foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Fuchsschwanz-Kiefer

Pinus aristata

Fuchsschwanz-Kiefer / Pinus aristata

Ein immergrüner Baum, der Wuchshöhen von 8- 15m erreicht. Dieser Baum kann bis zu 5000 Jahre alt werden und ist damit der Rentnerbaum aller Bäume. Die Baumkrone ist schmal und dicht. es handelt sich um eine monözische Kiefer.Meist anzufinden ist Sie in trockenen Gebirgshängen. Beispielsweise in Colorado. Sie ist relativ kleinwüchsig und interessant für den stand im Stein- und Heidegarten.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Innenhöfe, Stein und heidegarten

Steckbrief

Blattwerk

Fünfnadeligblaugrün, weiße harzflecken

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

kleiner Baum oder mehrstämmiger strauch, pyramidale krone.

Besonderheit

Nadeln leben ca. 12-15 jahre

Laubfarbe

blaugrün

Früchte

zylindirsche Zapfen 4-9cm lang

Boden

Trocken bis frisch, sauer bis alkalisch, nur durchlässige, schottrig-kiesige Substrate.

Wurzeln

Tiefwurzler

Familie

Pinaceae

Pflegetipp

schattenunverträglich, windfest

Wuchsbreite

100 bis 125 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 8,00 m

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Fruchtschmuck

check

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Mehrjährig

check
26360 | 16 | 93

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 124596
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
39,99
-
+
Artikel Nr. 136680
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
44,99
-
+
Fundgrube
151086
Fundgrubenartikel
Nur noch 1 Stück vorhanden!
Zur Fundgrube

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

29,99
-
+

Wurzelsystem

Tiefwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Fruchtfarbe

braun

Geschmack, Essbarkeit

nein

Interessante Fruchtformen

Zapfen, sehr zahlreich

Lang haftende Früchte

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schütter bis verkahlend

Extremlagen

Alle Expositionen

Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 1 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Fuchsschwanz-Kiefer - Pinus aristata

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pinus aristata

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26985: Zwerg Nadelgehölze

Für stark sonnigen evtl. auch windigen Balkon brauche ich noch 2 Pflanzen, die gut frosthart, unempfindlich und unter 2,50 m Höhe bleiben. 1) Koreatanne BRILLIANT 2) Zwerg Schwarzkiefer NANA - oder Zwerg Mädchen-Kiefer Schoons Bonsai (5 L Cont.) oder Zwerg Tränenkiefer Wiethorst (5 L Cont.) Was wäre Ihre Empfehlung der drei unter Punkt 2) ge-nannten Pflanzen?

Antwort: Bei Koniferen auf dem Balkon und im Kübel wäre ich immer sehr vorsichtig, gerade im Winter. Ich kann ihnen hier nicht versprechen das sie lange Freude an den Pflanzen haben werden. Ich würde hier am ehesten bei den Kiefern bleiben. Etwas Schutz bei strengem Frost wäre sicher gut.


Frage Nr. 26959: Lückenschließer Nadelbaum

Guten Tag, ich würde gerne einen Nadelbaum pflanzen der eine Endhöhe von bis zu 12 erreicht und vorallem schnell hoch wächst! Er solle nur, nach Möglichkeit, keine typische Tannenform haben, da er mir als Sichtschutz in einer Höhe ab ca 3 Meter dienen soll. In der Reihe befinden sich bereits eine Eibe und eine Konifere. Bei Recherchen im Netz bin ich mal auf eine Pinus Strobus Fastigiata gestoßen, die wohl meinen Anforderungen, vom Wachstum und der Krone her, entsprichtz. Jedoch gab es hier ganz verschiedene Aussagen über die Endhöhe die diese Art erreicht. Ein Foto mit dem geplanten Pflanzort , hänge ich dran. Für eine Kaufempfehlung wäre ich sehr dankbar. Gruß

Antwort: Die Sorte erreicht ohne weiteres Höhen von 15-25 Metern. Je nach Standort. Schnell wachsen und nicht höher werden als 12 Meter, passt leider überhaupt nicht zusammen.


Frage Nr. 26775: Lebensbaum Tanne für Baumkreis im Garten

Hallo Herr Meyer, wir wollen für unseren Sohn eine Tanne als seinen Lebensbaum in unseren Familienbaumkreis pflanzen... Da Tannen aber sehr hoch werden und wir keinen Lebensbaum umschneiden wollen, suchen wir nach einer geeigneten Tannenart. Könnten Sie uns eine empfehlen? Unsere anderen Lebensbäume sind Eberesche, Ahorn (Blutahorn wurde gepflanzt) und Kiefer ;-) Mit freundlichen Grüßen, Sarah

Antwort: Wie wäre es denn mit einer Abies koreana, diese wird zwar auch recht hoch, braucht dazu in unseren Breiten aber eeeeewig ;-)


Frage Nr. 26753: Kiefer mugo mughus Unikate Schirmform

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben im Mai 2018 eine Kiefer mugo mughus Unikate Schirmform für einen staatlichen Preis von 1999,99€ bei Ihnen gekauft. Wir haben diesen Baum nach dem Rat der Mitarbeiter von „pflanzmich“ gepflanzt und gegossen. Es ist auch nicht der erste Baum dieser Art, welchen wir in unserem Garten gepflanzt haben. Bisher sind alle wunderbar angewachsen. Leider wird der von Ihrem Unternehmen gekaufte Baum immer bräunlicher, obwohl er genauso gehegt und gepflegt wurde wie alle restlichen Bäume und Pflanzen in unserem Garten. Es sind auch schon vereinzelte Äste abgestorben. Da wir von der Form und Art des Baumes sehr begeistert sind, möchten wir, bevor wir von unserem Recht der Rücknahmegarantie Gebrauch machen, Ihren Rat dazu gern in Anspruch nehmen. Was sagen Sie zum Zustand des Baumes? Was können wir eventuell noch tun? Vielleicht wäre auch ein Telefonat besser, um spezielle Fragen zu klären. Unsere Rufnummer ist die 0162/ 6444151. Die Sache liegt uns sehr am Herzen! Mit freundlichen Grüßen Fan. M. Schäfer

Antwort: Guten Abend Frau Schäfer Vorweg möchte ich sagen, das ich immer sehr offenherzig bin und nur selten ein Blatt vor den Mund nehme und die Dinge sage wie sie sind. Nicht böse gemeint. ;-) Für mich sieht es hier nach einem Trockenschaden aus. Was bei einer Kiefer schon was heißen soll. Am umliegenden Gras kann man ja gut erkennen, wie trocken es bei ihnen ist. Zudem fällt mir auf, das kein Gießrand angelegt wurde, im Gegenteil um die Pflanze ist die Erde sogar erhöht. Das bedeutet das eventuelles Gießwasser auch noch schnell zu den Seiten weg läuft. So kann man leider überhaupt nicht vernünftig gießen. Desweiteren müsste das Gras um die Kiefer satt grün dastehen wenn die Kiefer ausreichend Wasser bekommen hätte. Das ist aber auch nicht der Fall. Für mich sieht es also so aus als wenn die tolle Kiefer den Sommer über einfach zu wenig gegossen wurde. Der Fehler liegt im diesem Fall nicht bei uns. Gerade bei diesen Unikaten überlassen wir beim roden und versenden auch nichts dem Zufall. Über eine mögliche Reklamation die sie vielleicht geltend machen möchten entscheide aber nicht ich, sondern die Kollegen im Service.


Frage Nr. 26752: Kiefer mugo mhugus Unikate Schirmform

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben im Mai 2018 eine Kiefer mugo mhugus Unikate Schirmform für einen staatlichen Preis von 1999,99€ bei Ihnen gekauft. Wir haben diesen Baum nach dem Rat der Mitarbeiter von "pflanzmich" gepflanzt und gegossen. Es ist auch nicht der erste Baum dieser Art, welchen wir in unserem Garten gepflanzt haben. Bisher sind alle wunderbar angewachsen. Leider wird der von Ihrem Unternehmen gekaufte Baum immer bräunlicher, obwohl er genauso gehegt und gepflegt wurde wie alle restlichen Bäume in unserem Garten. Es sind auch schon einzelne Zweige abgestorben. Da wir von der Form und Art des Baumes sehr begeistert sind, möchten wir, bevor wir von unserem Recht der Rücknahmegarantie Gebrauch machen, Ihren Rat dazu gern in Anspruch nehmen. Was sagen Sie zum Zustand des Baumes? Was können wir eventuell noch tun? Vielleicht wäre auch ein Telefonat besser, um spezielle Fragen zu klären. Unsere Rufnummer ist die 0162/6444151. Die Sache liegt uns sehr am Herzen. Mit freundlichen Grüßen Fam. M. Schäfer PS: Leider geht kein Bild anzuhängen, habe es mehrfach versucht. Vielleicht können Sie mir noch eine andere E-Mail-Adresse geben, damit ich Ihnen die Fotos dazu senden kann.

KiefermugomhugusUnikateSchirmform

Antwort: Guten Abend Frau Schäfer Vorweg möchte ich sagen, das ich immer sehr offenherzig bin und nur selten ein Blatt vor den Mund nehme und die Dinge sage wie sie sind. Nicht böse gemeint. ;-) Für mich sieht es hier nach einem Trockenschaden aus. Was bei einer Kiefer schon was heißen soll. Am umliegenden Gras kann man ja gut erkennen, wie trocken es bei ihnen ist. Zudem fällt mir auf, das kein Gießrand angelegt wurde, im Gegenteil um die Pflanze ist die Erde sogar erhöht. Das bedeutet das eventuelles Gießwasser auch noch schnell zu den Seiten weg läuft. So kann man leider überhaupt nicht vernünftig gießen. Desweiteren müsste das Gras um die Kiefer satt grün dastehen wenn die Kiefer ausreichend Wasser bekommen hätte. Das ist aber auch nicht der Fall. Für mich sieht es also so aus als wenn die tolle Kiefer den Sommer über einfach zu wenig gegossen wurde. Der Fehler liegt im diesem Fall nicht bei uns. Gerade bei diesen Unikaten überlassen wir beim roden und versenden auch nichts dem Zufall. Über eine mögliche Reklamation die sie vielleicht geltend machen möchten entscheide aber nicht ich, sondern die Kollegen im Service.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen