foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Haselnuss Lombardii

Corylus avellana Lombardii

Die Haselnuss Lombardii, stammt aus Südosteuropa und Kleinasien, sie ist etwas kälteempfindlicher als die gemeine Hasel, liefert aber sehr viel mehr Früchte als die gemeine Hasel. In der türkischen Schwarzmeerregion liegt das Hauptanbaugebiet. Von dort stammen auch die meisten bei uns verkauften Haselnüsse. Sie eignet sich besonders gut für den Anbau in Weinanbaugebieten.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Frischeverzehr, weiterverarbeitung beim Backen und Kochen

Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, buschig bis baumartig

Besonderheit

sehr hoher Ertrag

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Februar bis März

Früchte

große Nüsse

Boden

anspruchslos, gerne eher warm

Wurzeln

Flachwurzler

Blüte

unscheinbar

Duft

Erntezeit

Oktober - Dezember

Pflegetipp

Universaldünger verwenden

Wuchsbreite

200 bis 250 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 5,00 m

Geschmack

wohlschmec

Herbstfärbung

check

Genußreife

10

Fruchtfleisch

fest

Schnittverträglichkeit

check
35617 | 523 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 110544
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
14,99
Ab 5:
11,99
-
+

Bauerngarten

Stauden für den Bauerngarten bestechen durch ihre Vielseitigkeit. Zier- und essbare Stauden werden in formvollendeten Heckeneinfassungen kombiniert.


Highlights

Früchte, Schmuck

Großsträucher

Schnell und stark wachsende Sträucher, Angaben unter optimalen Wuchsbedingungen.


Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Herzwurzler

Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtfarbe

braun

Geschmack, Essbarkeit

essbar

Interessante Fruchtformen

Nüsse, von tiefzerschlitzter Hülle umgeben

Lang haftende Früchte

check

Wildobst

Die Anpflanzung von Wildobst im eigenen Garten dient nicht nur den Vögeln als abwechslungsreiche und vitaminreiche Nahrungsquelle. Im rohen und gekochten Zustand lassen sich aus wilden Früchten herrliche Gerichte zaubern.


Wildobst

roh, verarbeitet

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Farbe des Herbstlaubs

orangerot

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Bienenweide

Von Blatt- und Schildläusen verursachtes zuckerhaltiges Ausscheidungsprodukt.


Bienenweide

check

Pollen

gut geeignet

Vogelnährgehölze


als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Haselnuss Lombardii - Corylus avellana Lombardii

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Corylus avellana Lombardii

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 24779: Nussbaume

Hello I have some land(3hectars) in Sweden (Strømstad) where I plan on planting trees for nut production. Wich variants of nuts are most frost-resistant? Primerely walnuts, but I would also like to try other variants, pecans chestnuts, almonds. Looking for hardy trees, Ukrainia/Canadian variants maybe. Best regards Per Hofsli

Antwort: Sie könnten es mit der Carya illinoinensis, Coryllus avellane, Corylus colurna, Juglans regia und Castanea sytiva probieren. Sie werden aber sicher je nach Witterung immer mal wieder Rückschläge erleiden.


Frage Nr. 24460: Haselnuss Römische Zeller

Hallo, Wann beginnt der Baum (der für 199 €) in etwa zu tragen? Wie alt ist er etwa? Und: kann ich ihn auch zu einem bestimmten Zeitpunkt liefern lassen? Z.B im Mai? VG Carmen Koop

Antwort: Diese Pflanze ist bereits 8-10 Jahre alt und kann nach Etablierung am neuem Standort (1-2 Jahre) auch schnell Früchte bilden. Sie können sehr gern jetzt bestellen und ein Wunschlieferdatum bei der Bestellung angeben.


Frage Nr. 24441: Gartenplanung

Hallo, ich möchte gern eine Wildhecke anlegen. Dabei ist mir wichtig, das alle Pflanzen ungiftig sind und entweder essbare Früchte tragen oder für die Tierwelt wertvoll sind. Welche Pflanzen können Sie mir empfehlen oder finde ich bei Ihnen Informationen zur Giftigkeit auf der Webseite? Einige schön blühende ungiftige Ziersträucher werden ausserdem benötigt. Vielen Dank

Antwort: Hier würden sich zum Beispiel Cornus mas, Prunus spinosa, Corylus avellana, Sambucus nigra, Malus sylvestris und Pyrus comunis sehr gut eignen. Alle sind ungiftig, liefern essbare Früchte und sind eine Bereicherung für die Tierwelt.


Frage Nr. 24372: Haselnuß-Strauch / Winterharte-Fuchsie

Guten Tag, möchte bei mir im Garten eine Hecke aus Haselnuß-Sträuchern (Corylus avellana) anlegen. Vor der Hecke möchte ich in zwei zu einander versetzten Reihen winterharte Fuchsien pflanzen ( Fuchsia magellanica). In welchen Abständen zueinander muss ich die Pflanzen setzen? Viel Dank im Voraus.

Antwort: Wenn die Pflanzen ineinander wachsen dürfen, dann sollten es ca 50cm sein. Ansonsten würde es bei den Fuchsien sicher gut aussehen, wenn sie einen Meter auseinander stehen.


Frage Nr. 24261: Immergrüner Liguster

Hallo Herr Meyer, ich suche für ein großes Gartengrundstück (5000 qm) mit Obstbäumen eine neue Heckenbepflnazung als Windschutz. Bisher hatte ich Fichten, Haselnuss und Weiden, aber die wurden mir alle zu groß. Ich möchte jetzt immergrüne Sträucher die nicht höher als 3 bis 5 m werden und möchte diese locker gepflanzt frei wachsen lassen. Ich dachte dabei an Immergrünen Liguster und Kirschlorbeeren. Beim Liguster bin ich nicht sicher, ob das mit frei wachsen lassen funktioniert, und welcher Pflanzabstand hier optimal wäre. Kann ich Liguster und Lorbeer abwechselnd pflanzen, oder wird hier eine Sorte dominant und verdrängt die andere? Über Ihre Antwort würde ich mich sehr freuen. MfG Hans Wagner

Antwort: Ich würde ihnen hier eher zum Liguster raten. Da freuen sich dann auch einige Tiere drüber. Zudem ist er pflegeleichter und macht weniger Probleme als der Kirschlorbeer. Empfehlen würde ich ihnen hier gern den Liguster ovalifolium.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen