sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Paprika Coletti

Kiepenkerl Capsicum annuum


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Kiepenkerl Capsicum annuum

1 Packung

EUR 4,49

Expresslieferung möglich
Menge:

Für Gewächshaus und Freiland. Besonders guter Geschmack, frühe Ernte von gelben, blockigen, saftigen Früchten. Besonders früher von grün nach gelb abreifender blockiger Paprika. Die saftigen, dickwandigen Früchte überzeugen durch ihre schöne Form und den angenehm süßlichen Geschmack. Die Goldflame ist kältetolerant und garantiert auch in geschützter Freilandlage sichere Erträge. Resistent gegen Tm0.

Aussaat in Schalen, Samen flach mit Erde bedecken, gut andrücken und feucht halten. Später pikieren und bei 16°C hell weiterkultivieren. Zur Beschleunigung der Keimung den Samen etwa 2 Tage in lauwarmes Wasser legen. Nährstoff- und Wasserbedarf sind bei Paprika sehr hoch. Diese Gemüseart hat den höchsten Vitamin-C-Gehalt.

Steckbrief

Besonderheit

Aussattermin: Mitte Februar bis Mitte März

Boden

liebt humosen, kompostangereicherten Boden

Pflanzen pro Meter

Inhalt: 15 Korn

86495|20|0|5664

Wurzelschlussverkauf (WSV) Bis 31. Mai

WSV-Alarm für ausgewählte Freiland-Heckenpflanzen und Blühsträucher!!! Die kann man noch im Mai ganz vorzüglich pflanzen, wenn es sich um frische Pflanzen fresh vom Feld handelt. Das ist bei uns noch z.B. bei Hainbuchen, Liguster und Eiben und vielen anderen heimischen Gehölzen der Fall Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Mehr Infos zum WSV
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Pflanzensamen! Lieferung ab Mitte Februar ganzjährig bei Frostfreiheit
86495
Expresslieferung möglich
4,49 ab 1 Stück
3,99 ab 5 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 27 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiepenkerl Capsicum annuum

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


11.12.2016

Frage Nr. 18857: rosenpaprikaich suvhe

Ich suche rosen paprika als pflanze

Antwort: Kein Problem, die Pflanze ist Lieferbar. Meyer



05.08.2016

Frage Nr. 17474: braune Flecken an Tomaten

ist dies Braunfäule? Wissen Sie Abhilfe?

brauneFleckenanTomaten

Antwort: Eigentlich sieht die Bräunfäule an den Früchten etwas anders aus. Aber ausschließen möchte ich das jetzt hier nicht. Ich habe im letzen Jahr meine gesamte Ernte an die Braunfäule verloren. Dieses Jahr bin ich nun einen ganz anderen Weg gegangen. Ich habe in einem Gewächshaus Paprika, Gurken und Tomaten. Die Tomaten habe ich nur im ersten Monat nach dem pflanzen regelmäßig gegossen und dann überhaupt nicht mehr. Zu Beginn hatte ich an den Blättern einen leichten Befall. Hier heißt es dann am Ball bleiben und alle befallenen Blätter so schnell es geht entfernen. Auch sollten im unteren Bereich keine Blätter vorhanden sein, da die Infektion immer vom Boden her beginnt. Die Tomaten kommen ihn ihrer trockenen Ecke im Gewächshaus super zurecht. Ich hatte noch nie so viele leckere Tomaten. Die Gurken und Paprika werden gezielt gegossen. Wichtig ist zudem eine gute Durchlüftung im Gewächshaus.


22.06.2016

Frage Nr. 16834: Schimmel auf Dünger

Hallo, Ich habe auf auf meinem Balkon Tomaten, Zucchini und Paprika ist Pflanzkästen angebaut und sie mit Hornspänen gedüngt. Also ich habe die Hornspäne nach dem einpflanzen um den Stiel gestreut und dann angegossen. Jetzt ist überall wo die Hornspäne waren weisse Schimmelpilze. Was soll ich jetzt am besten machen? Und wie kann ich das in Zukunft verhindern? Ich hoffe sie können mir weiterhelfen. Liebe Grüße Björn Alt

SchimmelaufDnger

Antwort: Hier ist das Substrat dauerhaft etwas zu feucht. Es hilft wenn sie es etwas trockener halten und immer mal oberflächlich etwas durch harken und auflockern.


29.05.2016

Frage Nr. 16559: Junge Pflanzen sterben ab

Hallo...ich ziehe in Kokos-Quelltabletten aus Samen kleine Setzlinge ( Paprika und Chili ) wenn sie gekeimt haben lasse ich sie ungefähr auf 5-7 cm wachsen. Dann habe ich sie eingetopft nur passiert mir jetzt schon an der 4. Pflanze, dass sie unten absterben, so als wenn man sie abgebunden hat. Man bemerkt es auch meistens erst, wenn sie beim gießen abknicken oder sie instabil werden. So sehen sie total normal aus...was kann das sein. Ich habe Tomaten und Gurken auch so angezigen, da ist es nicht passiert... schon einmal lieben Dank im Voraus :)

JungePflanzensterbenab

Antwort: Hier werden sie Probleme mit Bodenpilzen haben. Wir nennen das in der Baumschule "umfallen" weil die kleinen Sämlinge einfach umfallen. Sie sollten für anfällige Sorten daher sterile Erde verwenden. Ganz sicher kann man aber nie sein, da die Pilzsporen auch schon an den Samen haften können. Halten sie das Substrat am besten etwas trockener.


26.02.2016

Frage Nr. 15678: Abstand Tomaten und Paprika

Hallo Herr Meyer, Tomaten sind ja ebenso wie Paprika Nachtschattengewächse und dürfen als Verwandte nicht zu nah beieinander stehen, da sie sich sonst gegenseitig im Wachstum behindern. Könnten Sie mir das "nicht zu nah beieinander stehen" etwas konkretisieren? Ist damit gemeint, dass die Pflanzen sich nicht berühren sollten, dass wenigstens ein Gartenweg dazwischen sein sollte oder noch ein größerer Abstand (welcher mindestens)? Herzlichen Dank für Ihren Rat! LG von einer Kundin

Antwort: Ich hatte in meinem Gewächshaus beide im Wechsel stehen, zum Teil sind sie auch ineinander gewachsen. Einen negativen Einfluss konnte ich allerdings nicht erkennen. Man sollte nur darauf achten das die Tomaten der Paprika nicht zu viel Licht nehmen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen