+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Gold-Waldrebe

Clematis tangutica


  • frosthart
  • außergewöhnliche, vieltriebige Wild-Clematis
  • sehr anmutige, auffallende, gelbe Blüte
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juni bis Oktober
  • robust, insektenfreundlich und winterhart
  • Einzelblüte zunächst glockig, im Verblühen gespreitzt; dekorative Fruchtstände
  • Einzelstellung, Gruppen, Kübel, Pflechtwände, Rosengarten, Pergola, Hauswand, Bauerngarten, Naturgarten

Die Gold-Waldrebe, botanisch Clematis tangutica, ist ein schwachwüchsiges und zierliches Klettergehölz. Die Heimat dieser wilden Clematis Art befindet sich in Asien, darunter weite Teile Chinas. Sie überrascht mit einer langen Blütezeit und einer großen Fülle an Blüten mit einem außergewöhnlichen Aussehen. Ab Juni entfalten sich die freundlich sonnengelben, vierblättrigen, nickenden Glockenblüten einzeln an den Trieben. Die dickschaligen Blütenblätter sind kreuzförmig angeordnet, zunächst geschlossen und öffnen sich immer weiter im Verlauf der Blütezeit. Nach der wunderschönen gelben Blüte, die sich bis in den Oktober hinein erstreckt, zeigen sich äußerst schmuckvolle, fadenförmige, silbrig glänzende Fruchtstände. Das Laub ist etwas schmaler und zierlicher als bei den gewohnten Clematis Arten und passt sehr gut zu den anmutigen Blüten. Die Gold-Waldrebe ist übrigens die einzige gelbe Clematis Sorte, die es im Moment auf dem Markt gibt. Bei guter Pflege und idealem Standort werden Sie viel Freude an der Waldrebe tangutica haben und dabei wird sie eine Wuchshöhe von bis zu 4,5 m und mehr erreichen.
Mit ihrem natürlichen Charakter fügt sich die Gold-Waldrebe wunderbar in Natur- oder Bauerngärten ein. Auch im Rosengarten gibt sie ein tolles Bild ab. Ebenso eignet sich diese Clematis für die Pflanzung im Kübel. Es sollte lediglich darauf geachtet werden, dass der kletterfreudigen Pflanze eine Rankhilfe, sei es eine Hauswand, eine Pergola oder ein Ranggitter, zur Verfügung gestellt wird.

Die Gold-Waldrebe mag es gern sonnig. Halbschattige Standorte verträgt sie auch. Dabei gilt, dass die Blüten es warm und hell mögen, während die Füße gern im kühlen Schatten stehen. An den Boden stellt diese Clematis keine großen Ansprüche. Er sollte gut durchlässig, gleichmäßig feucht und humos sein. Staunässe gilt es zu vermeiden. Diese Clematis Art ist robust und winterhart. Ein Rückschnitt bis auf ca. 50 cm im Frühjahr wird empfohlen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

sommergrüner, schwachwüchsiger Kletterstrauch

Wuchshöhe

2,50 bis 5,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

sonnengelb

Blütenbeschreibung

einfach, vierzählig, kreuzförmig, nickend, glockig, Blütenblatt breit und dick

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Öfterblühend

check

Blütenform

glockenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

silbrig glänzende, federartige Samenstände

Laub

Blattwerk

schmal-lanzettlich, spitz zulaufend, dreiteilig, Blattrand gesägt

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

mittelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

durchlässig, nährstoffreich, humos, gleichmäßig feucht

Wurzeln

Wurzelbereich sollte kühl gehalten werden

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Familie

Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)

Clematisgruppe

Tangutica-Gruppe

Schnittverträglichkeit

check

Schnittgruppe

3- im März Schnitt auf 35-50 cm

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Den Wurzelraum und unteren Teil der Ranken stets etwas beschatten, z.B. mit Tonscherben oder Stauden.

Besonderheit

Einzelblüte zunächst glockig, im Verblühen gespreitzt; dekorative Fruchtstände

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: mittelzehrend; Boden: alkalischfeucht, alkalisch
Unsere Empfehlung
60 - 100 cm2l-Container

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

Ab 1: 12,49 €

Ab 3: 11,29 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 184460
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 13.12.2022

Ab 1:
7,69 €
Ab 25:
5,82 €
-
+
Artikel Nr. 91128

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

Ab 1:
12,49 €
Ab 3:
11,29 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 94689

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

Ab 1:
30,99 €
Ab 5:
24,79 €
-
+
Artikel Nr. 102768

Lieferung bis Mittwoch 07.12.2022

Ab 1:
49,99 €
Ab 20:
34,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

sonnengelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Schleppenartig überhängende Wuchsform

check

Schleppenlänge

1-4 m, Kletterpflanze
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schleppenartig überhängende Wuchsform

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

säuerlich- bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Vorfrühling

Früchte silbrig weiß

Frühjahr

z.T. Blühbeginn

Sommer

Blüte

Winter

sibrige Fruchtstände
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

silbrig

Geschmack, Essbarkeit

giftig

Interessante Fruchtformen

silbrig, wollig beharrt zur Verbreitung durch den Wind

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

fahlgelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

von grün bis rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Als Nistplatz verwendet

häufig

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 36 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Clematis tangutica

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 22. Oktober 2022
Clematis tangutica
von: Kunde
am 22. Oktober 2022
Clematis tangutica
von: Kunde
Sie war sehr schön. Ich habe nicht aufgepasst, die Schnecken haben ihr sehr zugesetzt, hoffentlich erholt sie sich.
am 23. September 2022
Clematis tangutica
von: Kunde
am 14. August 2022
Goldwaldrebe
von: Kunde
Die Pflanzen waren wunderbar verpackt, geliefert wurde zum vorgegebenen Termin. Ich hatte bedenken, die clematis bei der Hitze einzupflanzen, aber er klappte wunderbar. Die wachsen und klettern bereits! Vielen Dank!
am 30. Mai 2022
Clematis tangutica
von: Kunde
Sehr gut durchwurzelter Ballen, bereits fast einen Meter Zuwachs. Perfekt verpackt und schnelle Lieferung.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36699: Alten Weidenstumpf bepflanzen

Moin! Bei uns auf dem Grundstück steht der Überrest einer Weide. Im Frühjahr treibt der Stumpf auch immer noch aus und bildet Äste mit Blätter. In der Mitte ist ein großes Loch. Wahrscheinlich ist die Weide damals abgebrochen. Das muss aber schon Ewigkeiten her sein. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Pflanze, die ich in der Mitte einpflanzen kann. Die Pflanze sollte viele Blüten haben, sowohl hängen als auch klettern. Haben Sie eine Empfehlung? Viele Grüße Rebecca Hempfling

Antwort: Moin, der Weidenstamm wird immer wieder austreiben, das ist eben so bei diesen Bäumen. Versuchen Sie es mit einer Clematis, Efeu, Waldgeißschlinge oder Wildem Wein. Rosen werden nicht genügend Wurzelraum in diesem Baumstumpf vorfinden. Gruß Meyer


Frage Nr. 21470: Clematis

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe vor kurzem zwei Clematis gekauft. Eine davon hängt nach drei Wochen traurig zu Boden. Hatte jedoch schon drei Blüten, Die andere wächst super. Standort ist Halbschatten und Fuß mit Lavendel bedeckt. Kann es sein dass sie nochmals austreibt und falls nicht, darf ich an die selbe Stelle die neu bestellten Clematis hinpflanzen? Ich würde mich über eine Nachricht freuen. MfG Reini Almstätter

Antwort: Guten Tag Frau Almstätter, es kann sein das die Pflanze bei Auspflanzen an den bodennahen Trieben beschädigt worden ist. Clematis ist da sehr Empfindlich. Normal treibt die Pflanze an der Bruchstelle wieder neu aus. Mal Vorsichtig nachsehen. Es kann natürlich an der Stelle wieder eine Clematis gepflanzt werden. Meyer


Frage Nr. 19291: Schnitt Waldrebe tangutica

Hallo Herr Meyer, ich habe bei ihnen letztes Jahr die Clematis tangutica bestellt. Nun weiß ich nicht wie ich sie schneiden muß. Alles ab oder das Holz stehen lassen. Sie hatte den ganzen Winter über schöne "Pusteblumen".

Antwort: Guten Tag , bei der tangutica handelt es sich um eine späte Sorte. Sie können die Pflanze jetzt in Form schneiden. Bei frühen Sorten würden sie die Blütenansätze für das Jahr verlieren. Meyer


Frage Nr. 38947: Clematis Pflanzabstand

Hallo Herr Meyer, ich hab drei Clematis die ich letztes Jahr in Töpfe gepflanzt hatte. Jetzt möchte ich sie auspflanzen. Können Sie mir sagen welchen mindesten Pflanzabstand man zwischen den Clematis einhalten muss?

Antwort: Moin, für die meisten Clematis gilt 30- 50 cm Abstand zueinander. Das kommt aber auch auf die Sorte an und wird im Steckbrief deshalb mit angegeben. Gruß Meyer



Frage Nr. 38771: Clematis Taiga

Meine neu gepflanzte Taiga hat wunderschön geblüht ist aber im August ganz plötzlich eingegangen, ich vermute an der Clematisfäule. Treibt die wohl im nächsten Jahr wieder aus oder war das wirklich nur ein kurzes teures Vergnügen? Ingrid

Antwort: Moin, es kommt drauf an, ob es sich tatsächlich um eine Krankheit, oder um ein anderes Problem handelt. Bitte schicken Sie doch Fotos und Auftragsnummer an den Service. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben