foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Schmetterlings- Flieder

Buddleja davidii

bienengarten bild

Buddleja davidii ist eine sommergrüne oder in milden Wintern immergrüne Heckenpflanze, die mit ihren schönen Blütenrispen bezaubert und ausgesprochen anspruchslos ist. Wegen ihres Nektarreichtums ziehen die Blütenrispen Schwärme von Schmetterlingen an. Der Flieder wird 1,5-3 Meter hoch und 2 Meter breit.

TIPP: Werden im Sommer die verblühten Dolden gekappt, bilden sich fortlaufend neue.

Schnitt: können bis auf 20 cm herunter geschnitten werden (März), dann Düngung im April erforderlich, ansonsten auch höher schneiden, treibt von dort neu aus.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig und warm
Verwendung:
Einzelpflanze im Rasen, Staudenbeet

Steckbrief

Blattwerk

dunkelgrün, unterseits silbrig-weiß, sommergrün, schmal, lanzettlich

Wuchsform

aufrecht, mittelstark verzweigt, breit buschig, bogig überhängend

Besonderheit

Schmetterlingsmagnet

Blütenfarbe

violett

Laubfarbe

stumpfgrün unterseits silbriggrau

Blühzeit

Juni bis Juli

Boden

gedeiht auf jedem normalen Gartenboden, schwach sauer bis alkalisch , durchlässig

Wurzeln

Fleischig, oberfläcehnnah ausgebreitet, wenig verzweigt

Blüte

duftend, in großer Fülle

Duft

Wuchsbreite

200 bis 400 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 4,00 m

Zuwachs

0,30 bis 1,00 m / Jahr
105114 | 472 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 116761
Expresslieferung möglich
Ab 1:
5,99
Ab 5:
4,79
-
+
Artikel Nr. 116428
Expresslieferung möglich
Ab 1:
6,99
Ab 5:
5,59
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 158127
Expresslieferung möglich
23,99
-
+
Artikel Nr. 116762
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
29,99
-
+
Artikel Nr. 137500
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
54,99
-
+

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Blätter, Samen

Geschmack

leicht bitter

Besondere Laubfärbung

Weiß- oder graufilzige Belaubung

Besondere Laubfärbung

Unterseite

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

gegenständig, außer alternifolia, silbriggrün

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

nicht blühend

Spaliere

check

Intensive Dachbegrünung

frostempfindlich, jährlicher Rückschnitt

Verhalten bei Trockenheit

schnell verblühend

Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Nektar

empfehlenswert

Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)

Klimabäume

ein hohes Anpassungsvermögen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 32 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zum Schmetterlings-Flieder

Der Schmetterlings-Flieder (Buddleja davidii) zählt zur Gattung der Sommerflieder (Buddleja) und kommt ursprünglich aus China. Nachdem sie dann in Deutschland eingeführt wurde, konnte sie sich auch vermehrt in der freien Natur durchsetzen und ist heutzutage aus Deutschland nicht mehr wegzudenken. In der Biosystematik gehört der Schmetterlings-Flieder zur Familie der Braunwurzgewächse (Scrophulariaceae) und zur Ordnung der Lippenblütlerartigen (Lamiales). Als Neophyt breitet sich der Schmetterlingsflieder immer weiter aus und besiedelt auch Gebiete in denen sie vorher nicht beheimatet war. Sehr konkurrenzfähig sind sie vor allem in städtischen sowie in Industriegebieten, weswegen man sie dort auch vermehrt wahrnehmen kann. Aufgrund seiner nektarreichen Blüten ist dieser Flieder extrem beliebt bei Schmetterlingen, was auch der Grund für die Namensgebung war.

Aussehen und Eigenschaften des Schmetterlings-Flieder

Dominiert wird der Schmetterlings-Flieder vor allem durch seine violetten Blütenrispen. Diese verzaubern nicht nur uns Menschen. Auch Schmetterlinge und Bienen sind von den wohl duftenden Blüten verzaubert und fliegen regelmäßig den Schmetterlings-Flieder an, um vom viel vorhandenen Nektar zu kosten. Durch diese gelingt dann auch die Bestäubung der Pflanze. Ein gut eingespieltes „geben und nehmen“. In der Blühzeit von Juli bis Oktober verbreitet sich der gut riechende Duft über ihre vierzähligen Blüten. Die Triebe des Schmetterlings-Flieder wachsen zwar aufrecht, können aber schnell mal durch die traubenförmigen Blütenstände runterhängen. Die bis zu 25 cm lang werdenden Laubblätter des Strauches fallen im Herbst ab. Sie besitzen auf der Oberseite einen eher dunkelgrünen Farbton, mit dem er sich von der Unterseite abhebt, welche silbrig-weiß ist. Die Rinde der Triebe lässt sich beim Anfassen als filzig beschreiben.  In der Höhe kann die Pflanze 3 bis 5 Meter erreichen, bei einem jährlichen Zuwachs von 30cm bis 100cm. Ihre Breite ist mit 2 Metern auch stattlich. Insgesamt ist der Schmetterlings-Flieder sehr robust. Zwar gilt dieser Flieder nur als wenig giftig, trifft aber auf die gesamte Pflanze von Blättern bis Samen zu.

Pflege, Pflanzung und Verwendung des Schmetterlings-Flieder

Der Schmetterlings-Flieder ist sehr anspruchslos und kann sich fast allen Standorten gut anpassen. So kann er in jedem Blumenbeet, aber auch in kiesigen Böden oder Uferböschungen gut wachsen. Daher kann dieser Flieder auch so gut wie in jedem Garten gedeihen. Der Standort sollte am besten halbschattig sein und der Boden durchlässig aber nicht zu nass. Wie bei vielen Pflanzen üblich, ist auch der Schmetterlings-Flieder in jungen Jahren gegenüber Frost noch ein wenig empfindlich. Daher ist es ratsam im Winter die Wurzeln beispielsweise mit Laub zu schützen. Wenn man sich zum Kauf entschieden hat, kann man sich bei der Bepflanzung zwischen der Einzel- und der Gruppenstellung entscheiden. Da der Schmetterlings-Flieder mit beiden Stellungen keine Probleme hat, kann das alleine durch persönliche Vorlieben geschehen. Im Frühjahr, wenn die kalte Zeit des Jahres vorübergehend vorbei ist, ist es mehr als nur empfehlenswert seinen Schmetterlings-Flieder einen passenden Schnitt zu geben. Dadurch können besser neue kräftigere Triebe entstehen, weshalb man den Strauch stark zurückschneiden sollte. Auch das Entfernen der verwelkten Blütenrispen lohnt sich. Verwendet wird diese Art der Sommerflieder ausschließlich als Zierwert.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Schmetterlings- Flieder - Buddleja davidii

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
43
4.35 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 33
  • 3
  • 1
  • 1
  • 5

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Buddleja davidii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Februar 2018
Buddleja davidii
von: Kunde
Starke Robuste Pflanzen,
am 16. Januar 2018
Daumen hoch
von: maweta
Lieferung, Ware und Service wie immer Top
am 19. November 2017
Buddleja davidii
von: Hödlmoser
5 Sterne für die Lieferung. Danke! Weiteres kann erst nach dem Winter gesagt werden.
am 25. Oktober 2017
Buddleja davidii
von: Kunde
Lieferung und Verpackung sehr gut. Die Pflanzen sind prima eingewachsen. Hat mir und den Schmetterling viel Freude bereitet!
am 16. Oktober 2017
Buddleja davidii
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 17225: Sommerflieder im Kübel

Hallo Hr. Meyer, Ich würde gerne den Vielblüher Sommerflieder in einem Kübel für einen Balkon pflanzen,nun zu meiner Frage :ist diese Pflanze für ein Kübel geeignet und kann ich diese jetzt noch pflanzen und wenn ja blüht diese noch. Vielen Dank vorab. Grazyna Hasenfuß

Antwort: Wenn sie jetzt bestellen und gleich umtopfen, stehen ihre Chancen auf eine Blüte noch in diesem Jahr sehr gut. Die Haltung im Kübel ist kein Problem so lange dieser groß genug ist und im Winter etwas Schutz geboten werden kann.


Frage Nr. 15342: Beliebtheit von versch. Buddleja-Sorten bei Schmetterlingen

Guten Tag, welche Sorten von Sommerflieder sind bei den Schmetterlingen am beliebtesten? Ich frage dies, weil eine Nachbarin von uns eine Sommerflieder-Neuzüchtung erworben hat (sie wollte bei den Blüten einen bestimmten Blauton haben) welche aber scheinbar KEIN Schmetterlingsmagnet ist. Ich hingegen möchte unbedingt eine Sorte kaufen welche garantiert VOLL von Schmetterlingen sein soll! Blütenfarbe ist dabei für mich zweitrangig. Welche Sorten kämen für mich in Frage? Vielen Dank für Ihre Hilfe! Emma F.

Antwort: Dann empfehle ich ihnen meine selbstgezogen Schmetterlings-Flieder (Buddleja davidii) 60-100 im 3 Liter Topf. Diese Pflanzen blühen bereits in dieser Größe sehr üppig. In meinem Gewächshaus war in diesem Sommer wirklich Hochbetrieb was Schmetterlinge, Hummeln und Bienen angeht. Ich habe sogar sehr viele mir noch völlig unbekannte Schmetterlinge gesehen. Wirklich ein Traum für jeden Schmetterlingsfreund.


Frage Nr. 27138: Buddleja alt max

Guten Tag, ich habe 14 Pflanzen im C3 bestellt. Warum wurden die Pflanzen im Topf geliefert, Wurzeln oder gar ein Wurzelballen waren kaum vorhanden. Ohne Topf hätten auch alle 14 in einen Karton gepasst. Mit freundlichen Grüßen Dominik Nagel

Antwort: Tut mir leid, ich weiß jetzt nicht auf welche Pflanzen sie sich beziehen. Manche Buddleja haben ein nur schwach ausgeprägtes Wurzelwerk.


Frage Nr. 27136: Flieder

Hallo Herr Meyer, können Sie einige Fliedersorten (violett, blau) empfehlen, die keine Ausläufer bilden, bzw. nur wenige? Vielen Dank im Voraus Guido Gabler

Antwort: Wenn sie diese als Containerpflanzen bestellen, haben sie damit in der Regel keine Probleme, da diese dann oft auf eigener Wurzel stehen,


Frage Nr. 27123: Hainbuche will nicht weiter wachsen

Hallo, unsere vor 5 Jahren gepflanzte Hainbuche (20m Hecke, behält im Winter das Laub) will bei zwei Pflanzen nicht weiterwachsen. In unmittelbarer Nähe ist eine Laterne und ein violetter Flieder. Die anderen Pflanzen sind mehr als doppelt soch hoch mittlerweile. Woran wird das gehemmte Wachstum Ihrer Meinung nach liegen? Vielen Dank schon jetzt für Ihre Hilfe! Corinna Möller

Hainbuchewillnichtweiterwachsen

Antwort: Ich denke das die Rotbuchen an der Stelle etwas zu sehr unterdrückt werden und daher nicht richtig in die Gänge kommen. Etwas extra Wasser und Dünger könnte helfen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen