foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Tomaten Harzfeuer

Kiepenkerl Lycopersicon lycopersicum

F1-Hybride mit guten Frühertragsergebnissen. Die runden Früchte sind mittelgroß und reifen gleichmäßig rot ab.

Zur besseren Keimung den Samen in einem feuchten Tuch 48 Stunden vorquellen und dann säen. Nach Entwicklung der beiden Keimblätter in Töpfe pikieren, aber nicht vor Mitte Mai ins Freiland pflanzen. Den Wurzelballen tief setzen, denn am Hauptstamm bilden sich Nebenwurzeln. Sofort eine Stützhilfe geben, z. B. Stangen oder Schüre. Erscheinende Nebentriebe aus den Blattachseln sofort ausbrechen. Über dem 5.-6. Blütenstand die Spitze abbrechen. Nach dem Abernten der ersten unteren Fruchttraube das bodennahe Laub entfernen, damit sich nicht Pilzkrankheiten ausbreiten. Im Herbst unreif geerntete Früchte reifen bei 18-30°C ohne weiteres nach. Tomaten nie in unmittelbarer Nähe von Kartoffeln pflanzen, denn die Braunfaulkrankheit der Kartoffeln breitet sich auch auf Tomaten aus.

Standort:
humosen, nährstoffreichen, tiefgründigen Boden
Verwendung:
Ertragspflanze, Gartenkübel, Balkon, Terrasse

Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, buschig

Besonderheit

Aussaattermin: März bis April

Blütenfarbe

gelb

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juni bis Oktober

Früchte

Tomaten

Boden

Benötigt frischen, humosen Boden.

Blüte

kleine Glöckchen

Pflanzbedarf

Inhalt reicht für ca.: 25 Pflanzen

Wuchshöhe

1,40 bis 1,60 m
86498 | 20 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Pflanzensamen! Lieferung ab Mitte Februar ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 86498
Expresslieferung möglich
Ab 1:
1,99
Ab 5:
1,79
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 20 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Tomaten Harzfeuer - Kiepenkerl Lycopersicon lycopersicum

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiepenkerl Lycopersicon lycopersicum

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19443: Ich moechte Tomaten in mein Garten pflanzen

Hi, Ich moechte Tomaten in mein Garten pflanzen aber weiss nicht genau wie ich das machen muss Ich bitte um Hilfe mfg sascha

Antwort: Guten Tag, die Aussaat findet jetzt statt. Die Anleitung steht bei der Artikelbeschreibung. Die richtige Erde und den Dünger haben wir auch im Programm. Meyer


Frage Nr. 26689: Balkonpflanzen

Hallo Herr Meyer, Ich möchte (im nächsten Frühjahr) meinen Balkon bepflanzen. Er liegt nur (leider ?) Auf der Südseite und damit fast den ganzen Tag in der Sonne. Welche Pflanzen sind hierfür geeignet? Ich hätte sehr gerne Insekten-Pflanzen, also heimische Blüher, Kräuter, gerne auch Gräser und sehr gerne auch z.B. Tomaten. Haben Sie evtl. Pflanzenvorschläge! Danke schonmal und beste Grüße Hermann Glas

Antwort: Tomaten wären ja kein Problem. Ansonsten würde ich ihnen gern dazu raten die Kübel je nach Saison mit heimischen Stauden oder Sommerblumen zu bepflanzen. So haben sie das ganze Jahr toll bepflanzte Kübel und die Insekten haben auch den ganzen Sommer etwas davon, Sträucher oder andere Gehölze blühen ja immer nur sehr kurz. So können sie auf engem Raum eine tolle Bandbreite bieten.


Frage Nr. 26633: Meine Bestellung - Tomaten

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe ein paar Tomatenpflanzen bestellt. Leider entwickelten sich bis jetzt gar keine Blüten. Werde ich denn keine Früchte ernten können ? Worauf müsste man besonders achten ? Sie stehen auf dem Balkon, im Halbschatten. Werden regelmäßig gegossen. Danke für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Danuta Baran

Antwort: Ohne Bild sehr schwer zu beantworten. Ein sonniger Standort wäre auf jeden Fall besser. Davon abgesehen sollten sie eigentlich schon blühen.


Frage Nr. 26520: Tomaten fehlt Aroma

Hallo Herr Meyer, ich habe Tomaten in Pflanztrögen an einem regensicheren Platz angepflanzt. Sie gedeihen sehr gut, schmecken im Vergleich zu meinen Freilandtomaten aber sehr fade. Können Sie mir eine Sorte empfehlen, die auch im Topf ein schönes Aroma entwickelt? LG

Antwort: Das liegt dann an der verwendeten Erde. Welche Sorten da ein besseres Aroma entfalten, kann ich ihnen so aber leider auch nicht sagen.


Frage Nr. 26496: was fehlt meinen Tomaten?

Guten Tag, Ich meine Tomaten haben gelbe Verfärbungen an den Blättern. Wir haben diese nach packungsanleitung mit compo bio tomatendünger gedüngt. Ich denke, dieses Jahr kann man da nichts mehr mit den Pflanzen machen, aber vielleicht nächstes Jahr könnte man etwas besser machen und ich würde gerne wissen, was :)

wasfehltmeinenTomaten

Antwort: Ach das ist nicht weiter schlimm. Bitte entfernen sie einfach alle betroffenen Blätter. Das sollten sie dann nächstes Jahr direkt tun. Am besten decken sie die Erde noch etwas ab im kommendem Jahr. Achten sie darauf das die Blätter nicht unnötig oft nass werden und stellen sie die Pflanzen an einen gut belüftetem Ort auf.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen