foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gelbe Scheinzypresse

Chamaecyparis lawsoniana Stardust

Die Gelbe Scheinzypresse (Chamaecyparis laws.Stardust) ist keine Mogelpackung. Nein. Sie scheint, und zwar von grüngelb bis leuchtendgelb. Sie ist leicht erkennbar an zweierlei Schuppenblättern, kleineren Zapfen und stark abgeflachten Zweigen. Sie ist eine breit kegelförmige und dicht verzweigte Gartenzypresse, die einen sonnigen bis halbschattigen Standort benötigt. Im Hinblick auf Bodengegebenheiten ist die gelbe Scheinzypresse relativ anspruchslos, liebt aber humose und nährstoffreiche Böden. Sie ist besonders winterhart, immergrün und damit auch im Winter ein Farbtupfer im sonst kahlen winterlichen Garten. Sie eignet sich hervorragend für Hausgärten, Parkanlagen und Sichtschutzhecken.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Hausgärten, Parkanlagen, Sichtschutzhecke

Steckbrief

Blattwerk

schwefelgelbe Nadeln, schuppenförmig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

kompakt, breit kegelförmige und recht dicht verzweigt, schlank

Besonderheit

besonders winterhart, gelbliche Färbung

Laubfarbe

grün-gelb

Boden

nährstoffreich, humos, durchlässig, anspruchslos

Wurzeln

Flachwurzler, flaches Wurzelwerk

Pflanzbedarf

2 bis 3 Pflanzen pro m²

Blattgesundheit

Wuchsbreite

200 bis 300 cm

Wuchshöhe

4,50 bis 7,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 cm / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Schnittverträglichkeit

check
24650 | 94 | 0

Kleinbäume

Sehr gut geeignet als Hausbäume für kleinere Gärten.


Großsträucher

Schnell und stark wachsende Sträucher, Angaben unter optimalen Wuchsbedingungen.


Kleinsträucher

Kleinwüchsige Sträucher für flächige und pflegeleichte Bepflanzungen.


Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Giftigkeit

In der Listung „Giftigkeit“ sind Gehölze in Grad der Unverträglichkeit aufgeführt. Sollten Symptome nach dem Verzehr bedenklicher Pflanzenteile auftreten, ist ein Arztbesuch nötig.


Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter- oromatisch

Immergrüne Gehölze

Durch eine ganzjährige Belaubung geben immergrüne Gehölze dem Garten Struktur und schenken als Hecke ruhige Hintergründe für lebendige Rabatten. Durch optimale Standortbedingungen können Frostschäden besonders bei Kübelhaltung vermieden werden.


Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet

Sichtschutz und Abgrenzung

Als Grundstückseinfassung, Sicht- und Windschutz oder als Heimatort für die Vogelwelt- es gibt viele Gründe für die Pflanzung einer Hecke.


Baumwände

check

Hecken

check

Bäume für schattige Hinterhöfe

Nur wenige Bäume können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Windfestigkeit

Diese Gehölze sind besonders windtolerant. In extremen Lagen bieten sie Schutz und brechen den Wind.


Extremlagen

Alle Expositionen

Saurer Boden

Im ph- Wert zwischen 4 und 6,5 des Bodens wächst diese Pflanze besonders gut


Lehmiger Boden

Durch Sauerstoffmangel in lehmigen und tonigen Boden wachsen Gehölze geringer und sind anfälliger für Krankheiten. Nur nicht bei dieser Pflanze, die liebt lehmigen Boden.


Industriefestigkeit

Industriefeste Gehölze wachsen an viel befahrenen Autostraßen und gedeihen auch bei geringem Pflegeaufwand.


Industriefestigkeit

mäßig industriefest

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.


Vogelnährgehölze


Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
20 - 30 cmKleincontainer

13,95 € für 5 Pflanzen

Einzelpreis:

2,79 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 98174
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
2,79
(13,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 86238
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
14,99
Ab 5:
13,49
-
+
Artikel Nr. 86239
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
24,99
Ab 5:
23,99
-
+
?
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Artikel Nr. 86240
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
29,99
Ab 5:
28,99
-
+
Artikel Nr. 86241
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
Ab 1:
69,99
Ab 5:
68,99
-
+
Artikel Nr. 100767
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
129,99
-
+
Artikel Nr. 129323
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
149,99
-
+
Artikel Nr. 100768
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
179,99
-
+
Artikel Nr. 129324
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
199,99
-
+
Artikel Nr. 100769
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
229,99
-
+
Artikel Nr. 129325
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
249,99
-
+
Artikel Nr. 129327
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
499,99
-
+
Artikel Nr. 99572
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
649,99
-
+
Artikel Nr. 127055
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
999,99
-
+
Artikel Nr. 106034
Lieferbar ab Oktober.
Lieferbar ab Oktober.
1.199,99
-
+
Artikel Nr. 122269
Lieferbar ab Oktober.
Lieferbar ab Oktober.
1.299,99
-
+
?
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Artikel Nr. 107499
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
199,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 39 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Die Gelbe Scheinzypresse – mehr Sein als Schein im Garten

Die Gelbe Scheinzypresse ‚Chamaecyparis lawsoniana Stardust‘ ist ein echter Allrounder im Garten. Nicht nur ist sie äußerst anspruchslos und wächst somit in jedem Gartenwinkel sowohl in Einzelstellung als auch als absolut blickdichte Sichtschutzhecke. Vor allem aber macht sie ihr grüngelb bis leuchtendgelbes Nadelkleid zu einem echten Hingucker und auflockerndem Farbtupfer rund um das Jahr. Somit ist die Gelbe Scheinzypresse Stardust eine echte Bereicherung für die Gartengestaltung. Scheinzypressen gehören zur Familie der Zypressengewächse und wurden noch im 19. Jahrhundert wegen ihrer Ähnlichkeit zu den Echten Zypressen gezählt. Allerdings sind sie mit diesen nicht verwandt. Sie unterscheiden sich zur Echten Zypresse durch ihre abgeflachten Zweige mit den zweierlei Schuppenblättern und den kleineren Zapfen. Mit ihrer dekorativen Farbgebung, ihrem hübschen breit kegelförmigen bis schlank säulenartigen Wuchs sowie ihrer äußerst dichten Verzweigung erfreut sich die Gelbe Scheinzypresse zudem äußerster Beliebtheit als Gartenbaum. Ihre fünf Wildarten stammen ursprünglich aus Nordamerika sowie aus Japan und Taiwan. Vier dieser Wildarten werden auch in unseren Breiten kultiviert, zudem sind aus diesen in den letzten hundert Jahren unzählige weitere Sorten hervorgegangen. Gerade die „lawsoniana“-Sorten eigenen sich hervorragend zur Gartengestaltung, zumal sich ihr dauerhaftes Holz durch große Robustheit gegenüber Schädlingen wie Insekten und Pilzen auszeichnet. Ihr botanischer Name „Chamaecyparis“ stammt aus dem Altgriechischen und kann in etwa mit „bodennahe Zypresse“ übersetzt werden. „Lawsoniana“ geht auf den schottischen Botaniker Peter Lawson zurück. Unsere Sorte „Stardust“ trägt diesen Beinamen zudem völlig zu Recht – kaum eine andere Gartenzypresse ist mit ihrer leuchtenden gelben Farbe so dekorativ wie diese.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Chamaecyparis lawsoniana Stardust ist mit ihren grünlich gelb bis leuchtend gelb strahlenden, angenehm weichen Nadeln ein ungemein dekorativer Blickfang. Immergrün bereichert diese Scheinzypresse auch in den winterkargen Monaten jeden Garten mit einem fröhlichen Farbakzent. Zudem lässt sie sich auch als äußerst blickdichte Sichtschutzhecke anlegen und ist stets genügsam und anspruchslos. Somit stellt die Pflanzung einer Gelben Scheinzypresse Stardust immer eine Bereicherung und Auflockerung des Gartenbildes dar. Angepflanzt werden kann Stardust vom Frühjahr bis in den Herbst hinein. Eine Pflanzung möglichst noch vor Oktober ist dabei jedoch zu bevorzugen, damit sie vor ihrem ersten Winter im Garten bereits gut verwurzelt ist. Wird diese Scheinzypresse als Hecke gesetzt, sind zwei bis drei Pflanzen pro Meter für die Kultivierung eines Sichtschutzes optimal. An den Boden stellt Chamaecyparis lawsoniana Stardust keine sonderlichen Ansprüche. Ein humoser, nährstoffreicher und feucht gehaltener Gartenboden genügt ihr. Anhaltende Trockenheit verträgt sie nicht. Der Untergrund sollte zudem durchlässig und tiefgründig sein, da Stardust mit ihrem flachen Wurzelwerk empfindlich gegenüber Bodenverdichtung und Staunässe ist. Der Standort der Gelben Scheinzypresse Stardust ist idealerweise sonnig bis halbschattig. An beschatteten Plätzen verliert sie zunehmend ihre hübsche gelbe Farbe und vergrünt rasch. Sind diese wenigen Bedingungen an ihren Pflanzort erfüllt, begeistert Chamaecyparis lawsoniana Stardust mit ihrer Starkwüchsigkeit, durch die sie eine adrette schlank kegel- bis säulenartige Form annimmt. Bei einem Jahreszuwachs von zehn bis zwanzig Zentimetern erreicht sie eine Höhe von viereinhalb bis sieben Metern und eine Breite von zweieinhalb bis drei Metern. Die Scheinzypresse Stardust ist schnittverträglich, doch hier gilt: weniger ist mehr. Sie sollte lieber öfter, dafür jedoch sparsam in Form gebracht werden. Dabei ist nur ihr Randbereich zu bearbeiten, keinesfalls sollte ins alte Holz geschnitten werden. Um Hecken in Form zu halten, sollten sie zweimal im Jahr gestutzt werden, bevorzugt im Frühjahr. Ob in Einzel- oder Gruppenstellung, unter diesen Maßgaben wird ein dicht verzweigter Wuchs ohne Verkahlung erreicht. In der kalten Jahreszeit zeichnet sich Chamaecyparis lawsoniana Stardust durch ihre sehr gute Winterhärte aus. Zudem behalten ihre Schuppenblätter im Winter ihre fröhlich gelbe Farbe, nehmen höchstens eine leicht bronzefarbene Nuance an. Somit bewährt sich die Gelbe Scheinzypresse Stardust als robuster, langlebiger und pflegeleichter Gartenbaum, der zu jeder Jahreszeit Farbe und Lebendigkeit in die Landschaft vor der Haustür zaubert.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Gelbe Scheinzypresse - Chamaecyparis lawsoniana Stardust

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
40
4.13 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 28
  • 3
  • 2
  • 0
  • 7

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chamaecyparis lawsoniana Stardust

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 29. März 2017
Eine Zierde für den Garten
von: Anne H.
Sehr gut verpackt, schneller Versand, 1A. Planzen kamen in Erde, sahen sehr gut aus. Musste sie im Winter (erstmal an eine geschützte Stelle) pflanzen und sie sehen gut entwickelt aus, sind alle angewachsen.
am 28. März 2017
Chamaecyparis lawsoniana Stardust
von: Bartholet
alles bestens. einzig die lieferung in die schweiz ging ein bisschen lange... sonst alles. i.o
am 21. März 2017
Super Qualität ganz schnell geliefert
von: Kunde
Ich habe nun schon mehrfach hier bestellt und bin einfach immer wieder schwer begeistert. Ich hatte eine Reklamation mir waren 5 Zypressen aus unerklärbaren Gründen eingegangen und habe dafür kostenlos Ersatz geschickt bekommen!!! Das war einfach grosse Klasse, deshalb würde Ich auch immer wieder gerade wegen der Anwachsgarantie hier bestellen. Vielen Dank.
am 19. März 2017
Chamaecyparis lawsoniana Stardust
von: Vogel
Lieferung schnell und gut verpackt, jetzt geht es ins Frühjahr und die Pflanzen sind gut angewachsen.
am 16. Februar 2017
Super Qualität
von: Kunde
Bei uns sind 5 Pflanzen aus unerklärlichen Gründen eingegangen. Diese haben wir ohne Probleme kostenlos ersetzt bekommen!! Einfach großartig, sind absolut begeistert von diesem Service.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 18773: Goldliguster oder Ilex Aurea Marginata ?

Hallo, Leider schauen wir vom Wohnz. direkt auf einen 2 m hohen dunklen WPC-Zaun unseres Nachbarn. ( Farbe anthrazit )Den Zaun möchte ich auf unserer Seite verschönern und mit 2 weiteren Pflanzen abdecken:( z. Z. habe ich dort Rhododendron u. Hotensien gepflanzt,um was blühendes zu haben.)Ich denke was gelbes würde sich dort vor der Wand gut machen.: z. B. eine Thuja-plicata-Forever-Goldy, zusätzlich entweder ein Goldliguster,oder ein gelbes Ilex Aurea Marginata ? Beide angeblich winterfest. Welche Pflanze würden Sie mir empfehlen ? s. Foto

GoldligusteroderIlexAureaMarginata

Antwort: Guten Tag, ihre Pflanzen Wahl ist schon gut. Sollte die Pflanze flach am Zaun gehalten werden, sehen Sie sich den Euonymus jap. Aurea an. Die Cham Stardust passt auch. Meyer


Frage Nr. 25929: Malus Karneval gelbe Blätter

Apfelbaum bekommt gelbe Blätter

MalusKarnevalgelbeBltter

Antwort: Hier fehlt es an Dünger. Bitte einen Volldünger streuen.


Frage Nr. 25928: Malus Karneval bekommt gelbe Blätter

Der Apfelbaum wurde im April gepflanzt. Alle Blätter verloren danach das Blattgrün. (gelb mit teilweise braunen Stellen) Ein Halbstamm der gleichen Sorte in ca. 3m Abstand wächst dagegen sehr gut. Um die Wurzel ist ein Drahtkorb (unverzinkt) gegen Wühlmäuse gelegt.

Antwort: Ohne Bild kann ich dazu leider nicht viel sagen. Bitte fügen sie einer neuen Meisterfrage doch bitte ein Bild bei danke


Frage Nr. 25615: Hangabsicherung Bepflanzung

Hallo Ich habe hinter dem Haus (Neubau)einen Hang der ständig im Schatten ist und den möchte Ich zur Hangabsicherung (Die Mauer unterhalb wird ständig nach regen leicht mit Erde überzogen) bepflanzen. Welchen Bodendecker würden Sie mir empfehlen ? Schatten,Farbige blaue gelbe oder rote Blüten die lange blühen, schnellwachsend sind und bis höchstens 15 cm wachsen.Über eine Antwort würde Ich mich freuen Gruß Harrybert Wolff

Antwort: Hier würde ich ihnen gern die Golderdbeere empfehlen. Ich denke das dies hier eine sehr gute Wahl wäre.


Frage Nr. 25611: Riesenchinaschilf aksel Olssen

Hallo Herr Meyer, unser im April gepflanztes Chinaschilf bekommt gelbe Stängel. Vielleicht liegt es am Gießen? Könnte es zu viel oder zu wenig Wasser bekommen. Der Boden ist lehmig. Vielen Dank im Voraus und viele Grüße Susanne Huth

Antwort: Ohne Bild schwer zu sagen. Aber bei Lehmiger Erde kann sich das Wasser auch mal im Pflanzloch stauen und so zu Problemen führen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen