foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kleinblättriges rotviolettes Immergrün

Vinca minor Rubra

Kleinblättriges rotviolettes Immergrün (botanisch: Vinca minor Rubra), auch Immergrüne Rubra, ist ein Halbstrauch mit nieder liegenden Trieben, die einen Teppich bilden und daher hervorragend als Bodendecker fungieren. Das Laub ist immergrün, dabei sehr dekorativ mit dunkelgrünen lanzettförmign Blättern. Der Teppichflor aus grünem Laub wird im Mai bis September durchbrochen von kleinen dunkelroten Blüten. Wie man sieht: Kleinblättriges rotviolettes Immergrün ist etwas für den ungeduldigen Gärtner mit dem Blick fürs Detail, denn er begrünt sehr rasch größere Flächen. Vinca minor Rubra wächst bis zu 20cm hoch. Dabei ist es eher anspruchslos und funktional: Es begnügt sich mit schattigem und halbschattigem Standort und eignet sich daher ideal als Unterpflanzung von größeren Sträuchern und Bäumen, als Grabbepflanzung, aber auch als Mauerüberhang. Die Immergrüne Rubra ist dabei pflegeleicht und zudem winterhart.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Flächenbegrünung in Gärten und Grünanlagen

Steckbrief

Blattwerk

dunkel- und immergrün, lanzettlich geformt, elliptisch, ganzrandig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

kriechend, flächig

Besonderheit

winterhart, immergrün

Blütenfarbe

dunkelrot bis violett

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

April bis Mai

Boden

normaler Gartenboden

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

fünfblättrig

Pflanzbedarf

8 Pflanzen pro Quadratwurzeln

Wuchsbreite

30 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,10 bis 0,20 m

Zuwachs

0,05 bis 0,15 cm / Jahr
52985 | 12 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 97109
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
1,99
Ab 25:
1,79
Ab 100:
1,59
-
+
Artikel Nr. 111632
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
4,99
-
+

Halbschattenstauden

Stauden für halbschattige Lagen vertragen keine direkte und dauerhafte Sonneneinstrahlung. Bevorzugt werden längere Zeiten vollständiger Beschattung mit kurzer und regelmäßiger Sonneneinstrahlung.


Belichtungsspanne

(Sonne) - Halbschatten

Vorkommen

felsige Wälder, Wegränder

Giftigkeit

In der Listung „Giftigkeit“ sind Gehölze in Grad der Unverträglichkeit aufgeführt. Sollten Symptome nach dem Verzehr bedenklicher Pflanzenteile auftreten, ist ein Arztbesuch nötig.


Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

unangenehm

Früher Blattaustrieb

Die triste winterkahle Periode wird durch die aufgeführten, früh austreibenden Arten, verkürzt.


Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün

Immergrüne Gehölze

Durch eine ganzjährige Belaubung geben immergrüne Gehölze dem Garten Struktur und schenken als Hecke ruhige Hintergründe für lebendige Rabatten. Durch optimale Standortbedingungen können Frostschäden besonders bei Kübelhaltung vermieden werden.


Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Industriefestigkeit

Industriefeste Gehölze wachsen an viel befahrenen Autostraßen und gedeihen auch bei geringem Pflegeaufwand.


Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 46 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kleinblättriges rotviolettes Immergrün - Vinca minor Rubra

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
4.33 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 4
  • 1
  • 0
  • 1
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Vinca minor Rubra

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Januar 2018
Wunderschöner Bodendecker
von: Kunde
Ich habe diese Pfanzen erst zum Saisonende gepflanzt. Ich hoffe, sie haben Wurzeln geschlagen!????
am 2. November 2017
Vinca minor Rubra
von: langer
bin mit den pflanzen sehr zufrieden
am 25. Mai 2017
Vinca minor Rubra
von: Vögi
Qualitativ sehr schöne, kräftige Pflanzen
am 21. Oktober 2015
Vinca minor Rubra
von: merlchen888
am 16. März 2017
Vinca minor Rubra
von: Richter

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25989: EFEUEEEEEEE

Liebe Pflanzemeister! Ich brauche für ein tolles Projekt ca. 200Efeupflanzen, kann gut u gern 2. Wahl sein, auch mal nen Ast ab usw. Wichtig: sie müssen leben und wachstumswillig sein… Wirt wollen für einen, nee zwei Vereine die Gebäude (aus alten Seecontainern) überwuchern lassen. Beide sind eingetragene Vereine der Jugendarbeit mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Wie immer: haben kaum Geld: ich stell mir sowas wie 200 Töpfe (gern div. Sorten, alle wüste Kletterer und EFEU; wegen immergrün usw.) vor. hab dafür 400€ - komme aber auch gern abholen, wo auch immer, mit dem Vereinsbus rasen wir bis AACHEN oder Freiburg. Sind allerdings Berliner… lg ƒ

Antwort: Ich werde ihre Anfrage gern weiterleiten.


Frage Nr. 25790: Re.nr.335329372

Lt. meinem Kundenkonto ist der bestellte Hartriegel erst in der 28.KW und die Vinca major in der 33.KW lieferbar. Da wir sehr unter Wildkräutern in unseren vielen Beeten leiden, bitte ich Sie um eine Alternativnennung zweier ähnlicher Bodendecker, die sofort verfügbar wären und den Wildwuchs der Unkräuter gut eindämmen. Vielen Dank!!! MfG Erwin Scholz

Antwort: Ich kann leider an dieser Stelle nicht auf ihr Kundenkonto zugreifen. Welchen Hartriegel haben sie sich denn ausgesucht? Das müsste ich ja wissen um etwas vergleichbares vorzuschlagen.


Frage Nr. 25725: Bepflanzung Dachterasse

Können Sie mir einige Pflanzen nennen, die zur Bepflanzung einer Dachterrasse als Sichtschutz wenn möglich immergrün geeignet sind. Die Höhe sollte am Ende etwa 150 cm oder etwas höher betragen.(können im Moment gerne noch kleiner sein) Dachterrasse ist eher schattig (vor allem im Winter wenn die Sonne nicht so hoch steht) und kann relativ windig sein. Wir hatten im Herbst ILEX Crenata Maxima und Ilex meservea Heckenfee gepflanzt. Nur die Heckenfee hat überlebt. Im Pflanzencenter sagte man mir das wäre vermutl. beim letzten Frost passiert. Es wäre schön, wenn Sie uns Pflanzen nennen könnten die sich eignen, die wir gerne über Sie bestellen würden. Vielen Dank schon jetzt, mit freundlichen Grüßen Ellen Schmitt

BepflanzungDachterasse

Antwort: Hier haben immergrüne Pflanzen leider keine Chance, diese Erfahrung werden sie dann leider immer wieder machen. Ich denke sie sollten es mal mit der Rotbuche probieren. Diese hält das alte Laub auch im Winter fest und bietet so auch etwas Sichtschutz.


Frage Nr. 25679: Chlorose an Gertrude Jekyll Lieferung?

Meine Lieferung aus vinca Gertrude Jekyll ist eingetroffen. Ich finde die Pflanzen sehen aus, als ob sie Chlorose haben. Siehe Foto - oben im Bild mein eigenes vinca minor im Beet mit kräftig dunkelgrünen Blättern. Unten im Bild die heute eingetroffene Lieferung von pflanzmich. Viele Blätter der gelieferten Pflanzen sind gelb oder haben dunkelgrüne Blattadern und sind dazwischen gelblich. Kriege ich das kränkliche Aussehen durch Pflanzung in guter Erde mit Dünger und Kompost weg? Oder schlummert in der Erde Ihrer gelieferten Pflanzen irgendeine Krankheit, mit der ich womöglich mein ganzes Beet infiziere? Ich bin begeistert von der Sortenauswahl bei pflanzmich - aber der Gesundheitszustand der gelieferten Pflanzen sind schon kümmerlich. Die gelieferte Bonus-Pflanze (14 statt 13 Exemplare) tröstet drüber nicht wirklich hinweg. Danke für die Klärung der Frage, ob ich diese Lieferung unbedenklich auspflanzen kann.

ChloroseanGertrudeJekyllLieferung

Antwort: Das tut mir schon etwas leid. Im Container ist das richtige düngen oft etwas schwierig, gerade wenn viel Regen wie im letzten Jahr dazu kommt. Da werden die Nährstoffe dann viel schneller ausgewaschen. Zudem können wir das Wachstum nur darüber steuern. Wenn die Pflanzen in den kleinen Töpfen zu groß werden, ist damit auch niemanden geholfen. Weg werfen ist da ja dann auch nicht der richtige Weg. Es ist mit Pflanzen eben so eine Sache. Es gibt nur kurze Zeiten im Jahr wo sie richtig gut aussehen. Sie lassen sich ja auch nicht einfach im Wachstum stoppen wenn sie die Zielgröße erreicht haben. Alles nicht so einfach. Hier fehlt es einfach etwas an Dünger.


Frage Nr. 25623: Rasenersatz

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben auf unserem Hinterhof einen großen, alten Baum (welcher leider nicht gefällt werden darf), hohe Wände und dadurch eine fast völlig "beschattete" Fläche von ca. 20m². Eigentlich würde ich diese Fläche gerne mit Rasen versehen, aber diverse Versuche sind bisher gescheitert (Schattenrasen, Rollrasen, etc.). Jetzt meine Frage nach einer Alternative durch eine Bodendecker. Dieser sollte möglichst: immergrün und "blütenarm", (wenigstens eingeschränkt) begehbar, und relativ pflegeleicht sein (regelmäßiges mähen wäre natürlich kein Problem). Leider bin ich gärtnerisch recht unerfahren und sehe fast nur noch die Möglichkeit einen Kunststoffrasen zu verlegen, aber ich hoffe Sie haben eine bessere Idee! Vielen Dank im Voraus und herzliche Grüße aus Berlin.

Antwort: Wie wäre es denn hier mit dem Sternmoos?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen