Obsthecke

Zurück zu den Heckenideen


Wer neben dem Spaß am Gärtnern auch noch frisches Obst ernten möchte, liegt mit einer Obsthecke richtig.

Es kann sowohl Tafelobst als auch Wild- oder Wirtschaftsobst angebaut werden. Wichtig ist, dass robuste Sorten ausgewählt werden. Eine in Vergessenheit geratene Pfanze ist hier die Maulbeere, die sich hervorragend für Stadtlagen eigenet und besonders Robust ist. Die Blätter dienen bei der Seidenproduktion den Rauben als Nahrung und bescheren Ihnen daher eine bunte Fülle Schmetterlinge.

Tipp: Auf schwach bis mittelstark wachsenden Unterlagen gezogene Spindelhecken oder Spalierobsthecken verwenden. Bei Wildobstsorten kann auch die freie Wuchsform angepflanzt werden.



Zurück zu den Heckenideen