+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Schopf Lavendel Papillon

Lavandula stoechas Papillon


  • vor Frost schützen
  • Insektennährgehölz
  • Standort sonnig , warm
  • blüht von Juli bis August
  • an der Basis verholzend, nicht winterhart
  • Gartenbereich, Kübel, Bienenweide

Der Lavandula stoechas Papillon ist ein wunderschöner Schopflavendel. Er überzeugt mit besonders starkem Aroma und hoch über das Laub hinausragenden Blütenständen. Die Blüten sind violett mit extrem langen Scheinblüten. Nach der Blüte sollte Lavandula stoechas Papillon wie alle Lavendelarten etwas zurückgeschnitten werden. Er bevorzugt anders als der normale Lavendel einen kalkarmen Boden, der enstprechend sauer bis neutral sein kann. Die Blütezeit ist abhängig vom Zeitpunkt des Rückschnitts: Erfolgt dieser im Frühjahr, blüht Lavandula stoechas Papillon im Sommer. Schneidet man ihn im Herbst, beginnt die Blüte bereits ab März den Austrieb. Einfach traumhaft schön.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, horstig, buschig bis lockerbuschig

Wuchsbreite

40 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,60 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

violett

Blütenbeschreibung

einfach

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Blütenform

ährenförmig

Frucht

Früchte

unscheinbare Nüsschen

Laub

Blattwerk

fein behaart, abgerundet, lineal

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

graugrün,

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

trocken, mag nährstoffarme Böden

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

Zimmerpflanzen winterhart bis 0 Grad

Pflanzbedarf

40 bis 50cm Pflanzabstand

Familie

Lamiaceae (Lippenblütler)

Schnittverträglichkeit

check

Pflegetipp

Winterschutz empfehlenswert, ist nicht frosthart, Staunässe vermeiden!

Besonderheit

an der Basis verholzend, nicht winterhart

Standardlieferzeit: 18 - 22 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 154488
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab April
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab April
19,99 €
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 204957
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte März
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte März
18,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check

Besonderheit

am besten zu Rosen und anderen Sonnenstauden
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Mittelmeerküste
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten violett

check

Violetttöne

violett - lila
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Zwergsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Zwergsträucher

Halbsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

grau-grünes Laub
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

Honigtau

check

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 47 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lavandula stoechas Papillon

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 23. Mai 2022
Super schön!!!
von: Wahida
Schnelle Lieferung. Gut verpackt. Wunderschöne Lavendelpflanzen. Dankeschön, gerne wieder!
am 23. Mai 2022
Super schön!!!
von: Wahida
Schnelle Lieferung, gut verpackt. Die Pflanzen sehen sehr schön aus. Gerne wieder !!!
am 21. Mai 2022
Starke Pflanze
von: Werner
Schöne Pflanze die gesund und stark geliefert wurde.
am 27. Februar 2022
Ich liebe es !!!
von: Wahida
Wunderschön und einzigartig! Ich bin sehr zufrieden und freue mich immer wieder meine Schopf Lavendel Papillon anzuschauen.
am 15. Juni 2021
Lavandula stoechas Papillon
von: Kunde
Bin sehr zufrieden, gefällt mir

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37162: Schopf Lavendel Papillon Stämmchen

Guten Tag. Ich habe gestern ein Schopf Lavendel Papillon Stämmchen erhalten. Leider sind alle Blüte und Blätter hängend angekommen. Ich habe dem Stämmchen reichlich gegossen und es am hellen schattigen Ort hingestellt. Nach 24 Stunden sieht es unverändert aus. Ich werde dann zuerst alle Blüten wegschneiden, da sie anscheinend zu schwer sein sollten. Was kann ich noch für das Stämmchen tun, um wiederzubeleben? Vielen Dank im voraus

Antwort: Moin, das ist einfach ein Trockenproblem, Sie haben genau richtig reagiert. Die Blüten nehmen natürlich viel Energie aus der Pflanze, daher ist ein Rückschnitt eine gute Idee. Gruß Meyer


Frage Nr. 34124: lavendel

Ich habe ein lavendel stämmchen und möchte gerne wissen wann und wieviel ich runter schneiden muss

Antwort: Moin, dafür müssen Sie ein Gefühl entwickeln, eine Faustformel gibt es nicht. Kürzen Sie im frostfreien Frühjahr die Triebe so weit ein, dass ein paar Blätter noch zu sehen sind und schneiden Sie nach der Blüte die Triebe um ein Drittel oder um die Hälfte zurück. Schneiden Sie nich bis ins blattlose Holz. Gruß Meyer


Frage Nr. 39599: Portugisischer Kirschlorbeer

Hallo Herr Meyer, heute möchte ich mich gerne mit zwei Fragen an Sie wenden und würde mich über eine Beantwortung sehr freuen: 1. Die Blätter unserer portugisischen Kirschlorbeerbüsche sind von der Blattfarbe her eher mittel Grün. Gibt es eine Möglichkeit eine tieferes Dunkelgrün z.B. durch einen Spezialdünger, zu erreichen? 2. Wir möchten im Frühjahr gerne Lavendel pflanzen. Dieser soll jedoch nicht zu hoch sein (max. ca. 40 cm)und einen intensiven Geruch verbreiten; gerne auch in der Farbe Weiß. Kann ich diesen über 'pflanz mich'erwerben? Viele Grüße Marion Hoffmann

Antwort: Moin, falls das ganze Blatt flächig gelblich erscheint, dann ist es möglicherweise einfach die Farbe Ihrer Hecke. Meistens ist die Färbung aber abhängig vom pH- Wert und dass in Abhängigkeit bestimmte Nährstoffe nicht aufgenommen werden können. Machen Sie mal einen pH- Test, der Wert sollte zwischen 5 und 6,5 liegen. Staunässe muss vermieden werden und sie können etwas mit Spezialdünger für Kirschlorbeer düngen. Lavendel gibt es mit weißen Blüten, die Sorten Arctic Snow und Nana Alba wären für Sie passend. Gruß Meyer



Frage Nr. 39534: Pflanzung nordböschung 20x4m, Neigung 30 grad

Hallo, Ich hätte gerne eine nach Norden hängende Böschung beflanzt Etwa 20x4m, bekommt aber trotzdem einiges an Sonne wenn diese höher steht. Boden ist natürlich entstanden, eher schwer und durch das Gestein in unserer Gegend kalkhaltig. Brenesseln gedeihen hier gerne, obwohl nie gedüngt wird, maximal vom angrenzenden höher liegenden Rasen. Klima ist Mittelgebirge, wir bekommen im Winter typischer weise Schnee auch wenn 30km in den tieferliegenden Orten eher wenig liegen bleibt. Der Hang soll blühen und eher sichtdicht an der unten gelegenen Seite Richtung Nachbar sein. 2 Holunder sind vorhanden, wir halten sie aber eher niedrig, damit sie unten dicht sind und anderen Pflanzen nicht zu viel Licht nehmen Sommerflieder würde uns gefallen, aber dazu auch heimische, frostharte und insektenfreundliche Pflanzen. Blutweiderich zB. Haben Sie bitte eine Empfehlung welche Pflanzen gut geeignet wären, evtl mit Mengen um die Fläche zu füllen Besten Dank!

Antwort: Moin, vielen Dank für die gute Beschreibung der Situation. Bei felsigem Untergrund bedarf es keiner Düngung, da kommen ja ausreichend Mineralien nach. Das Klima ist natürlich etwas anspruchsvoll, aber auch dafür gibt es reichlich Lösungen. Meine Pflanzempfehlung sind deshalb: Holunder, Felsenbirne, Schmetterlingsflieder, Schneeball, Weissdorn, Nelkenkirsche, Korkflügel-Strauch, Schlehe, Kornelkirsche, Haselnuss. Von diesen größeren Gehölzen pflanzen Sie mit einem Abstand von 2 m eine Linie. Die nächste Reihe pflanzen sie ebenso, aber versetzt, die Sträucher stehen dann in der Lücke der anderen Reihe. Kleinere Sträucher und Gehölze wie Salbei, Lavendel Seidelbast, Blauraute, Säckelblume, Liguster, Efeu und Wild- Rosen pflanzen Sie dann locker dazwischen. Als Stauden sind Hahnenfussgewächse und Sedum sinnvoll, aber wahrscheinlich siedeln sich die Stauden schneller von alleine an. Gruß Meyer



Frage Nr. 39395: Robuste Kübelpflanzen (nicht giftig, Halbschatten)

Hallo, Für fünf Aussenkübel (Durchmesser ca. 40 cm) suche ich robuste Pflanzen, die ein paar Kriterien erfüllen sollten: -nicht giftig -robust (winterhart, nicht häufig giessen, idealerweise nur mit dem Regen) -Halbschatten -Mehrjährig Juniperus Squamata wäre schön, aber leider giftig. Prinzipiell wäre auch Rosmarin oder Lavendel vorstellbar. Vielen Dank für eine Antwort/Feedback!!

Antwort: Moin, es sind leider kaum zu erfüllende Vorgaben, denn Kübelpflanzen werden zeitlebens auf eine zusätzliche Bewässerung angewiesen sein. Pflanzen, die sehr viel Trockenheit vertragen, überleben häufig deshalb, weil sie sehr tief wurzeln. Dies ist in einem kleinen Kübel bedauerlicherweise nicht möglich. Ich könnte mir hier nur Stauden vorstellen, wie Bergenie, Carex-Gräser, Purpurglöckchen oder Luzula-Gräser. Übrigens werden Rosmarin und Lavendel nur in voller Sonne langfristig gedeihen. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben