foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Virginische Rosmarinweide

Itea virginica

Die Virginische Rosmarinweide ist ein selten anzutreffendes Gehölz mit weißen, wunderbar duftenden Blüten im Vorsommer und einer roten Herbstfärbung. Itea virginica gehört zu den sommergrünen Gehölzen, die bis in den Winter hinein ihr grünes Laub tragen. Sie erreicht eine maximale Wuchshöhe von bis zu 125cm und wächst aufrecht. Die Virginische Rosmarinweide ist eine wahre Rarität für ihren Garten und stellt keine besonderen Ansprüche an Pflege oder Standort.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Ziergehölz

Steckbrief

Blattwerk

elliptisch, 4-10 cm lang

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

aufrecht, dichtbuschiger Strauch mit vielen Grundtrieben

Besonderheit

schöne Herbstfärbung, lang haftendes Laub, duftende Blüten, Rarität

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün, im Herbst zuverlässig gelb bis feuerrot

Blühzeit

Mai bis Juli

Früchte

tütenförmige Kapseln

Boden

normaler Gartenboden

Blüte

5-15 cm lange Trauben, duftend

Duft

Wuchsbreite

60 bis 100 cm

Wuchshöhe

0,80 bis 1,45 m

Zuwachs

0,10 bis 0,15 m / Jahr

Fruchtschmuck

check
31832 | 11 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 96714
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
5,99
(29,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 97284
Expresslieferung möglich
18,99
-
+
Artikel Nr. 97285
Expresslieferung möglich
22,99
-
+

Rinde

check

Rindenfarbe

leuchtend rot, auch grasgrün

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Virginische Rosmarinweide - Itea virginica

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
4
3.50 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 0
  • 3
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Itea virginica

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 4. März 2013
Itea virginica
von: Kunde
Super Pflanze größer als beschrieben
am 15. Mai 2018
Itea virginica
von: Stephan
am 15. Mai 2018
Itea virginica
von: Stephan
am 15. Mai 2018
Itea virginica
von: Stephan

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26876: Rosmarinweide im Schatten

Hallo Herr Meyer, ist die Rosmarinweide auch für schattige Plätze geeigent? Gruß Harald Dorfner

Antwort: Nur sehr bedingt. Wenn es wirklich zu schattig ist und in der Folge immer eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, sieht die Weide schnell sehr schlecht aus.


Frage Nr. 26011: Salix rosmarinifolia

Hallo Herr Meyer, wie schnittverträglich ist die Rosmarinweide? Wir würden sie gerne in eine Reihe als Sichtschutz zum Nachbarn pflanzen und durch regelmäßigen Schnitt in Form halten. Ist das möglich? Welchen Pflanzabstand sollte man einhalten? Vielen Dank

Antwort: Ja das geht ohne weiteres. Sie sollten aber schon mit drei Pflanzen je Meter rechnen.


Frage Nr. 22205: Salix Strauch

Guten Abend, können Sie mir bitte möglichst heimische Weiden nennen, die maximal an die 2 Meter hoch werden und keine Ausläufer bilden? Falls es keine heimischen gibt, gibt es nicht-heimische, die trotzdem unseren Raupen schmecken?

Antwort: Guten Tag, da ist die Rosmarinweide ganz weit vorne. Lässt sich auch gut in Form halten. Meyer



Frage Nr. 15744: Welche Pflanze auf sehr nassem Boden

Hallo, wir haben ein kleines Stück neben dem Gehweg am Haus wo leider sehr viel Wasser stehen bleibt. Es ist ein Neubaugebiet mit sehr verdichtetem Boden. Der Herr von dem wir das Haus gekauft haben, sagt dass die Regenwürmer das in den nächsten Jahren schon regeln werden. Das sei dann mal dahingestellt. Ich würde dort aber gern etwas hin pflanzen damit man nicht immer nur den Zaun von den Nachbarn sieht. Im Moment stehen dort Thuja und in Kübeln im Boden ein Himbeer und ein Brombeerstrauch. Die Sträucher sehen noch ganz ok aus, der Thuja geht es nicht sonderlich gut. Selbst die angehäufelte Erde vom Herbst hat sich zu Wassergefüllten Kratern um das Stämmchen entwickelt. Haben Sie einen Rat? Kann dort etwas gedeihen oder wie müssten wir den Boden aufbereiten?

WelchePflanzeaufsehrnassemBoden

Antwort: So wie das hier aussieht würden sich am ehesten Teichpflanzen eignen. ;-) Nein im Ernst jetzt, probieren sie es doch einmal mit einer Weide. Empfehlen würde ich etwa die Rosmarinweide oder die Kugelweide.



Frage Nr. 12919: Weiden-rückschnitt bei frostfreien Klima

Guten Tag Ich habe von Ihnen drei Weiden im 3l-Container erhalten. Kann man diese (Rosmarinweide bzw. Kugelweide) jetzt im Winter,nach dem auspflanzen, zurückschneiden? Das Klima hier ist mild und "frostfrei". Oder wäre es doch besser,damit bis zum Frühjahr zu warten? Besten Dank Heinz

Antwort: Diese können sie auch jetzt schneiden. Weiden sind sehr gut schnittverträglich. Solange es keinen Frost gibt kann man eigentlich immer schneiden.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen