foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Haselnuss Römische Zeller

Corylus avellana Römische Zeller

bienengarten bild
Haselnuss Römische Zeller / Corylus avellana Römische Zeller

Bei der Haselnuss Römische Zeller handelt es sich um einen kräftig, aufrecht wachsenden Strauch der eine Wuchshöhe zwischen 300 und 600 cm erreicht. Die Krone der Pflanze hat eine ovale bis kegelförmige Form. Da die Blütezeit dieser Sorte recht früh im Jahr beginnt, sollte ein milder Standort gewählt werden. Insgesamt ist Römische Zeller sehr bodentolerant und wächst auf trockenen bis feuchten, schwach sauren bis alkalischen Böden. Stark saure und nasse Böden sollten jedoch vermieden werden. Die Haselnüsse haben eine hellbraune Farbe, sind eher breit als lang und haben einen guten Geschmack. Die Früchte können ab Mitte September geerntet und verzehrt werden.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Fruchtgehölz

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün; eirund

Wuchsform

kräftig, aufrecht; ovale bis kegelförmige Krone

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Januar bis April

Früchte

hellbraune Haselnüsse, eher breit als lang; guter Geschmack, süß, fein, weich

Boden

trocken bis feucht, schwach sauer bis alkalisch

Erntezeit

September

Wuchshöhe

3,00 bis 6,00 m
33998 | 523 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 129412
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
199,99
-
+

Highlights

Früchte, Schmuck

Wurzelsystem

Herzwurzler

Fruchtfarbe

braun

Geschmack, Essbarkeit

essbar

Interessante Fruchtformen

Nüsse, von tiefzerschlitzter Hülle umgeben

Lang haftende Früchte

check

Wildobst

roh, verarbeitet

Farbe des Herbstlaubs

gelb, gelborange

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Intensive Dachbegrünung

in Wind offenen Lagen empfindlich

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Bienenweide

check

Pollen

gut geeignet

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Haselnuss Römische Zeller - Corylus avellana Römische Zeller

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Corylus avellana Römische Zeller

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26704: Haselnuss-Strauch für Hecke

Wir benötigen eine Hecke mit 162 Meter in mehreren Einheiten. Wir würden gerne Haselnuss pflanzen. Wieviele Pflanzen würden Sie uns raten zu kaufen? Und gibt es bei dieser Menge noch Rabatt? Viele Grüße Susanne Blaurock

Antwort: Ich würde ihnen hier zur Freilandware in der Größe 60-100cm raten. Rechnen sie dann am besten mit drei Pflanzen je Meter. Wenn sie sich für ein Angebot per Email an Service@pflanzmich.de wenden würden, dann bin ich mir sicher das da noch ein Rabatt möglich ist. ;-)


Frage Nr. 26326: Wurzeldruck

Ich möchte gerne in der Nähe einer großen Esche (2-3m Abstand) einen Strauch als Sichtschutz pflanzen. Es ist sehr sonnig, weil die Esche ziemlich licht ist und entsprechend trocken auch durch die Wurzeln. Es wurde zwar Erde aufgeschüttet worüber sich vor allem die Esche freut. Mit Sommerflieder und Sib.Hartriegel hatten wir bisher kein Glück. Selbst ein dunkler Holunder, der noch etwas weiter weg steht, kümmert. Kann man hier überhaupt einen Strauch pflanzen? Was für einen? Am liebsten hätte ich eine Haselnuss. Oder geht, wenn alle Stricke reißen, noch ein Kirschlorbeer (Sorte?). Vielen Danke für Ihre Mühe!

Antwort: Am ehedten würde es hier mit einer Eibe klappen. Die ersten beiden Jahre ist wässern im sommer aber Pflicht.


Frage Nr. 26099: Rote Haselnuss

Was könnte es sein Krankheit oder nur die Trockenheit

RoteHaselnuss

Antwort: ja sie sieht etwas gestresst aus. Das wird dann sicher an der Trockenheit liegen.


Frage Nr. 26086: Schlitzahorn auf Stamm

Hallo Herr Meyer, für die Bepflanzung von einem recht sonnig gelegenen Grab suche ich nach einem grünen oder roten Schlitzahorn auf Stämmchen. Der Stamm sollte ca. 90-100 cm hoch sein (bevor sich das Blätterdach verzweigt). Im Anhang ein Foto eines Bäumchens, das vom Wuchs her meinen Vorstellungen entspricht. Sie bieten ja sowohl den roten als auch den grünen Schlitzahorn auf Stamm an. Ist einer besser für einen sonnigen Standort geeignet als der andere? Würden Sie mir ein Foto von einem solchen Bäumchen schicken, bevor ich es bestelle? Da es um das Grab meiner Mutter geht, möchte ich doch gerne wissen was mich da erwartet. Ein 80 cm hoher Grabstein sollte darunter passen. Vielleicht finden Sie ja ein Exemplar, welches dem auf dem Foto nahe kommt. Ich bedanke mich im Voraus! Herzliche Grüße S. Zeller

SchlitzahornaufStamm

Antwort: Ich habe ihnen hier mal einen schönen Artikel hinterlegt der ihren Anforderungen gerecht wird.



Frage Nr. 26012: Haselnuss

Sehr geehrter Herr Mayer,ich habe auf einem Grundstück mehrere große Hallesche Riesennuss abwechselnd mit der Roten Zellernuss gepflanzt.Sie tragen keine einzige Nuss. Auf der anderen Seite des Grundstückes ca. 100m entfernt habe ich die selbigen gepflanzt und die tragen Nüsse.Was könnte die Ursache sein,kommt bei der tragenden Seite vielleicht eine 3te Art von Nuss eines Nachbarn als Befruchter dazu, ich dachte eigentlich dass sich meine 2 Sorten befruchten oder muss ich noch eine andere Nuss dazu pflanzen ? Wenn ja welche Sorte würden sie empfehlen ? Viele Grüße

Antwort: Das ist ja mal eine interessante Begebenheit. Haben sie vielleicht mal einige Bilder davon? Am besten in einer neuen Meisterfrage. Das kann ich mir im Moment leider so auch nicht erklären.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen