie an "60 - 100 cm verschulter Strauch, 3-4 Triebe" bzw. "60 - 100 cm verschulter Strauch" - wurden diese Sträucher ein oder zweimal verpflanzt? Vielen Dank.

Antwort: Diese sind einmal verpflanzt.


Frage Nr. 27896: Rosenunterlage Rosa Laxa

Kann ich die Rosenunterlage Rosa Laxa auch in einer Menge von 10 beziehen

Antwort: Nein leider nicht.


Frage Nr. 27866: Pflanzabstand Rosa Villosa

Was empfiehlt sich als Pflanzabstand, wenn man zwei Rosa Villosa nebeneinander pflanzt?

Antwort: Das ist ja reine Geschmackssache, theoretisch können sie direkt zusammen stehen.


Frage Nr. 27863: Hibiscus syriacis neben Rosa villosa

Verträgt sich ein Hibiscus syriacis neben einer Rosa villosa und was empfehlen Sie als Pflanzabstand? Beide sollen frisch gepflanzt werden. Vielen Dank.

Antwort: Ja das ist kein Problem. Je nachdem wie viel Platz sie haben und wie viel Platz sie den beiden Pflanzen geben möchten wären sicher 100-200cm sehr gut.


Frage Nr. 27818: Schrebergarten - Magerboden

Guten Tag Seit kurzem Besitzerin eines Schrebergartens in einem Naturschutzgebiet (Wildbienen)in D. Gerne möchte ich den Garten so gestalten, dass die ganze Jahreszeit Pflanzen in unterschiedlicher Farbe und Grösse blühen. Bezüglich Bodenbeschaffenheit vermute ich eher einen Magerboden, also braucht es Pflanzen, die mit relativ wenig Pflege auskommen. der Garten liegt vormittags im Schatten: Sonne kommt erst gegen Mittag und bleibt bis ca 19 Uhr. Am Zaun möchte ich gerne wilde Kletterrosen,Clematis Schlehe, Holunder pflanzen. In den Beeten darf es bunt sein. Akelei, Sonnenblumen, Pfingstrose, Bodendeckerrosen, fette Henne, Astern...usw. Die Hütte aus Holz möchte ich gerne mit wildem Wein überwachsen lassen. Können Sie mir diese Pflanzen empfehlen? Gerne erwarte ich Ihre Antwort. Viele Grüsse Uta-Maria Köninger

Schrebergarten-Magerboden

Antwort: Eine sehr schöne Idee. Ich habe noch einige Hinweise dazu. Den wilden Wein am besten durch Efeu ersetzen. Dieser ist für viele Insekten im Herbst eine sehr gute Nahrungsquelle. Achten sie bei den Clematis auf wilde Sorten, die Bodendeckerrosen können sie auch unter den Wildrosen finden. Rosa nitida zum Beispiel.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen