+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Prächtiges Fettblatt Stardust

Sedum spectabile Stardust


  • frosthart
  • Standort sonnig
  • blüht von August bis September
  • bienenfreundlich
  • Bienenweide, Schnittpflanze, Freiflächen, Beet, Steinanlagen

Das Garten-Fettblatt Stardust ist eine prächtig wachsende Gattung und gehört zur Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae). Seine Wuchsform ist aufrecht und horstbildend. Das Garten-Fettblatt Stardust fühlt sich in ihrem Garten am wohlsten, wenn es in Geselligkeit und an sonniger Stelle auf trockenem Boden gepflanzt wird. Bei guter Pflege kann es bis zu 40 cm hoch wachsen und gibt dabei seine wunderschönen weißen Blüten von August bis September preis. Ein Rückschnitt ist im Herbst nicht notwendig, dadurch ergibt sich ein schöner Winteraspekt der Samenstände. Ein totaler Rückschnitt des Garten-Fettblattes Stardust ist für das Frühjahr empfohlen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht, horstbildend, buschig

Wuchsbreite

40 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,40 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

doldenförmig

Blütendurchmesser

10 - 15 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapseln

Blattwerk

oval, gebuchtet, sukkulent

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubschmuck

check

Laubfarbe

hellgrün

Boden

normal durchlässig, frisch, Trocken

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

40 bis 50cm Abstand

Schnittverträglichkeit

check

Besonderheit

bienenfreundlich
66522
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

Ab 1: 4,99 €

Ab 6: 4,79 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106846
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

Ab 1:
4,99 €
Ab 6:
4,79 €
-
+
Artikel Nr. 119913
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

Ab 1:
11,40 €
Ab 5:
9,19 €
-
+

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, späte Blüte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Steinfugen, steinige Hänge, Waldränder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Dachbegrünung

check

Dachbegrünung extensiv

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Sedum spectabile Stardust

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 1. November 2021
Alles in Ordnung, schnelle gut verpackte Ware.
von: Kunde
am 14. August 2020
Sedum spectabile Stardust
von: Eilers
War super verpackt und hat sich hier sehr gut in unserem Garten eingefunden. Blueht bereits jetzt und wird von vielen Hummeln angeflogen :)
am 11. Mai 2019
Sedum spectabile Stardust
von: Kunde
am 15. Oktober 2020
Emmi-Eliesa Buechling
von: Kunde
schönes fettblatt, ein bisserl klein aber ich denke, im nächsten jahr wird sie bestens wachsen und blühen!
am 23. Oktober 2021
Prächtiges Fettblatt Stardust
von: Will
Pflanzen sind kräftig. Sie kamen zwar gut verpackt an, trotzdem war eine der Pflanzen am Ansatz abgebrochen, was natürlich sehr schade war.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37690: Gelbe Scheinzypresse Stardust und Liguster

Wann ist die richtige Jahreszeit zum Schneiden? Was ist sonst noch zu beachten? Danke und freundliche Grüße Ludwig Koch

Antwort: Moin, die Schnittzeiten sind gesetzlich geregelt. Einen Schnitt mit der Heckenschere können Sie ab Ende Juni vornehmen, stärkere Rückschnitte ab Oktober, bei Zypresse sollte ein stärkerer Schnitt aber eher kurz vor Frühling stattfinden, um ggf. Frostschäden zu vermeiden, also bis Ende Februar, danach sind gröbere Schnitt nicht mehr erlaubt. Bei einer Neuanpflanzung sollte direkt ein Schnitt erfolgen und ein Gießrand angelegt werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 37006: Um welche Kiefer handelt es sich?

Hallo Meister, wir haben von unserem Nachbarn eine Kiefer übernommen (siehe Bilder). Leider kann er uns nicht mehr sagen, um welche Kiefer es sich handelt. Haben Sie eine Idee? vielen Dank für Ihre Bemühungen…

Antwort: Moin, das ist eine Bergkiefer (Pinus mugo) und jung ist sie auch nicht mehr. Sie ist zweinadelig, sieht im Grunde aus wie eine gestauchte Schwarzkiefer, die Triebenden sind aber mit insgesamt rundlichen Büscheln besetzt. Sollte sie gerade umgepflanzt sein (übernommen?) dann rate ich dringend dazu einen Gießrand anzulegen und täglich von Hand zu wässern. Also den Gießrand auffüllen, versickern lassen und dann wiederholen. Ein paar Nadeln liegen schon auf dem Boden, was nicht tragisch ist, solange man gegensteuert, sonst liegen da bald viel mehr Nadeln. Das wäre schade, denn das ist schon ein prächtiges Exemplar, wenn man bedenkt, dass sie max. 10cm pro Jahr wächst. Gruß Meyer



Frage Nr. 36965: Dachbegrünung

Hallo Herr Mayer, Ich bin an der Bepflanzung des Daches unsererseits Geräteschuppens,6m2. Dieser steht eher im Schatten, da ein Kirschbaum in direkter Nähe steht. Unterbau für extensive Bepflanzung bereits erledigt. Ich wünsche mir eine insektenfreundliche, das ganze Gartenjahr abwechselnde Blühkombination. Können Sie mir eine passendes Sortiment auswählen? Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und freundliche Grüße aus Ba-Wü Helga Jäger-Blazek

Antwort: Moin, nehmen Sie da unterschiedliche Sedum-Sorten, Grasnelken, Heidenelken, Sempervivum, Saxifrage, gern auch einige Gräser wie Zittergras zur Auflockerung. Gruß Meyer


Frage Nr. 36677: pflegeleichte Sommer-/Blumenkasten-Blumen

Hallo Meister, wir haben uns entschieden, unsere Fensterbänke zu verschönern und mit Blumenkasten zu versehen. soweit so gut, aber darunter ist am Haus ein Streifen Weise Kiesel, die wir ungerne jedes Jahr aufwändig reinigen wollen. können Sie Sommerblumen empfehlen, die 'wenig Dreck' machen und leicht zu handhaben sind. hatten erst überlebt, Geranien zu nehmen, aber wir haben gehört, das die Blühten abfallen und sich dann 'verewigen'. würden uns freuen, ihre Einschätzung zu bekommen oder einen schönen Pflanz(en)tipp zu erhalten. Gruß

Antwort: Moin, hm, da bleiben eigentlich nur immergrüne Pflanzen übrig, mit ein wenig Pflege werden sie bei Saisonpflanzen immer rechnen müssen. Kucken Sie sich alternativ mal die Rose Zepeti an, die blüht schön. Allerdings wird auch sie im Herbst das Laub abwerfen und die verblühten Blüten werden ebenfalls abgeknipst werden müssen. Eine andere Möglichkeit sind Heide, Gräser und Sedum- Arten und Sorten, die sind nicht aufwendig. Gruß Meyer



Frage Nr. 36395: Rasenfugenfüllung - Sedum

Guten Tag Herr Meyer, ich suche nach einer Pflanzenfüllung für Rasenfugensteinen (ca. 3cm). Ich habe an niedrigen Sedumarten gedacht (eventuell sedum acre/Album). allerdings ist die Lage meist schattig Richtung Norden des Hauses. Könnte Sedum mit der Lage zurecht kommen? Welche Vorbereitung müsste man treffen zB. Beschaffenheit, Splitt 0-5? Ich freue mich auf Ihre Antwort. Vielen Dank im Voraus

Antwort: Moin, für Sedum wird es etwas zu schattig sein. Besser zurecht werden Waldsteinia, die Scheinerdbeere, Fiederpolster, das Günsel und Saxifraga cuneifolia kommen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben