+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Birkenblättrige Spiere Island

Spiraea betulifolia Island


  • sehr pflegeleicht
  • winterhart
  • Standort sonnig
  • blüht von Juli bis August
  • Bienenweide
  • Beet, Bienenweide, Freiflächen, Steinanlagen

Birkenblättrige Spiere Island, ist eine Zuchtform einer urspünglich aus Nord-Ost Asien stammenden und sehr anspruchslosen Wildform. Die Anspruchslosigkeit und die Robustheit, hat sich diese Sorte bewahrt. Sie erträgt spielend auch den kältesten Winter und verträgt jeden Schnitt. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 80cm und blüht im Juni sehr schön weiß an zahlreichen Blütendolden. Am besten wächst der Spierstrauch an einem sonnigen bis halbschattigen Standort auf frischem und durchlässigem Boden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht, grundständiger Blattschopf, horstig

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,30 m

Zuwachs

0,10 bis 0,15 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

dunkel rosa

Blütenform

ährenförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapseln

Blattwerk

lanzettlich, Blattrand gesägt, glatt

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

frisch, durchlässig, nährstoffreich, sauer bis neutral

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

15-17 Pflanzen pro m²

Familie

Rosaceae (Rosengewächse)

Schnittverträglichkeit

check

Besonderheit

Bienenweide
35430

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 96953
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
3,29 €
Ab 25:
2,52 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Pferde lieben daran

Als Schattenspender oder zum Knabbern beliebt.

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Vier-Jahreszeiten-Gehölze

check

Frühjahr

Austrieb früh, rötlich, Blüten weiß

Sommer

Blüten z.T. noch blühend

Herbst

Herbstfärbung orange
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vier-Jahreszeiten-Gehölze

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

violettbraun, braunrot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

viele Farben
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 58 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Spiraea betulifolia Island

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37309: udo

Guten Abend Herr Meyer, was könnte dem guten Stück fehlen? ich glaube es ist eine spiraea japonica. Danke

Antwort: Moin, es handelt sich um ein Schattenglöckchen/ Pieris japonica und der Name sagt dann auch schon, worunter die meisten in deutschen Gärten leiden: nämlich Sonne. Direkt neben der schwarzen Holzwand ist es schön warm, das ist ein toller Standort für eine mediterrane Pflanze wie Lavendel, Blauraute oder Jasmin, die Pieris fühlt sich wohler im Halbschatten und leicht saurem, nährstoffreichem Boden. Durch einen leichten Rückschnitt im Frühjahr (nur Spitzen schneiden) kann man den Saftfluss umlenken und die vergreiste Pflanze treibt dann auch wieder von unten aus. Gruß Meyer



Frage Nr. 37155: Wurzelnackte Pfllanzen

Hallo. Kann man Mitte Ende Mai noch wurzelnackte Büsche ( deutzie, Blut Johannisbeere, Jasmin, Spiere etc.) Pflanzen und wachsen diese noch problemlos an ?

Antwort: Moin, bei den mittlerweile hohen Temperaturen würde ich davon abraten jetzt erst zu bestellen, Containerware ist bei diesen sommerlichen Temperaturen sicherer. Sie können auch bis zum Herbst warten, dann ist es wieder möglich. Gruß Meyer



Frage Nr. 36653: Moos

Moin Meister, Ich habe ein Problem mit üppigem Moos auf einem Wiesenstück, das nordwestlich gelegen ist und im Sommer zwar noch gut Sonne genießt, aber im Winter kaum, dafür dann aber dauerfeucht ist, dazu lehmige Erde hat, was dem Moos offensichtlich ideale Wachstumsbedingungen bietet. Ich habe schon versucht, es mit Kalk einzudämmen, leider ohne jeden Erfolg. Eigentlich war das Stück einmal eine Wiese, aber das Moos hat das Gras stark zurückgedrängt. Im Moment reiße ich das Moos mit dem Rechen raus, das funktioniert erst mal ganz gut, aber sicher nicht auf Dauer. Was kann ich machen? Umgraben? Es muss nicht unbedingt eine Graswiese bleiben, helfen vielleicht auch Bodendecker, die das Moos verdrängen und als Bienenweide dienen , wie z.B. die spirea japonica? Oder andere, die den feuchten Winter aushalten? Blumenwiese? Bin für jeden Tipp dankbar, am liebsten in Richtung Dauerlösung. Schöne Grüße Lisa

Antwort: Moin, neben Kalken und Vertikutieren ist das Ersetzen mit Bodendeckern eine schöne Alternative. Hier kann man mit Sternmoos, Günsel, Waldsteinia z.B. große Flächen gegrünen. Bedingt geht auch die jap. Spiere. Sie mag aber einen durchlässigen Boden. Gruß Meyer


Frage Nr. 36018: Brautspire (Spiraea arguta)

Wird die Brautspiere in der Größe 125-150cm (Art. 105198) im Container geliefert? Welche Größe hat der Container? Würden Sie mir die Größe 100-125cm oder 125-150cm empfehlen?

Antwort: Moin, im Normalfall wie angegeben mit Ballen, aber es kommt mitunter vor, dass auch Containerpflanzen verschickt werden. Diese sind dann im 20L-Container. Die Größe hängt ja von der Verwendung ab. Solitärpflanzen sind für den Einzelstand gedacht. Da kommen beide Größen in Frage wenn der Standort den Platzbedarf hergibt. Gruß Meyer


Frage Nr. 35639: Rindenmulch unter Hecke

Guten Morgen, ich habe eben hier im Blog gelesen, dass Rindenmulch unter einer frisch gepflanzten Hecke nicht empfehlenswert ist. Warum ist das so? Muss ich die Hecke über Winter mit anderen Materialien schützen? Ab wann ist dann eine Mulchschicht aufzubringen? Es handelt sich um sandigen Boden und eine Hainbuchenhecke bzw ein Hecke aus Spiere Grefsheim. Vielen Dank und herzliche Grüße, Christiane

Antwort: Moin, der Rindenmulch ist unverrottetes Material, viele Bodenlebewesen stürzen sich darauf, um in zu kompostieren. Diese Aktivität entzieht dem umliegenden Substrat vor allem Stickstoff, für eine neue Hecke ist es aber wichtig möglichst viele Nährstoffe zu erhalten. Desweiteren siedeln sich schneller Pilze zwiwchen den Rindenstückchen an und auch Niederschlags- und Gießwasser dringt nicht so gut zu den Pflanzen durch. Daher ist es sinnvoll Rindenmulch außerhalb des Gießrandes zu verwenden und innerhalb des Gießrandes mit Rasenschnitt zu arbeiten, der ist nicht so zehrend, läßt Feuchtigkeit gut durch und schützt dennoch vor Oberflächenfrost. Es geht aber auch mit Stroh, Leinengewebe oder Kokosmatten. Rindenmulch kann dann im 2. Winter aufgebracht werden, dann sind die Heckenpflanzen schon etwas etablierter. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben