+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Kurzstängeliges Leimkraut Floribunda

Silene acaulis Floribunda



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 158263
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
4,83 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 12 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Silene acaulis Floribunda

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 35492: paradiesicher Friedhof

Guten tag Herr Meyer, wir haben zur Förderung der Biodiversität eine brachliegende Rasenfläche des Friedhofs mit heimischem Saatgut renaturiert und möchten nun noch Laubbäume pflanzen. Diese sollen insektenfreundlich, klimaresistent und womöglich später als Friedwald dienen. Was halten Sie von Winterlinden? Oder welche Bäume sind eher geeignet? Auf beigefügtem Foto sehen Sie den jetzigen Zustand, Lage: Vordereifel, 56729 Kehrig Budget: ca. 500€ Fläche: ca 15 x 25m Wie viele Heister sollten wir in welchem Abstand pfalnzen? Herzlichen Dank und freundliche Grüße Anni Keiffenheim

Antwort: Moin, Winterlinden, als einheimische und insektenfreundliche Baumart würde sehr gut passen. Ich habe Ihnen unser Angebot von 5 Heistern herausgesucht. Artikel Nr. 89529. Diese, auf Ihrer Fläche gepflanzt, bilden später mit den zusammenwachsenden Kronen ein geschlossenes Bild. Bitte unbedingt mit Pfahl pflanzen. Alternativen: Hainbuchen, Bergahorn oder Zieräpfel (z.B. Malus floribunda) Gruß Meyer


Frage Nr. 33455: Malus Floribunda

Guten Tag Herr Meyer, wir möchten gerne ein paar Bäume ( 3 Stck ) Malus Floribunda in unseren Garten in Schweden nebeneinander pflanzen. Somit müsste ich die Bäumchen von hier mit dort hoch nehemn weil es sie dort nicht gibt. Es soll auch ein Baum und kein Strauch sein. Deshalb meine Frage welche von Ihnen angebotenen Größe ich bestellen könnte ? Sie bieten einmal als Stämmchen mit 125 cm an sowie auch als Solitärpflanze 100 - 125 cm mit Ballen. Wegen des Transportes darf sie ja nicht zu groß sein. In welchem Abstand muss ich die Bäume pflanzen ? Vielen Dank und beste Grüße B. Engel

Antwort: Moin, zunächst würde ich Sie bitten sich über die geltenden Einfuhrbestimmungen nach Schweden zu erkundigen und die Pflanzen bei der Einfuhr anzumelden. Es ist nicht sicher, ob die Einfuhr von Zierpflanzen ohne Weiteres möglich und überhaupt erwünscht ist. Es gibt bestimmte Krankheiten und Schädlinge, die es auf der skandinavischen Halbinsel nicht gibt und deshalb die Einfuhr von Erdanhaftungen strafbar ist. Für den Fall wäre die Mitnahme von wurzelnackter Ware sinnvoll, der 4- triebige Freilandstrauch mit 100-150cm wäre demnach für Ihr Vorhaben geeignet. Die Zieräpfel werden im Alter bis zu 6m groß, ebenso weit sollte der Abstand zueinander sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 32973: Ungiftiger Lorbeer?

Hallo Herr Meyer, wir möchten unser Rabattbeet neu anpflanzen und würden gerne die Bepflanzung mit Lorbeer (rechts und links als Sichtschutz), Hortensien, Eucalyptus und Lavendel machen. Nun habe ich gelesen,dass die Früchte vom Lorbeer giftig sind. Gibt es auch andere Sorten,die ungiftig sind und oder keine Beeren haben??? Würden Sie sagen,diese Art Zusammenstellung der Pflanzen verträgt sich miteinander oder was könnten Sie uns empfehlen??? Vielen lieben Dank für Ihre Antwort und die damit verbundene Mühen! Mfg

Antwort: Moin, die Sorten Rotundifolia und Genolia blühen wenig, es reicht dann vollkommen die Blüten zu entfernen, um Früchten vorzubeugen. Die Zusammenstellung der Zierpflanzen ist absolut möglich, es kann allerdings aufgrund des unterschiedlichen Wasserbedarfs zwischen Hortensie und Lavendel kollidieren. Ich würde deshalb eher Katzenminze oder Leimkraut empfehlen. Gruß Meyer



Frage Nr. 32364: Gentiana acaulis auf kalkhaltigem Boden?

Habe letzthin 2 Stück Kurzstieliger Silikat Enzian von euch erhalten. Sind gut angekommen. In eurer Beschreibung steht, dass der Boden kalkhaltig sein soll. Wie jetzt? In allen sonstigen Beschreibungen, die man findet, steht, dass für Silikat Enzian der Boden nicht kalkhaltig sein soll, sondern eher sauer! Die Enzian Sorte, die dagegen kalkhaltigen Boden benötigt, ist Gentiana clusii, die der acaulis zum Verwechseln ähnlich sieht. Das geht angeblich soweit, dass acaulis ausschließlich in den Zentralalpen mit kristallinem Gestein und clusii ausschließlich in den Kalkalpen vorkommt. Bitte um Aufklärung, ob ich der Erde Kalk beigeben soll oder doch was anderes in Richtung sauer. Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße!

Antwort: Moin, ich kann mir vorstellen, daß so viele unterschiedliche Informationen Verwirrung stiften können. Tatsächlich aber kann ich aus meiner Praxis berichten, daß alle Gentianasorten auf leicht gekalkten Erden angezogen werden. Desweiteren haben Sie den natürlichen Lebensraum dieser Gattung bereits beschrieben: das Gebirge. Daher kommt ein kalkhaltiger, steiniger, durchlässiger Boden dem Enzian entgegen. Gruß Meyer


Frage Nr. 31348: Pflanzen als Windschutz

Guten Tag, am Ende unseres Grundstücks haben wir vor Jahren eine Hainbuchenhecke gepflanzt. Als Windschutz reicht sie uns nicht (Westseite) und wir möchten gerne eine zweite Reihe von Innen davor pflanzen. Ich dachte an Flieder, Weißdorn, eine Kornelkirsche. Nun ist mir bewusst geworden, dass Flieder gerne durch Wurzelausläufer sich vermehrt und ich würde mich freuen, wenn es eine Alternative gibt. Die Pflanzen sollen Bienenfreundlich sein. Wir haben überwiegend lehmigen Boden,der vor 20 Jahren als Acker diente. In die "Hecke" integriert werden muss ein ca. 18 Jahre alter Holunder Großstrauch. Über Tipps von Ihnen freue ich mich sehr. Mit freundlichen Vanessa Hünkemeier

Antwort: Guten Tag, bei einer bienenfreundlichen Hecke kann man richtig ins Schwärmen kommen. Was jedenfalls dabei sein sollte sind Salix caprea und caprea Mas. Malus floribunda, Amelanchia lamarckii, Aronia prunifolia, der Goldregen und die Vogelesche, Sorbus aucuparia. Mit den Pflanzen lässt sich eine abwechslungsreiche Hecke gestallten. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben