+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Kratzbeere

Rubus caesius


  • besonders frosthart
  • Standort sonnig bis halbschatten
  • blüht von Mai bis September
  • frosthart, bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit
  • Obstgarten, Hecken, Böschungen

Die leckere Kratzbeere ist weit und breit bekannt unter jeder Menge Namen. Vielleicht erinnern Sie sich an ein paar aus ihrer Kindheit: Bereifte Brombeere, Bockbeere, Ackerbeere und viele mehr.
Sie ist sehr beliebt für ihre robuste Art und leckeren Früchte. Gut passt sie in Ihren Garten in Gruppierungen oder als kurze Hecke, durch ihre dichte Wuchsform ist auch dies möglich.
Von Mai bis September ist die lange Blütezeit in den allerlei Hummeln und Bienen sich an den kleinen, aber hübschen weißen Blüten erfreuen können. Durch diese lange Blütezeit blühen sie nicht alle Zeitgleich. Entsprechend sind die folgenden Früchte oft reif und unreif gleichzeitig am Strauch zu finden.
Diese Sammelfrüchte bestehen aus 5-20 Einzelsteinfrüchtchen, welche deshalb leicht zerfallen. Jung sind sie blaubereift und hübsch anzusehen. Ab Oktober sind dann ein paar der frühen Früchte reif und erkennbar durch ihre schwarze Farbe.
Als kleiner Bruder der Brombeere schmecken diese Früchte ähnlich, doch etwas saurer. Sehr gut lässt sie sich roh essen aber auch zum Kochen und Backen verwenden.
Kleiner Tipp: Die Blätter können auch genutzt werden!
Sie lassen sich als Naturheilkunde Tee gegen entzündete Schleimhäute verwenden, als Mundspülung.

Den höchsten Ertrag erhalten Sie, wenn die Kratzbeere einen sonnigen Platz hat, um viele Blüten zu bilden. Die Erde hat sie am liebsten tiefgründig, gut feucht und nährstoffreich, es darf sogar schwer tonig und etwas kalkhaltig sein.
Wichtig: Dieser Strauch bildet Ausläufer in Form der bogigen Äste! Sobald sie den Boden berühren, bilden sie Wurzeln aus, wenn Sie eine Ausbreitung vermeiden möchten, lohnt es sich diese zu kürzen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

niederliegend, unregelmäßig ausgebreitet bis überhängend; schnellwüchsig und sehr veränderlich.

Wuchsbreite

50 bis 200 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 1,50 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Blütenbeschreibung

klein (2.5 cm), radiärsymmetrisch, einfach

Blütenform

einfach

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Genußreife

ab Oktober

Früchte

blaubereifte Brombeeren, schwarz wenn reif

Laub

Blattwerk

drei-lapping gefiedert, unregelmäßig grob gesägt

Laubfarbe

hellgrün, später mattgrün bis graugrün; Herbstfärbung in vielen Farben leuchtendrot oder orangegelb

Sonstiges

Standort

  

Boden

feucht bis nass, lehmig bis tonig, humusarm doch durchschnittlich kalkhaltig

Wurzeln

Tiefwurzler mit weitreichendem Wurzelsystem, außerordentlich zähes Wurzelwerk; meidet jedoch Wurzeldruck von Großbäumen

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Familie

Ranunculaceae (Hahnenfußgewächse)

Befruchtersortenbefruchtertooltip

Selbstbefruchter

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Sonnig und feucht halten

Besonderheit

frosthart, bevorzugt hohe Luftfeuchtigkeit

Nährstoffbedarf

hoch

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 96931

Lieferung bis Freitag 02.12.2022

Ab 1:
14,99 €
Ab 5:
11,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Hühnerauslauf

2
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Früchte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

weiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Halbsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbsträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Schleppenartig überhängende Wuchsform

check

Schleppenlänge

bogige Äste, 1-3 m
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schleppenartig überhängende Wuchsform

Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

bewurzelte Ausläufer

Entfernung zum Mittelpunkt

1 bis 2 Meter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Dornen / Stacheln

check

Position der Dornen/ Stacheln

mit kratzigen Borsten besetzt
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

blaubereift, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, säuerlich, lecker

Interessante Fruchtformen

Sammelfrucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check

Wildobst

roh, verarbeitet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

orangerot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

früher Austrieb, lange Haftend, einige Wintergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

wenig blühend, geringer Ertrag
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check

Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für ingenieurbiologische Bauweisen

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Verbreitung

allgemeine Verbreitung

Heimische Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

gut geeignet

Pollen

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 40 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rubus caesius

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. Juli 2021
Rubus caesius
von: Kunde
Kenne dieses "Unkraut" aus den Knicks. Trägt reichlich. Schon die alten Schlesier wußten aus diesen Beeren ein herrliches Likörchen herzustellen (gibtes heute noch!). Bin mal auf's nächste Jahr gespannt!
am 21. Mai 2021
Rubus caesius
von: Gundlach
am 12. April 2021
Rubus caesius
von: Kunde
am 17. Oktober 2017
Rubus caesius
von: Kunde
Es wurde B-Ware (Kundenrückläufer) angeboten. Pflanze kam dennoch in akzeptablen Zustand an und hat bereits neue Lange Triebe gemacht. Ihrem Namen macht sie wegen ihrer vielen kleinen Dornen alle Ehre :-)

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38405: weiße Flecken an Zimt Himbeere

Guten Tag, am 22.08.22 habe ich eine Zimt- Himbeere / Rubus odoratus / von Ihnen erhalten. Habe sie sofort eingepflanzt und gewässert. Nach ca. 2 Tagen hatte sie weiße Flecken auf den Blättern (wie Mehltau). Habe diese Blätter dann entfernt. Die Flecken breiten sich allerdings aus. Immer mehr Blätter bekommen diese Flecken. Ist das normal? Was soll ich tun? VG M.Reinhart

Antwort: Moin, das scheint mir tatsächlich Echter Mehltau zu sein. Da wir bereits im Herbst sind würde ich keine weiteren Schritte einleiten, das Laub wird so spät im Jahr oft von Pilzen befallen. Außerdem leidet die Himbeere ja noch unter Umzugsstress. Sammeln Sie das fallende Laub auf und geben Sie es in den Hausmüll, im nächsten Jahr ist der Austrieb gesund. Gruß Meyer



Frage Nr. 38254: Glanzmispel Dicker Toni

Ich habe 14 Glanzmispel Dicker Toni und 10 Brombeeren Rubus fruticosus gekauft, welche heute in sehr gutem Zustand geliefert wurden. Meine Frau möchte diese in großen Pflanzgefäßen am Rande der Terrasse aufstellen. Besteht die Möglichkeit, dass dies auch über den Winter hinweg funktioniert? Bei uns kann es schon kalt werden. Liebe Grüße, Andreas Zeinlinger

Antwort: Moin, die Pflanzen sind eigentlich ausreichend frosthart. Jedoch sind Pflanzen in Kübeln empfindlicher, Sie sollten den Boden zum Winter abdecken, z.B. mit Laub. Gruß Meyer


Frage Nr. 38225: himbeere im kübel

rubus odoratus, geliefert im container 3 l, 40-60 cm. .moechte u ich im kübel halten. wie gross muss dieser sein? christel osti

Antwort: Moin, da dieser ausläufertreibend ist wächst er vor allem dort gut, wo er sich wild ausbreiten kann. Wenn Sie es dennoch mit der Kübelhaltung probieren möchten, wählen Sie einen Kübel mit einer ausreichenden Breite von mind. 50 cm. Gruß Meyer


Frage Nr. 38221: maliny

Dobrý de?. Na jar som objednala maliny Rubus Idaeus ! Preussen. Rastlinky krásne rastú, za?ali plodi?, no neviem, ako sa strihajú - udržujú tvar. Momentlne majú výšku cca 120 cm. Prosím usmernite ma, ?akujem Ogur?áková

Antwort: Moin, diese Sprache kann ich leider nicht verstehen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38083: rubus fruticosus Navaho

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe bei Ihnen im Oktober 2021 die Brombeerpflanze Rubus fruticosus Navaho erworben. Sie hat sich im Frühjahr gut entwickelt, aber nun ist sie in einem erbärmlichen Zustand. An Wassergabe hat es jetzt auch bei der Trockenheit nicht gemangelt. Können Sie mir bitte mit Hilfe der beigefügten Fotos einen Ratschlag geben?! Danke in Voraus! Mit freundlichen Grüßen M. Lamprecht- Meier

Antwort: Moin, es ist nicht nur der Boden trocken, sondern auch die Luft, das zeigt sich gerade jetzt sehr deutlich bei den recht jungen Pflanzungen. Sie sollten nach der Ernte, so mager sie auch noch sein mag, die langen Ruten einkürzen, um die Verwurzelung noch zu stärken. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben