+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Strauchrose Mozart

Rosa Mozart



  • Strauchrose, rot bis rosa, einfach, kleinblumig, breitbuschiger Wuchs
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Juni bis September
  • robust, pflegeleicht, winterhart
  • Wildrosencharakter und -duft, Bienenweide
  • Einzel-, Hecken- und Gruppenpflanzung

So fröhlich wie seine Symphonien leuchtet uns die nach Mozart benannte Strauchrose aus dem Beet entgegen! Ihre Blüten sind kräftig rosa, versehen mit einer hellen Mitte. Unermüdlich blüht sie von Juni bis in den September und bildet immer neue Büschel von je 25 bis 30 kleinen, einfachen Blüten. Diese verbreiten an jedem Standort einen leichten Duft von Wild- oder Nostalgierosen! Mozart wächst üppig und breitbuschig mit gut verzweigten, leicht überhängenden Trieben. Besonders schön nimmt sich die Buschrose im Bauerngarten oder im nostalgisch gestalteten Rosenbeet aus. Ein schöner Effekt wird auch in der Gruppenpflanzung erzielt, etwa als blütenreiche Hecke. Und noch auf andere Weise belebt die Strauchrose Mozart den heimischen Garten: Ihre Staubgefäße locken fleißige Nutzinsekten wie Bienen an. Die Strauchrose Mozart ist pflegeleicht und für Anfänger bestens geeignet! Zudem zeigt sie eine gute Resistenz gegenüber Mehltau und Sternrußtau. Vorzugsweise wird sie an einem sonnigen bis absonnigen und luftigen Standort gepflanzt. Dem Boden gegenüber zeigt sie sich recht anspruchslos. Er sollte durchlässig, humos und nährstoffreich sein. So wird die blüten-, farb- und duftreiche Symphonie der Mozart zur Vollendung gebracht.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

breitbuschig, stark verzweigt, leicht überhängend

Wuchsbreite

60 bis 100 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

rosa

Öfterblühend

check

Blütenform

rispenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Blattgesundheit

Züchter

Lambert, bs

Gruppe

Wildrosen

Fruchtschmuck

check

Früchte

Hagebutten

Fruchtfarbe

orangerot

Geschmack

süßlich

Blattwerk

lanzettlich, gefiedert, gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

mittelgrün

Boden

liebt tiefgründige Böden, humos, nahrhaft, frisch

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Pflanzbedarf

3- 4 Pflanzen pro Meter

Familie

Rosengewächse (Rosaceae)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1937

Pflegetipp

Winterschutz empfehlenswert

Besonderheit

Wildrosencharakter und -duft, Bienenweide
41023
Unsere Empfehlung
A-Qualität

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

11,10 € 14,99 €

SALE% bis 07.07.2022

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 94139
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

Ab 1:
9,99 €
Ab 5:
8,99 €
-
+
Artikel Nr. 86749

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

Ab 1:
19,99 €
Ab 5:
17,99 €
-
+
Artikel Nr. 121705
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

Ab 1:
30,99 €
Ab 5:
28,99 €
-
+
Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86277

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

- 25%
11,10 € 14,99 €
SALE%
bis 07.07.2022
-
+
Artikel Nr. 170358
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
19,35 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

halbschattig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für Nässe und Überschwemmung

Nässe vertragend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für Nässe und Überschwemmung

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Einzelstellung, Gruppen, Beet, Rabatte, Kübel
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

rosa mit weißer Mitte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 14 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Eine Symphonie der Farbe und Blüte

So heiter wie Mozarts Musik, so auch das Erscheinungsbild der ihm zu Ehren benannten Strauchrose!
Mit der kräftig rosa Färbung ihrer zahlreichen Blüten, jede versehen mit einer hellen Mitte, versprüht sie Leichtigkeit und heitere Stimmung. Unermüdlich blüht die Strauchrose von Juni bis in den September und bildet immer neue Büschel von je 25 bis 30 kleinen, einfachen Blüten. Diese verbreiten an jedem Standort zudem einen leichten Duft von Wild- oder Nostalgierosen!
Eine Freude für den Gärtner ist auch die Wuchsform der Strauchrose Mozart: Sie wächst üppig und breitbuschig mit gut verzweigten, leicht überhängenden Trieben. Dabei erreicht sie etwa einen Meter Höhe bei 60 bis 100 Zentimetern Breite – und füllt damit jede Lücke im Beet mit prächtigem Ausmaß und Blütenflor.
Besonders schön nimmt sich die Buschrose im Bauerngarten oder im nostalgisch gestalteten Rosenbeet aus; insbesondere, da ihre mittelgrünen, spitzfiedrigen Blätter an Wildrosen erinnern. Ein schöner Effekt wird in der Gruppenpflanzung erzielt, auch in  Kombination mit anderen Strauchrosen. Stimmungsvolle Bilder werden auch in der Pflanzung mit Rittersporn oder Lavendel ins Beet gemalt. Und noch auf andere Weise belebt die Strauchrose Mozart den heimischen Garten: Ihre vor der weißen Mitte deutlich erkennbaren Staubgefäße locken fleißige,  brummende und summende Insekten an. Im Winter hingegen nähren die kleinen Hagebutten unsere heimischen Garten- und Singvögel, die zum Dank gerne ein Lied zwitschern. So wird die blüten-, farb- und duftreiche Symphonie der Mozart zur Vollendung gebracht.


Pflanzung und Pflege

So üppig dicht und gesund die Strauchrose Mozart ist, so unkompliziert ist auch ihre Pflege. Der erste Anschein sollte also nicht einschüchtern – diese Buschrose ist auch für Anfänger bestens geeignet! Zudem ist sie nicht sehr krankheitsanfällig und zeigt eine gute Resistenz gegenüber Mehltau und Sternrußtau.
Um ihre Resistenz und Robustheit voll zu entfalten, wird die Strauchrose vorzugsweise an einem sonnigen bis absonnigen und luftigen Standort gepflanzt. Dem Boden gegenüber zeigt sie sich recht anspruchslos. Er sollte in jedem Falle aber durchlässig, humos und nährstoffreich sein. Kiesige bis tonige, mäßig trockene bis mäßig feuchte Erde bekommt der Strauchrose Mozart gut. Sie ist zudem
kalktolerant und verträgt neutrale bis schwach saure pH-Werte.
Die beste Pflanzzeit für wurzelnackte Rosen ist der Herbst. Vor der Pflanzung sollten die Hauptwurzeln und Triebe eingekürzt und die Mozart für einige Stunden in einem Eimer oder Kübel gewässert werden. Das Pflanzloch sollte so tief sein, dass die Veredlungsstelle der Strauchrose nach der Pflanzung fünf Zentimeter tief unter der Erde liegt. Soll eine dichte Bewachsung einer größeren Fläche erreicht werden, so empfiehlt sich die Pflanzung von drei bis vier Strauchrosen pro Meter. So wachsen sie mit der Zeit optisch zu einem großen Busch zusammen.
Insgesamt erweist sich die Strauchrose Mozart als pflegeleicht. In der kalten Jahreszeit zeigt sie sich an einem gegen kalte Ostwinde geschützten Standort gut winterhart. Zur Unterstützung sollte sie jedoch mit Erde oder Kompost etwas angehäufelt werden.
Im Frühjahr ist die Zeit des Rückschnitts gekommen. Dabei werden kräftige Triebe etwa um ein Drittel, schwache Triebe etwa um die Hälfte eingekürzt. Die Schnitte sollten stets mit einer sauberen und scharfen Rosenschere schräg einen halben Zentimeter über einem nach außen stehenden Auge vorgenommen werden. So wird gutes Wachstum angeregt und das Risiko eines Erregerbefalls in der
Schnittfläche verringert. Zugleich wird der Strauch ausgelichtet, indem Totholz ganz entfernt wird. Auch dünne, schwache oder in Konkurrenz tretende Triebe werden an der Basis abgeschnitten.
Anfang April erhält die Strauchrose Mozart eine Startdüngung mit Kompost, die sie für die Vegetations- und Blühphase stärkt. Im Juni nach der ersten Blüte sollte die Buschrose eine zweite Gabe organischen Düngers erhalten.
Diese wenigen Pflegemaßnahmen sind vollkommen ausreichend, um die Strauchrose Mozart zu einem dichten Wachstum und zu einer üppigen Blüte anzuregen, mit denen sie den Garten auf Jahre hinaus verschönert.



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Mozart

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 3. Juli 2022
Tolle Ware
von: NEL
Ich habe mir eine Rose "Mozart" gekauft. Geliefert wurde eine gesunde und kräftige Pflanze die sehr gut angewachsen ist, blüht, wächst und gedeiht. Danke, gerne wieder!
am 27. April 2022
Rosa Mozart
von: Kunde
am 6. Dezember 2021
Rosa Mozart
von: Randfichte
am 6. Dezember 2021
Rosa Mozart
von: Kunde
am 22. November 2021
Rose Mozart, wurzelecht
von: V-G
Schnelle Lieferung. Sehr kleine Pflanze. Aber dass wußte ich ja, da im 1,5 L Container, Gerne wieder. Hatte diese Rose bereits bewertet. Ist aber bei Pflanzmich nicht ange- kommen!!!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 35061: Unterlage für Ihre Rosen

Ich möchte gerne Mozart-Rosen bestellen. Mein Boden ist lehmig. Ist die Unterlage für Ihre Rosen geeignet? Können SiIch wünsche Ihnen einen guten Tag.e in Frankreich liefern? Ich danke Ihnen für Ihre Antwort.

Antwort: Moin, nous envoyons également en France, les frais de port sont de 10 € plus 15 pour cent du prix d'achat. Les roses poussent très bien sur des sols argileux, il ne devrait donc pas y avoir de problèmes. Gruß Meyer


Frage Nr. 21175: Welche Rosen als Kübelpflanze

Hallo, möchte gerne zwei Rosen als Kübelpflanzen. Habe sonnigen Stellplatz.Farbe alle außer Gelb Winterhart und regenfest. Möchte gerne zwei verschiedene Sorten in einen großen Kübel pflanzen

Antwort: Da können sie frei nach ihrem Geschmack wählen. Es gibt da was die Eignung für den Kübel angeht kaum Unterschiede bei den Sorten. Besonders gut würden sich Stecklingsvermehrte Bodendeckerrosen eignen, aber das ist nicht das was sie im Sinn haben denke ich. Bitte wählen sie den Kübel so hoch es geht, da Rosen gern tief wurzeln.


Frage Nr. 20298: Rose Mozart

Kann ich die Strauchrose Mozart jetzt ( Anfang Mai) pflanzen? Würden Sie wurzelnackt oder Container empfehlen für diese Jahreszeit?

Antwort: Das entscheidet sich schon bei der Frage welche Stückzahl sie wollen. Freiland gibt es nur im 5er Pack. Ist jetzt aber grundsätzlich noch zu Pflanzen. Im Sommer gibt es nur Containerpflanzen. Meyer


Frage Nr. 37757: Hibiskus

Lieber Meister, ich würde mich für einen schmalwachsenden Hibiskus interessieren. Hoch darf er werden, bevorzugt wäre eben säulenartig. Ich kann die Höhe im Filter auswählen, jedoch nicht die breite. Die Blüten dürfen groß sein, der Platz wäre sonnig und geschützt. Am liebsten wäre mir eine Farbe zwischen weiß, rosa und pink. Ein i-Tüpfelchen wäre es noch, wenn er mit gelegentlicher Trockenheit zurecht käme, da der Regen bei uns nicht mehr so garantiert fällt. Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Empfehlungen und allerbeste Grüße!

Antwort: Moin, im Filter findet man nicht die Wuchsbreite, aber das ist bei den schnittverträglichen Pflanzen auch nicht so sehr relevant. Stutzen Sie den Hibiskus einfach auf die gewünschte Breite. Diese Gattung wird nämlich erst im Alter so richtig 'breit', ansonsten wachsen Sie alle aufrecht. Besonders straff und schmal sind die Sorten Big Hibiskiss, Jeanne D'Arc, Russian Violet, Mathilda und Purple Pillar. Mit gelegentlicher Trockenheit kommen sie eigentlich alle zurecht, 2 Wochen Trockenheit überleben sie problemlos. Da kann gelegentlich die Blüte leiden. Irgendwas ist ja immer. Besten Gruß zurück, Meyer



Frage Nr. 37732: Apfel- / Kartoffel-Rose Alba Rosa rugosa Alba

Wann wird diese Rose zurückgeschnitten? Soll ich die Hagebutten über den Winter als Tierfutter dran lassen und erst im Frühjahr schneiden?

Antwort: Moin, der Rückschnitt findet eigentlich im zeitigen Frühjahr, vor dem Austrieb statt. Dann können die Vögel nämlich die Hagebutten noch abfressen im Winter. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben