+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Teppich Golderdbeere

Waldsteinia ternata


  • äußerst frosthart
  • immergrüner Bodendecker, sehr blühstark und blühwillig
  • sehr gute Bienenweide
  • Standort halbschattig-schattig
  • blüht von April bis Juni
  • bildet durch kurze Ausläufer dichte Teppiche
  • schattenstaude am Gehölzrand, Grabbepflanzung, Bodendecker

Die Teppich-Golderdbeere, eine immergrüne, dichte Teppiche bildende Staude ist ein wertvoller Bodendecker. Ihre gelben Blüten sprießen in der Zeit von April bis Mai in einer Höhe von ungefähr 10 cm. In dieser Höhe ist die maximale Wuchshöhe der Waldsteinia ternata auch bereits erreicht. Dafür wächst sie umso stärker in die Breite. Die Pflanze bildet kriechende Ausläufer, ist dauerhaft, robust und wüchsig. Sie eignet sich hervorragend für Orte im lichten Schatten, seit Jahren eingewurzelter Baumbestände oder für Bepflanzung von Gräbern. Sehr schöne Begleiter dieser Pflanze sind zum Beispiel Aconitum, Brunnera, Doronicum, Hosta und Viola.

Am liebsten steht Waldsteinia ternata an einem schattigen bis halbschattigen Standort. Dabei favorisiert sie nährstoffreichen Boden mit neutraler Frische und Feuchte. Soll eine Fläche schnell mit Pflanzen dieser Art bewuchert werden, eignet sich eine Pflanzung von 10 bis 15 Exemplaren pro Quadratmetern. Die goldgelben Blüten stehen in lieblichem Kontrast zu den glänzenden, grünen Blättern. Auch wenn diese niedliche Bodendecker-Pflanzen vom Blätterkleid und den Blüten gewöhnlichen Erdbeeren ähnelt, bleibt diese Schmuckpflanze fruchtlos. Trotzdem bleibt sie ein beliebter, immergrüner Bodendecker!

Mehr Informationen zu dieser Pflanze


Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

flach bis kriechend, ausbreitend

Wuchsbreite

30 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,10 bis 0,15 m

Zuwachs

0,05 bis 0,10 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

goldgelb, gelb

Blütenbeschreibung

einfach, zahlreich

Blütenfüllung

Blütenform

schalenförmig

Laub

Blattwerk

im Grundriss rundliche Blätter, in der Regel 3-teilig, gesägter Rand

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

grün, glänzend

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

Nährstoffbedarf: empfindlich; Bodeneigenschaft: neutralfeucht, neutralfrisch

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 10-15 Pflanzen pro m²

Jahrgang

1899

Besonderheit

bildet durch kurze Ausläufer dichte Teppiche
Unsere Empfehlung
Kleincontainer

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

Ab 1: 3,79 €

Ab 25: 3,59 €

Ab 100: 3,39 €

Menge:

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 85741

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

Ab 1:
3,79 €
Ab 25:
3,59 €
Ab 100:
3,39 €
-
+
Artikel Nr. 135031

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

Ab 1:
6,99 €
Ab 5:
6,29 €
-
+
Artikel Nr. 109095

Lieferung bis Dienstag 21.02.2023

Ab 1:
12,99 €
Ab 5:
10,39 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bodendecker

check

Schattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Schatten

Vorkommen

Gebüschsäume, Feuchtwiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Schatten

Vorkommen

Gebüschsäume, Feuchtwiesen

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Ostasien
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

gelb, goldgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Zwergsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Zwergsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

kriechend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Fruchtschmuck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

das ist echte Schattenliebe!
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 25 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Teppich-Golderdbeere – Das Goldstück in Ihrem Garten

Die Teppich-Golderdbeere (Waldsteinia ternata) kommt ursprünglich aus dem Balkan und den Karpaten. Sie ist eine immergrüne Staude, die mit ihren Ausläufern Teppiche bildet und somit ein wertvoller Bodendecker ist. Als Bodendecker ist die Wuchsform flach und kriechend.


Die rundlichen Blätter werden bis zu 5 cm breit. Sie sind behaart und dreigeteilt, deswegen nennt man sie auch Dreiblatt Golderdbeere. Das Laub ist immergrün und zum Herbst bekommt es eine warme Färbung in braun-rot. Von April bis Mai bekommt die Waldsteinia ternata zahlreiche goldgelbe Blüten, die eine sehr gute Bienenweide sind.


Die Wuchshöhe des hübschen Bodendeckers liegt bei 10 bis 15 cm. Die Golderdbeere ist gut schnittverträglich und kann bei starkem Wuchs entsprechend zurückgeschnitten werden. Waldsteinia ternata ist robust, langlebig und gedeiht prächtig an halbschattigen Standorten. Der Boden sollte feucht und frisch sowie locker und humos sein. Vermeiden Sie Staunässe, dann werden Sie lange etwas von der schönen Golderdbeere haben. Um einen bodendeckenden Teppich zu bekommen sollten 3-5 Pflanzen pro Quadratmeter gesetzt werden.

Ob als Schattenstaude am Gehölzrand, zur Grabbepflanzung oder im Blumenbeet – die hübsche Teppich-Goldbeere ist ein wahres Goldstück unter den Bodendeckern.

Weitere Varianten der Gattung:

Gattung: Waldsteinia



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Waldsteinia ternata

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 9. Oktober 2022
gesunde kräftige Pflanzen
von: Kunde
Die Pflanzen waren alle sehr krätig und gesund. Alle Pflanzen sind angewachsen.Guter Service, gute Kommunikation. Es war nicht meine letzte Bestellung.
am 6. Oktober 2022
Super angewachsen!
von: rhinwen
Gut verpackt, schöne Pflanzen, die sich an ihrem neuen Standort sichtlich wohlfühlen und beginnen sich auszubreiten.
am 27. September 2022
Waldsteinia ternata
von: Kunde
Frei mich auf nächstes Frühjahr, wenn sie blüht
am 21. September 2022
Guter Bodendecker in bewehrter Erde
von: Kunde
Wir haben die Pflanzen für unseren Hang der mit bewehrter Erde gebaut wurde ausgewählt in Kombination mit blaublühendem Immergrün. Die Pflanzen sind sehr gut angewachsen trotz magerem Boden und großer Hitze im August. Sie sind schon breiter gewachsen und es wird sicher den Hang gut abdecken. Die Pflanzen scheinen recht anspruchslos zu sein in Betreff auf Boden und Hitze. Freuen uns auf das Frühjahr wenn das Wachstum weiter geht.
am 21. Juli 2022
Gut angewachsen
von: Simone
Die Pflanzen sahen zunächst nach dem Transport ein wenig mitgenommen aus, was sich aber bereits nach 3-4 Tagen gelegt hat. Inzwischen stehen die Pflanzen sehr vital, bei mir im Halbschatten, und sind bereits gewachsen bzw. haben sich leicht ausgebreitet. Zur Blüte kann ich noch nichts berichten.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39123: Pflanzen zwischen Gehwegplatten

Moin, lieber Meister! Wir haben einen Gartenweg neu angelegt, mit Natursteinplatten. Dazwischen sind unregelmäßige 20-25 cm Abstände. Ich habe mir mehrere Pflanzen angesehen, die dafür in Frage kämen (müssen nicht unbedingt trittfest sein), wie z.B. Thymian usw., das Problem ist, der Gehweg ist im Schatten des Hauses, d.h. nicht dunkel, aber na ja, auch nicht zu hell, nicht unbedingt feucht, aber sicher nicht trocken. Was kann ich da pflanzen, bitte um Rat! Danke sehr!

Antwort: Moin, für den schattigen Bereich eignen sich z.B. folgende Bodendecker-Stauden: Waldsteinia, Saxifraga cuneifolia, Arabis procurrens, Sagina subulata, Pfennigkraut und Ajuga. Manchmal muss man mit dem Standort etwas experiemtieren bis man die am geeigneteste Staude gefunden hat. Die Auswahl ist aber pflegeleicht und sollte keine Probleme haben. Gruß Meyer


Frage Nr. 38727: Bodendecker bei Kiefer

Guten Tag, ich möchte eine halbschattige Fläche mit Bodendeckern vor der starken Austrocknung im Sommer schützen. Dort befindet sich eine Kiefer, die Jahrzehnte lang den Boden mit Nadeln angereichert hat. Das Fleckchen hat Nordseite und ist eher schattig und normal bis feucht. Doch im Sommer ist es sehr trocken und heiß, nicht zuletzt auch durch die Strahlungswärme des Hauses daneben. Ich würde mich sehr über Tipps zu Pflanzen freuen, die mit solchen Bedingungen zurecht kommen. Danke sehr.

Antwort: Moin, es wird schwierig sein unter der Kiefer etwas zu etablieren, aber Heidelbeeren, Waldsteinia, Storchschnabel, Farn und Funkien, aber auch Heidekraut könnte sich da durchsetzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 34150: teppich-golderdbeere

unter Fichte mit Nachmittagsonne möglich ? Herzlichen Dank für Antwort Hedda

Antwort: Moin, die Golderdbeere gehört tatsächlich zu denjenigen Pflanzen, die für eine Unterpflanzung von Fichten in Frage kommt. Allerdings sollten Sie sie am Rand pflanzen und sich selber unter die Fichten orientieren lassen, sie wird Ihre Ausläufer schon in die richtige Richtung lenken. Gruß Meyer


Frage Nr. 22384: Bodendecker für kleinen Hang

Wir haben einen kleinen Hang zum Nachbargrundstück (ca. 1 Meter hoch und 5 Meter lang). Da er nur schwer zugänglich ist sollte er mit möglichst pflegeleichten Bodendeckern begrünt werden. Welche immergrüne und Sorte (ungiftig) und wieviele Pflanzen pro qm würden sie empfehlen?

Antwort: Guten Tag, da bietet sich die Teppich Goldbeere an. Trittfest, Gesund und Anspruchslos. Mit ein Paar Solitärstauden in dem Hang verteilt, sieht die Fläche das ganze Jahr sauber, gepflegt und Blühend aus. Meyer


Frage Nr. 21334: Mischen von Bodendeckern

Hallo Pflanzmichmeister, kann ich folgende Bodendecker untereinandere in einem Beet mischen? 1.) Teppch-Goldbeere (Waldsteinia ternata) https://www.pflanzmich.de/produkt/67080/teppich-golderdbeere.html 2.) Jungfernkraut/Immergrün (Vinca minor) https://www.pflanzmich.de/produkt/52980/jungfernkraut-immergruen.html Mit freundlichöem Gruß Thomas

Antwort: Ja das würde schon gehen, ich vermute aber das sich nach einiger Zeit die Waldsteinia gegen die Vinca durchsetzen wird. Einen Versuch wäre es aber absolut wert.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben