+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Spezialdünger für Hortensien

CUXIN DCM Spezialdünger für Hortensien



  • für eine prächtige und ausdauernde Blüte
  • Laden Sie ein Bild hoch!
    add_a_photo

    Steckbrief

    Zusammensetzung

    6-4-12 + (3)
    93062

    Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

    3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

    Artikel Nr. 93062

    Lieferung bis Dienstag 23.08.2022

    12,09 €

    € 8,06 / kg

    -
    +

    * Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
    Expresslieferung:
    Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 19 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
     




    Bewertungen von Kunden für das Produkt:

    CUXIN DCM Spezialdünger für Hortensien

    Eine Bewertung abgeben


    Mehr Bewertungen

    am 24. Juni 2022
    CUXIN DCM Spezialdünger für Hortensien
    von: Kunde
    am 11. September 2021
    CUXIN DCM Spezialdünger für Hortensien
    von: Kunde
    Danke für dieses Produkt,gedüngt haben wir bereits nun mit etwas Geduld werden wir ein im Frühjahr sehen das es ein toller Dünger ist.
    am 25. Juli 2021
    CUXIN DCM Spezialdünger für Hortensien
    von: Elenor M.
    Die Hortensien sehen gesund und satt aus !!!
    am 26. Mai 2021
    CUXIN DCM Spezialdünger für Hortensien
    von: Kunde
    am 7. September 2020
    CUXIN DCM Spezialdünger für Hortensien
    von: Kunde

    Meisterfragen zum Thema:


    Frage Nr. 38115: Hortensie Mehltau

    Sehr geehrter Herr Meyer, einige meiner Hortensien bekommen immer wieder den falschen Mehltau, besonders die Miss Saori, Together und Love. Was kann ich vorbeugend machen und wie behandele ich ihn? Mit freundlichen Grüßen j—anna

    Antwort: Moin, sie sollten die Hortensien so hell stehen haben, dass Niederschlag nicht auf den Blättern stehen bleibt. Gleichfalls sollten Sie die Sträucher von unten gießen und nicht einen Sprenger dazu verwenden. Wählen Sie zum Düngen einen Spezialdünger für Hortensien, der sorgt dafür, dass die Bodeneigenschaften optimal sind und beugt einer Überdüngung mit Stickstoff vor. Gruß Meyer


    Frage Nr. 37321: Hortensie L.A. Dream

    Moin, habe die Hortensie L.A. Dream 30-40cm bei Ihnen bestellt. Habe im Garten Lehmboden. Nun dachte ich, das ich ein größeres Loch ausgrabe, den Lehmboden entnehme und es dann mit Moorbeeterde auffülle. Ist das okay oder gibt es eine andere und bessere Methode? Wenn ja, wie groß und wie tief muss das Loch sein, da die Pflanze ja noch wächst? Und sollte man gleich einen Blaudünger oder normalen Hortensiendünger dazugeben? Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen. Mit lieben Grüßen Ulrike Obermaier

    Antwort: Moin, bei lehmigem Boden ist es vor allem wichtig die Bodenstruktur insgesamt lockerer zu gestalten, das passiert am besten mit Sand oder Kies, der untergehoben wird. Im unmittelbaren Pflanzbereich sollte dann auch normale Pflanzerde eingemischt werden. Das organische Substrat wird sich dann über die Zeit leider abbauen, der Kies/ Sand nicht, daher ist der so wichtig. Also auf 60- 80cm generell auflockern, das Pflanzloch dann 1,5 mal so groß wie der Wurzelballen und dort dann eben auch mit Pflanzerde auffüllen. Düngen Sie mit Hortensiendünger, um den pH- Wert zu senken. Gruß Meyer


    Frage Nr. 36919: Gelbliche Kügelchen in der Pflanzenerde

    Hallo Herr Meyer, wir haben in der Erde der von Ihnen gelieferten Hydrangea macrophylla Schneeball unzählige kleine gelbliche Kügelchen entdeckt, aus denen beim Zusammendrücken eine weißliche Flüssigkeit austritt (siehe Bild). Können Sie uns sagen, um was es sich dabei handelt? Wir haben nämlich die Befürchtung, dass es sich dabei um Eier irgendwelcher Schädlinge handelt. Wir möchten mit den Pflanzen unseren Garten nicht kontaminieren! Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Freundliche Grüße Martin Schlumpberger

    Antwort: Moin, das ist ein Klassiker unter den Fragen. Bei den Hortensien wird Langzeitdünger eingesetzt, der besteht aus Wirkstoffen, die von einer Harzhülle umgeben sind. Das sind also keine Eier, sondern einfach Dünger, der langfristig Nährstoffe absetzt und deshalb auch gut sichtbar ist. Einfache Faustregel: Wenn es beim Zerdrücken knackt ist es Dünger, wenn es matscht sind es Schneckeneier. Gruß Meyer


    Frage Nr. 33355: Annabelle sieht krank gut aus

    Lieber Herr Meyer, unsere große Annabelle hat dieses Jahr nicht normal geblüht. Die großen Blütenköpfe sind teilerweise nicht ganz weiß geworden (andere Blütendolden sind komplett kahl). Auch einige grüne Blätter sehen anders aus als sonst, ein paar sind ganz dick und pelzig, andere gekräuselt... Die Pflanze wurde mit mehreren Mitteln behandelt aber es hat nichts gebracht. Können Sie uns einen Rat geben? Danke im Voraus

    Antwort: Moin, Hortensien sind ja recht robust gegenüber Krankheiten, sofern Sie gut ernährt werden. Sie sollten die Annabelle im Frühjahr stark zurückschneiden und gut Düngen, denn das Problem in diesem Falle ist nicht die Pflanzen, sondern der ausgelaugte Boden. Meiner Vermutung nach können sich auch Nematoden an den Wurzeln zu schaffen machen, die sonst keine Nahrung mehr finden. Daher muß die Aufwertung des Bodens und Stärkung der Pflanze oberste Priorität haben. Gruß Meyer


    Frage Nr. 25558: schwarze kleine Mücken an Hortensie

    Meine Hortensie hat viele ganz kleine schwarze Mücken (Trauerfliegen)??? Was kann ich tun.Machen die die Pflanze kaputt? Danke für ihre Antwort Welchen Langzeitdünger würden sie empfehlen(für Hortensien) Vielen Dank A.W.

    Antwort: Nein, diese werden der Hortensie nicht schaden. Man muss nicht immer alles bekämpfen. Ich verwende gern den Cuxin-Dünger.


    Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

    foto rosenduft5
    foto rosenduft4
    foto rosenduft3
    foto rosenduft2
    foto rosenduft1
    sehr starker Duft
    starker Duft
    mittelstarker Duft
    mäßiger Duft
    wenig/kein Duft

    Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

    ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

    Fundgrubenartikel

    Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

    Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

    Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

    Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

    Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben