Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch vom Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Küstenmammutbaum

Sequoia sempervirens (Redwood)


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Sequoia sempervirens (Redwood)

15 - 30 cm

Kleincontainer

EUR 6,99

Menge:
Sequoia sempervirens (Redwood)

40 - 60 cm

4l-Container

EUR 29,99

Menge:

Der Küstenmammutbaum Sequoia sempervirens ist mit bis zu 110m der am höchsten wachsende Baum und damit das größte Lebewesen der Erde. Alter: Bis ca. 2200 Jahre. Diese Art kommt nur in einem schmalen, rund 700 km langen Küstenstreifen im Westen der USA vor, in denen ständig Nebel herrscht. Die Niederschlagsmengen betragen bis zu 3000 mm pro Jahr. Dementsprechend Feuchtigkeitsliebend sind die Küsten-Mammutbäume auch hierzulande. Ein halbschattiger, luftfeuchter Platz und konstant wassergesättigte Böden sagen den Giganten zu. Sequoia sempervirens (auch Redwood genannt) ist in den ersten Jahren nicht sonderlich frosthart und muss daher vor Frost geschützt werden.

Nette Alternative: Der chinesische Urwelt-Mammutbaum (Metasequoia glybtostroboides) oder der Bergmammutbaum, der Mammutbaum mit dem potentiell größten Stammumfang: Hier klicken für eine Übersicht aller lieferbaren Mammutbaum-Typen

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Sehr eindrucksvoller Einzelbaum für größere Gärten, Anlagen oder Parks. Rarität
Steckbrief

Blattwerk

immergrün

Wuchsform

aufrecht

Besonderheit

in der Jugend bilden die Bäume schmale, pyramidenförmige Kronen

Laubfarbe

grün

Boden

kalkhaltig

Wurzeln

Flachwurzler

Wuchshöhe

5,00 bis 100,00 m

Zuwachs

40 bis 100 cm / Jahr

85892|60|267|117148

 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
88792

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

6,99
-
+
126360

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

29,99
-
+
126359

Lieferbar ab Mitte Juli.

Lieferbar ab Mitte Juli.
39,99
-
+
122475

Lieferbar ab Mitte Juli.

Lieferbar ab Mitte Juli.
49,99
-
+
135071

Lieferbar ab Mitte Juli.

Lieferbar ab Mitte Juli.
59,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 58 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Sequoia sempervirens (Redwood)

Mehr Bewertungen
am 30.03.2017
Sequoia sempervirens (Redwood)
von: Mende
am 30.03.2017
Sequoia sempervirens (Küstenmammutbaum)
von: Mende
Ich hatte mir zunächst Samen über das Internet gekauft. Trotz peinlich genauer Beachtung der in den Internet-Foren empfohlenen Anleitungen zur Aufzucht (mit 6-8 Tagen bei 8°C und 1 Tag Quellen im lauwarmen Wasser) und danach an der Oberfläche von Anzuchterde mit Licht Tag und Nacht, mit LED-Schreibtischleuchte) keimte dieses Mal keiner von ihnen. Jetzt wollte ich keine Samen mehr haben. Beim Googeln habe ich bei pflanzmich.de richtige Pflanzen gesehen und eine davon zusammen mit einem Sequioadendron giganteum (Riesenmammutbaum) gekauft. Die Lieferung kam und beide Pflanzen waren sehr sorgsam verpackt. Jetzt stehen beide (ca. 25cm Höhe)an einer schöne Stelle und können in aller Ruhe wachsen. Beide haben in den letzten beiden Wochen jede Menge neue Triebe entwickelt (mehrere cm lang). Tipp: Es sollte eher etwas mehr gegossen werden (beim Küstenmammutbaum werden die Blätter schnell schlaff) Ich gieße stets nur mit destilliertem Wasser (5l kosten 1,49€), obwohl das Wasser hier eher kalkarm ist. Gedüngt wird mit organischem Dünger (Kräuterdünger von Neudorff). Alles in allem bin ich glücklich mit den beiden und kann pflanzmich.de allen nur sehr empfehlen Mattias Mende Chemnitz
am 29.03.2017
Sequoia sempervirens (Redwood)
von: Kiss
Das Bäumchen ist gut angekommen und ist wunderschön.
am 28.03.2017
Sequoia sempervirens (Redwood)
von: Kunde
am 13.03.2017
Sequoia sempervirens (Redwood)
von: tvo


Meisterfragen zum Thema:


12.02.2016

Frage Nr. 15587: Sequadendrum sempervirens

Ab welcher Größe ist er frosthart. 91126 Plz Standort im Wald Bachnähe

Antwort: Ab einem Meter Höhe sind sie eigentlich vollkommen winterhart und machen keine Probleme mehr.


27.03.2017

Frage Nr. 19629: Mammutbaum Sequoia

Ab welchem Alter bzw. welcher Wuchshöhe ist er für unsere Winter (Augsburg) als winterhart zu bezeichnen? D.h. ohne Schutzmassnahmen auch mal ein paar Tage -10°.

Antwort: Guten Tag, so ab 150 cm höhe ist die Pflanze gut hart. Der Baum solle in Frühjahr gepflanzt werden um sich einzugewöhnen. Meyer



08.02.2017

Frage Nr. 19113: Mammutbaum

Danke für die schnelle Antwort von der letzten Frage Die Pflanzen sind am 06.02.2017 bei mir in sehr schönen Zustand angekommen. Der Küstenmammutbaum und die Bergmammutbäume sind alle schon 30cm hoch und der Urweltmammutbaum ist 56cm Hoch also kann man sagen das sie alle 2015 geboren sind oder? Weil sie gemeint haben dass sie 1-2 Jahre alt sind. Ich kann sie heuer leider noch nicht raus setzen deswegen werde ich sie im Frühling in einen größeren Topf setzen und raus stellen und schön feucht halten oder? Jetzt lagern sie ungefähr bei +4 Grad im Neubau. Was mich auch noch brennend interessiert ist ob die Samen direkt von der USA stamen oder von Deutschen Farmen. Danke Mit Freundlichen Grüßen Franz Scartezzini-Temmel

Mammutbaum
Mammutbaum
Mammutbaum

Antwort: Guten Tag Franz, die Pflanzen sind zweijährig. Da diese Bäume nicht dem Deutschen Forstgesetz unterliegen ist die Saat aus eigener Ernte der Züchter. Also Deutsch. Der Ursprung der Bäume liegt in den USA. Die Aufbewahrung bei 4 C ist optimal. Meyer


31.01.2017

Frage Nr. 19050: Fragen über die 3 Mammutbaum Sorten

Sehr geehrter Herr Meyer Ich bin aus der Südsteiermark und finde eure Seite fantastisch Ich habe 7500 Quadratmeter Grundstück und interessiere mich sehr für seltene Bäume deswegen habe ich bei euch am 27.01.2017 6x Kalifornischer Berg- Mammutbaum Sequoiadendron giganteum / Kleincontainer 10-20cm 1x Küstenmammutbaum Sequoia sempervirens (Redwood) / Kleincontainer 15-30cm und 1x Urwelt-Mammutbaum Metasequoia glyptostroboides / Kleincontainer 15-30cm bestellt und wenn das gut funktioniert möchte ich gerne auch noch andere Bäume und Pflanzen bei euch bestellen Meine Fragen die ich mal sehr gerne wissen möchte sind 1. Mich würde jetzt sehr interessieren wie genau man das sagen kann wie alt die kleinen sind die ich bei euch jetzt bestellt habe denn ich möchte gerne bei Zeiten dann mal eine kleine Tafel zu den Mammutbäumen stellen mit Alter, Herkunft usw. 2. Wie sind die nächsten Schritte? 3. Wo lagere ich sie und wann darf ich sie raus setzen oder wie groß müssen sie sein 4. Wenn sie mal fix draußen stehen soll ich am Boden dann Rindenmulch geben für den Winter wegen Frost? 5. Sie haben bei einen anderen geschrieben (im Winter bitte das gießen nicht vergessen) wie ist das gemeint? Nur wenn es + Grade hat oder? Weil wir haben heuer einen sehr kalten Winter den kältesten seit 30 Jahren. Denn ganzen Jänner hatte es fast nie + Grade Wir haben jetzt noch zwischen -5 und -9 Grad und das kälteste bei uns in dem Winter war -18 Grad Wie kann man in so einen fall die Pflanzen schützen wenn sie mal draußen stehen und muss man sie auch gießen wenn sie mal 5m oder so haben oder nur wenn sie klein sind und noch nicht so viele Wurzen haben? 6. Lt. climate-data.org wird der Ort wo mein Grundstück ist so beschrieben Das Klima in diesem Ort ist mild und allgemein warm und gemäßigt. Es hat während des Jahres eine erhebliche Menge an Niederschlägen zu verzeichnen. Das gilt auch für den trockensten Monat. Das Klima in diesem Ort ist klassifiziert als Cfb nach Köppen-Geiger. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 8.9 °C. Über das Jahr verteilt gibt es im Schnitt 937 mm Niederschlag. In Januar ist mit dem geringsten Niederschlag im Jahr zu rechnen. Es fallen im Januar durchschnittlich 39 mm. Im Gegensatz dazu ist der Juni der niederschlagsreichste Monat des Jahres mit 120 mm Niederschlag. Am wärmsten ist es im Monat Juli. Es werden dann durchschnittliche Temperaturen von 19.3 °C erreicht. Mit im Durchschnitt -2.4 °C ist der Januar der kälteste Monat des ganzen Jahres. Ich glaube das hört sich nicht so schlecht an für Mammutbäume oder? Ich bedanke mich schonmal im voraus bei innen und entschuldige mich schon dafür das ich so viel wissen will aber ich will nichts falsch machen und einen Fachmann fragen der immer mit Mammutbäumen zu tun hat Mit freundlichen Grüßen Franz Scartezzini-Temmel

Antwort: Für ein so großes Grundstück wäre es sicher einfacher gewesen, wenn sie die Bäumchen schon etwas größer gekauft hätten. Am besten pflanzen sie die kleinen, die jetzt zwischen 1-2 Jahren alt sind im Frühling direkt nach draußen. Dann sollte es auch im nächsten Winter keine Probleme geben. Das gießen im Winter war sicher auf Topfpflanzen bezogen. Wenn sie im Frühling gepflanzt werden brauchen sie natürlich auch dann regelmäßig Wasser. Wichtig bei dieser sehr kleinen Größe, ist dann aber das sie von jeglichem Bewuchs frei gehalten werden. Im kommendem Winter brauchen sie dann wohl auch keinen Schutz mehr, da sie dann gut eingewurzelt sind, ist das kein Problem. Am besten lagern sie die Pflanzen nun bis zum pflanzen kühl aber frostfrei und hell.


11.11.2016

Frage Nr. 18659: Redwood

Hallo Herr Meyer, ich habe in meinem Garten einen 20 Jahre alten ca. 8,50 m hohen Redwood. Dieser stammt aus unserem Flitterurlaub aus dem Sequoia-Nationalpark in Californien. Anfangs haben wir ihn in einem Pflanzkübel auf unserem Balkon gehabt, weshalb er nicht so schnell größer wurde. Aber seit ca. 2010 haben wir ihn in unseren Garten gepflanzt und nun macht er sich dort "breit". Besteht nach dieser Zeit noch die Möglichkeit ihn umzupflanzen? Ich hatte gelesen, dass man ihn dafür eigentlich alle paar Jahre mit Ballen aus- und wieder einpflanzen sollte. Ich würde ihn aber nur im äußersten Notfall fällen wollen! Ich freue mich von Ihnen zu hören und verbleibe bis dahin mit Freundlichen Grüßen aus Düsseldorf Alexander Schmidt

Antwort: Ich denke nicht, das dies jetzt noch möglich ist. Er würde wohl ziemlich sicher nicht wieder anwachsen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen