foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Dreilappiger Wilder Wein

Parthenocissus tricuspidata

Schnellwachsende Kletterpflanze mit üppigem Blattwerk. Im Sommer erscheinen die gelben und zahlreichen, kleinen Blüten (Bienenweide), im Herbst bezaubert die Pflanze durch feurig rotgefärbtes Laub. Ein beliebtes Vogelfutter sind später die blauschwarzen Beeren. Bei uns erhalten Sie ausschließlich die etwas teureren, dafür höherwertigen Veredlungen, die im Vergleich zu den stecklingsvermehrten Pflanzen besonders frostresistent und schnellwüchsig sind. Parthenocissus tricuspidata kann dank Ihrer an den Triebenden sitzenden Haftscheiben auch ohne Rankhilfe an Wänden, Mauern und Zäunen entlang wachsen.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
vorwiegend zur Bekleidung von Wänden und Mauern oder Statuen für ein romantisches-klassizistisches Flair

Steckbrief

Blattwerk

Langgestielt, herzförmig mit 3 grob gesägten zugespitzten Lappen, glänzend grün , im Herbst orangege

Wuchsform

Starkwüchsiger, hochkletternder Selbstklimmer, Triebe am Mauerwerk eng anliegend und sich daran durch dicht mit Haftscheiben besetzte Ranken festhalted

Besonderheit

sehr hart, verträgt extremes Stadtklima,

Blütenfarbe

gelbgrünlich /weiß

Laubfarbe

grün, rote Herbstfärbung

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

blauschwarz

Boden

anspruchslos, normaler Gartenboden

Wurzeln

Tiefwurzler

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

2-3 pro Meter

Blattgesundheit

Wuchsbreite

200 bis 400 cm

Wuchshöhe

8,00 bis 10,00 m

Zuwachs

0,40 bis 1,00 cm / Jahr

Herbstfärbung

check
61120 | 99 | 48

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 85272
Expresslieferung möglich
Ab 1:
5,49
Ab 10:
4,39
-
+
Artikel Nr. 86221
Expresslieferung möglich
Ab 1:
7,49
Ab 10:
5,99
-
+

Schnellwüchsige Gehölze

Genannt wird die Jahrestrieblänge der Schnellwuchsphase. Die Bruchanfälligkeit bezieht sich auf ältere Pflanzen.


Jahrestrieb in cm

100-250

Bruchanfälligkeit

keine

Schleppenartig überhängende Wuchsform

Durch die hängende Wuchseigenschaft besonders geeignet für Pflanzungen auf Wallkrone und Böschungen. Die Längenangaben beziehen sich auf Exemplare unter idealen Bedingungen.


Schleppenlänge

4-6 m, Kletterpflanze

Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtfarbe

blauschwarz

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar

Interessante Fruchtformen

kleine Beere

Lang haftende Früchte

check

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Farbe des Herbstlaubs

rotorange

Früher Blattaustrieb

Die triste winterkahle Periode wird durch die aufgeführten, früh austreibenden Arten, verkürzt.


Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

bronzerot im Austrieb

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Windfestigkeit

Diese Gehölze sind besonders windtolerant. In extremen Lagen bieten sie Schutz und brechen den Wind.


Extremlagen

Alle Expositionen

Trockenheitsverträglichkeit

In der Anwachsphase ist eine regelmäßige Wasserversorgung unumgänglich. Nach dem dritten Standjahr sind die angegebenen Gehölze gegenüber einer vorübergehenden Trockenphase tolerant.


Verhalten bei Trockenheit

schütter, im Jugendzustand empfindlich

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Sandiger Boden

Bei sandigen Böden treten häufig Begleiterscheinungen auf, welche für Gehölze schwierig zu kompensieren sind. Trockenheit und ein hoher alkalischer ph- Wert verursachen geringen Jahreszuwachs und geringe Belaubung.


Lehmiger Boden

Durch Sauerstoffmangel in lehmigen und tonigen Boden wachsen Gehölze geringer und sind anfälliger für Krankheiten. Nur nicht bei dieser Pflanze, die liebt lehmigen Boden.


Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.


Vogelnährgehölze


Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 42 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Dreilappiger Wilder Wein - Parthenocissus tricuspidata

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
23
4.61 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 18
  • 3
  • 1
  • 0
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Parthenocissus tricuspidata

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. Oktober 2017
Parthenocissus tricuspidata
von: Schmidt
am 14. September 2017
Parthenocissus tricuspidata
von: Steffen
am 29. März 2017
Parthenocissus tricuspidata
von: cilielenbaas
ich hoffe noch!
am 8. September 2014
Super!
von: Geishauser
Wuchert und wächst sehr schnell und sieht gut aus
am 5. September 2014
Dschungel
von: erberto
So schnell und üppig habe ich einen wilden Wein noch nie wachsen sehen. Wir benutzten ihn zur Begrünung und Abdeckung einer sehr unansehnlichen Schuppenwand und die drei Pflanzen haben es innerhalb eines halben Jahres geschafft, die gesamte Wand abzudecken. Tolle Pflanzen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 24848: Wilder Wein - Sorte?

Guten Tag Herr Meyer, ich möchte bei uns im Garten drei Sichtschutzelemente aus Holz (je 1,80 m x 1,80 m)mit wildem Wein begrünen. Sie haben eine sehr große Auswahl an Pflanzsorten. Welche würden Sie mir für diesen Zweck empfehlen und welche Menge? Die Lage ist eher sonnig bis halbschattig. Über eine kurze Info würde ich mich freuen. Viele Grüße und ein geruhsames Osterfest. Jutta Bitter

Antwort: Ich finde den Parthenocissus tricuspidata sehr schön. Hier würde ich ihnen zwei Pflanzen 60-100cm je Element empfehlen.


Frage Nr. 18407: Unsterschiede Wilder Wein

Meister, was ist der Unterschied von Parthenocissus tricuspidata und Parthenocissus tricuspidata Veitchii, Parthenocissus quinquefolia und Parthenocissus quinquefolia Engelmannii - Die Beschreibungen klingen sehr ähnlich und im Internet findet man viele sich widersprechende Informationen, daher zähle ich auf Sie. Hintergrund: Ich suche für meinen Park eine Sorte, die in England und Schottland für die Fassadenbegrünung von Schlössern genutzt wurde, da ich mir kürzlich ein größere Anlage in Mitteldeutschland gekauft habe und es nun stilgerecht renovieren möchte.

Antwort: Guten Tag, dann sehen Sie sich mal den tricuspidata an. Er ist die häufigst verwendete Sorte. Bei Wilden Wein kann man grundsätzlich nicht falsch machen. Meyer


Frage Nr. 18351: was ist das

meister welche ausgesprochen rankstarke rankpflanze ist das denn

wasistdas

Antwort: Guten Tag, da haben wir einen Wildenwein. Der Kollege schaft bis zu 10,00 Meter höhe und bietet Bienen einen reichlichen Naschtisch. Die Herbstfärbung ist der Hammer. Viel Spag mit der Pflanze. H.J. Meyer


Frage Nr. 25267: Platz für Wilder Wein Veitschii

Hallo Herr Meyer, wir möchten zwischen Gebäude und unseren Rattan-Sitzmöbeln ein Holzrankgitter aufstellen und daran am liebsten Wilden Wein (ws. Veitschii) pflanzen. Leider haben wir zwischen den Sitzmöbeln und dem Gebäude nur ca. 80cm Platz. Reicht das? Das Rankgitter ist 3m breit und ca. 2m hoch und der Wilde Wein soll auch nur dort wachsen und nicht am Gebäude. Schneiden ist kein Problem (um zB den Wuchs einzudämmen) – wir möchten dies aber nicht alle zwei Tage tun müssen. Zudem fragen wir uns, ob er relativ eng am Rankgitter wächst oder eine gewisse Breite benötigt, sodass man sich nicht mehr anlehnen kann, ohne den Kopf in den Pflanzen zu haben. … Es ist ein sonniger Standort – nur unten ist wegen der Sitzmöbel immer Schatten. Vielen Dank!

Antwort: Das würde schon gehen, solange wie wie ein Fuchs aufpassen das er nicht an die Wand kommt. Das wird allerdings bei einer Breite von 3 Metern etwas schwierig.


Frage Nr. 25231: Bachmauer

Hallo, wir leben direkt an einem Bach, der von einer ca 3m hohen Betonmauer von unserem Grundstück getrennt ist. Um diese Mauer zu verstecken, möchte ich gerne etwas Pflanzen, was hängend über die Mauer nach unten wächst. Wilder Wein und Efeu kommen für mich nicht in frage. Haben sie einen Tipp für mich, was ich an der Mauer runter wachsen lassen könnte? Danke und viele Grüße Sandra Zimmermann

Antwort: Hier denke ich als erstes an verschiedene Campanula Sorten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen