+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Kleinblättriges rotviolettes Immergrün

Vinca minor Rubra


  • frosthart
  • Immergrün
  • Bodendeckend
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von April bis Mai
  • Schattenverträglich
  • Flächenbegrünung in Gärten und Grünanlagen

Kleinblättriges rotviolettes Immergrün (botanisch: Vinca minor Rubra), auch Immergrüne Rubra, ist ein Halbstrauch mit nieder liegenden Trieben, die einen Teppich bilden und daher hervorragend als Bodendecker fungieren. Das Laub ist immergrün, dabei sehr dekorativ mit dunkelgrünen lanzettförmign Blättern. Der Teppichflor aus grünem Laub wird im Mai bis September durchbrochen von kleinen dunkelroten Blüten. Wie man sieht: Kleinblättriges rotviolettes Immergrün ist etwas für den ungeduldigen Gärtner mit dem Blick fürs Detail, denn er begrünt sehr rasch größere Flächen. Vinca minor Rubra wächst bis zu 20cm hoch. Dabei ist es eher anspruchslos und funktional: Es begnügt sich mit schattigem und halbschattigem Standort und eignet sich daher ideal als Unterpflanzung von größeren Sträuchern und Bäumen, als Grabbepflanzung, aber auch als Mauerüberhang. Die Immergrüne Rubra ist dabei pflegeleicht und zudem winterhart.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

kriechend, flächig

Wuchsbreite

30 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,10 bis 0,20 m

Zuwachs

0,05 bis 0,15 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

Lila

Blütenbeschreibung

Einfach

Blütenform

Radiär mit röhrenförmiger Krone

Frucht

Früchte

Balgfrucht

Laub

Blattwerk

dunkel- und immergrün, lanzettlich geformt, elliptisch, ganzrandig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

dunkelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

normaler Gartenboden

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

8 Pflanzen pro Quadratwurzeln

Familie

Hundsgiftgewächse (Apocynaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

Schattenverträglich
Unsere Empfehlung
Kleincontainer, 3-4 Triebe
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 07.03.2023

Ab 1: 2,52 €

Ab 25: 1,97 €

Menge:

Standardlieferzeit: 18 - 22 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 139014
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 07.03.2023

Ab 1:
2,52 €
Ab 25:
1,97 €
-
+
Artikel Nr. 97109
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 07.03.2023

Ab 1:
2,79 €
Ab 25:
2,59 €
Ab 100:
2,39 €
-
+
Artikel Nr. 172884
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 07.03.2023

4,99 €
-
+
Artikel Nr. 214238
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 07.03.2023

7,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

(Sonne) - Halbschatten

Vorkommen

felsige Wälder, Wegränder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

unangenehm
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Vinca minor Rubra

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 29. August 2021
Vinca minor Rubra
von: Kunde
am 15. Mai 2021
Vinca minor Rubra
von: Kunde
am 15. Mai 2021
Vinca minor Rubra
von: Kunde
am 6. Dezember 2020
Immer wieder gerne
von: Karin
Immer wieder gerne. Schneller Versand, gesunde Pflanzen und Preis ist auch prima
am 15. Mai 2020
Vinca minor Rubra
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39588: Allrounder-Hecke gesucht

Hallo – erstmal danke für das tolle Angebot, fragen stellen zu dürfen! Wir suchen eine Hecke für unseren Vorgarten und haben gewisse Ansprüche. Denn sie sollte: - einen SICHTSCHUTZ bieten - IMMERGRÜN sein bzw. nicht übertrieben Laub abwerfen - HEIMISCH/ÖKOLOGISCH/TIERFREUNDLICH sein - PFLEGELEICHT sein (sprich: Am besten frei von Dornen und relativ unkompliziert 1,2,3,4 Mal im Jahr zu schneiden) - wenn möglich, noch HÜBSCH aussehen ;) (Also keine altmodischen Koniferen...) Ob's so einen Allrounder gibt, wage ich zu bezweifeln. Aber vllt. wissen Sie als Experte ja Bescheid! Der Standort wäre in Richtung Osten, d.h. Morgens bis Mittags Sonne, dann (Halb-)schatten. Wind im normalen Umfang. Herzlichen Dank für Ihre Hilfe und einen schönen Tag!

Antwort: Moin, dann würde ich Liguster empfehlen, mehr Auswahl bleibt leider nicht. Hübsch ist zwar relativ und er ist nur wintergrün, aber zumindest blüht diese Pflanze wahrnehmbar. Eine andere Wahl wäre die Eibe, die ist eindeutig tierfreundlicher, als viele andere Pflanzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39577: Sichtschutz Terrasse

Hallo, brauche für einen Blumentrog 50x50x100 eine Pflanze, sonnig, winterhart und immergrün für einen Sichtschutz. Können Sie mir einen Bambus empfehlen? Und ab welchen Zeitpunkt kann ich ihn pflanzen? Vielen Dank im Voraus. Schöne Grüße Daniela

Antwort: Moin, für den sonnigen Standort eignen sich folgende Fargesia-Arten gut: Fargesia rufa (rollt die Blätter auch in voller Sonne nicht zusammen), Fargesia murieliae, Fargesia scabrida und Fargesia robusta. Generell treiben die Fargesia-Arten keine Rhizome, sodass sie auch gut im Kübel gehalten werden können. Gruß Meyer



Frage Nr. 39561: Frage zu Nr.39552

Danke für die schnelle Antwort auf meine Meisterfrage Nr.39552 Ich habe jedoch 3 Fragen gestellt. Ihre Antwort bezieht sich jedoch nur auf Frage3. Bitte sagen sie noch was zu Frage1+2. 1. Unser Favorit ist Vinca Minor Jungfernkraut (Immergrün) auch wegen der Blühdauer. Hier haben wir Bedenken wegen dem Wasserbedarf. Wie gesagt die Böschung liegt auf der Wetterseite unseres Hauses. 2. Kann man dasJungfernkraut mit Vinca Minor Alba kompinieren um eine weitere Farbe in die Böschung zu bekommen.

Antwort: Moin, Sie meinten das über die Terrasse das Wasser direkt auf den Hand läuft, das ist eine gute Vorraussetzung für die Bewässerung. Die Terrasse sammelt ja quasi Niederschlag auf und lenkt diesen dann zu den Pflanzen. Im ersten Jahr sollten Sie aber zusätzlich mit einem Schlauch oder Rasensprenger den Hang befeuchten. Beginnen Sie mit der Pflanzung quer zum Gefälle und dann entweder am Fuß der Böschung oder oben an der Terrasse. Sie können die Farben kombinieren, wahrscheinlich wird sich langfristig aber die blaue Variante durchsetzen. Daher der Tipp mit den Blühsträuchern, die auf der 'Leinwand' des Immergrüns für Farbakzente sorgen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39552: Böschungsbepflanzung

Wir wollen unsere Böschung (40m2)möglichst pflegeleicht bepflanzen. Die Böschung ist südwestlich ausgerichtet. Nicht beschattet und der Boden ist Lös/ Lehmhaltig. Das Wasser von der angrenzenden Terrasse fließt frei in die Böschung. Dazu folgende Fragen: 1. Unser Favorit ist Vinca Minor Jungfernkraut (Immergrün) auch wegen der Blühdauer. Hier haben wir Bedenken wegen dem Wasserbedarf. Wie gesagt die Böschung liegt auf der Wetterseite unseres Hauses. 2. Kann man dasJungfernkraut mit Vinca Minor Alba kompinieren um eine weitere Farbe in die Böschung zu bekommen. 3. Haben sie uns noch weite Tipps um Farbtupfer in die Fläche zu bekommen. Nichts hohes und nichts daß man dauernd zurückschreiben muß.

Antwort: Moin, ich würde grundsätzlich einen bepflanzten Hang nur vorsichtig anfassen. Vinca ist da eine absolut zuverlässige Pflanze, sie braucht aber etwas zwei Jahre, bis sie richtig angegangen ist und sich auch in die Breite vermehrt. Man könnte nun Gruppen von anderen Pflanzen in die Fläche setzen, die werden aber langfristig von Vinca überwuchert. Daher würde ich eher kleinere Gehölze empfehlen, z.B. Zwerg- Sommerflieder (Poquito, Buzz), Seidelbast, Ginster, Teufelsstrauch, die sind nach dem Anwachsen auch recht trockenheitsresistent und brauchen relativ wenig Pflege. Es gibt auch kleinbleibende Sorten, da bleibt der Ausblick erhalten. Gruß Meyer



Frage Nr. 39531: Kleinblütige Bergminze Glandulosa

Guten Tag, taugt die Kleinblütige Bergminze Glandulosa (Drüsige Bergminze, Steinquendel) alsUnkratut unterdrücker auf einer Steigen kargen Trockene und sonnige Geomauer (Steiniger Hangoden die drurch Metaldraht gehlten wird)? Der Unkraut dort hat die überhand genommen und unsere Vincas minor in Violett Immergrün haben den Kampf verlorentrozt setzlicnge alle 30 cm! Mfg

Antwort: Moin, es kommt natürlich immer darauf an, ob es überwiegend Samen- oder Wurzelunkraut ist. Solange beim Wurzelunkraut Wurzeln in der Erde bleiben, kann es immer wieder durchkommen. Beim Steinquendel kann man auf die eigene Versamung gut zählen, was übrgigens Samenunkraut das Aussäen erschweren kann. Allerdings zieht er sich auch im Herbst zurück und wird spätestens im Frühjahr komplett zurückgeschnitten, die Pflanzstellen sind dann kahl und andere Samen setzen sich leicht fest. Weitere Ideen wären: Wollziest und Bärenfellschwingel Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben