+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Blaue Scheinzypresse

Chamaecyparis lawsoniana Column. Glauca


  • besonders frosthart
  • früh blickdicht, windverträglich
  • sehr schattenverträglich, industierfest
  • Standort sonnig, halbschattig, schattig
  • absolut winterhart, pflegeleicht
  • Solitär, Gruppenpflanzung, Hecken, Parkanlagen, Gärten, Friedhof

Die Blaue Scheinzypresse (Chamaecyparis lawsoniana column. Glauca) ist ein robustes Nadelgehölz, das hervorragend in Einzelstellung und Gruppenpflanzung als Sichtschutzhecken Verwendung findet. Als Hecke ist sie bis zu ca. 3m verwendbar, freistehend bis 10m. Die bläulichen Nadeln sind schuppenförmig und sehr dicht anliegend, wobei sie in der Sonne besonders schön glänzen. Der Standort kann von sonnig bis schattig gewählt werden. Am liebsten mag sie ausreichend feuchte und nährstoffreiche Böden. Bei idealem Boden sowie Standort erweist sich die Blaue Scheinzypresse als sehr pflegeleicht. Sie werden lange Freude an der Scheinzypresse haben, denn sie kann bis zu 15 m hoch werden.

Pflanzvorschlag: Eine Kombination mit den grünen Scheinzypressen oder den gelben Scheinzypressen oder den blau-weissen Scheinzypressen für eine farbenfrohe Hecke.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

      

Wuchsform

in der Jugend säulenförmig, später schmal mit geschlossener Form

Wuchsbreite

100 bis 200 cm

Wuchshöhe

5,00 bis 10,00 m

Zuwachs

0,05 bis 0,20 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

unscheinbare kugelige Zapfen

Blütenfarbe

rötlich-braun

Blattgesundheit

Blattwerk

schuppenförmig, dich anliegend

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

blau bereift, später bläulich grün

Boden

nicht zu trocken, frisch, nährstoffreich, sandig-lehmig, genügend feucht, kalkverträglich

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

3 bis 4 Pflanzen/m

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

verträgt keine Staunässe

Besonderheit

absolut winterhart, pflegeleicht
60310
Unsere Empfehlung
30 - 50 cmKleincontainer

Lieferung bis Freitag 07.10.2022

Ab 1: 4,99 €

Ab 5: 4,49 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86116

Lieferung bis Freitag 07.10.2022

Ab 1:
4,99 €
Ab 5:
4,49 €
-
+
Artikel Nr. 86228
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
29,99 €
Ab 20:
23,99 €
-
+
Artikel Nr. 86229
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
37,99 €
Ab 20:
29,99 €
-
+

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Säulenförmige Wuchsform

check

Besondere Säulen

säulen- bis schmal kegelförmig, schmal
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Säulenförmige Wuchsform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

blau bereift, bläulich grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Baumwände

check

Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Bäume für schattige Hinterhöfe

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bäume für schattige Hinterhöfe

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 36 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Blaue Scheinzypresse


Die Blaue Scheinzypresse (Chamaecyparis lawsoniana columnaris glauca) ist ein robustes Nadelgehölz und gehört zu den Koniferen. Sie kommt ursprünglich aus Nordamerika und Ostasien.


Die grün-blauen Blätter sind schuppenförmig und dicht anliegend. Die Chamaecyparis lawsoniana columnaris glauca ist sehr schattenverträglich, schnittverträglich und winterhart. Sie gehört zu den Flachwurzlern. Der Boden sollte nährstoffreich und sandig-lehmig sein. Vermeiden Sie Staunässe, die verträgt sie nicht so gut. Der ideale Standort der Scheinzypresse ist sonnig bis halbschattig. Bei guter Pflege und idealem Standort werden Sie lange Freude an der Scheinzypresse haben.

Die schmale, kompakte Wuchsform erinnert je nach Alter an eine Säule oder einen Kegel. Um eine blickdichte Hecke zu bekommen, benötigen Sie 3-4 Pflanzen pro Meter. Die Wuchshöhe der Scheinzypresse beträgt 10 bis 15 Meter. Der Zuwachs liegt bei 20-40 cm pro Jahr. Im Laufe der Zeit wird sie zu einer dichten und immergrünen Sichtschutzhecke. Dafür ist sie bis zu ca. 3 m verwendbar, freistehend bis 10 m. Sie erreicht eine Breite von bis zu 2 Metern. Ein regelmäßiger Schnitt sollte erfolgen, aber kein Rückschnitt ins alte Holz.

Ob in Einzelstellung oder in Gruppenpflanzung – die robuste Blaue Scheinzypresse eignet sich sehr gut als Hecke in Parkanlagen, Gärten oder auf dem Friedhof.




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chamaecyparis lawsoniana Column. Glauca

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 19. April 2022
Blaue Scheinzypresse
von: Kunde
Die Pflanze ist im Topf mit guter Durchwurzelung angekommen. Danke!
am 3. Juli 2021
Chamaecyparis lawsoniana Column. Glauca
von: Kunde
am 10. Juni 2021
Passt
von: Kunde
Eine Pflanze war wohl etwas kränklich und ging ein. Eine kurze Mail an Pflanzmich und ich bekam problemlos Ersatz geliefert. Ansonsten eine schöne Pflanze. sehr zu empfehlen!
am 8. Juni 2021
Chamaecyparis lawsoniana Column. Glauca
von: alles super
am 6. Juni 2021
Sehr schön !!
von: Kunde
Sehr schöne Zypresse, gleich eingesetzt !!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 35036: blaue Scheinzypressen

Guten Tag - ich möchte bei Ihnen ca 90 blaue Scheinzypressen in der Höhe von 80 - 100 cm bestellen. Ich pflanze diese in einen Pflanzstein aus Beton mit den Außenmaßen: Breit/Tiefe/Höhe 40x30x25 cm. Welchen Durchmesser hat der Ballen? Bringe ich eine Zypresse pro Pflanzstein rein und ist der Platz für die benötigte Erde ausreichend? Können Sie innerhalb von 8 Tagen mit Wunschtermin liefern? Wie viel cm wachsen diese pro Jahr? Besten Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Markus D.

Antwort: Moin, ich möchte Sie nur ungern ausbremsen, aber selbst wenn der Ballen passt hat diese Pflanzung keine Zukunft, eine weitere Entwicklung wird dadurch nicht zugelassen und die Pflanzen werden eingehen. Gruß Meyer


Frage Nr. 34178: Sichtschutz mit Leyland-Zypresse

Hallo Herr Meyer, wir bräuchten für unsere Balkon auf etwa 5 Metern Höhe einen Sichtschutz, der etwa eine Breite von 1,5 bis 2 Metern haben sollte. Unten hätten wir eine Standfläche von bis zu 3 Metern Durchmesser. Wir dachten nun daran eine Leylandzypresse hinzusetzen, sind uns aber nicht sicher ob die Standfläche ausreicht wenn die Zypresse groß wird, und ob durch eine Zypresse ausreichend Sichtschutz oben erreicht wird, oder ob wir zwei nebeneinander setzen sollten. Würden Sie uns die Cupressocyparis leylandii oder die Cupressocyparis leylandii Eissäule empfehlen, oder eher eine andere? Welche der beiden wird größer/breiter? Vielen Dank!

Antwort: Moin, die Eissäule ist besonders schmal, weil sie regelmäßig geschnitten wird, kann aber tatsächlich 4m breit werden, die Riesenzypresse sogar 7m. Letztere ist also auch noch sehr wüchsig, für ein Balkonprojekt also ungeeignet. Für einen Sichtschutz im Kübel würde ich eher zu einer Scheinzypresse greifen, diese sind der Leylandzypresse sehr ähnlich aber vom Wuchs her übersichtlicher. Bitte klären Sie sicherheitshalber vorher ab, ob der Balkon statisch für diese Verkehrslast überhaupt geeignet ist. Gruß Meyer


Frage Nr. 38565: Mädchenkiefer - Pinus parviflora Glauca

Guten Tag Herr Meyer, Ich habe bei Ihnen eine Mädchenkiefer (Pinus parviflora Glauca) im September gekauft. Ich muß leider feststellen, daß sie anders aussieht, als die, die ich schon habe. Das erste Bild, ist die bei Ihnen gekaufte Mädchenkiefer (97336). Das zweite Bild ist meine früher gekaufte Mädchenkiefer. Meine Frage: Normalerweise sind die Nadeln gedreht und weicher, was mir besonders an diesem Baum gefällt. Bei Ihrem Baum ist es nicht so. Die Nadeln sind gerade und fester. Die Bäume sehen unterschiedlich aus. Und das finde ich schade. Habe ich vielleicht doch eine falsche Kiefer bekommen? Ich freue mich auf Ihre Antwort. Es grüßt Sie Sabine Gramm

Antwort: Moin, ich verstehe was Sie meinen, allerdings ist die Ausprägung der von Ihnen gewünschten Merkmalen etwas unterschiedlich. Die Nadeln sind nicht immer so besonders stark gedreht, wie bei dem älteren Exemplar. Andererseits kann man doch erkennen, dass es sich um die bestellte Ware handelt. Gruß Meyer



Frage Nr. 38004: Pinus Parviflora Glauca kompletter Nadelabwurf

Ich habe eine Frage zu meiner Pinus Parviflora Glauca, die ich vor rund 4 Jahren bei Ihnen bestellt hatte. Die Pflanze steht von Anfang an am selben Ort, ist gut (an-)gewachsen und hat sich toll entwickelt. Sie steht vollsonnig und windgeschützt, wird 2x im Jahr mit Koniferendünger gedüngt. Leider hat sie in diesem Sommer jedoch einen unerklärlichen Schaden genommen. In kürzester Zeit haben sich alle Nadeln braun verfärbt. Die Nadeln sind trocken und fallen nach und nach ab. Ich vermute, es ist zwischendurch zu heiß/ trocken gewesen. Schädlinge oder Pilze konnte ich nicht finden. Ebenso haben wir bei der Pflege nichts geändert. Besteht noch eine Chance, dass die Kiefer an den Triebspitzen neu austreibt oder ist nach einem kompletten Nadelabwurf Hopfen und Malz verloren?

Antwort: Moin, Pflanzen schützen sich mit dem Nadel-, bzw. Laubfall gegen übermässige Hitze. Sie haben jetzt eine 50/50 Chance, dass die Kiefer wieder austreibt, versuchen Sie mal etwas zu gießen, dann kann sich jederzeit neuer Austrieb entwickeln. Eine Krankheit schließe ich jetzt aus, da dann eine Verbräunung schrittweise stattgefunden hätte. Gruß Meyer



Frage Nr. 37690: Gelbe Scheinzypresse Stardust und Liguster

Wann ist die richtige Jahreszeit zum Schneiden? Was ist sonst noch zu beachten? Danke und freundliche Grüße Ludwig Koch

Antwort: Moin, die Schnittzeiten sind gesetzlich geregelt. Einen Schnitt mit der Heckenschere können Sie ab Ende Juni vornehmen, stärkere Rückschnitte ab Oktober, bei Zypresse sollte ein stärkerer Schnitt aber eher kurz vor Frühling stattfinden, um ggf. Frostschäden zu vermeiden, also bis Ende Februar, danach sind gröbere Schnitt nicht mehr erlaubt. Bei einer Neuanpflanzung sollte direkt ein Schnitt erfolgen und ein Gießrand angelegt werden. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben