+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Glattblatt Aster Schöne von Dietlikon

Aster novi belgii Schöne von Dietlikon


  • Äußerst frosthart
  • Reiche Blüte im Spätsommer und Herbst!
  • winterhart, schnittverträglich, pflegeleicht
  • Standort sonnig
  • blüht von September bis Oktober
  • Prämierte Züchtung
  • Beet, Freichfläche, Bienenweide, Schnittblume

Die 'Schöne von Dietlikon' erfreut den Gartenbesitzer auch im Herbst mit ihren wunderschönen Blüten. Während die meisten anderen Pflanzen im September ihre Blüten bereits verloren haben, beginnt für die 'Schöne' gerade die Blütezeit. Während der Zeit zwischen September und Oktober bildet sie ihre einfachen bis halbgefüllten Blüten mit der blauvioletten Färbung. Die Staude wächst dicht- oder lockerbuschig bis auf eine Wuchshöhe von 100 bis 150 cm. Sie eignet sich sowohl als Beetbepflanzung als auch für Freiflächen. Die 'Schöne von Dietlikon' benötigt einen nährstoffreichen und feuchten Boden an einem sonnigen Standort.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

buschig, aufrechte Stängel, ausläuferbildend

Wuchsbreite

50 bis 80 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

tiefblau bis lila

Blütenform

tellerförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Samenhülsen

Blattwerk

lanzettlich

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

durchlässig bis lehmig, nährstoffreich, frisch bis feucht

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 3-5 Pflanzen pro m²

Schnittverträglichkeit

check

Jahrgang

2003

Auszeichnung

Staudensichtung Weihenstephan: ** sehr gut

Besonderheit

Prämierte Züchtung
62652

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 117028
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 01.09.2022

Ab 1:
4,99 €
Ab 25:
3,79 €
-
+

Leitstauden

check

Besonderheit

reich und langblühend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Leitstauden

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, reichblühend im Herbst
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonnig-Absonnig

Standort

Feuchtwiesen, lichte Auen Ufer
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Schmuck
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten violett

check

Violetttöne

blauviolett
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 58 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Aster novi belgii Schöne von Dietlikon

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 15. November 2021
alles in Ordnung
von: Kunde
Pflanze wurde schnell geliefert und wirkt kräftig.
am 8. November 2021
Aster novi belgii Schöne von Dietlikon
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38188: Bordtenrobinie zu schwere Äste

Ich habe bei Ihnen eine Borstenrobinie gekauft. Wir sind sehr zufrieden, allerdings brechen uns ständig die zu schweren Äste ab. Wie kurz sollten wir die Äste halten, damit uns das nicht ständig passiert?

Antwort: Moin, Die Robinien sollten immer im Herbst gekürzt werden. Damit sie eine schöne Form annehmen und nicht so schwer lastig werden. Deshalb ruhig bis auf 30-40 cm die Triebe im Herbst einkürzen.Trauen Sie sich ruhig. Die Robinie wird es Ihnen danken. Gruß Meyer


Frage Nr. 38147: Mammutbaum

Hallo, ich habe zwei kleine Mammutbäume gekauft (einer ist schon geliefert) und nun wird mein großer Baum, der schon etliche Jahre steht braun. Was kann der Grund dafür sein? Ich habe nun etwas Angst um die beiden kleinen Bäumchen. Danke schon mal für die Antwort und schöne Grüße.

Antwort: Moin, dies kann verschiedene Ursachen haben. Kommt das Braunwerden von innen, ist dies ein natürlicher Prozess, da die innren Nadeln meist weniger Licht und Nährstoffe erhalten. Werden die Triebspitzen als erstes braun kann es eine Pilzerkrankung sein. Es kann natürlich auch einfach ein Wassermangel in Folge der Hitzewelle sein. Vielleicht mögen Sie einfach mal ein paar Fotos an gaertner@pflanzmich.de schicken, damit das besser beurteilt werden kann. Gruß Meyer


Frage Nr. 38082: Rispenhortensie

Hallo, vorletztes Jahr habe ich bei Ihnen dieses Vanillia Fraise gekauft. Letztes Jahr hat sie bereits schöne Blütenresten gezeigt. Leider treiben dieses Jahr die Blüten nur sehr spärlich und vereinzelt aus, obwohl ich im Frühjahr gedüngt und auch während der Hitze ausreichend gegossen habe. Haben Sie eine Idee?

Antwort: Moin, in der Blütezeit sollten Sie tatsächlich einmal im Monat gedüngt werden. Das hört sich viel an, lohnt sich aber. Dieses Jahr fordert die Trockenheit aber wirklich ihren Tribut, die Luft ist ja auch trocken... Gruß Meyer



Frage Nr. 38061: Tafeltraube Isabella

Hallo Herr Meyer, ich habe eine Dachterrasse und runddrum U-Beton Steine (40x40cm) als einer Art Kanal mit erde befühlt wo ich etwas verpflanzen kann. Am Rand des Kanals habe ich auch ein Zaun ca. 120cm hoch und wollte hier die Tafeltraube Isabella verpflanzen und Jährlich auf dieser höhe zurückschneiden. Würde das gehen und wann wäre die Pflanzzeit ? Vielen Dank und schöne Grüße,

Antwort: Moin, in der Regel reicht der Weinrebe eine Pflanzfläche von 30x30 cm. Die Wurzeln gehen 20-50 cm tief und benötigen einen guten Abfluss. Hier kann es etwas eng werden, wenn der Untergrund nicht durchlässig ist (Beton oder Folie) und wenig Platz für eine Drainage ist. Generell können Sie es probieren, Pflanzzeit ist spätes Frühjahr oder Herbst. Gruß Meyer


Frage Nr. 38017: Gartenanlegung

Hallo Herr Meyer, wir haben ein recht großes Grundstück fast gänzlich ohne Bepflanzung gekauft, rundherum ein unattraktiver Maschendrahtzaun. Um Tiere Fernzuhalten wollen wir diesen aber stehen lassen und schnellstmöglich hinter Pflanzen verstecken. Am liebsten immergrün und gemischt. Nicht eine reine Lorbeerkranz zb. Ich habe schon zahlreiche Pflanzen bei Ihnen (Pflanzmich) bestellt, von Glanzmispel über Mittelneerschneeball, rhododendron und Portugiesischen Lorbeer ist alles dabei . Haben sie noch abwechslungsreiche, am liebsten schnellwachsende Ideen? Gibt es zb besonders schnell wachsende Rhododendren? Ich habe schon 4 gepflanzt aber der Kosten wegen recht klein… das dauert so lange bis sie wachsen ???? Zudem haben wir, da das Grundstück in Hanglage liegt, dieses leicht einebnen müssen. Nun muss die Böschung bepflanzt werden denke ich damit sie nicht abrutscht. Am Rand sind dort auch bereits viele immergrüne Pflanzen(vorm Zaun) davor überlege ich nun an den Hang verschiedene blühende und auch laubabwerfende Pflanzen zu setzen. Gern abwechslungsreich und bienenfreundlich. Haben sie da schöne Vorschläge zur Gestaltung ? Der Boden ist recht lehmig, steinig what’s und eher nährstoffarm. Es wird aber noch „mutterboden“ aufgeschüttet. Was habe ich da zu beachten? Beste Grüße und herzlichen Dank Anke

Antwort: Moin, schöne Ergänzung zu den immergrünen Pflanzen sind Kiefern, Wintergrüne Ölweide, Säulen- Eibe, Immergrüner Zungenschneeball und Lorbeer, evtl. eine Kamelie dazwischen. Besonders schnell sind Rhododendron nicht, kein einziger zeigt da Höhenambitionen. Die Hangbepflanzung wäre dann leicht mit Wildrosen durchzuführen, dazu Sommerflieder und zum Auslaufen lassen noch Taubnesseln. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben