+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Fingerkraut 'Miss Willmott'

Potentilla nepalensis 'Miss Willmott'


  • Besonders frosthart
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juni bis September
  • Bienenfreundlich, zweifarbige Blüten, Blütenschmuck, lange Blütezeit, pflegeleicht, frosthart
  • Steingarten, Blumenbeete, Einzelstellung, Gruppenpflanzung Rabatten, Staudenbeet, Gehölz, Bienenweide, Gruppenstellung

Bei dem Fingerkraut 'Miss Willmott' (Potentilla nepalensis 'Miss Willmott') handelt es sich um eine heimische Wildstaude, die wunderschön wie eine elegante Wildrose erstrahlt. Sie zählt ebenso zu der Familie der Rosaceae. Mit der Anpflanzung tun Sie auch etwas für die Bienenwelt, da diese Pflanze sehr gerne als Nahrungsquelle genutzt wird. Ein Vorteil dieser Pflanze ist ebenso, dass sie nicht dem Schneckenfraß zum Opfer fällt. Die wunderschönen Blüten zeigen sich von Juni bis September.

Sie eignet sich ideal für Gartenanfänger, da sie eine pflegeleichte Pflanze darstellt. Besonders in einer Gruppenpflanzung kommt sie in voller Pracht zum Wirken. Sie erreicht eine Höhe von 40 cm bis 60 cm und eine Breite von 30 cm bis 40 cm. Der Zuwachs beträgt ca. 10 cm bis 40 cm pro Jahr. Es werden 8 bis 10 Pflanzen pro Quadratmeter empfohlen mit einem Pflanzabstand von 35 cm. Das Fingerkraut 'Miss Willmott' mag einen gut durchlässigen, kalkarmen, trockenen bis wechselfeuchten, nährstoffreichen, sandig bis tonigen Boden und bevorzugt einen sonnig bis halbschattigen Standort. Diese Pflanze ist recht flexibel und kann vielfältig verwendet werden. Sie benötigt keinen Winterschutz, da sie frosthart ist.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

buschig, horstbildend, locker, Staude, überhängend

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 0,60 m

Zuwachs

0,10 bis 0,40 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach, schalenförmig,

Blütenfarbe

rosa mit roter Mitte

Blütenform

endständige Schalenblüten

Duft

Züchter

Willmott

Früchte

Nussfrucht, unscheinbar

Blattwerk

fiederblättrig gefingert, matt, Blattrand gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

humosreich, trocken, frisch, durchlässig, sandig bis lehmig, schwach alkalisch bis schwach sauer

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

8 bis 10 Stück pro m², 35 cm Pflanzabstand

Familie

Rosengewächse (Rosaceae)

Mehrjährig

check

Jahrgang

1920

Besonderheit

Bienenfreundlich, zweifarbige Blüten, Blütenschmuck, lange Blütezeit, pflegeleicht, frosthart

Nährstoffbedarf

hoch
65976

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106266
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 26.08.2022

Ab 1:
2,74 €
Ab 25:
2,08 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

rosa und rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März voll Grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 48 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Potentilla nepalensis 'Miss Willmott'

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 5. Juli 2022
schöne Blume
von: rumpelkammer
gute Qualität,blüht schön
am 3. Juli 2022
Potentilla nepalensis 'Miss Willmott'
von: Hubrig
am 11. April 2021
Potentilla nepalensis 'Miss Willmott'
von: Kunde
am 30. Oktober 2020
Fingerstrauch
von: Kunde
3 Schöne kräftige Pflanzen, wurden erst im Spätsommer gepflanzt und haben natürlich noch nicht geblüht. Sie stehen im Halbschatten und sind gut angewachsen.
am 13. September 2020
Potentilla nepalensis 'Miss Willmott'
von: Hartwig

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38115: Hortensie Mehltau

Sehr geehrter Herr Meyer, einige meiner Hortensien bekommen immer wieder den falschen Mehltau, besonders die Miss Saori, Together und Love. Was kann ich vorbeugend machen und wie behandele ich ihn? Mit freundlichen Grüßen j—anna

Antwort: Moin, sie sollten die Hortensien so hell stehen haben, dass Niederschlag nicht auf den Blättern stehen bleibt. Gleichfalls sollten Sie die Sträucher von unten gießen und nicht einen Sprenger dazu verwenden. Wählen Sie zum Düngen einen Spezialdünger für Hortensien, der sorgt dafür, dass die Bodeneigenschaften optimal sind und beugt einer Überdüngung mit Stickstoff vor. Gruß Meyer



Frage Nr. 37923: Hortensie Miss Saori

Moin Herr Meyer, habe einige der Hortensien Miss Saori gekauft und bin sehr zufrieden, 2 davon im Kübel gepflanzt stehen links und rechts neben dem Hauseingang im Freien (Osten) - jetzt kommen die Blüten, alles gut - wie überwintere ich die Kübel? Im Freien mit Styropor etc an der Hauswand geschützt oder im (eher warmen) Heizungsraum? In der Garage gibt es nämlich leider kein natürliches Licht... Vielen Dank! Frische Nordseegrüße Agnes Fischer

Antwort: Moin, auf keinen Fall sollten die Hortensien warm stehen, daher ist die Idee mit dem Styropor sehr gut. Die Hortensien brauchen nämlich ihre Winterruhe, aber auch gleichzeitig regelmäßige Feuchtigkeit. Gut einpacken, dann wird das schon gut gehen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37724: Potentilla "Abbottswood"

Ich habe im November des letzten Jahres je 3 kleine Potentilla 'Abbotswood' in 2 große Kübel gepflanzt. Die Lichtverhältnisse am Standort bewegen sich über den Tag hinweg von vollsonnig bis schattig. Die Pflanzen haben stark ausgetrieben, das Laub sieht gesund aus, aber bisher hat lediglich eine der Pflanzen ganze 4 Blüten gebracht. Was habe ich falsch gemacht? Ist das Substrat zu nahrhaft (Blumenerde), sodass alles ins Längenwachstum der Zweige geht oder müsste der Standort den ganzen Tag über vollsonnig sein? Ich bin für jeden Tip dankbar!

Antwort: Moin, es ist eine Kombination aus beiden Dingen, zunächst ist da das Längenwachstum, dass offenbar Vorrang hat und die Blüten bilden sich natürlich vornehmlich in einer sonnigen Lage, d.h. mehr als 4 Stunden Sonne sollte es auf jeden Fall sein. Gruß Meyer



Frage Nr. 37292: Syringa "Miss Japan"

Wie schneidet man Syringa 'Miss Japan'?

Antwort: Moin, die Verblühten Blüten werden herausgeschnitten, die darunter befindlichen jungen Triebe sollen erhalten bleiben. Generell genügt ein einfaches Auslichten, man kürzt im zeitigen Frühjahr Triebe bir zur Hälfte ein, gern in unterschiedliche Höhen. Gruß Meyer


Frage Nr. 35675: Bodenwurzler

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Bodenwurzler um einen kleinen Hang 2,5m x 16m zu fangen. Empfehlung war bisher die Teppichmispel ‚radicans‘. Da sehr flach, pflegeleicht und ein schönes Bild. Jedoch suche ich nach einer Alternative wegen der Giftigkeit. Kleinkinder und Haustiere würden im Bereich des Hangs sein. Können Sie eine Alternative empfehlen. Danke und viele Grüße Sebastian

Antwort: Moin, viele verschiedene Bodendecker Rosen (Sonne), Mahonie, Spirea Little Princess (Sonne), Teppichwacholder (Sonne) oder Potentilla (Sonne). Sie finden die Pflanzen auf unseren Seiten. Die meisten werden jedoch höher als Cot. radicans. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben