+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Chinesische Klettertrompete

Campsis grandiflora


  • veredelt, orange Blüte, kleinbleibend
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juni bis Oktober
  • Kletterpflanze, Insekten freundlich, starkwüchsig,
  • Mauern, Pergolas

Die chinesische Klettertrompete ist schnellwachsend und erreicht mit ihren klimmenden Luftwurzeln eine ansprechende Größe. Im Spätsommer und im Herbst schmückt sie sich mit tiefroten bis orangenen Blüten, die im Schlund fast geschlossen sind. Eine der am auffälligsten und am kräftigsten Blüten hat diese Campsis. Bei regelmäßiger Wasser- und Düngergabe zeigt sie sich mit kräftiger Blüte und bis zu 10m Höhe dankbar.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

kletternd, starkwüchsig

Wuchsbreite

200 bis 400 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 6,00 m

Zuwachs

0,60 bis 1,27 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

gelb/orangerot

Blütenform

trichtenförmig

Blütenfüllung

Blattgesundheit

Blattwerk

gegenständig, fiederblättrig, glänzend

Herbstfärbung

check

Laubfarbe

grün

Boden

nährstoffreicher Gartenboden

Wurzeln

Flachwurzler

Pflegetipp

Rankhilfe wird benötigt

Besonderheit

Kletterpflanze, Insekten freundlich, starkwüchsig,
34203
Unsere Empfehlung
40 - 60 cm2l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

13,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 184397
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

13,99 €
-
+
Artikel Nr. 91167
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

19,99 €
-
+
Artikel Nr. 184401
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

29,99 €
-
+

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelbgrün, gelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Später Blattaustrieb

check

Später Blattaustrieb Infos

sommergrün, wechselständig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Später Blattaustrieb

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 47 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Campsis grandiflora

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 31. Oktober 2021
Prächtig
von: Friedrich
Zu früh für Beurteilung
am 26. Juli 2021
Super
von: Kunde
Habe eine schöne, kräftige Pflanze erhalten, nach kurzer Lieferung erhalten, alles Bestens. Ich bestelle jederzeit gerne wieder :-)
am 3. Oktober 2020
Campsis grandiflora
von: Kunde
am 2. Oktober 2020
Campsis grandiflora
von: Krause
am 21. September 2020
Campsis grandiflora
von: Kunde
Habe die beiden Exemplare zunächst eingetopft, um sie erst im nächsten Jahr vor einer Mauer einzusetzen. Die Blüten sind sehr schön bei einem Exemplar, beim anderen fehlen sie, kommen aber bestimmt im nächsten Jahr nach guter Überwinterung im Haus. Über Klettereigenschaften kann ich daher noch nichts sagen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37526: Lieber Herr Meister

Bitte wie heist diese großblütige weiße Begonie.

Antwort: Moin, eine Begonia grandiflora ist es, die Sorte könnte Double White oder Nonstop sein. Gruß Meyer


Frage Nr. 37131: schmale hohe Pflanzen vor Hauswand

Hallo Herr Meyer, um eine unschöne Hauswand aufzuhübschen möchte ich gerne 3 schlanke/säulenförmige Sträucher pflanzen. Max. Breite 1m. Höhe mind. 1,50m. Der Standort ist halbschattig. Die Wurzeln sollten die Kellermauer nicht angreifen und trockenheitsresistent wäre super. Bambus, Nadelbäume und Gräser scheiden aus. Welche Pflanzen würden Sie mir für diesen Standort empfehlen? MfG und Danke vorab.

Antwort: Moin, da wird ja schon sehr viel ausgeschlossen. Nadelgehölze wie Wacholder und Eibe sind tatsächlich die besten säulenförmigen Gehölze, schade. Unter Umständen sollten Sie über eine Fassadenbegrünung nachdenken, ein Rankgitter mit Schlingern/ Rankern würde in Ihrem Falle die beste Möglichkeit sein, um die Wand zu verschönern. Hopfen und Klettertrompete wären dann die Pflanzen der Wahl. Übrigens, eine intakte Mauer wird von Pflanzenwurzeln nicht angegriffen, von daher brauchen Sie sich da keine Sorgen zu machen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36987: Rispenhortensie Grandiflora

Hallo, leider ist meine o.a. Hortensie (2,0 - 2,5 Höhe) eingegangen und treibt in diesem Jahr nicht mehr aus. Ich möchte gerne Ersatz pflanzen und bin auf der Suche nach einer Pflanze, die möglichst bereits eine Höhe von ca. 1,50 m Höhe hat und bereits gut verzweigt bzw. mit mehreren Starken Stämmchen. Kann man von der bei IHnen angebotenen Solitärpflanze (ca. 240 €) ggf. ein Foto vorab bekommen oder können Sie diese etwas genauer beschreiben? Ich hbae Sorge, dass sie wie ein Rosenstämmchen eine Höhe von 1 m hat und dann nur wie eine Kugel aus Blüten ... Herzlichen Dank. Konny Johannes (Dresden)

Antwort: Moin, die Solitärpflanzen sind mehrtriebig und keine Stämmchen, insofern dann eine gute Wahl. Gerne leite ich die Fotoanfrage weiter. Da wir hier aber keine sensiblen Daten öffentlich machen möchten, würde ich Sie bitte, diese Anfrage nochmal per E-Mail an uns zu senden: gaertner@pflanzmich.de, damit wir Sie per E-Mail kontaktieren können. Gruß Meyer


Frage Nr. 36533: TOONA SINENSIS

Hallo! Zum Toona Sinensis gibt es bzgl. der Höhe viele unterschiedliche Angaben im Netz. Wie gut schnittverträglich ist er, sodass man ihn zB auf 2-4m halten kann. Falls ja: Wann sollte man ihn dann immer zurückschneiden (Frühling/Herbst, Wundenverheilung) bzw. wann sollte man ihn nicht mehr schneiden? Lässt er sich hinsichtlich der Breite auch kompakter halten? Wurzeln: Wie viel Abstand sollte zu Straßen gehalten werden? Vielen Dank! Lg

Antwort: Moin, der Chinesische Gemüsebaum hat ja seinen Namen nicht von ungefähr: in Asien werden die jungen Blätter wie Gemüse verzehrt und das im ganzen Jahr. Es wird also regelmäßig an der Pflanze herumgeschnitten und entwickelt sich so als Strauch. Das ist dann ähnlich wie beim Wildverbiss. Sie können also unbesorgt an der Pflanze herumschneiden und sie stutzen, für einen kräftigeren Rückschnitt empfehle ich allerdings einen kräftigen Rückschnitt im Spätsommer/ Herbst und 'Spitzenschneiden' im Juni. So bestimmen Sie sowohl Höhe, als auch Breite. Der Abstand zu Wegen ist nicht gut einzuschätzen, die Wurzeln sind nicht dafür bekannt aggressiv zu sein. Allerdings kann sich dieser Strauch/ Baum bis zu 5m in die Breite wachsen und die Wurzeln werden ebenso weit wachsen. Bei einem regelmäßigen Rückschnitt werden sie sich aber ebenso zurückhalten. Gruß Meyer



Frage Nr. 36014: Aufforstung nach Fichtenfällung

Guten Tag. Wir müssen leider einen 50 Jahre alten Fichtenbestand entlang unserer Grundstücksgrenze fällen, da sie teilweise eingegangen sind und das Haus des Nachbarn bei Windbruch gefährden. Sie sitzen unregelmässig, nicht in Reihe ( ca 30 Stück) über ca 50 Meter. Die Wurzeln können wir leider nicht entfernen. Kann man dazwischen wieder mit Nadelbäumen, Buchen und Ahorn aufforsten? Welche Nadelbäume eignen sich? Fichte? Kiefer?Tanne? Soll nach Möglichkeit gemischt sein. Und muss ich die hohe Nadelschicht komplett entfernen? Ich hätte gerne wieder Waldcharakter. Und wenn möglich schnellwachsend, da das Nachbarhaus höhenversetzt über unserem steht. Vielen Dank.

Antwort: Moin, der Boden ist natürlich 'vorbelastet', das Entfernen der Nadelrückstände wird also den pH- Wert ohnehin nicht beeinflussen, daher würde ich diese Schicht als Mulchschicht liegen lassen. Aufgrund der steigenden Temperaturen würde ich vor allem auf Kiefern, vor allem Schwarzkiefern, zurückgreifen, die kommen mit dem Klimawandel am besten zurecht. Eine Mischung mit Traubeneichen, Douglasie oder Zedern kann den gewünschten Waldcharakter wieder herstellen. Je vielfältiger die Pflanzung, desto widerstandsfähiger ist sie auch gegenüber Umwelteinflüssen. Mammutbäume wie das Chinesische Rotholz wären vereinzelt auch sinnvoll, da schnellwachsend, diese benötigen in den ersten Jahren allerdings auch noch regelmäßige Wasserversorgung. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben