+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Edel Weinrebe á Italia

Vitis vinifera á Italia


  • Standort sonnig bis halbschattig
  • Zierpflanze

Elegant, verwachsene Weinrebe , die auch schon Winzern für deren Weinproduktion Trauben geliefert hat. Und nun für Sie, für den heimischen Garten frei gegeben wurde. So können Sie sich Ihr eigens kleines Stück Italien in den Garten hohlen.Die Weinrebe ist ein mit Sprossranken kletternder Strauch. Sie besitzt einen tiefgreifenden, reich verästelten Wurzelstock und einen holzigen Stamm.

pflanzmich.de Info:
á Italia = Pflanzen aus Italien
(diese werden nach Ihrer Bestellung
frisch aus Italien bestellt)
-die Lieferzeit der Pflanzen à Italia
beträgt ca. 10-20 Werktage

-die Anwachsgarantie der Pflanzen á Italia ist ausgeschlossen, da es sich um sehr frostempfindliche Pflanzen handelt.
Also denken Sie daran die Pflanzen im Winter fachgerecht zu schützen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

kletternd

Wuchshöhe

4,50 bis 6,00 m

Blüte

schwach duftenden Blüten, Der Kelch ist kurz und 5-lappig. Die Kronblätter sind ca. 5 mm lang

Blütenfarbe

gelbgrün

Fruchtschmuck

check

Früchte

blaue Beern

Fruchtfarbe

blau

Geschmack

bitter

Blattwerk

rundlich-herzförmigen, weinrot

Laubfarbe

weinrot

Boden

normaler Gartenboden

Wurzeln

Tiefwurzler
105343
Unsere Empfehlung
60 - 100 cmSolitär-Stamm im 45l-Container, Stammhöhe
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

699,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 123814
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

699,99 €
-
+
Halbstämme (Stammhöhe ca. 150cm)
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 118901
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

302,49 €
-
+
Artikel Nr. 118903
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

604,99 €
-
+
Artikel Nr. 118904
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

653,39 €
-
+
Artikel Nr. 118905
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

725,99 €
-
+
Artikel Nr. 118906
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

774,39 €
-
+

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

orangerot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 8 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Vitis vinifera á Italia

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37581: Weinrebe ohne Früchte

Hallo Herr Meyer, Unsere Weinrebe (grün, kernlos, genaue Sorte unbekannt) sitzt seit 6 Jahren an einem kleinen Hang (süd-östlich, Lehmboden, als Pfahlrebe). In den ersten 2-3 Jahren hat sie einige wenige Früchte getragen, aber in den letzten 3 Jahren keine einzige Frucht. Ich schneide die Weinrebe im Winter zurück und lasse 2-3 Augen an 2 einjährigen Trieben stehen. Die Pflanze treibt jedes Jahr sehr gut aus mit viel gesundem Blattwerk, allerdings ohne Früchte. (Gedüngt mit Oscorna Animalin Gartendünger) Woran kann es liegen? Was mache ich falsch? Danke & Grüße, Jochen

Antwort: Moin, die Pflege ist gut, die einzige Fehlerquelle liegt beim Dünger. Weinstöcke in Dauerkultur sind sehr anspruchsvoll und entnehmen dem Boden auch schamlos, was sie zum Wachsen brauchen. Daher reicht ein organischer Dünger hier allein nicht aus, Sie sollten noch einen klassischen, mineralischen Dünger hinzugeben, damit auch der Fruchtansatz von der Pflanze riskiert wird. Einige Handvoll Blaukorn, im März, Mai, Juli und September gegeben, sollten dann im nächsten Jahr für die entsprechende Ernte sorgen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37415: Flieder belaubt

(Edel) – Flieder Guten Tag, meine Frage zu Flieder Sträuchern: Man sieht große Flieder die auch in hohem Alter durchgängig, von unten bis oben, belaubt sind, also auch ein guter Sichtschutz, und andere die einen (weitgehend) verzweigten nackten Stamm haben. Ich suche einen der durchgängig belaubt ist, finale Größe 4 – 6 m, violett bis „rot“. Was können Sie mir empfehlen? Vielen Dank R. König

Antwort: Moin, diese Belaubung stellt sich durch den Schnitt ein und ist kein Sortenmerkmal. Falls Sie im unteren Bereich die Triebe und Blätter entfernen bildet sich ein nackter Stamm. Insofern können Sie spontan einen Flieder mit Blütenfarb nach Ihrer Wahl aus unserem Sortiment wählen, Containerware oder Solitär. Gruß Meyer



Frage Nr. 36939: Weinrebe

Guten Tag, wir haben eine Weinrebe bei Ihnen gekauft. Wann sollte die Rebe anfangen auszutreiben? Bis jetzt sieht es für uns so aus, als wenn sie nicht angewachsen ist. Was meinen sie? Bilder befinden sich im Anhang. Vielen Dank für ihre Mühe und Antwort. Mit freundlichen Grüßen Fred Clasen

Antwort: Moin, Weinreben fangen je nach Wärme an Ende April/Anfang Mai auszutreiben. Am besten machen Sie an den verholzten Trieben mal einen Kratztest. Leider sind hier keine Bilder mitgekommen, schicken Sie sie gern nochmal an gaertner@pflanzmich.de mit Verweis auf diese Meisterfrage 36936. Gruß Meyer


Frage Nr. 36610: Weintraube ChardonneyVitis Cha

Guten Abend ????:-) Sie haben gerade ‚Weintraube Chardonney Vitis Chardonney‘ im Angebot. Sind diese Mehltau und Pilzresistent? Und eignen sich diese für eine Westlage in der Nordschweiz, Höhe ca. 350müM. Freundliche Grüsse Urban

Antwort: Moin, leider nicht, Chardonnay ist, wie alle klassischen Sorten, anfällig gegenüber Mehltau, wie wäre es denn mit einer resistenten Phönix, Arkadia, Glenora? Alle robust und gut für Ihren Standort geeignet. Gruß Meyer



Frage Nr. 36473: Weinrebe anpflanzen

Ich habe eine Weinrebe gekauft bei Pflanzmich (Vitis vinifera Romulus, 3l-Container). Diese wird nächste Woche geliefert. Jetzt ist aber gerade unerwartet kalt draußen. Soll ich warten mit pflanzen bis es nicht mehr so fest friert? Und wenn ja, wie und wo hebe ich die Pflanze am besten auf bis dem Moment?

Antwort: Moin, sollte der Boden zugefroren sein, dann stellen Sie die Pflanze, die ja im Topf ist, etwas geschützt auf die Terrasse (Hauswand) o.ä. Standort. Sie können sie auch noch mit etwas Tanne abdecken. Sobald der Boden frostfrei ist, können Sie dann pflanzen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben