foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kleinblättriges rotviolettes Immergrün

Vinca minor Rubra

Kleinblättriges rotviolettes Immergrün (botanisch: Vinca minor Rubra), auch Immergrüne Rubra, ist ein Halbstrauch mit nieder liegenden Trieben, die einen Teppich bilden und daher hervorragend als Bodendecker fungieren. Das Laub ist immergrün, dabei sehr dekorativ mit dunkelgrünen lanzettförmign Blättern. Der Teppichflor aus grünem Laub wird im Mai bis September durchbrochen von kleinen dunkelroten Blüten. Wie man sieht: Kleinblättriges rotviolettes Immergrün ist etwas für den ungeduldigen Gärtner mit dem Blick fürs Detail, denn er begrünt sehr rasch größere Flächen. Vinca minor Rubra wächst bis zu 20cm hoch. Dabei ist es eher anspruchslos und funktional: Es begnügt sich mit schattigem und halbschattigem Standort und eignet sich daher ideal als Unterpflanzung von größeren Sträuchern und Bäumen, als Grabbepflanzung, aber auch als Mauerüberhang. Die Immergrüne Rubra ist dabei pflegeleicht und zudem winterhart.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Flächenbegrünung in Gärten und Grünanlagen

Steckbrief

Blattwerk

dunkel- und immergrün, lanzettlich geformt, elliptisch, ganzrandig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

kriechend, flächig

Besonderheit

winterhart, immergrün

Blütenfarbe

dunkelrot bis violett

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

April bis Mai

Boden

normaler Gartenboden

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

fünfblättrig

Pflanzbedarf

8 Pflanzen pro Quadratwurzeln

Wuchsbreite

30 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,10 bis 0,20 m

Zuwachs

0,05 bis 0,15 m / Jahr
52985 | 12 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 97109
Expresslieferung möglich
Ab 1:
1,99
Ab 25:
1,79
Ab 100:
1,59
-
+
Artikel Nr. 111632
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
4,99
-
+

Belichtungsspanne

(Sonne) - Halbschatten

Vorkommen

felsige Wälder, Wegränder

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

unangenehm

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Industriefestigkeit

mäßig industriefest

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 0 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kleinblättriges rotviolettes Immergrün - Vinca minor Rubra

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
4.33 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 4
  • 1
  • 0
  • 1
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Vinca minor Rubra

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Januar 2018
Wunderschöner Bodendecker
von: Kunde
Ich habe diese Pfanzen erst zum Saisonende gepflanzt. Ich hoffe, sie haben Wurzeln geschlagen!????
am 2. November 2017
Vinca minor Rubra
von: langer
bin mit den pflanzen sehr zufrieden
am 25. Mai 2017
Vinca minor Rubra
von: Vögi
Qualitativ sehr schöne, kräftige Pflanzen
am 21. Oktober 2015
Vinca minor Rubra
von: merlchen888
am 16. März 2017
Vinca minor Rubra
von: Richter

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27490: Bepflanzung Beet Hauseingang (8m x 1,30m)

Ich möchte das Beet neben dem Hauseingang (ab Mittagszeit sonnig/Westseite) modern bepflanzen, d.h. mehrere Pflanzen von einer Sorte damit es harmonisch wirkt. Links hinter dem Beet ist ein 1.80 hoher Holzzaun des Nachbarn.Welche Pflanzen, gerne auch immergrün,können Sie empfehlen?

Antwort: Puh hier jetzt so mit diesen doch recht wenigen Angaben die richtigen Pflanzen zu empfehlen ist ja fast unmöglich. Könnten sie mir vielleicht ein Bild davon in einer neuen Meisterfrage zukommen lassen?


Frage Nr. 27466: Hochbeet als Raumtrenner - Bepflanzung

Guten Tag Herr Meyer, wir bauen gerade zwei Pflanzkästen, als Terassenbegrenzung und die befplantzt ein wenig Sichtschutz (keine blickdichte Wand) bieten sollen. Die Kästen haben eine Größe von ca. B 140, T 50, H 80. Welche Pflanzen (Sträucher oder Stauden) erfüllen folgende Bedingungen: - als Kübelpflanze geeignet - winterhart - max. Höhe ca. 80 cm - oder schnittverträglich? - nicht zu breit (DM ca. 60-70 cm) Nadelgehölze möchten wir nicht pflanzen. Die Pflanzen können entwerder laubabwerfend oder immergrün sein. Ich freue mich auf Ihre Vorschläge!

Antwort: Wie würden ihnen denn Hortensien gefallen? Diese eignen sich sehr gut als Kübelpflanze, sie sollten nur immer sehr gut mit Wasser versorgt werden. Dazu bieten sie eigentlich fast den ganzen Sommer bis in den Herbst eine tolle Blüte.


Frage Nr. 27417: undurchlässige Hecke

Hallo, ich würde gerne eine Hecke pflanzen, die meinen Hund einigermaßen daran hintert, abzuhauen ;-) Ich habe mir schon die Heckenrosen angeschaut, würde diese aber gerne mit anderen Sträuchern kombinieren. Was könnte man denn da nehmen? Die Pflanzen hätten den ganzen Tag Sonne und der Boden ist eher sandig. Ich freue mich auf Ihre Antwort. Vielen Dank im Voraus.

Antwort: Bei Rosen müssen sie immer mit Ausläufern rechnen und gemischte Hecken werde nur selten vernünftig dicht. Wie würde ihnen die die Berberitze oder der Feuerdorn gefallen? letzterer ist zudem immergrün, hat eine tolle Blüte und herrlichen Fruchtschmuck.


Frage Nr. 27285: eibe taxus media hillii

Hallo und guten tag, unser Garten steht jedes Frühjahr ca 1-2 Wochen unter Wasser(Grundwasser),das können wir leider nicht ändern. Wir wohnen direkt am Feld. Der Garten hat lehmigen Boden und den ganzen Tag volle Sonne, im Sommer kann es da schon mal ganz schön trocken werden. Würde das dieser Eibe schaden? Wir würden eventuell im kommenden Früjahr mit dieser Eibe eine Hecke pflanzen. Vielen Dank Konrad Kurzke

Antwort: Nasse Standorte findet die Eibe nicht so toll. Hier würde sich dann eher die Hainbuche eignen. Wenn es immergrün sein muss, könnte sie es mit Thuja probieren.


Frage Nr. 27197: Feuerdorn Orange Charmer vs. Red Column

Guten Abend, ich möchte einen lockeren, pflegeleichten Sichtschutz pflanzen entlang meiner Gartenterrasse, den ich bei ca. 2m Höhe halten will. Es stehen mir 2,5 Meter zur Bepflanzung zur Verfügung. Da mir der ökologische Nutzen am Herzen liegt und ich die Sträucher im Rahmen des Möglichen frei wachsen lassen will, beabsichtige ich, einen Feuerdorn und einen Goldliguster zu pflanzen - mehr als die zwei Sträucher wäre wahrscheinlich zuviel angesichts der maximalen Pflanzbreite von 2,5m. Welcher Feuerdorn wäre denn hier am ehesten geeignet, Orange Charmer oder Red Column? Letzterer soll wohl sehr aufrecht wachsen und weniger in die Breite gehen (sodass es wohl länger dauern würde, bis sich die Sichtlücke schließt?), aber dafür scheint er wohl ökologisch wertvoller zu sein da kein Hybrid; der Orange Charmer wiederum hat wohl besser in der Bundesgehölzsichtung abgeschnitten hat laut Ihrer Beschreibung und wächst wohl mehr in die Breite ...welchen würden Sie in dem Fall eher empfehlen? Herzlichen Dank im voraus...!

Antwort: Wenn ihnen hier der ökologische nutzen sehr am Herzen liegt, wie wäre es denn dann wenn sie einheimische Pflanzen verwenden? ich denke das es bei ihnen immergrün sein soll, daher würde ich ihnen Ilex aquifolium empfehlen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen