+++ Tree for Free +++ dieses Jahr gibts den Tannenbaum geschenkt! +++ close

Haselnuss Berger Zellernuss

Corylus av. Bergers Zellernuss


  • unkompliziert und robust
  • schnell wachsend
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Februar bis März
  • sehr reicher Ertrag an Nüssen
  • sehr große Früchte
  • sehr gut für den Ertragsanbau geeignet

Entdecken Sie diese wundervolle Haselnuss-Sorte! Die Berger Zellernuss ist schon seit einiger Zeit in unseren europäischen Gärten beheimatet. Das Besondere an dieser Sorte: sie ist nicht nur außerordentlich robust und schnittverträglich, von September bis Oktober beschenkt sie den Gärtner mit einem besonders hohen Ertragan runden, schmackhaften und gesunden Nüssen, köstlich für Kuchen und leckerem Gebäck! Unsere Empfehlung: Pflanzen Sie mehrere Zellernüsse zusammen in kleinen Gruppen, dies sichtert Ihnen einen noch reicheren Ertrag. Diese Sorte besticht außerdem durch ihren schnellen Wuchs zu einem imposantenBlickfang in ihrem Garten.


Die Haselnuss hat nur geringe Ansprüche, kann aber vielfach nützlich sein.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, vielstämmiger Großstrauch

Wuchsbreite

200 bis 250 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,50 m

Zuwachs

0,40 bis 0,60 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weibliche Blüte rötlich und unscheinbar

Blütenbeschreibung

einfach

Blütenfüllung

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Fruchtschmuck

check

Früchte

runde Nüsse

Laub

Blattwerk

herzförmig gezahnt, unterseits fein behaart

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

mittelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

fruchtbar, feucht, kalkhaltig, durchlässig

Wurzeln

Flachwurzler

Pflegetipp

sehr schnittverträgliich, falls sie zu breit oder hoch wird; Äste lassen sich problemlos heraus sägen

Besonderheit

sehr große Früchte
Unsere Empfehlung
60 - 100 cm5l-Container

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

26,61 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen +++ beste Pflanzzeit: JETZT im November +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106040
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 21.12.2022

18,99 €
(94,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 106041
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 21.12.2022

24,19 €
(120,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 116901

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

26,61 €
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 213629

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

89,99 €
-
+
Artikel Nr. 213628

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

99,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Hühnerauslauf

2
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Früchte, Schmuck
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

braun

Geschmack, Essbarkeit

essbar

Interessante Fruchtformen

Nüsse, von tiefzerschlitzter Hülle umgeben

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check

Wildobst

roh, verarbeitet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelb, gelborange
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

Honigtau

check

Bienenfreundlich

check

Pollen

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 5 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Corylus av. Bergers Zellernuss

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 6. Mai 2022
Corylus av. Bergers Zellernuss
von: Kunde
am 6. Dezember 2021
Haselnuss Berger Zellernuss
von: palmischbirne
Große kräftige Pflanze, bin sehr zufrieden. Ordentlich verpackt.
am 7. Januar 2015
Corylus av. Bergers Zellernuss
von: dirktrojaner
1A-Ware, jederzeit gerne wieder
am 29. April 2022
Corylus av. Bergers Zellernuss
von: Kunde
am 13. Juni 2019
Corylus av. Bergers Zellernuss
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39288: Haselnuss Wurzelware

Hallo kann ich jetzt noch die wurzelnackten Haselnüsse Pflanzen? Soll ich nach der Pflanzung zurückschneiden und wenn ja wieviel? Laut Anleitung sind sie ja bereits zurückgeschnitten und die Hecke soll schnell hoch und dicht werden. Danke!!

Antwort: Moin, der Boden ist noch nicht gefroren und deshalb können Sie pflanzen. Alle wollen gerne schnell eine Hecke und scheuen sich vor dem Rückschnitt, das kann ich irgendwie verstehen, aber ohne Rückschnitt wachsen die Pflanzen gar nicht an. Zur Hälfte müssen sie aber eingekürzt werden. Haselnüsse wachsen in einem Jahr bis zu 100cm, das ist schon sehr schnell und sollte reichen für einen ersten Sichtschutz. Gruß Meyer



Frage Nr. 39268: Kastanien Begleiter

Ich möchte auf einer (feuchten) Wiese von ca 1500 mm mindestens 20 - 30 Esskastanien pflanzen. Welche anderen Laubbäume passen gut dazu?

Antwort: Moin, wie feucht ist es denn genau? Staunässe vertragen die Esskastanienen nämlich überhaupt nicht. Sie steht auch gerne im Reinbestand. Versuchen Sie doch die trockenste Ecke mit allen Exemplaren zu bepflanzen, so dass eine große Gruppe entsteht. Sollten Sie die Wiese gleichzeitig ein wenig entwässern wollen, dann wären Weiden und Eschen sehr hilfreich dabei und könnten dann auf anderen Bereichen angepflanzt werden. Dazu passen Ebereschen, Holunder, Haselnuss, Wildrosen, der Rest stellt sich von alleine ein. Gruß Meyer



Frage Nr. 39218: Hanglage

Hallo! Wir haben auf unserem Grundstück einen Lärmschutzwall in Nordwest-Lage, den ich bepflanzen möchte. Darauf befinden sich bereits zwei größere Pflanzen (Haselnuss und Weißbuche). Ich bin auf der Suche nach Bodendeckern, beziehungsweise Pflanzen, die die Fläche abdecken (ggf. niedrig wachsende Kiefer oder Wacholder). Ideal wären pflegeleichte Pflanzen (steil / schwer zugänglich) die Tieren Unterschlupf und / oder Nahrung bieten, wobei ich Mäuse und Ratten eher ausschließen muss. Was können Sie mir hier empfehlen? Viele Grüße! Stefan

Antwort: Moin, das ist so eine Sache mit der Tierfreundlichkeit, denn dazu ist immer Vielfalt erforderlich. Empfehlen möchte ich da gerne das Jungfernkraut, Heckenmyrthe, Dickmännchen, Waldmarbel und Storchschnabel. Gerne können Sie einzelne Gehölze pflanzen, so wie Eibe und Wacholder in allen Formen, auch Rosmarinweide ist denkbar. Zwischen den Gehölzen dann aber als Bodendecker die oben genannten Pflanzen setzen, nur mit niedrigen Gehölzen wird sich das Projekt nicht so schnell umsetzen lassen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39115: Haselnuss und Efeu jetzt noch pflanzen?

Hallo, kann ich Haselnuss und Efeu jetzt noch pflanzen? MfG Hartmut Moede

Antwort: Moin, ja können Sie, aber mit Winterschutz. An frostfreien Tagen gießen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39095: Baumschnitt Reneglouden

Hallo Herr Meyer Wann und wie schneide ich o.a. Baum? Der Baum ist von Pflanzmich und ca 6-7 Jahre alt. Auffällig ist jedes Jahr die extreme Kräuselkrankheit seit der Pflanzung. Austriebspritzung mit entsprechenden Mitteln zeigt keinen bis wenig Erfolg und Pilzmittel ebenfalls nicht. Früchte sind Mangelware. Dieses Jahr gerade mal 10. Wir hatten den Baum gekauft,weil er als extrem resistent gegen Krankheiten sein sollte. Wir haben einen recht großen (800 qm) Garten der sehr gut durchwachsen ist. Apfel/Birne/Kirsche/Haselnuss/Weide/Tannen/Judasbaum / Feigen/ und verschiedene Büsche/Rosen/ Hecken etc. Ein kleiner Teich und auch Rasenstüxke sind vorhanden. Beete zur Bepflanzung ebenfalls. Erdbeeren/ Himbeeren/ Rabarber/ usw Wie und wann sollte der Schnitt des Baumes ausgeführt werden und was empfehlen sie zwecks Kräuselkrankheit? Wir sind nicht ganz unerfahren ( 78 und 76 J alt ) und auf dem Land aufgewachsen, also mit überliefertem Wissen ausgestattet. :) Ein Apfelbaum und der Ringelobaum widersetzen sich unseren Bemühungen. Für einen Rat würden wir uns freuen. Mit freundlichen Grüßen Toni und Gisela Wolski

Antwort: Moin, die Kräuselkrankheit ist leider sehr hartnäckig und lässt sich oft nicht innerhalb eines Jahres beseitigen, da hilft nur, die von Ihnen beschriebenen durchgeführten Maßnahmen jährlich zu wiederholen, alles fallende Laub aufzusammeln und nicht im Kompost, sondern über den Hausmüll zu entsorgen. Verbrennen geht auch. Die Resistenz gegenüber Kräuselkrankheit lässt offenbar bei allen Gehölzen nach, die bisher als resistent galten, das berichten die Landwirtschaftskammern in den verschiedenen Bundeländern, die einzelnen Obstbäume werden jetzt nur noch als 'widerstandsfähig' eingestuft. Mit anderen Worten: Es gibt keine resistenten Obstgehölze mehr. Spritzen und Gießen mit Schachtelhalm- Sud stärkt den Baum allerdings und ist vollkommen ungefährlich für Tier, Mensch und Früchte. Nun zum Schnitt: Alle Obstgehölze werden traditionell im Winter, vorzugsweise an einem bewölkten und trockenen Tag im Februar, beschnitten. Da gilt es vor allem tote, kranke und sich kreuzende Triebe aus der Krone zu nehmen. Alle nach innen weisende Triebe sollten ganz entfernt werden, das erhöht den Luftdurchzug in der Krone und führt zum schnelleren Abtrocknen des Gehölzes nach Niederschlag. Und beugt somit Erkrankungen vor. Ich habe mal ein Bild angehängt von Ihrem Baum, das rote sollte auf jeden Fall herausgeschnitten werden, das sind alles stark senkrecht wachsende Triebe, aber nur die waagrechten tragen Früchte. Und insgesamt sollten die Triebe eingekürzt werden, die Form wird durch die grüne Linie dargestellt. Ohne Schnitt gibt es bei Obstgehölzen keine Früchte, die brauchen Erziehung.



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben