+++ Wurzelschlussverkauf (WSV) +++ Rettet das Klima +++ close

Gelbe Scheinzypresse Stardust

Chamaecyparis lawsoniana Stardust


  • äußerst winterhart und frosthart
  • Standort sonnig, halbschattig
  • im Winter leicht bronzefarben
  • besonders winterhart, gelbliche Färbung, säulen-kegelförmiger starker Wuchs, immergrün,pflegeleicht
  • Hausgärten, Parkanlagen, Sichtschutzhecke

Die Gelbe Scheinzypresse (Chamaecyparis laws.Stardust) ist keine Mogelpackung. Nein. Sie leuchtet! Und zwar von grüngelb bis strahlend gelb. Sie ist leicht erkennbar an zweierlei Schuppenblättern, kleineren Zapfen und stark abgeflachten Zweigen. Sie ist eine breit kegelförmige und dicht verzweigte Gartenzypresse, die einen sonnigen bis halbschattigen Standort benötigt. Im Hinblick auf Bodengegebenheiten ist die gelbe Scheinzypresse relativ anspruchslos, liebt aber humose und nährstoffreiche Böden. Sie ist besonders winterhart, immergrün und damit auch im Winter ein Farbtupfer im sonst kahlen winterlichen Garten. Sie eignet sich hervorragend für Hausgärten, Parkanlagen und Sichtschutzhecken.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

kompakt, breit kegelförmige und recht dicht verzweigt, schlanker Wuchs

Wuchsbreite

250 bis 300 cm

Wuchshöhe

4,50 bis 7,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Laub

Blattwerk

gelbe Nadeln, schuppenförmig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

grün-gelb

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

nährstoffreich, humos, durchlässig, anspruchslos

Wurzeln

Flachwurzler, flaches Wurzelwerk

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

2 bis 3 Pflanzen pro m²

Schnittverträglichkeit

check

Besonderheit

besonders winterhart, gelbliche Färbung, säulen-kegelförmiger starker Wuchs, immergrün, pflegeleicht

Pflanzhilfen

Solitärstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Solitärstauden

Kleinbäume

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinbäume

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter- oromatisch
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Baumwände

check

Hecken

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Bäume für schattige Hinterhöfe

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bäume für schattige Hinterhöfe

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht
Unsere Empfehlung
80 - 100 cmContainer- oder Ballenpflanzen

Lieferung bis Donnerstag 08.06.2023

Ab 1: 59,99 €

Ab 5: 58,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 10 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 7 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 98174
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
4,22 €
-
+
Artikel Nr. 116858
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 15.06.2023

Ab 1:
11,99 €
Ab 5:
9,59 €
-
+
Artikel Nr. 101822
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Ab 1:
14,99 €
Ab 5:
13,49 €
-
+
Artikel Nr. 86238
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
29,99 €
Ab 5:
23,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86239

Lieferung bis Donnerstag 08.06.2023

Ab 1:
59,99 €
Ab 5:
58,99 €
-
+
Artikel Nr. 86240
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
89,99 €
Ab 5:
79,99 €
-
+
Artikel Nr. 86241

Lieferung bis Donnerstag 08.06.2023

Ab 1:
129,99 €
Ab 5:
116,99 €
-
+
Artikel Nr. 129323
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
181,49 €
-
+
Artikel Nr. 129324
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
241,99 €
-
+
Artikel Nr. 129325

Lieferung bis Donnerstag 08.06.2023

325,00 €
-
+
Artikel Nr. 129327

Lieferung bis Donnerstag 08.06.2023

650,00 €
-
+
Artikel Nr. 99572
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 15.06.2023

786,49 €
-
+
Artikel Nr. 127055
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1.209,99 €
-
+
Artikel Nr. 106034

Lieferung bis Donnerstag 08.06.2023

1.451,99 €
-
+
Artikel Nr. 122269
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
1.572,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 55 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Die Gelbe Scheinzypresse – mehr Sein als Schein im Garten

Die Gelbe Scheinzypresse ‚Chamaecyparis lawsoniana Stardust‘ ist ein echter Allrounder im Garten. Nicht nur ist sie äußerst anspruchslos und wächst somit in jedem Gartenwinkel sowohl in Einzelstellung als auch als absolut blickdichte Sichtschutzhecke. Vor allem aber macht sie ihr grüngelb bis leuchtendgelbes Nadelkleid zu einem echten Hingucker und auflockerndem Farbtupfer rund um das Jahr. Somit ist die Gelbe Scheinzypresse Stardust eine echte Bereicherung für die Gartengestaltung. Scheinzypressen gehören zur Familie der Zypressengewächse und wurden noch im 19. Jahrhundert wegen ihrer Ähnlichkeit zu den Echten Zypressen gezählt. Allerdings sind sie mit diesen nicht verwandt. Sie unterscheiden sich zur Echten Zypresse durch ihre abgeflachten Zweige mit den zweierlei Schuppenblättern und den kleineren Zapfen. Mit ihrer dekorativen Farbgebung, ihrem hübschen breit kegelförmigen bis schlank säulenartigen Wuchs sowie ihrer äußerst dichten Verzweigung erfreut sich die Gelbe Scheinzypresse zudem äußerster Beliebtheit als Gartenbaum. Ihre fünf Wildarten stammen ursprünglich aus Nordamerika sowie aus Japan und Taiwan. Vier dieser Wildarten werden auch in unseren Breiten kultiviert, zudem sind aus diesen in den letzten hundert Jahren unzählige weitere Sorten hervorgegangen. Gerade die „lawsoniana“-Sorten eigenen sich hervorragend zur Gartengestaltung, zumal sich ihr dauerhaftes Holz durch große Robustheit gegenüber Schädlingen wie Insekten und Pilzen auszeichnet. Ihr botanischer Name „Chamaecyparis“ stammt aus dem Altgriechischen und kann in etwa mit „bodennahe Zypresse“ übersetzt werden. „Lawsoniana“ geht auf den schottischen Botaniker Peter Lawson zurück. Unsere Sorte „Stardust“ trägt diesen Beinamen zudem völlig zu Recht – kaum eine andere Gartenzypresse ist mit ihrer leuchtenden gelben Farbe so dekorativ wie diese.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Chamaecyparis lawsoniana Stardust ist mit ihren grünlich gelb bis leuchtend gelb strahlenden, angenehm weichen Nadeln ein ungemein dekorativer Blickfang. Immergrün bereichert diese Scheinzypresse auch in den winterkargen Monaten jeden Garten mit einem fröhlichen Farbakzent. Zudem lässt sie sich auch als äußerst blickdichte Sichtschutzhecke anlegen und ist stets genügsam und anspruchslos. Somit stellt die Pflanzung einer Gelben Scheinzypresse Stardust immer eine Bereicherung und Auflockerung des Gartenbildes dar. Angepflanzt werden kann Stardust vom Frühjahr bis in den Herbst hinein. Eine Pflanzung möglichst noch vor Oktober ist dabei jedoch zu bevorzugen, damit sie vor ihrem ersten Winter im Garten bereits gut verwurzelt ist. Wird diese Scheinzypresse als Hecke gesetzt, sind zwei bis drei Pflanzen pro Meter für die Kultivierung eines Sichtschutzes optimal. An den Boden stellt Chamaecyparis lawsoniana Stardust keine sonderlichen Ansprüche. Ein humoser, nährstoffreicher und feucht gehaltener Gartenboden genügt ihr. Anhaltende Trockenheit verträgt sie nicht. Der Untergrund sollte zudem durchlässig und tiefgründig sein, da Stardust mit ihrem flachen Wurzelwerk empfindlich gegenüber Bodenverdichtung und Staunässe ist. Der Standort der Gelben Scheinzypresse Stardust ist idealerweise sonnig bis halbschattig. An beschatteten Plätzen verliert sie zunehmend ihre hübsche gelbe Farbe und vergrünt rasch. Sind diese wenigen Bedingungen an ihren Pflanzort erfüllt, begeistert Chamaecyparis lawsoniana Stardust mit ihrer Starkwüchsigkeit, durch die sie eine adrette schlank kegel- bis säulenartige Form annimmt. Bei einem Jahreszuwachs von zehn bis zwanzig Zentimetern erreicht sie eine Höhe von viereinhalb bis sieben Metern und eine Breite von zweieinhalb bis drei Metern. Die Scheinzypresse Stardust ist schnittverträglich, doch hier gilt: weniger ist mehr. Sie sollte lieber öfter, dafür jedoch sparsam in Form gebracht werden. Dabei ist nur ihr Randbereich zu bearbeiten, keinesfalls sollte ins alte Holz geschnitten werden. Um Hecken in Form zu halten, sollten sie zweimal im Jahr gestutzt werden, bevorzugt im Frühjahr. Ob in Einzel- oder Gruppenstellung, unter diesen Maßgaben wird ein dicht verzweigter Wuchs ohne Verkahlung erreicht. In der kalten Jahreszeit zeichnet sich Chamaecyparis lawsoniana Stardust durch ihre sehr gute Winterhärte aus. Zudem behalten ihre Schuppenblätter im Winter ihre fröhlich gelbe Farbe, nehmen höchstens eine leicht bronzefarbene Nuance an. Somit bewährt sich die Gelbe Scheinzypresse Stardust als robuster, langlebiger und pflegeleichter Gartenbaum, der zu jeder Jahreszeit Farbe und Lebendigkeit in die Landschaft vor der Haustür zaubert.




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chamaecyparis lawsoniana Stardust

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. März 2023
Chamaecyparis lawsoniana Stardust
von: Kai Zimmermann
am 23. Dezember 2020
Chamaecyparis lawsoniana Stardust
von: Kunde
am 10. Dezember 2020
Toller Lieferant und Produzent
von: Kunde
Die erhaltene Ware war sehr gut eingepackt und ist von der Qualität bisher das Beste was ich online geliefert bekommen habe.
am 19. November 2020
Chamaecyparis lawsoniana Stardust
von: Kunde
Wir möchten mal ALLEN MitarbeiterInnen von Pflanzmich unseren herzlichsten Dank für Ihre freundliche und unkomplizierte Arbeistweise aussprechen. Mit sonnigen Grüßen vom Bodensee Claudia Kathan
Kommentar:

Sehr geehrter Kunde,
Liebe Frau Kathan, herzlichen Dank und eine wunderbare Vorweihnachtszeit vom gesamten Pflanzmich-Team!

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Pflanzmich.de-Team
am 18. November 2020
Versprechen wurde gehalten
von: Der Gartenfreund
Wir hatten Pflanzen, die im vergangenen Jahr geliefert wurden, reklamieren müssen ( Pflanzen waren nicht angewachsen) Anstandslos wurde uns eine Ersatzlieferung zugesichert. Die Lieferung erfolgte terminlich wie versprochen und die Pflanzen sahen in ihrem Wuchs kraftvoll aus. Wir können nur eins sagen: Das Unternehmen steht zu seinem Wort.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 33430: Bepflanzung Grundstücksgrenze Länge ca. 10 Meter

Sehr geehrter Herr Meyer, wir möchten unsere Grundstücksgrenze mit verschiedenen immergrünen Pflanzen bepflanzen. Die Länge beträgt ungefähr 10 Meter, Breite ca. 1-1,20 Meter. Würden Ihrer Meinung nach diese Pflanzen zusammen passen? 1. Glodliguster 2. Säulenwacholder 'Sentinel' 3. Portugiesischer Kirschloorbeer 4. Raketenwacholder 'Blue Arrow' 5. Gelbe Zypresse 'Romana' 6. Säulenwacholder 'Sentinel' 7. Goldliguster So auch der Reihe nach. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen Grüßen Alice Wilk

Antwort: Moin, ich nehme an, der Standort ist eher trocken? Im Prinzip spricht nichts gegen diese Zusammenstellung, allerdings sollten Sie in einer Formschnitthecke darauf achten, das die Pflanzen einer Gattung sich ungefähr gleich entwickeln, d.h. daß die jeweiligen 'Streifen' einer Farbe jeweils gleich breit werden. Wenn Sie eine freiwachsende Hecke planen sollten Sie die Gehölze leicht versetzt pflanzen, damit die sie nicht direkt ineinanderwachsen und evtl. an diesen Stellen verkahlen. Es sieht dann auch etwas 'lässiger' aus. Gruß Meyer


Frage Nr. 28343: Welche Lawsoniana

Guten Tag Herr Meyer. Ich suche eine hellgrüne/gelbgrüne Lawsoniana, in Einzelstellung, die um die 6m hoch werden darf. Welche der untenstehenden Züchtung hat einen schönen Wuchs (dicht, kein verkahlen), behält die Farbe im Winter und wächst normalerweise gesund und kräftig. Golden Wonder? Ivonne? Kelleries Gold? Lane? Stardust? Welche würden Sie mir empfehlen? Besten Dank und viele Grüsse, fc

Antwort: Hier würde ich ihnen gern die Stardust empfehlen.


Frage Nr. 18773: Goldliguster oder Ilex Aurea Marginata ?

Hallo, Leider schauen wir vom Wohnz. direkt auf einen 2 m hohen dunklen WPC-Zaun unseres Nachbarn. ( Farbe anthrazit )Den Zaun möchte ich auf unserer Seite verschönern und mit 2 weiteren Pflanzen abdecken:( z. Z. habe ich dort Rhododendron u. Hotensien gepflanzt,um was blühendes zu haben.)Ich denke was gelbes würde sich dort vor der Wand gut machen.: z. B. eine Thuja-plicata-Forever-Goldy, zusätzlich entweder ein Goldliguster,oder ein gelbes Ilex Aurea Marginata ? Beide angeblich winterfest. Welche Pflanze würden Sie mir empfehlen ? s. Foto

GoldligusteroderIlexAureaMarginata

Antwort: Guten Tag, ihre Pflanzen Wahl ist schon gut. Sollte die Pflanze flach am Zaun gehalten werden, sehen Sie sich den Euonymus jap. Aurea an. Die Cham Stardust passt auch. Meyer


Frage Nr. 40559: Probleme mit Kirschlorbeer

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben vor Ostern 84 Prunus laurocerasus Causasica 40 - 60 bei Ihnen für die Anage einer Hecke gekauft. Ich habe die Pflanzung entsprechend der Pflanzmich-Empfehlungen durchgeführt und in den Graben Hornlangzeitdünger eingebracht. Zudem habe ich nach der Pflanzung Kirschlorbeerdünger eingebracht und die Pflanzen wie empflohlen um ca. 1/3 gekürzt. Inzwischen treibt er auch an vielen Stellen. Leider weisen die Blätter der jungen Triebe braune Ränder auf und kräuseln sich zum Teil. An den alten Zweigen zeigen sich zum Teil gelbe Blätter. Aufgefallen war und bei der Lieferung, dass die Blätter teils unerseitig schwarze Flecken hatten, die ich als Schimmle wegen der Folienummantelung der Lieferung interpretiert habe und mir weiter nichts dabei gedacht habe. Was ist zu tun? Fotos anbei. Vielen Dank für Ihren Rat. Bisher hatten wir eigentlich immer gute Erfahrungen mit Pflanzmich gemacht. Beste Grüße Lutz K.

Antwort: Moin, oha, da ist Mehltau, der da sein Unwesen treibt. Ist nicht weiter tragisch und lässt sich gut mit Compo Duaxo Universal Pilz-frei bekämpfen. Die Blätter dabei von unten und oben gut besprühen, ansonsten ist ja alles wie im Bilderbuch. Gruß Meyer



Frage Nr. 40535: Gelbe Blätter, Rosa Rugosa

Hallo, ich habe letztes Jahr einige Pflanzen der Rosa Rugosa bei ihnen gekauft. Sie sind wunderbar angegangen und sahen bis vor einer Woche gesund aus. Jetzt bekommen alle Pflanzen nach und nach erst hellgrüne, dann Geld Blätter, die jetzt auch anfangen abzufallen. Sie stehen im Beet, Südseite ohne Schatten. Was haben sie Pflanzen und was kann ich tun?

Antwort: Moin, bitte untersuchen Sie die Rosen auf Läuse, die zurzeit sehr verbreitet sind. Wahrscheinlicher ist jedoch ein Wasser- und Nährstoffmangel. Düngen Sie mit Rosendünger und wässern Sie durchdringend in den angelegten Gießrand. Die Wasser muss die Wurzeln erreichen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben