foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Lenzrose Anna´s Red

Helleborus Anna´s Red

Die aristokratisch wirkenden Blütenschalen der besonderen Lenzrosensorte Anna`s Red beeindrucken mit ihrer dunkelroten Farbgebung. Beheimatet ist Hellborus orientalis auf Bergwiesen im nordöstlichen Griechenland, Teilen des Kaukasus und im Norden der Türkei. Die zur Familie der Ranunculaceae gehörige winterharte Staude bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort eines Gehölzrandes. Ein fester Bestandteil im Frühlingsgarten ist die Lenzrose durch ihre frühe Blütezeit im Januar bis März. Kombiniert mit Pulmonarien, Primeln und Zwiebelblühern begrüßt die Helleborus die ersten wärmenden Sonnenstrahlen. Das wintergrüne, fein gezeichnete Laub wächst bis zu einer Gesamthöhe von 40cm heran.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Kübel, Beet, Balkon, Schalen, schnittblume

Steckbrief

Blattwerk

wintergrün

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

Staude

Besonderheit

Blütenfarbe und Blühzeit

Blütenfarbe

dunkelrot bis Purpur

Laubfarbe

dunkelgrün, hellere Blattnerven

Blühzeit

Dezember bis April

Boden

kalkliebend

Pflegetipp

Einmal wöchentlich etwas Dünge mit ins Gießwasse geben

Wuchsbreite

30 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,60 m

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad
76700 | 535 | 905

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 154107
Lieferbar ab Mitte November.
Lieferbar ab Mitte November.
6,99
-
+

Belichtungsspanne

Halbschatten, lichter Schatten

Vorkommen

Eiche,- Buchen-, alpine Buchenwälder

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Lenzrose Anna´s Red - Helleborus Anna´s Red

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Helleborus Anna´s Red

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27369: Götterbaum

Noch eine Frage, wie viel Larven sind in so einem Gehäuse? Wir haben ca. 30 solcher Gehäuse am Baum. Wahrscheinlich ist uns die Gallewespe auch schon begegnet, ähnlich einer Ameisenkönigin. Und zum Schluss nochmal ganz lieben Dank für die dich jahrelang gute und kompetente Betreuung . Maria Anna Bolze

Antwort: Danke für das Lob. In der Regel befindet sich immer nur eine Larve in den kleinen Kugel, das kann aber von Art zu Art auch verschieden sein. Aber sie brauchen sich da wirklich keine Gedanken machen. Erfreuen sie sich lieber an der Natur in ihrem Garten.


Frage Nr. 27367: Götterbaum Frage27361

Guten Morgen,und Danke für Ihre schnelle Antwort. Hier das gewünschte Foto, Eine gute Woche und freundliche Grüße Maria Anna Bolze

GtterbaumFrage27361

Antwort: Ja das sieht mir wirklich nach der Gallwespe aus. Konnten sie eine Larve in der Kugel erkennen? Oder haben die Kugel bereits irgendwo ein kleines Loch?


Frage Nr. 27361: Frucht Götterbaum

Da ich mir nicht sicher bin, ob Bild von geteilter Frucht weiter geleitet wurde, lieber nochmal. Hat also das Innenleben, ähnlich einer Walnuss, nur größer. Freundliche Grüße Maria Anna Bolze

FruchtGtterbaum

Antwort: Das sieht mir schon etwas nach einer Gallwespe aus. Eine wirklich sehr interessante Sache mit den Gallwespen. Wenn sie mögen können sie sich ja im Internet mal belesen. Für den Baum ist das aber keine Große Sache. Um jeden Zweifel aus zu räumen dürfen sie mir gern noch ein Bild senden wie diese Gebilde sich am Baum befinden. In dieser "Kugel" die vom Baum gebildet wird, wächst die Larve der Gallwespe heran.


Frage Nr. 27351: Götterbaum

Unser Götterbaum von 2014 ist wunderbar gewachsen, er hat dieses Jahr erstmalig, die ich dem Baum nicht zuordnen kann, habe schon viel recherchiert. Für Ihre Antwort wäre ich dankbar. Freundliche Grüße Maria Anna Bolze

Gtterbaum

Antwort: Das könnte das Werk einer Gallmückenart sein. Bitte schneiden sie es einmal in der Mitte durch und senden mir davon ein neues Bild.


Frage Nr. 26886: Winterschutz und Schnee- und Lenzrose einpflanzen

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe bei Ihnen u.a. einen Lorbeerschneeball, eine Karamellbeere und Blaubeeren gekauft. Alle Pflanzen sind super angewachsen. Ab welchen Temperaturen muss ich den neu gepflanzten Pflanzen Winterschutz geben? Reicht es, wenn ich die Wurzeln mit Laub und Tannenzweigen oder einem Flies schütze oder ist es besser die Äste auch zu schützen? Ich habe eine Schneerose und eine Lenzrose vorbestellt. Ab Mitte Oktober sind diese Pflanzen lieferbar. Kann ich sie dann noch einpflanzen oder ist es besser bis ins Frühjahr zu warten? Danke. Mit freundlichen Grüßen, Brigitte Murphy

Antwort: Ein Winterschutz ist hier nicht notwendig und die Schnee- bzw Lenzrose können sie dann gern direkt einsetzen. Sollte langanhaltender starker Dauerfrost angekündigt sein, könnte es aber Sinn machen die Pflanzen mit einem Vlies zu schützen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen