foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kaukasus Storchschnabel

Geranium renardii

Der Kaukasus-Storchschnabel besticht durch die ausgefallene Blütenfarbe, die sich mit den blauen Adern auf weißem Grund besonders hervortut und einen attraktiven Akzent in Ihrer Staudenrabatte setzt, wüchsig aber nicht wuchernd.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Ein wunderschöner Bodendecker der sich jedoch auch sehr gut als Polsterstaude im Steingarten eignet. Sehr schöne Begleiter wären: Ceratostigma, Inula, Kniphofia, Salvia und verschiedene Gräser.

Steckbrief

Blattwerk

rund, leichte Behaarung

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

kissenförmig, aufrecht

Besonderheit

sehr schönes Laub

Blütenfarbe

weiß, violette Adern

Laubfarbe

graugrün

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

geschnäbelt

Boden

trocken, durchlässig, geringer Humusbedarf

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

30 cm Pflanzabstand, 10 - 12 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Wuchsbreite

25 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,30 m

Zuwachs

0,05 bis 0,10 m / Jahr

Blütenform

schalenförmig

Jahrgang

1935
64020 | 62 | 268

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 87286
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 25:
2,29
-
+

Sonnenstauden

Stauden für den vollsonnigen Standort beanspruchen für die optimale Entwicklung eine hohe Lichteinstrahlung. Die Bodenansprüche können je nach Art und Sorte von trocken und felsig bis zu einem hellen Gehölzrand variieren.


Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Standort

Trochenrasen , Wegränder, Beeteinfassung

Halbschattenstauden

Stauden für halbschattige Lagen vertragen keine direkte und dauerhafte Sonneneinstrahlung. Bevorzugt werden längere Zeiten vollständiger Beschattung mit kurzer und regelmäßiger Sonneneinstrahlung.


Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Vorkommen

Waldränder, lichte Wälder

Eingebürgerte fremde Wildstaude

Fremde Wildstauden zeichnen sich oft durch ihr exotisches Erscheinungsbild aus.


Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Kaukasus

Dachbegrünung

Auch Dächer, wie Garagendächer oder Bedachungen von Müllplätzen können dekorativ begrünt werden.


Dachbegrünung

check

Dachbegrünung

check

Staudenblüten gelb

Eine sommerliche Staudenkombination in Gelbtönen strahlt Optimismus aus. Gelbe Blüten treten in den Vordergrund und versprühen eine fröhliche Stimmung.


Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

hellgelb

Staudenblüten rosa

Die Farbe Rosa ist eine Mischfarbe aus wenig Rot und reichlich Weiß und besticht durch ihre beruhigende Wirkung. Beetkombinationen mit weißen Blattstrukturen und blauen Blüten verhelfen zur Gelassenheit.


Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

weißlichrosa

Staudenblüten weiß/grau

Weiß blühende Stauden, sowie weiß gestreifte oder gesprenkelte Blätter hellen dunklere Bereiche im Garten auf.


Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

grauweiß mit violetter Aderung

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 22 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kaukasus Storchschnabel - Geranium renardii

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
4.50 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 4
  • 1
  • 1
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Geranium renardii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. Oktober 2017
Geranium renardii
von: Di-O
die Pflanzen entwickeln sich prächtig,würden wir wieder kaufen
am 3. Oktober 2012
Geranium renardii
von: Christina
Der Storchschnabel wurde mir im Sommer als Containerpflanze geliefert. Da ich das Pflanzbeet erst anlegen musste, haben die Pflanzen lange im Topf gestanden. Sie haben es alle wunderbar überstanden und sind mittlerweile gut angewachsen. Wirklich gute Qualität.
am 13. August 2012
mein garten
von: inchen
schöne pflanze,gut angewurzelt.sehr gute verpackung und starke planzen.sind in einem einwandfreien zustand geliefert worden.
am 13. August 2012
mein garten
von: inchen
schöne pflanze,gut angewurzelt.sehr gute verpackung und starke planzen.sind in einem einwandfreien zustand geliefert worden.
am 4. Oktober 2012
Kaukasus-Storchenschnabel
von: C. Th.
Die Pflanze war optimal verpackt, gut bewurzelt und ist auch gut angewachsen. Sie wächst auf einem in den Farben blau / gelb bepflanzten Blumenbeet.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26093: Futterpflanzen

Hallo Herr Meyer, wir haben bei Ihnen folgende Pflanzen gekauft: Lavandula angustifolia Hidcote Blue 2l-Container Malva sylvestris violett Kleincontainer Kiepenkerl Kleintiermischung 1 Packung Sempervivum arachnoideum Kleincontainer Oenothera tetragona Kleincontainer Cucurbita Hokkaido Kleincontainer Geranium macrorrhizum Olympos Kleincontainer Malva moschata rosa Kleincontainer Pulmonaria officinalis Kleincontainer Wie wurden diese gezogen? Düngerfrei, so dass wir diese an unsere Schildkröten verfüttern können oder Konventionell gedüngt?? Also nicht zum Verfüttern geeignet? Vielen Dank vorab!

Antwort: Die wurde konventionell gedüngt. Das an sich wäre überhaupt kein Problem. Ihr Gemüse abgesehen von Bio-Gemüse wird ja auch fleißig gedüngt. Es könnten aber Spritzmittel verwendet worden sein. Sie sollten also mit dem verfüttern 1-2 Monate warten.


Frage Nr. 25795: Magerrasen/Steingarten

Hallo Herr Meyer, Ich möchte auf meiner Terrasse einen Steingarten bzw. Topfgarten anlegen, wo Wildstauden und Steingartenpflanzen wachsen sollen. Ich dachte, ich nehme Gefäße, die ich unten mit Blähton, Steinen oder Perlite fülle, und darauf dann Erde und Steine. Hab schon Pflanzen bestellt, Kuhschelle, Storchschnabel, Nelken, Gipskraut usw., und habe auch verschiedene Sedums, Silberdistel und Dachwurze. Für die Erde habe ich Kompost mit Sand gemischt. Nun meine Frage: dieses Erdgemisch wird ja knochenhart. Ich möchte nicht riskieren, dass mir alles eingeht. Hätten Sie noch eine Tipp für das Substrat? Gärtnerische Grüße, Anke

Antwort: Ja am besten verwenden sie spezielles Kübelpflanzensubstrat, das finden sie auch bei uns.


Frage Nr. 25193: Nachfrage zu quercus suber

Noch einmal zur Quercus suber, Korkeiche: Wieso findet man man im östlichen Mittelmeerraum keine Bestände. Dafür dann wieder weiter im Osten im Kaukasus? Siehe Karte. Die Ost-Mittelmeer-Region liegt im selben Breitengradbereich wie die Algarve in Portugal? Wäre zur Waldbrandgefahr eine Pflanzung nicht sinnvoll (als Schutz), da die quercus suber feuerfest und auch bedroht ist? Weite Flächen Nordgriechenlands sind kahl (Felder) und im Sommer komplett ausgedörrt. Selbst Olivenbäume sind kaum zu finden, wo man denkt, die wachsen dort überall. Ein Gärtner sagte mir dort, dass auch diese einen speziellen Boden brauchen. Eher verbrannte gelb-braune Erde. Regelmäßiger Niederschlag erst am Herbst, wo die Bäume es kaum brauchen. Die guten Bäume wachsen eher in den wasserreichen Gebirgen, oder findet man als Anpflanzungen in Hotelanlagen und Böschungen. Niederschlag bleibt gerade im Sommer wochenlang (im Tiefland) aus. Wenn, nicht nennenswert. Keine Chance für Bäume dort? Das sieht dort teils nach verstepptem Grasland (gelb) aus. Gerne mache ich einmal ein paar Fotos, wenn man mal wieder dort ist, von dem wirklichen Biotop :-) Ist zwar kein hiesiger Baum, aber ein wertvoller.

Nachfragezuquercussuber

Antwort: Tut mir leid, diese Frage kann ich ihnen leider nicht gesichert beantworten.


Frage Nr. 25018: Storchschnabel

Hallo Herr Meyer, ich suche für meinen Vorgarten eher niedrige blühende und nicht blühende Bodendecker, die ich um meine einzeln stehenden Wildrosen pflanzen kann und die möglichst zügig die Fläche füllen. Wir haben eher kargen, sandigen Boden, nur morgens Sonne, Nord-Ost Seite. Ca. 15 m2 Fläche. Storchschnabel würde mir gefallen, welche Sorten eignen sich, und welche nichtblühenden Pflanzen passen dazu? Vielen Dank für ihren Rat.

Antwort: Blühen tun ja eigentlich alle Bodendecker. Wie würde ihnen der Frauenmantel gefallen?


Frage Nr. 24818: Pflanzen und Bäume Görner Rehfeld

Hallo Herr Röhling, Können sie uns bitte für folgende Bäume und Pflanzen ein Angebot zusenden: Bäume: - Hainbuch - Carpinus betulus 18-20cm Umfang - Rotbuch - Fagus sylvatica 18-20cm Umfang - Silberlinde - Tilia tomentosa 18-20cm Umfang - Schwarze Hängebuche - Fagus sylvatica 'Purpurea Pendula' 18-20cm Umfang - Silberweide - Japanische Ahorn - Schwarze Erle - Alnus glutinosa 18-20cm Umfang - Blutpflaume - Acer palmatum ’Dissectum Garnet’ – Dunkelroter Schlitzahorn - Birne - Pyrus Communis 18-20cm Umfang - Kirsche - Prunus avium 18-20cm Umfang - Pflaume - Prunus domestica 18-20cm Umfang - Pfirsich Hecke: - Buche: ca. 120 Stk. 60-80cm Sträucher: - Stachellose Brombeeren - Stachellose Himbeeren - Hartriegel (Cornus sanguinea) - Roter Holunder (Sambucus racemosa) - Salweide (Salix caprea) - Roter Hartriegel (Cornus sanguinea) - Steinbeere (Rubus saxatilis) - Flieder - portugisischer Kirschlorbeer - Hortensien - Schwarze Johannesbeere - Stachelbeere - Photinia fraseri ’Red Robin’ – Glanzmispel - Euonymus japonicus ’Aureomarginatus’ – Spindelstrauch - Nandina domestica ’Fire Power’ – Himmelsbambus - Buddleja davidii – Schmetterlingsstrauch - Cotinus coggygria ’Royal Purple’ – Perückenstrauch - Crataegus laevigata ’Paul’s Scarlet’ – Echter Rotdorn - Malus ‘Van Eseltine’ - M Syringa 1 chinensis – Chinesischer Königsflieder - Heidelbeere Gräser: - Fächerbambus - Cortaderia selloana – Pampasgras - Calamagrostis acutiflora’Karl Foerster’ – Reitgras - Phyllostachys nigra Bodendecker: - Astilbe chinensis – Prachtspiere - Alchemilla mollis – Frauenmantel - Geranium ’Rozanne’ – Storchschnabel - Hypericum calycinum – Niedriges Johanniskraut - Phyla nodiflora – Teppich-Verbene - 20 St Erdbeeren vielen Lieben Dank! Herzlichst Familie Görner/ Rehfeld

Antwort: Ich werde ihre Anfrage sehr gern weiterleiten. Sie erhalten in Kürze ein Angebot von uns. Sie müssten uns aber noch ihre Kontaktdaten mitteilen, oder sich direkt an den Service wenden.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen