+++ hier 10% Klima-Rabatt sichern +++ mit Freiland-Pflanzen! +++ close

Island-Mohn

Papaver nudicaule


  • äußerst winterhart und frosthart
  • bunt blühender Mohn mit absolut bienenfreundlicher Blüte
  • ausdauernd, wüchsig, robust, pflegeleicht, ein- bis zweijährig
  • Standort sonnig bis absonnig, luftig
  • blüht von Mai bis August
  • sehr winterhart
  • lange Blüte bei absolut anspruchsloser Natur
  • Steinanlagen, Felssteppen, Rabatten, Bauerngarten, Pflanzgefäße

Für unseren bunten Frühlings- und Sommergarten ist der Island-Mohn eine tolle Wahl mit natürlicher Ausstrahlung! In fröhlichsten Gelb-, Rot- und Orangetönen strahlen uns seine Schalenblüten im besonders langen Blütezeitraum von Mai bis August aus Steingärten, Rabatten, Beeten oder Pflanzkübeln entgegen. Das sorgt für beste Laune im heimischen Garten oder auf der Terrasse! Und das nicht nur bei uns, ist der Island-Mohn doch auch eine wunderbare Nährpflanze für Bienen, Schwebfliegen und andere heimische Nützlinge! Wie fabelhaft ist es doch da, dass die Pflege des Island-Mohns denkbar einfach ist und daher jedem gelingt! Anspruchslos genügt der robusten Staude ein Standort in der Sonne, luftig und nicht zu warm. Der Boden genügt ihr sogar trocken und eher mager, gerne auch kalkhaltig. So versorgt, wächst der bunte Mohn auf bis zu 50 Zentimeter heran. Da er Kapseln ausbildet, sät er sich zuverlässig selbst aus, so dass der jahrelangen Mohnblüte nichts im Wege steht. Tipp: So verschönert uns der Island-Mohn übrigens nicht nur unseren Gartensommer, er ist auch geradezu wie geschaffen dafür, geschnitten unsere sommerlichen Wiesenblumensträuße zu beleben!

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

horstig, aufrecht

Wuchsbreite

25 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,50 m

Zuwachs

0,30 bis 0,50 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rot, orange, gelb

Blütenbeschreibung

einfach, langeblühend, bienenfreundlich

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapseln

Laub

Blattwerk

länglich, gefiedert, fein behaart, weich

Laubfarbe

blaugrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

durchlässig, trocken bis frisch, mäßig nahrhaft bis nährstoffarm, kalkhaltig, neutral

Wurzeln

Pfahlwurzel

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

12-14 Pflanzen pro m²

Familie

Papaveraceae, Mohngewächse

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

bei anhaltender Trockenheit wässern

Besonderheit

lange Blüte bei absolut anspruchsloser Natur

Nährstoffbedarf

gering bis mäßig

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106033
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 16.10.2023

Ab 1:
5,49 €
Ab 25:
4,19 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check

Besonderheit

schön in Kombination mit Federborstengras, Lampenputzergras
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonnig

Standort

grasig, trockenere Wiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

natürliche Blüte, Duft, Bienenweide
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 49 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Papaver nudicaule

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. September 2019
Papaver nudicaule
von: Kunde
am 18. Januar 2018
Top Adresse !
von: family34
Immer beste Erfahrungen in erster und auch -wenn nötig -in zweiter Lieferung ! Super Transportverpackung auch bei Hitze !!
am 10. Oktober 2017
Lecker für Schnecken
von: Kunde
Kurz nach der Pflanzung war nicht mehr viel übrig. Schneckenhunger. Ich habe die Pflanzen evakuiert und in einem Blumenkasten über den Sommer gepäppelt. Nun kommen sie wieder in die Erde. Ich hoffe sie haben sich genetisch was gegen Schnecken einfallen lassen und wehren sich im Frühjahr... Ansonsten Pflanzen gesund und blühfreudig.
am 28. Mai 2019
Papaver nudicaule
von: Ceschan
Gute Ware, Lieferung etwas länger, insgesamt gut
am 20. September 2017
Papaver nudicaule
von: Kunde
Sehr schöne Blüte! Gut angewachsen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 41261: Orientalischer Garten-Mohn Beauty of Livermere

Hallo, ich habe heuer im Frühjahr den oben beschriebenen Mohn bei Ihnen gekauft. Die Pflanzen sind anfangs gut angewachsen, haben sattgrün ausgesehen. Doch als es dann so heiß wurde, bekamen die drei immer mehr braune Blätter, eine ist bereits eingegangen. Sie sind vollsonnig gepflanzt, Wasser mind. 1x tägl., als es so extrem heiß war 2x. Gepflanzt sind sie in kiesig-mageren Boden. Was habe ich falsch gemacht? Bitte um Hilfe. Mit freundlichen Grüßen, Norbert R.

Antwort: Moin, der Orientalische Mohn mag generell glücklicher über einen nährstoffreichen, dauerhaft frischen Boden. Es kann daher durchaus sein, dass auch die gegebenen Wassergaben nicht ausreichend waren, gerad bei so einem sehr durchlässigen Boden. Diese Mohnart bildet eine Pfahlwurzel aus, ist das nicht möglich, dann muckert die Pflanze schnell. Gruß Meyer



Frage Nr. 40843: Zwergiger Mohn

Hallo, ich hatte bereits im Frühjahr den zwergigen Mohn gekauft. Die Pflanzen sind im Balkonkasten, ab ca. 13 Uhr in der vollen Sonne und ich habe sie ausreichend gegossen - Erde war immer feucht. Die Pflanzen haben sich erst gut entwickelt und sehr schön geblüht. Jetzt sind zwei Pflanzen bereits voll trocken und eine fast. Was habe ich falsch gemacht? Mit freundlichen Grüßen, Günter Fasel

Antwort: Moin, es gibt da zwei Möglichkeiten, je nach Sorte: 1.Mohn ist ja in der Regel nur einjährig, d.h. nach der Blüte werden Samen entwickelt, die dann durch Winterkälte zur Keimfähigkeit gebracht werden und durch Aussaat im nächsten Jahr an gleicher Stelle neu austreiben. Ich würde mal sagen, Sie haben gar nichts falsch gemacht. 2. Es handelt sich um eine mehrjährige Sorte, aber der Standort war zu frisch. Mohn bewohnt ja trockene, nährstoffarme Flächen und mag weder zu viele Nährstoffe und auch nicht zu feuchten Boden. Die Antwort ist etwas allgemein, aber genauer kann ich es gerade nicht einordnen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39958: Neuanlage Staudenbeet

Hallo, wir haben einen Garten übernommen, in Südausrichtung am Waldrand gelegen. D.h. hinter dem Grundstück stehen ca. 15 Meter hohe Bäume. Davor, mit Abstand von ca 5 Metern möchte ich ein Staudenbeet neu anlegen, dort ist bisher auch schon eines, dass ehemals sehr schön war. Durch Zeitmangel ist es aber verkrautet, einzelne Pflanzen wie Phlox, Türkischer Mohn, Wald-Geissbart, Gilbweiderich, Topinambur, Schafgarbe , Schlüsselblume,Königskerze etc habe ich aber noch entdecken können. Was kann bzw sollte ich machen, um viele Pflanzen zu retten aber auch einen guten Neustart zu ermöglichen? Wie tief dar man den Boden lockern bzw umgraben, welche Nährstoffe wann aufbringen? Es soll ein Beet im Stil der Mixed Border sein. Danke und Gruß Stephanie Plünzig

Antwort: Moin, ich würde da nicht allzu tiefgreifende Änderungen durchführen, aber die Gesamtsituation verbessern. Entfernen Sie das Unkraut mit Handgeräten und streuen Sie die bearbeiteten Flächen mit Gartenfaser ab. Das unterdrückt den unerwünschten Aufwuchs und bringt Nährstoffe mit ein. Zusätzlich in Trockenperioden wässern und dann im ersten Jahr mit halber Dosierung düngen. Die Pflanzen sollten jetzt nicht nach Packungsangabe gedüngt werden, dass wäre zu viel des Guten. Wählen Sie einen Stauden- Langzeit- Dünger, z.B. den von Compo und geben Sie im ersten Jahr nur die Hälfte der empfohlenen Menge. Im nächsten Jahr können Sie normal düngen. Nach und nach können Sie die Lücken mit Neupflanzungen schließen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38856: Traubenmyrthe

1. Würde eine Traubenmyrthe vor bzw. roter und schwarzer Johannisbeere passen? Ich hätte dort einen Platz frei von ca. 1,5 x 2,5 m. 2. Eine sehr alte Rose würde ich gern durch eine neue ersetzen. Ist das sinnvoll oder wäre eine andere Pflanze/Staude besser? Hinter der Rose steht eine Spiere (ca. 1,5 m x 1,5 m). Könnte ich dort vielleicht 1-3 Papaver pflanzen? Im voraus herzlichen Dank für Ihre Antwort. I. Hala

Antwort: Moin erstmal! 1. Vom Boden her nicht, die Johannisbeere ist keine Moorbeetpflanze. 2. Nach einem Bodenaustausch ist das problemlos möglich. Wenn Sie aber schon nach Ersatz für 2 Pflanzen fragen sollten Sie doch gleich den gesamten Standort anders bepflanzen. Die Entscheidung kann ich aber nicht übernehmen. Gruß Meyer



Frage Nr. 34614: Maiblüher gesucht

lieber Meister, ich stelle gerade fest, dass im Mai nicht viel blüht in meinem Garten: Akelei, Restranunkel, Pfingstrose, Erdbeere, Stiefmütterchen, Mohn, alles nur vereinzelt, kein Insekt findet dahin. die Schnecken hatten ihr Festmahl an Anemonen und Tränendes Herz. Der Flieder hat Schwierigkeiten dieses Jahr, der Holunder braucht noch Zeit. die armen Bienen summen herum und ich habe nur Klee zu bieten... welche bienenfreundliche pflegeleichte pflanzen mit Wumms könnte ich noch nehmen? sonnig-halbschattig. danke sehr!

Antwort: Moin, das Frühjahr ist leider spät dran dieses Jahr, vieles treibt verspätet aus. So ist es mit der Natur, sie hält sich nicht an unseren Kalender. Sie können mit einigen jetzt blühenden Saisonpflanzen das Ganz aufpeppen. Ginster und Teppichphlox fangen schon an zu blühen, demnächst sind auch Frühlinstamariske, z.T. Lavendel und Katzenminzen schon dabei aufzublühen. Dies ist aber regional sehr unterschiedlich, auch sind die Jungpflanzen aus den Baumschulen noch nicht immer so weit, wenn sie nicht im Gewächshaus vorgezogen wurden. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben