+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Großes Fettblatt Hab Grey

Sedum telephium ruprechtii Hab Grey


  • besonders frosthart
  • Standort sonnig
  • blüht von Juli bis September
  • kleinbleibende Sorte, Bienenweide, pflegeleicht, frosthart, rote Stängel und Blätter
  • Steingarten, Tröge, Terrassen, Staudenrabatte, Schnittpflanze, Einzel- oder Gruppenstellung

Die Fetthenne Hab Grey, ist eine sehr schöne Fetthenne, die sich wohl am besten für den Steingarten eignet. Durch ihre geringe Höhe von nur 40cm wird sie im Steingarten nie zu groß. Besonders schön sind auch die zierlichen Blütenstände, die von August bis September in einem creme Ton erstrahlen. Die Blüten bilden einen sehr schönen Kontrast zu den rötlichen Trieben.


Seltsamer Name, treuer Staudenfreund in der Rabatte. Die Wahrheit über die Hohe Fetthenne.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, horstbildend

Wuchsbreite

40 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 0,60 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

hellgelb

Blütenbeschreibung

einfach, in Dolden, duftend

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Blütenform

doldenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapseln

Laub

Blattwerk

sukkulent, gezähnt, breitoval

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

durchlässig, sandig, neutral bis leicht alkalisch, nährstoffreich

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

40 bis 50cm Abstand

Schnittverträglichkeit

check

Besonderheit

kleinbleibende Sorte, Bienenweide, pflegeleicht, frosthart, rote Stängel und Blätter

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106852
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab März
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab März
Ab 1:
4,72 €
Ab 10:
3,84 €
-
+

Pflanzhilfen

Begleitstauden

check

Besonderheit

bis in den Winter ansehnlich
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Steinfugen, steinige Hänge, Waldränder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 57 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Sedum telephium ruprechtii Hab Grey

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39114: pflanzenbestimmung

guten Abend, könnten Sie mir sagen was das für eine Pflanze ist? Grüße

Antwort: Moin, das ist ein Großes Fettblatt, Sorte möglicherweise Hab Grey, kann aber auch die 'normale' Große Herbstfreude sein. Ist aber nicht so erheblich, alle Sorten dieser Pflanzen sind extrem pflegeleicht und robust und bringen eine Menge Freude in den Garten, besonders im Herbst. Von jeder Sorte ein Exemplar pflanzen. ;) Gruß Meyer


Frage Nr. 39593: Amberbaum mit Zweig vom Stamm gerissen

Guten Tag. Ich erhielt einen Amberbaum von Ihnen, der am Stamm etwa 0,5 m unterhalb der Spitzenknospe einen „Schaden“ hat. Als er geliefert wurde, war ein Zweig dort abgerissen. Die Wunde ist etwa 2cm lang. Was soll ich jetzt tun? Ich freue mich darauf, den Baum groß wachsen zu sehen. Ich danke Ihnen. Viele Grüße

Antwort: Moin, gärtnerisch gesehen stellt das tatsächlich keine großes Problem dar. Die Bruchstelle wird bereits von Wundgewebe überwallt und in diesem Alter wird der Schaden spurlos verwachsen. Bitte senden Sie aber zu einer umfassenden Analyse einige Bilder mit Auftragsnummer an den Service. Gerne auch noch eine Ganzkörperaufnahme von dem Gehölz. Wir werden uns dann intensiver mit Ihrem spezifischen Problem befassen können. Gruß Meyer



Frage Nr. 39534: Pflanzung nordböschung 20x4m, Neigung 30 grad

Hallo, Ich hätte gerne eine nach Norden hängende Böschung beflanzt Etwa 20x4m, bekommt aber trotzdem einiges an Sonne wenn diese höher steht. Boden ist natürlich entstanden, eher schwer und durch das Gestein in unserer Gegend kalkhaltig. Brenesseln gedeihen hier gerne, obwohl nie gedüngt wird, maximal vom angrenzenden höher liegenden Rasen. Klima ist Mittelgebirge, wir bekommen im Winter typischer weise Schnee auch wenn 30km in den tieferliegenden Orten eher wenig liegen bleibt. Der Hang soll blühen und eher sichtdicht an der unten gelegenen Seite Richtung Nachbar sein. 2 Holunder sind vorhanden, wir halten sie aber eher niedrig, damit sie unten dicht sind und anderen Pflanzen nicht zu viel Licht nehmen Sommerflieder würde uns gefallen, aber dazu auch heimische, frostharte und insektenfreundliche Pflanzen. Blutweiderich zB. Haben Sie bitte eine Empfehlung welche Pflanzen gut geeignet wären, evtl mit Mengen um die Fläche zu füllen Besten Dank!

Antwort: Moin, vielen Dank für die gute Beschreibung der Situation. Bei felsigem Untergrund bedarf es keiner Düngung, da kommen ja ausreichend Mineralien nach. Das Klima ist natürlich etwas anspruchsvoll, aber auch dafür gibt es reichlich Lösungen. Meine Pflanzempfehlung sind deshalb: Holunder, Felsenbirne, Schmetterlingsflieder, Schneeball, Weissdorn, Nelkenkirsche, Korkflügel-Strauch, Schlehe, Kornelkirsche, Haselnuss. Von diesen größeren Gehölzen pflanzen Sie mit einem Abstand von 2 m eine Linie. Die nächste Reihe pflanzen sie ebenso, aber versetzt, die Sträucher stehen dann in der Lücke der anderen Reihe. Kleinere Sträucher und Gehölze wie Salbei, Lavendel Seidelbast, Blauraute, Säckelblume, Liguster, Efeu und Wild- Rosen pflanzen Sie dann locker dazwischen. Als Stauden sind Hahnenfussgewächse und Sedum sinnvoll, aber wahrscheinlich siedeln sich die Stauden schneller von alleine an. Gruß Meyer



Frage Nr. 39498: Blüten an Hamamelis

Guten Tag, ich hab dieses Jahr eine Hamamelis intermedia Rubin bei ihnen gekauft und eingepflanzt. Mach wivielen Jahren kann ich mit der erste Blüte rechnen. Aktuell hat sie noch keine. Vielen Dank S.Grimm

Antwort: Moin,die Pflanze muss sich erst an den neuen Standort gewöhnen und richtig einwurzeln. Das kann dann bis zu 3 Jahre dauern bis sie das erste Mal Blüten bekommt. Diese werden dann auch beim ersten Mal gelb sein. Das ist ganz normal und kein Grund zur Panik das Sie eine falsche Pflanze bekommen haben. Wichtig ist auch , das die Pflanze immer genügend Wasser über die Sommermonate bekommt. Gab es zu wenig Wasser und der Boden war zu sehr vertrocknet dann setzt die Blüte aus. Gruß Meyer



Frage Nr. 39468: Apfelbaum sandiger Boden

Moin, können Sie mir bitte eine alte Apfelsorte aus Ihrem Sortiment nennen, der als Halb- oder Hochstamm auf sehr sandigem Boden zurechtkommen könnte? Was für eine Unterlage würde dieser benötigen, um einigermaßen gedeihen zu können? Habenauf einer Seite eher lehmigen-sandigen Boden, da gedeiht ein von Ihnen gekaufter Boskoop sehr gut ( wahrscheinlich M4?), in der anderen Gartenhälfte haben wir kaum Lehm... Vielen Dank im voraus, mit freundlichen Grüßen

Antwort: Moin, unsere Halb- und Hochstämme werden auf Grahams und Bitterfelder veredelt. Beide haben relativ geringe Bodenansprüche und sind sehr anpassungsfähig. Um bessere Startbedingungen auf einem leichten Boden zu schaffen, heben Sie ein großes Pflanzloch aus und mischen Sie dem Boden Kompost oder gute Pflanzerde bei. Sortenvorschläge: Biesterfelder Renette, Grahams Jubiläumsapfel, Grafensteiner oder Kaiser Wilhelm. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben