foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Zwergflieder Meyers Flieder Palibin

Syringa meyeri Palibin


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Der Zwergflieder, Syringa meyeri Palibin, ist ein sommergrüner, dicht verzweigter, niedriger Strauch, der bis zu 1,20 m hoch wird. Er ist langsam wachsend und trägt dunkelgrüne Blätter. Im Juni bis Juli trägt er hell lilaviolettfarbige, duftende Blüten in kurzen Rispen. Benötigt einen sonnigen Stand auf fruchtbaren Böden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig
Verwendung:
Einzel- oder Gruppenpflanzung, Kübelpflanze

Steckbrief

Blattwerk

saftige Blätter, am Rand leicht gewellt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

dichtbuschiger, verzweigter Wuchs, schwach wachsend

Besonderheit

sehr angenehmer Duft, Nachblüte im Herbst, gut geeignet für kleine Gärten

Blütenfarbe

violett Blüte, purpurrote Knospen

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

Mai bis Juni

Boden

sandig-humoser Gartenboden

Blüte

etwa 8cm lange Rispen, stark duftend

Pflanzbedarf

2-3 pro Meter

Duft

Familie

Oleaceae, Ölbaumgewächse

Wuchsbreite

100 bis 120 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,50 m

Zuwachs

0,05 bis 0,20 m / Jahr

Blütenform

rispenförmig
31885
Unsere Empfehlung
10 - 30 cmKleincontainer

Ab 1: 4,99 €

Ab 25: 3,79 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 122936
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
4,99
Ab 25:
3,79
-
+
Artikel Nr. 130373
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
7,99
Ab 25:
5,99
-
+
Artikel Nr. 160966
Expresslieferung möglich
10,99
-
+
Artikel Nr. 124822
Expresslieferung möglich
Ab 1:
12,99
Ab 5:
10,39
-
+
Artikel Nr. 89861
Expresslieferung möglich
16,99
-
+
Artikel Nr. 105725
Expresslieferung möglich
Ab 1:
24,99
Ab 5:
19,99
-
+
Artikel Nr. 149787
Expresslieferung möglich
29,99
-
+
Artikel Nr. 95032
Expresslieferung möglich
39,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 148903
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
59,99
Ab 5:
58,99
-
+
Artikel Nr. 137452
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
74,99
Ab 5:
68,99
-
+
Artikel Nr. 135073
Expresslieferung möglich
99,99
-
+
Artikel Nr. 145112
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
169,99
Ab 5:
152,99
-
+
Artikel Nr. 160824
Expresslieferung möglich
185,99
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 105828
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
43,99
-
+
Artikel Nr. 105829
Expresslieferung möglich
49,99
-
+
Artikel Nr. 95034
Lieferbar ab Mitte März.
Lieferbar ab Mitte März.
84,99
-
+
Artikel Nr. 95035
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
89,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 46 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zum Zwergflieder Palibin

Der Zwergflieder meyeri Palibin ist nur eine der rund 25 Arten des Flieders (Syringa), der zu der Familie der Ölbaumgewächse zählt. Die wilden Arten des Flieders sind ursprünglich in Asien und in Südosteuropa beheimatet. In unseren Breiten begann sein Siegeszug, als ein kaiserlicher Gesandter aus Konstantinopel im Jahr 1560 die ersten Pflanzen an den Hof nach Wien brachte. Von dort breitete sich der Syringa in ganz Mitteleuropa aus und ist bis heute besonders aus ländlichen Bauerngärten nicht mehr wegzudenken. Schon Ende des 19. Jahrhunderts waren viele neue Züchtungen des Flieders entstanden, darunter auch Zwergarten. Unser Meyers Flieder jedoch ist eine natürliche Art, die 1912 das erste Mal erwähnt wurde, nachdem der amerikanische Botaniker Frank Nicholas Meyer sie in der nordchinesischen Provinz Liaoning entdeckt hatte. Aus diesem Grund wird der Meyers Flieder auch „Chinesischer Zwergflieder“ genannt. Des Weiteren ist er unter den Namen „Duftflieder“ oder „Kleinblättriger Flieder“ bekannt, Namen, die bereits auf seine typischen Merkmale hinweisen. Der botanische Name „Syringa“ für alle Fliederarten stammt noch aus dem 16. Jahrhundert, als auch der Pfeifenstrauch unter diesem Namen bekannt war. Dieser hatte seinen Namen vom griechischen „syrigx“, was „Pfeife“ bedeutet, da aus seinen Stängeln zu jener Zeit noch Blasinstrumente gefertigt wurden. Zu diesem Zweck diente der Flieder zwar in Europa nicht, jedoch wurden aus ihm Klistierspritzen für medizinische Einläufe gefertigt, daher womöglich ebenfalls die Klassifizierung als „Syringa“.
Heute dient der Flieder keinem anderen Zweck mehr, als dass er wie kein anderer Blühstrauch den Vollfrühling in unseren Gärten verkündet.

Ein Frühlingsbote auch für kleine Gärten

Mit seiner frühen Blütenfülle und seinem betörenden Duft symbolisiert der Flieder den Beginn des Frühlings und erfreut sich deswegen als Zierstrauch in hiesigen Gärten großer Beliebtheit. Dabei ist kein großer Platz für einen Großstrauch vonnöten: Dank seiner Zwergarten wie dem Meyers Flieder Palibin kann der Frühlingsbote auch in kleine Gärten gepflanzt werden, zumal sich dieser Zwergflieder als stadtklimaverträglich beweist. Dort kann er sogar als niedrige, platzsparende Sichtschutzhecke kultiviert werden. Sollte das Platzangebot noch geringer ausfallen, so lässt sich der Zwergflieder sogar in Kübeln auf Terrasse oder Balkon halten. Auch als Bonsai oder aber als Hochstamm lässt sich der Zwergflieder heranzüchten.
In der Blumensymbolik steht der Flieder übrigens für die beginnende Liebe oder aber für die Treue. So sind der Gründe genug, den Platz vor der Haustür mit diesem glücksbringenden Duftflieder zu verschönern.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Der Zwergflieder Meyers Flieder Palibin ist anspruchslos und deswegen äußerst pflegeleicht. Er sollte im Frühjahr oder Herbst an einen sonnigen, windgeschützten Standort gepflanzt werden. Ein normaler, lehmiger bis sandiger Gartenboden ist ausreichend. Dieser sollte durchlässig, mäßig trocken bis feucht und schwach sauer bis schwach alkalisch, gerne sogar kalkhaltig sein.
Im ersten Pflanzjahr kann der Zwerg-Duftflieder häufiger gegossen werden, ansonsten sollte er nicht zu feucht gehalten werden. Im Gegenteil verträgt er sogar kürzere Trockenperioden gut. Für Langzeitdünger in Form von Hornspänen oder Kompost, die im Frühjahr oder Herbst in den Boden gearbeitet werden, ist der Meyers Flieder dankbar. Er lohnt es mit seinem kompakten, dicht verzweigten Wuchs. Als langsam wachsender Zwergstrauch hat er einen Jahreszuwachs von bis zu 20 Zentimetern und erreicht so insgesamt eine Größe von durchschnittlich 1,20 Metern. Zu seinen saftigen, dunkelgrünen ovalen Blättern gesellen sich im Frühjahr überraschend dunkel-purpurrote Knospen. Schon als Jungpflanze zeigt der Chinesische Zwergflieder dann ab Ende Mai bis in den Juli hinein seine hell lilafarbenen, betörend duftenden Blüten, welche in kurzen Rispen angeordnet sind. Lediglich nach einem Standortwechsel kann die Blühsaison in dem Jahr entfallen. Bei guten Witterungsverhältnissen und an einem windgeschützten Ort kann der Meyers Flieder Palibin aber sogar mit einer Nachblüte im Herbst bezaubern. Die Früchte des Zierstrauchs zeigen sich dagegen als unscheinbare braune Kapseln.
Der Zwergflieder muss nach der Blüte nicht zurückgeschnitten werden, auch, wenn er es durchaus verträgt. Auch im Winter zeigt er sich äußerst pflegeleicht, da er auch noch bei Minusgraden gut winterhart ist.
Insgesamt bietet der Zwergflieder Meyers Flieder Palibin so die Möglichkeit, sich den Frühling ohne großen Aufwand in jeden noch so kleinen Garten oder sogar auf den heimischen Balkon zu holen.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Zwergflieder Meyers Flieder Palibin - Syringa meyeri Palibin

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
37
4.62 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 27
  • 8
  • 1
  • 0
  • 1

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Syringa meyeri Palibin

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 8. Juni 2018
Zwergflieder ist robust und schön
von: Kunde
Die kleinen Fliederbüsche sind gut angewachsen, schön grün und buschig, und haben den Transport unbeschadet überstanden. Haben sogar geblüht!
am 21. Mai 2018
Gern wieder!
von: Labahn
Sehr gute Pflanzen, bestens verpackt. Bei der ersten Falschlieferung schneller und sehr freundlicher Service, diesbezüglich Pflanzenshop kann ich nur empfehlen, wir kaufen hier wieder.
am 16. Mai 2018
Syringa meyeri Palibin
von: Kunde
am 13. Mai 2018
Toll
von: BruckmannUrlauberin58
Der Flieder ist im Topf super angewachsen und blüht wunderbar. Die Blütenrispen sind etwas kleiner als bei einem herkömmlichen Flieder, duften aber toll.
am 19. April 2018
Syringa meyeri Palibin
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19060: Syringa meyeri Palibin

Guten Tag Herr Meyer, ich habe eine Frage zum Standort von Syringa meyeri Palibin. Ist ein sonniger Standort mit Mittagssonne idealer als ein Standort mit Nachmittagssonne? Ich habe mir zwei Zwergflieder bestellt. Vielen Dank für Ihre Antwort. Freundliche Grüsse Ulrike Helmschrott

Antwort: Guten Tag Frau Helmschrott, um länger was von der Blüte zu haben, ist der Standort in der Nachmittagssonne besser geeignet. Da sie zwei Pflanzen bestellt haben, ist da ein selbst Versuch natürlich die ideale Basis für Fachwissen. Meyer


Frage Nr. 27949: Flieder

Guten Tag, ich möchte eine Fliederhecke, möglichst gefüllter Fleider, anlegen. Der Standort ist allerdings nicht ideal, eher halbschattig.Welche Sorte empfehlen Sie? Besten Dank im Voraus, Tassilo Heddrich

Antwort: Wie würde ihnen denn hier der Syringa vulg. Michel Buchner gefallen?



Frage Nr. 27587: Flieder als Geschenk zum 80.Geburtstag

Sehr geehrter Herr Meyer, bitte nennen Sie mir eine Baumschule oder eine Gärtnerei in der Nähe von: 172991 Oberuckersee, Ortsteil Potzlow , wo man einen Fliederbusch oder -strauch kaufen kann ? Mit bestem Dank für Ihre Bemühungen! Horst Krieneke

Antwort: Tut mir leid, in dieser Region kenne ich mich nicht aus. Sie können ja aber gern bei uns einen bestellen und sich nach Hause liefern lassen.


Frage Nr. 27377: Sichtschutz - Spalier

Hallo Herr Meyer, zwischen unserem und dem Nachbargrundstück wurde gerade ein Flieder weggenommen, der total morsch war. Trotz der spärlichen Blätter hat er aufgrund seiner Größe natürlich Schatten gespendet und nun suchen wir einen Ersatz. Insgesamt sollte er nicht höher als 4 - 4,5 m werden und als Spalier gebunden sein. Was könnten Sie empfehlen? Danke im Voraus

Antwort: Ich kann mir leider noch nicht so recht vorstellen, was sie suchen. Wie würde ihnen eine schöne Felsenbirne gefallen? Wenn es ein Spalier sein soll, dann wäre sicher ein Doppel-U-Spalier sehr interessant für sie. Aus denen lassen sich wirklich tolle Sichtschutzelemente formen. Geben sie einfach mal Doppel U bei uns in der Suche ein.


Frage Nr. 27314: Zwergflieder, Art.-Nr. 110595

In Ihrer Beschreibung heißt es: pro qm 2-3 Pflanzen. Die Breite einer Pflanze wird aber mit 150-200cm angegeben. Wie passt das zusammen? 2.Frage:wir wollen in einem 60cm breiten, mit Granitsteinen fest eingerahmten Rand Pflanzen mit Art.-Nr. 98318 und Nr.88009 eingraben. Sind die Pflanzen zu groß und zu breit, heben den Granitrand aus? Ungeeignet für diesen Platz? Ist das Frühjahr hier die bessere Pflanzzeit? Vielen Dank für Ihre Antwort. Mfg Brigitte Glashauser

Antwort: Ich denke das dieses Beet für die Pflanzenwahl doch etwas zu schmal ist. Es würde sicher auf Dauer nicht gut aussehen. Was den Pflanzenbedarf je Meter angeht, sind unsere Angaben nur Hinweise. Vielmehr ist es einfach Abhängig davon was man mit der Pflanzung erreichen möchte. Eine Buche wird auch ein mächtiger Baum wenn sie darf. Je Meter Hecke kann man aber trotzdem 4-5 Pflanzen je Meter setzen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen