+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Kriechspindel Sunspot

Euonymus fortunei Sunspot ( Gattung: Euonymus )


  • besonders frosthart
  • Kriechspindel mit zweifarbig dunkelgrün-sonnengelben Blättern
  • anspruchslos, robust, wurzeldruckresistent, schattenverträglich
  • Standort sonnig bis licht schattig
  • blüht von Juni bis Juni
  • breitet sich über Haftwurzeln aus
  • dank Blüten und Früchten Bienenweide sowie Vogelnährgehölz
  • Bodendecker, Kletterpflanze, Einzelstellung, Gruppenpflanzung, Kübelbepflanzung, Einfassung

Ein farbenfroher Bodendecker oder eine Kletterpflanze mit Blatt- und Fruchtschmuck gewünscht? Diesen Ansprüchen wird die Kriechspindel Sunspot gerecht! Sie wächst entweder kriechend als Bodendecker oder erklimmt dank ihrer Haftwurzeln auf zierende Weise raue Hauswände oder Bäume. Gleich, in welcher Form, stets weiß Sunspot dank ihres zweifarbigen Blattwerks die Blicke auf sich zu ziehen: Dunkelgrün und mit einer unregelmäßigen, sonnengelben Mitte. Schöner können Flächen nicht begrünt werden! Zumal sich Sunspot im Herbst auch noch mit eindrucksvollen, rot-orange leuchtenden Früchten schmückt. In ihrer auffälligen Form erinnern sie an die früheren Baretts katholischer Geistlicher, so dass diese Kriechspindel auch als „Pfaffenhütchen“ bekannt ist. Diese Früchtchen sind ungenießbar, schmecken aber unserer heimischen Vogelwelt als Winternahrung. Da Sunspot im Juni außerdem nektarreiche, wenn auch unscheinbare Blüten ausbildet, ist dieses Ziergehölz außerdem eine wertvolle Bienenweide in unserem Garten!

Die Kriechspindel ist ein besonders hartes Gehölz, so dass es sich in unserem Garten langlebig an einer Vielzahl von Standorten bewährt. Als kriechender Flächendecker wird Sunspot nur bis zu 40 Zentimeter hoch, als kletternder Kleinstrauch aber bis zu 1,5 Metern bei stets breitem Wuchs. So ziert diese Kriechspindel mit dichten Matten nicht nur vormalige Lücken in der Bepflanzung oder aufrechte Kletterhilfen, sondern kann auch im Kübel die Terrasse zieren oder als Einfassung Beete begrenzen. Schöne Bilder ergeben sich auch in der gemeinsamen Pflanzung mit Ziergräsern oder Stauden! Doch nicht nur äußerlich schön, die Kriechspindel Sunspot bewährt sich auch mit wurzeldrucktoleranter und schattenverträglicher Natur – und ist somit also auch für die Unterpflanzung geeignet. Zudem ist Sunspot wunderbar winterhart! Sie gedeiht sowohl an sonnigen, wie auch halbschattigen Standorten und bevorzugt ihren Boden oder das Substrat nahrhaft, durchlässig und feucht!

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

breitbuschig, gut verzweigt, kriechend bis kletternd

Wuchsbreite

80 bis 250 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 1,50 m

Zuwachs

0,10 bis 0,25 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

gelbgrün

Blütenbeschreibung

klein, unscheinbar, in Trauben, reichblühend, bienenfreundlich

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Duft

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Fruchtschmuck

check

Früchte

orangerote Kapselfrucht

Fruchtfarbe

rot

Laub

Blattwerk

elliptisch, zweifarbig

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubschmuck

check

Laubfarbe

dunkelgrün mit goldgelber Mitte

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

      

Boden

normale Gartenböden; durchlässig, nährstoffreich und feucht

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

5 pro Quadratmeter

Familie

Celastraceae (Spindelbaumgewächse)

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

im Frühjahr bei Bedarf düngen

Besonderheit

dank Blüten und Früchten Bienenweide sowie Vogelnährgehölz

Nährstoffbedarf

mäßig bis hoch
Unsere Empfehlung
15 - 20 cmKleincontainer

Lieferung bis Dienstag 06.12.2022

3,14 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 93622

Lieferung bis Dienstag 06.12.2022

3,14 €
-
+
Artikel Nr. 93623

Lieferung bis Dienstag 06.12.2022

4,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Dachbegrünung intensiv

check

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Zwergsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Zwergsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Früchte

Geschmack

bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

orangerot

Geschmack, Essbarkeit

nicht bekömmlich

Interessante Fruchtformen

mehrfächerige Fruchtkapseln

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Besondere Laubfärbung

Gelbe Laubfarbe

Besondere Laubfärbung

gelbe Blattmitte, dunkelgrüner Rand
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

gelb oft schon im März
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Spaliere

check

Einfassungen

check

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

kaum kletternd
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Vogelnährgehölz

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 40 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Euonymus fortunei Sunspot

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 24. Oktober 2022
Euonymus fortunei Sunspot
von: Kunde
am 26. Mai 2021
Euonymus fortunei Sunspot
von: Michaela
Pflanzen sind schön und auch kräftig. Verpackung war sehr gut. Alles ohne Abknicken angekommen.
am 25. April 2021
Euonymus fortunei Sunspot
von: Kunde
am 21. Oktober 2019
Euonymus fortunei Sunspot
von: c.mette
am 1. Juni 2019
Euonymus fortunei Sunspot
von: Kunde
Wie immer waren eure Pflanzen PERFEKT verpackt. Wurzelwerk scheint sehr solide zu sein. Über das Anwachsen kann ich noch nicht sagen. JEDOCH: Wenn alle Pflanzen, die ich bei euch kürzlich gekauft habe, so wachsden und gedeihen, wie die Kletterhortensien, die ich im November 2018 bestellt hatte, dafür nicht 5 Sterne sondern ein ganzer Sternenhimmel!!!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38326: Inspiration Vorgarten

Hallo Meister Meyer, ich brauche ein paar Inspirationen für Gehölze und Stauden für unseren Vorgarten (Bungalow, Nordseite, vor dem Haus, Feldnähe). Im Winter ist es dort eher dunkel und im Sommer eher halbschattig bis teils sogar sommerlich heiß. Der Boden ist recht sandig bis trocken. Größtes Problem: Wind. Die Pflanzen müssen ordentlich windfest sein. Ich bin auf der Suche nach etwas, dass auch was her macht und schön blüht (bestenfalls Bienenfreundlich!) und nicht größer als 2m wird. Können Sie helfen? Viele Grüße von der Ostseeküste aus MV

Antwort: Moin, Sehen Sie sich doch dazu folgende Pflanzen auf unseren Seiten an: Seidelbast, winterharte Fuchsien, Mahonien, Lavendelheide (Pieris), Ribes Schmidt, Immergrünchen, Euonymus fortunei Gruß Meyer


Frage Nr. 38137: Nordmax 21 (Paulownia Fortunei Tomentosa)

Hallo, mich interessiert wie breit die Krone des Nordmax21 werden kann. Ich suche einen schönen Schattenspender für den Garten und bin aktuell unentschlossen zwischen Nordmax21 und der Paulownia Tomentosa. Vielleicht können Sie mir bei der zu erwartenden Kronenbreite ja weiterhelfen. Hierzu ergänzenden auch noch die Frage, ob man die Kronenbreite sinnvoll durch Rückschnitt beeinflussen kann. Vielen Dank und freundliche Grüße Carsten Glebe

Antwort: Moin, im Alter und unbeschnitten kann NORDMAX21 leicht 8- 10 m breit werden. Der Unterschied zwischen den beiden Paulownia tomentosa ist, das die Sorte NORDMAX21 nämlich keine Wurzelausläufer bildet und somit als 'nicht invasiv' eingestuft wird. Die Wuchseigenschaften sind allerdings weitgehend identisch. Gruß Meyer



Frage Nr. 38117: Blu Paulownia Fortunei

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Juli 6 Bäume von der Blu Paulownia Fortunei gekauft. Eines der Bäumchen macht uns Sorgen, die Blätter hängen herab und gehen ein. Woran kanns liegen? Die Pflanzlöcher sind bei allen Bäumchen gleich groß, Ameisenbefall oder Fraßspuren an Blättern oder am Wurzelballen sind nicht erkennbar. Auch die Bewässerung ist bei allen Bäumchen gleich sowie die Sonneneinstrahlung. Und ist es normal, dass alle Blätter morgens schlapp runterhängen? Und sich im Laufe des Tages erst wieder aufrichten? Außer bei dem Bäumchen, das wir als Foto beigefügt haben. Ich hoffe, Sie können uns weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Moin, die Jungpflanze auf dem Foto hat einfach Durst, das ist kein anderer Schaden. Die Sonneneinstrahlung am Standort ist einfach hoch, da kann man solche nimmersatten Bäume derzeit sogar zwei Mal täglich wässern. Am besten mit der Gießkanne, die Paulownien verdunsten über ihre dünnen, großen Blätter erheblich viel Feuchtigkeit. Gruß Meyer



Frage Nr. 37740: Spätsommerblüher für Balkonien gesucht

Hallo! Wir suchen für unseren Nord-Balkon im hellen Schatten, eine hübsch blühende Ergänzung. Gern in strahlendem Sonnengelb oder blütenweiß strahlend. Ideal wäre eine Topfpflanze, die auch im Winter grün und winterhart ist. wir brauchen uns auf Kaufvorschläge. vielen Dank im Voraus.

Antwort: Moin, das sind ja schon mehrere Wünsche auf einmal, aber trotzdem kein Problem. Helle Akzente, immergrün und kübeltauglich, das sind: Gelbbunte Stechpalme Golden King, Kletterhortensie Silver Lining, Goldherzige Kriechspindel Blondy und Efeu Goldchild. Alle sind schnittverträglich und die kletternden Pflanzen können leicht am Spalier erzogen werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 37739: Kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii

Hallo guten Tag, wir hatten im September 2020 eine 150 cm große Kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii erworben und eingepflanzt. Der Standort ist halbschattig bis schattig, der Boden eher dichter lehmiger Boden und si steht ca. 10m von einer großen Waldkiefer entfernt. Ich hatte wegen des dichten Bodens ein ungefähr ein bis eineinhalb Kubikmeter großen Loch ausgehoben und die Birne mit einer guten Mischung aus Pflanzerde und dem Aushub (ca. 2/3 Pflanzerde) eingepflanzt. Letztes Jahr schien auch alles gut, zwar noch keine Früchte und Blüten, aber Blätter und ein paar neue Triebe. Dieses Frühjahr hatte dann nur noch der Haupttrieb Blätter entwickelt, die aber trotz giessens nach und nach vertrocknet und abgefallen sind und jetzt ist die Pflanze ganz laublos und verholzt. Haben Sie einen Tipp, sollte man sie radikal zurückschneiden oder muss man sie einfach aufgeben? Vielen Dank und viele Grüße aus Berlin, Jürgen

Antwort: Moin, Sie haben sich unendlich viel Mühe gegeben, und im Prinzip alles richtig gemacht. Allerdings möchte die Kupferfelsenbirne mindestens 4 Stunden Sonne am Tag haben, lieber aber noch 6-8 Stunden. Bei den genannten Lichtverhältnissen und dem schweren Boden hat sie ein typisches Verhalten gezeigt, sie ist eingegangen. An dem Standort wären Eibe, Kriechspindel, Rhododendron, Bambus, Kirschlorbeer und die ein oder andere Hortensie denkbar. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben