+++ Jetzt 10% Heckenpflanzen Rabatt +++ close

Kaukasus Storchschnabel

Geranium renardii


  • violette Streifen ziehen durch die weiße Blüte
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis Juli
  • sehr schönes Laub
  • Ein wunderschöner Bodendecker der sich jedoch auch sehr gut als Polsterstaude im Steingarten eignet. Sehr schöne Begleiter wären: Ceratostigma, Inula, Kniphofia, Salvia und verschiedene Gräser.

Der Kaukasus-Storchschnabel besticht durch die ausgefallene Blütenfarbe, die sich mit den blauen Adern auf weißem Grund besonders hervortut und einen attraktiven Akzent in Ihrer Staudenrabatte setzt, wüchsig aber nicht wuchernd.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

kissenförmig, aufrecht

Wuchsbreite

25 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,30 m

Zuwachs

0,05 bis 0,10 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß dunkle Streifen

Blütenbeschreibung

einfach

Blütenfüllung

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Früchte

geschnäbelt

Laub

Blattwerk

rund, leichte Behaarung

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

graugrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

trocken, durchlässig, geringer Humusbedarf

Pflanzbedarf

30 cm Pflanzabstand, 10 - 12 Pflanzen pro m²

Jahrgang

1935

Besonderheit

sehr schönes Laub

Standardlieferzeit: 10 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

4 - 6 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 87286

Lieferung bis Dienstag 04.04.2023

- 10%
4,04 € 4,49 €
SALE%
bis 31.03.2023
-
+

Pflanzhilfen

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Standort

Trochenrasen , Wegränder, Beeteinfassung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Vorkommen

Waldränder, lichte Wälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Kaukasus
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Dachbegrünung

check

Dachbegrünung intensiv

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

hellgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

weißlichrosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

grauweiß mit violetter Aderung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 31 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Geranium renardii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 21. November 2022
Geranium renardii
von: Kunde
am 30. Oktober 2022
gute Pflanzen
von: Kunde
Die Pflanzen kamen innerhalb der genannten Lieferzeit in einem guten Zustand bei mir an. Mittlerweile sind 5 Wochen vorbei und alle Pflanzen sind gut angewachsen und machen den Eindruck, dass sie gut durch den Winter kommen werden.
am 9. August 2020
Gerne bald wieder
von: Jens M.
Lieferung kam schnell. Gut verpackt und trotz Hitze kamen die Pflanzen gesund an.
am 12. Oktober 2017
Geranium renardii
von: Di-O
die Pflanzen entwickeln sich prächtig,würden wir wieder kaufen
am 3. Oktober 2012
Geranium renardii
von: Christina
Der Storchschnabel wurde mir im Sommer als Containerpflanze geliefert. Da ich das Pflanzbeet erst anlegen musste, haben die Pflanzen lange im Topf gestanden. Sie haben es alle wunderbar überstanden und sind mittlerweile gut angewachsen. Wirklich gute Qualität.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39979: Unterpflanzung Sträucher

Guten Tag! Im Frühling 2022 haben wir ca 60 verschiedene blühende Sträucher (kolwitzien, Flieder, Bluthasel, Sandorn, Malven, Sommerflieder, Winter duftschneeball, …) auf einem Hang gepflanzt Abstand ca 1,50 - 2 Meter. (Boden sauer, vorher alte Fichten) Nun möchte ich diese Sträucher unterpflanzen um das Unkraut zu verdrängen bzw. sieht der kahle braune Boden (vor allem jetzt im Frühjahr) einfach nicht schön aus. 1. Standort vollsonnig 2. Standort Halbschattem dadurch auch feuchter. bitte um Ideen. Bodendecker? wenig Pflege. ev immergrün? Gerne Blühend. Vielen Dank!!!

Antwort: Moin, ich würde die Pflanzen, die beinahe ausschließlich eher kalkigen Boden vorziehen jetzt nicht mit einer Unterpflanzung belasten. Rindenmulch würde ebenfalls beim Abbau nur Nährstoffe entziehen. Ermitteln Sie den pH- Wert des Bodens und kalken Sie vorsichtig auf, danach decken Sie den Boden mit Gartenfaser ab. Das ist feiner Mulch, der Nährstoffe in den Boden entlässt und nicht entzieht. Sie können dann schrittweise mit Storchschnabel unterpflanzen, das ist in diesem Zusammenhang der zuverlässigste Bodendecker. Gruß Meyer



Frage Nr. 39957: zweite Etage hinter Hecke

Moin, lieber Meister, ich habe eine Fliederhecke und hätte gerne als zweite Etage davor kleinere Sträucher, max. 1,5m, am besten blühend/fruchtend oder irgendwie nützlich. Nur ist es da im Schatten der Hecke relativ feucht und wurzelig. Eine Bartblume mickert vor sich hin, ebenso eine Potentilla fruticosa, aber eine Spiraea Grefsheim ist ok. Sonne kommt von Osten. Was können Sie mir empfehlen? Danke!

Antwort: Moin, Flieder lässt sich per se schlecht unterpflanzen, deshalb sollten Sie die Spiere besonders gut pflegen, die lässt sich nicht so schnell ersetzen. Ansonsten wird es mit Sträuchern schon etwas eng, ich würde da eher auf Stauden umsatteln und Storchschnabel, Kaukasusvergissmeinnicht, Veilchen oder Astern pflanzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39894: Berberitze

Guten Morgen an der Ostseite meines Hauses möchte ich seitlich vor einen etwas zugigen Durchgang die Berberitze Red Jewel pflanzen. Wie zugluftverträglich ist die Pflanze? Reicht die Sonne bis Mittag? Eignet sich die Berberitze Diabolicum als Vorpflanzung und in welchem Abstand sollte sie gepflanzt werden. Vielen Dank. E.S.

Antwort: Moin, Berberitzen vertragen Zugluft, da machen Sie nichts falsch. Als Pflanzung daneben können Sie natürlich eine weitere Berberitze pflanzen, aber auch Bodendeckerrosen, Waldmarbel, Teppich- Hartriegel, Kaukasus- Vergißmeinnicht oder eine Weißrandige Segge sind eine schöne Ergänzung. Gruß Meyer



Frage Nr. 39883: Mehrjährige Stauden/Blumen unter Zierkirsche

Guten Tag Herr Meyer, unter unser quadratisch optisch 'abgegrenzten' Zierkirsche (2m x 2m) bietet sich für uns noch jede Menge Pflanzpotential, welches leider alljährlich vom Löwenzahn heimgesucht wird. Wir wollen nun gerne in dem Bereich einmal eine bewusste Neugestaltung vornehmen, den Löwenzahn Wurzeltief entfernen und gerne gestaffelt ansprechende, möglichst mehrjährige bunte Stauden platzieren, die den Baumplatz umhüllen, der Insektenwelt nützen und lange/abwechselnde Blütezeiten mitbringen. Horstiges Wachstum wäre toll, damit der benachbarten Rasen nicht mit überwuchert wird. Der 'Beetplatz' ist Südwestlich ausgerichtet und bekommt dadurch ganztägig sehr gut Sonne ab. Durch die Rasenbewässerung bekommt der Platz regelmäßig Wasser mit ab. Was könnten Sie hier empfehlen? Vielen Dank

Antwort: Moin, wenn es den Pflanzen nicht an Sonne und Wasser mangelt, schlage ich gerne folgende winterharte, robuste und insektenfreundliche Stauden vor: Salvia nemerosa Ostfriesland, Geranium cinereum Ballerina, Aster dumosus Rosenwichtel, Nepeta faassenii Walkers Low, Achillea millefolium rot, Digitalis purpurea Gloxinoides, Phlox maculata Natascha Gruß Meyer



Frage Nr. 39802: Pflanzengröße

Hallo Herr Meyer, ich möchte eine ganz bestimmte Sorte Storchschnabel bei Ihnen kaufen. Dieser wird im 0,5l oder 2-3l-Topf angeboten. Ist es aus Gärtnersicht für schnelle 'Begrünung' der Fläche besser gleich die großen zu nehmen? Dafür dann weniger oder die kleinen und dann etwa die vierfache Menge? Vielen Dank und liebe Grüße

Antwort: Moin, das bleibt sich eigentlich gleich. Ich selbst nehme etwa 6 Kleincontainer (0,5 L) pro Quadratmeter. Bei den größeren reichen dann 3. Sie wachsen so oder so gut zusammen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben